Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2011, 18:42   #3 (permalink)
Vienna
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Für jemanden, der sich erst einige Tage mit dem Editor beschäftigt, finde ich besser, wenn er die Gegner in der Nähe im Abseits aufstellt, ihnen Wegpunkte für die zukünftigen Aufgaben gibt und den Start über eine Variable im 1.Wegpunkt steuert, dann über einen Auslöser das Startsignal gibt.

Im 1. Wegpunkt setzt man als Bedingung eine Variable und stellt ihn auf "Nie schießen" und "Achtlos" ein. Unmittelbar darauf den nächsten Wegpunkt setzen, der das Verhalten auf "Feuer eröffnen" und "Wachsam" zurücksetzt. Danach die erforderlichen weiteren Wegpunkte für die eigentliche Aufgabe.

Den Auslöser stellt man auf die eigene Seite ein und dass er beim Betreten die Variable des 1.Wegpunktes auf true stellt. Darauf marschieren die Gegner los und erfüllen ihre Aufgabe.

Das hört sich kompliziert an, ist aber wesentlich einfacher als die Gegner mittels Skript zu erstellen, weil sie dann noch nicht wissen was ihre Aufgabe ist.

Im Anhang ein Beispiel.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Wegpunkt_mit_Bedingung-utes.zip (3,5 KB, 320x aufgerufen)
Vienna ist offline