Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2010, 05:55   #1 (permalink)
BCA Cat Toaster
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von BCA Cat Toaster
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 252
Standard Suche Mitstreiter für AAS-Turnier "Armed Global Warfare (AGW)"

Wer sich über zu wenig Teamplay bei AAS auf unserem Public-Server beschwert dem möchte ich heute ein Angebot machen:

In rund vier Wochen beginnt die vierte Kampagne beim "Armed Global Warfare"-Turnier und auch dort wird AAS (wie bei uns täglich auf dem Server) gespielt, jedoch mit einem sehr viel höherem Organisationsgrad, was schon damit beginnt dass ALLE Teilnehmer auf einem Voice-Server sind. Beide Armeen sind in verschiedene Einheiten aufgeteilt, deren jeweiliger Vorgesetzter mit dem Oberkommando in Verbindung steht.

Angestrebt werden Schlachten in der Größenordnung von 30vs30 bis 50vs50 auf mittleren und großen Karten. Drei Dinge sind essentiell: Teamplay, Teamplay und Teamplay! Weiterhin nützlich ist eine solide Anfangstaktik und spielerisches Geschick sowie die Fähigkeit sich auf den Gegner und die Mission mit allen Gegebenheiten einzustellen.

Die Kampagne zieht sich über mehrere Schlachten die immer Sonntags ausgetragen werden von ca. 1730 bis max. 2300. Gespielt wird 4x maximal eine Stunde eine zuvor von einem General gewählte Mission (Generäle wechseln sich ab mit der Wahl) gewählt auf einer "Risiko-Like" Kamapagnenkarte. Das ganze kann sich dann über 8-15 Wochen hinziehen.

Der geneigte Spieler kann dabei völlig frei entscheiden ob und in welchem Umfang er an dem Geschehen teilnimmt: Wer vor dem "Tatort" (ist so ein Sonntags-Krimi...) zwei Runden spielen möchte und dann verduften will darf das tun und genauso umgekehrt. Einzige Pflicht ist dafür einmal in der Woche ein Kreuz zu machen ob man es schafft zu kommen oder eben nicht (dafür gibt´s ein webbasiertes Sign-In-Tool).

Um eine solch große Spielerschar zu erreichen muss das Turnier international ausgerichtet sein. Daher ist an der Uhrzeit auch nichts zu rütteln, denn US-Ostküstler zieht schon das Mittagessen vor während sich der US-Westküstler noch den Schlaf aus den Augen reibt. Wer Sonntags abends keine Zeit hat, kann hier halt leider nicht mitspielen. Amtssprache ist entsprechend Englisch, davor muss jedoch niemand scheuen, um die Kommunikation kümmern sich die zweisprachigen Squadleader.

Wozu jetzt der ganze Aufriss hier? In C4 werde ich selbst eine Armee ins Feld führen und hierfür suche ich Mitstreiter mit Rückgrat die gewillt sind im ungünstigsten Fall erhobenen Hauptes unter zu gehen, Mitspieler die Teil eines dynamischen und intensiven Schlachtgeschehens sein wollen. Gegenspieler sind natürlich auch OK.

Wer sich gerne stundenlang mit dem Thema "Balancing" auseinandersetzt ist vermutlich nicht am rechten Platz, denn wir werden BTR-60 gegen Stryker-M2, T-72 gegen M1 und BMP2 gegen Bradley antreten lassen sowie Hind gegen Apache im festen Glauben dass eine gute Taktik basierend auf überlegener Logistik und einer noch besseren Crew jeden Hardwareunterschied spielend ausgleicht und dem Wissen das auch unser Equipment Vorteile hat.

Clan-Squads die zusammen spielen möchten wie wenig bis gar nicht erfahrene Einzelspieler die sich auf diesen spaßigen Trip ohne Risiko einlassen wollen sind gleichermaßen willkommen.

Diese Thread soll dazu dienen eventuell auftretende Fragen zu beantworten und Interesse zu wecken. Alles beginnt mit dem Anlegen eines Nutzer-Accounts bei www.armedglobalwarfare.com

Nähere Information zum AAS-Spielmodus findet Ihr hier im AAS-Video-Guide. AAS-Gameplay könnt Ihr jeden Tag bei uns auf dem Basecamp-Server erleben. Für Rückfragen zu AAS und AGW stehen Euch erfahrene Recken hier als auch im Mumble-Voice zur Verfügung.
__________________

Geändert von BCA Cat Toaster (29.08.2010 um 06:22 Uhr).
BCA Cat Toaster ist offline   Mit Zitat antworten