Thema: ArmA Wargames
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2012, 09:33   #1 (permalink)
mwd2
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von mwd2
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 112
Standard ArmA Wargames


ArmA Wargames ist ein Team vs. Team Tournament mit großer Spieleranzahl rund 80 Spielern am Sonntag). ArmA Wargames hat sich Anfang dieses Jahres (2012) aus Charlie Foxtrot herausgelöst.
Benutzt wird ArmA2: CO plus einem selbstentwickelten AddonPaket (eigene Uniform Skins für unterschiedliche Umgebungen, Modifikationen an einzeln Waffensystemen, etc. pp). Das Tournament ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen ArmA Tournament IC-Arma welcher den Rekord für ein Spiel mit den meisten Teilnehmern hält (128 Spieler in einem Spiel).

Was ist ArmA Wargames?
Es ist KRIEG…!
In ArmA Wargames ArmA2:CO kämpfen zwei Armeen (US Equipment vs. RU Equipment (+andere Modifikationen)) jede Woche (um genau zusagen jeden Sonntag) großangelegte Gefechte gegeneinander. Der „Krieg“ geht über 3 SCRIMS (Schlachten zum Testen des aktuellen Punktesystems und zum Aufbauen und Trainieren der einzelnen Armeen an den unterschiedlichen Waffengattungen) und 8 Schlachten (auf unterschiedlichen Schlachtfeldern mit unterschiedlichen Waffensystemen). Die Armeen können in einer Schlacht Punkte sammeln, wenn sie bestimmte Aufgaben erfüllen. Am Ende der Kampagne wird die Armee mit den meisten Punkten zum Sieger erklärt.
Es wird ohne 3rd. Person View gespielt und mit Respawn in der Heimatbasis.

Wie viele Spieler spielen mit?
Wir haben im Durchschnitt 60-80 Spieler. Maximal können pro Armee 45 Spieler gleichzeitig teilnehmen.

Wie sind die Armeen organisiert?
Die Armeen sind ähnlich wie militärische Einheiten aufgebaut. Jede Armee wird von einem General geleitet, welcher mit Hilfe seiner Stabsoffizieren die Armee lenkt (während der Woche: über das Forum oder an den Trainingstagen mit speziellen Übungseinheiten oder am Sonntag direkt auf dem Schlachtfeld). Diese kommandieren eine Anzahl von Einheiten, welche mehr oder weniger wie militärische Kompanien oder Squads organsiert sind. Ein Squad hat z.z. 11 Leute mit unterschiedlichen Waffensystemen.
Jeder Neuling durchläuft ein Bootcamp (welches von den Armeen durchgeführt wird) um ihn mit dem Grundsystem von AW vertraut zu machen. Alle weiteren Fragen eines Frischlings können über TS oder im Forum beantwortet werden.
Dieses Tournament ist nicht für Einzelkämpfer oder Rambo´s gemacht, sondern für Spieler, welche Seite an Seite mit ihren Kameraden für ein gemeinsames Ziel kämpfen wollen.

Wie kann ich befördert werden?
Ja - -> Komme zu den Trainingseinheiten, komme zu den einzelnen Kämpfen jede Woche, bringe dich ein in den Forumsdiskussionen, sprich mit uns in TS, lernen deine Kameraden und Offizieren kennen und verhalte dich entsprechend den Regeln. Möchtest du ein Offizier werden kommt es natürlich auch auf deine Qualitäten und Fähigkeiten an, deine Kameraden im Kampf zu führen.

Was sind die Bedingungen, um bei ArmA Wargames mitzumachen?
* Du musst eine legal erworbene Ausgabe von ArmA2:CO haben.
* Du musst funktionierende Kopfhörer und ein Mikrofon besitzen
* Du musst Teamspeak 3 benutzen.
* Du musst dich auf Englisch verständlich machen können, vor allem sprachlich.
* Du musst in den Foren aktive sein bzw. dich über die aktuelle Situation informieren.
* Du musst Befehle ausführen können.
* Du musst Spaß haben können….

Warum Teamspeak?
Es ist wichtig, dass alle Teams miteinander kommunizieren können. TeamSpeak ist ein einfaches und flexibles Voice-Over-IP (VOIP) Programm welches dir die Möglichkeit gibt, mit deinen Kameraden effektiv zu kommunizieren. Teamspeak 3 ist kostenlos.

Wie oft gibt es Kampftage und wann?
Der offizielle Kampftag ist Sonntag von 19.00 bis 22.00 (GMT+1), also 3 Stunden.

Was ist die offizielle Sprache von ArmA Wargames?
Englisch, gesprochen während der Kämpfe und im Forum.

Wie kann ich mir das Tournament vorstellen?
ArmA Wargames legt grossen Wert auf Teamwork, Strategie, Organisation , Freundschaft und vor allen anderen Dingen Spass. Die Mitspieler nehmen das Tournament sehr ernst. Sie spielen bei AW, weil sie Organisation suchen und ein Gegenmodell zu Chaos und Anarchie in vielen public Spielen in Arma2. Gleichzeitig werden lebenslange Freundschaften geformt und viele Mitspieler finden sich auch an spielfreien Tagen zusammen und spielen zusammen auf öffentlichen Servern. Meistens findet man mehrere Spieler auf unseren Teamspeakserver.

Gut, es gibt großartige Kämpfe, aber welche anderen Gründe gibt es mitzumachen?
Zuerst einmal natürlich die gute Möglichkeit, dein Potential als Anführer zu entwickeln. Wenn du ein Modder oder Missionsmacher bist, gern Filme in ArmA 2 machst oder sonst eine kreative Ader hast, hier findest du eine Möglichkeit, dir einen Namen zu machen und zu zeigen, was du kannst.

Zusammenfassend

1. Name des Veranstalters: ArmA Wargames
2. Hompage des Veranstalters: ArmA Wargames
3. Eventdatum: jeden Sonntag 18:00-21:00 GMT (also 19h-22h deutscher Zeit), Trainingszeiten während der Woche, normalerweise Dienstags und donnerstags um 19.00GMT
Zusätzliche Events (COOP, PvP, PublicPlay werden angekündigt, oder finden spontan statt, z.z. wird Wargame - European Escalation nebenbei gespielt)
4. Anzahl der Slots: 90 (45 pro Seite)
5. Name der Mission oder Top Secret: -
6. Gibt es ein Briefing (Ja/nein): Ja, während der Woche im Forum bzw. kurz vor den PvP Battle am Sonntag
7. Werden Addons/Mods benötigt?(wenn ja welche): neben dem AW-Mod werden unterschiedliche Inseln gespielt (die aktuelle Versionen sind auf der Homepage zum Download bereitgestellt….)
8. Welche Addons/Mods sind sonst noch erlaubt?: z.z. haben wir folgende Soundmods-Keys auf dem Battleserver bzw. auf den Trainingsserver hinterlegt: Ace sound mod, VoP Sound, J.S.R.S. Mod, Sound Of Anders
9. Teamspeak 3 + TS-IP: TS3 IP: 84.200.49.171, PW: echo
10. VOIP (Ja/Nein): Nein
11. Gameservername: Filter ArmA Wargames
Die Server (Spiele und TS) stehen in Frankfurt

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.....
mwd2 ist offline   Mit Zitat antworten