Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2010, 01:44   #4 (permalink)
Krypto
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Moin !
Sage bitte zuerst einmal welches Betriebssystem du verwendest.
Sind die A2/OA Download-Versionen oder auf DVD ?

Die RPT-Datei gehört zu einer kleinen Gruppe von Diagnose-Dateien, die vom Spiel bei Problemen oder Absturz erstellt wird.

Diese Dateien sind als Grundeinstellung in Windows "versteckt" und sind im Dateifenster nicht sichtbar. Die Einstellung kann in den Ordneroptionen (Systemsteuerung) verändert werden.

Wenn du Vista oder Win7 verwendest, werden die Dateien von den Programmen im Benutzerverzeichnis abgelegt, weil der Programme-Ordner schreibgeschützt ist. (Beispiel: Appdata\Local)

Festplatte (C: ) > Benutzer > [Dein Name] > AppData > Local > ArmA 2 OA
oder: C:\Users\[Dein Name]\AppData\Local\ArmA 2 OA

Während der Installation von Operation Arrowhead wird deine ArmA2-Installation auf eine neue Version gepatcht.
Alte Spielstände (gespeicherte Kampagnen und Missionen) lassen sich oft nur fortsetzen in der alten Version.

Zitat von Johnson Beitrag anzeigen

Hat einer von euch vllt eine Idee warum das passiert bzw wie ich OA zum laufen kriege?

...aber wenn man im Programmverzeichnis auf die "arma2oa.exe" doppelklickt, dann wird Operation Arrowhead gestartet, oder nicht ?
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten