Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2011, 19:22   #1 (permalink)
Bruklin
Newbie
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 40
Standard Bringt ein I7 noch mehr?

Halloa,

hab mir vor einiger Zeit eine neue Grafikkarte (HD6970) gekauft und bind amit uch ganz zufrieden.
Ich kann normale kleien Gefechte auf Hohen Einstellungen udn 10km Sichtweite mit ca. 30FPS spielen.

Sobald jedoch mal mehr als 7 gegen 7 Trupps gegeneinander kämpfen wird es von den Bildern pro Sekunde her knapp.

Habe zur Zeit einen unübertakteten I5 750 verbaut und merke im Task Manager dass die Teilweise nur ein Kern am Limit läuft.

Habe mir nun überlegt einen I5 2500 oder einen I7 2600 zu kaufen da diese auch mehr GHz pro Kern haben (da Arma dem anschein nach nicht sehr gut für mehrere Kerne optimiert ist).

Weis jemand zufällig ob ich dadurch wirklich ein Leistungsgewinn habe oder da die gelungene Programmierung von Arma begrenzt?

Mein Momentanes System:
Win7 64bit
I5 750
HD 6970
8GB RAM
2SSD´s für Windows und oft gespielte Spiele
Bruklin ist offline   Mit Zitat antworten