Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2010, 16:15   #17 (permalink)
piTu
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von piTu
 
Registriert seit: 12.05.2008
Alter: 49
Beiträge: 389
Standard

war zu viel zitieren, deswegen nicht alles gelesen sondern nur antwort auf den startpost:
von deinen genannten minuspunkten für arma 2 kann ich nicht einen bestätigen. ok, voip ist meistens abgeschaltet. aber fast jede truppe nutzt ts oder mumble und bietet dieses meist auch den publics an. daher fällt der punkt auch weg. und einteilung, zuweisungen und auch führung ist für ein gelungenes arma match unverzichtbar.
Feinde werden gespottet/gemeldet, angriffe koordiniert, support gefordert. das macht ja arma grade aus.

die vorgehensweise einiger public spieler ist leider nicht immer beeinflussbar. auch nicht über den chat. einige ignorieren es schlicht.

zum punkt kleine maps: im mapnamen findest du ein S oder M oder L für die größe. komm mal abends auf den basecamp server. wenn wir 50+ sind kommen fast nur L maps dran. zu fuss kannste da nicht in der mapzeit von A bis F laufen.

die klassen sind sehr wichtig. wir besprechen wer was nimmt. ohne medics hast n heftigen nachteil. dass du nicht revived wurdest lag wohl am fehlenden beta patch. ich weiss nicht ob toaster auf basecamp das custom loadout abgestellt hat. wenn nicht, kannst dir deine person so modifizieren wie du willst, verlierst aber logischerweise deine spezialfähigkeit.

wounded und dead bekommste angezeigt. beim verwundeten steht die prozentzahl überm kopf. wie weit du diese sehen kannst ist auch einstellbar. der tote wird als ausrufeszeichen auf der map dargestellt.

killmeldungen sind abstellbar, ebenso wie fadenkreuz.
squads sind auch vorhanden. strg+k drücken um verschiedene teams zu wählen.

was jedoch nett wäre:

Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen

- Klassen-Kits nicht frei zugänglich machen, sondern an Squads mit einer Mindestanzahl an Spielern binden
- Klassen-Kits limitieren sowie mit "Respawn"-Timern versehen

vllt sieht man sich ja auf basecamp oder hört sich im basecamp mumble.

aber nett, dass mal einer so eine diskussion startet. so werden einem (ich meine die arma spieler) vllt die augen geöffnet, dass nicht jeder das aas prinzip, die bedienung oder die arma geflogenheiten versteht und deswegen publics manchmal links liegen gelassen werden ^^.
piTu ist offline   Mit Zitat antworten