Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.06.2012, 12:43   #1 (permalink)
Hamburger SV
Newbie
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 3
Standard Die Panzergrenadierbrigade 37 sucht Soldaten



Panzergrenadierbrigade 37
Eine deutsche Armed Assault Spielergemeinschaft


Die virtuelle Panzergrenadierbrigade 37 ist auf der Suche nach weiteren Soldaten und Anwärtern, welche unsere Einheit vorrangig als Panzergrenadiere oder Panzerbesatzungen für KPz und SPz verstärken.

Unsere Brigade verfügt neben den standardisierten Grundvoraussetzungen über einen leistungsfähigen Gameserver, mehrere Teamspeak 3 Server und über eine eigene Internetpräsenz, welche unter der Adresse www.PzGrenBrig37.de erreichbar ist. Das Hauptziel der PzGrenBrig37 ist es allen Mitgliedern und Angehörigen der Einheit eine realitätsnahe Atmosphäre in Arma 2 zu übermitteln, wobei der Clan regelmäßig und mit hoher Aktivität Gefechtsübungen durchführt bzw. sich an nationalen und internationalen Events (COOP und PvP) beteiligt.

Gesucht werden nicht nur Veteranen der Arma 2 - Szene oder ehemalige Angehörige der Bundeswehr, sondern auch potentiell lernwillige Neueinsteiger, die folgende Voraussetzungen erfüllen können:

- Der Bewerber hat das 16. Lebensjahr vollendet und besitzt die aktuelle Version der Armed Assault-Serie als Originalfassung.

- Es sind ein Headset und das Programm Teamspeak 3 vorhanden.

- Der Bewerber hat in der Regel zumindest 6 Stunden pro Woche Zeit, um seine "Dienstverpflichtung" in der Brigade wahrzunehmen.

- Jedes angehende Mitglied muss der deutschen Sprache mächtig sein.


Hat dies Ihr Interesse geweckt?
Falls ja, dann bewerben Sie sich auf unserer Homepage direkt oder auch hier im Thread der Brigade im Armed Assault Forum.


Weitere Informationen:
Die PzGrenBrig37 ist eine Fortsetzung der schon erfolgreich vertretenen Spielergemeinschaft PzGrenBtl417 und stellt eine Erweiterung dieser dar. Mit dem raschen Zuwachs neuer Anwärter seit der Gründung im Dezember 2010 stiegen kontinuierlich die Mitgliederzahlen an, sodass im Juni 2012 der Entschluss gefasst wurde eine Erweiterung dieser Strukturen anzustreben. Mit der Aufstellung eines auf Armed Assault abgestimmten Panzergrenadierzuges, befindet sich nun auch ein Panzerzug in Aufstellung. Hierfür sucht die Spielergemeinschaft vorrangig teamorientierte und interessierte Mitglieder.
Unsere Spielergemeinschaft setzt sich aus einer breiten Menge von Spielern unterschiedlichsten Alters zusammen und agiert zudem als eine ausgebildete Kampfgemeinschaft. Zur Übermittlung dieses Wissen führt die Führung jeweils individualisiert, auf das Ausbildungsziel abgestimmte, Gefechtsübungen durch. Spielerisch wird somit versucht ein gewisser Lerneffekt zu erzielen und diese gewonnen Kenntnisse später bei Events zum Einsatz zu bringen. Neben attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten ist auch die aktive Einbringung in die Gemeinschaft gern gesehen und wird entsprechend honoriert. Dazu zählt die Mitarbeit bei der Erhaltung und eventuellen Verbesserung von Gameserver, Teamspeak 3 Server und Homepage. Abseits der technischen Belange werden ebenso auf gleiche Weise die Teilnahme an GefÜb/Event und Forendiskussionen positiv anerkannt. Prinzipiell kann jedes Mitglied einen Beitrag leisten und den Aufbau fördern. Es entfallen allerdings für die Teilnahme an der Gemeinschaft keine zusätzlichen Unkosten in Form eines Mitgliedsbeitrages.

Der Haupteinsatzbereich unserer Brigade umfasst maßgeblich drei Thematiken in Gefechtssituationen:
- Begleiten von gepanzerten Verbänden
- Abwehr von gepanzerten Fahrzeugen im Bereich bis zum Kampfpanzer
- Orts- und Häuserkampf, sowie dein Einnahme von Stellungen bzw. deren nachfolgende Verteidigung

Die daraus resultierende vielseitige Einsetzbarkeit bietet für Spieler unterschiedlichster Vorlieben die notwendige Abwechslung und ein interessantes Spielerlebnis. Dank der zur Verfügung stehenden Ausrüstung unserer Einheit ist ein schneller Stellungswechsel möglich und fördert die Dynamik im Spiel. Der Kampf sowohl auf- und abgesessen vom SPz und TPz (Schützenpanzer und Transportpanzer), im Zusammenwirken mit den Teileinheiten, fördert die individuellen Fähigkeiten eines Spielers, wobei dieser nicht über ein umfangreiches Basiswissen in Arma 2 von Grund auf verfügen muss. Eine Vielzahl von Ausbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten im Bataillon durch häufige GefÜb (mind. drei Gefechtsübungen pro Woche) bieten allen Interessen die Möglichkeit, den eigenen Wissenstand kontinuierlich zu erweitern und zu vervollkommnen. Auch absolute Neueinsteiger sind herzlich willkommen und werden kameradschaftlich aufgenommen.

ZgFhr 1.Zg/2.PzGrenBtl391


Oberleutnant
Hamburger SV ist offline   Mit Zitat antworten