Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2010, 15:09   #13 (permalink)
.kju
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 1.252
Standard

Blubbi du bringst gute Punkte; nur vermischt viel zu viel und dein Adressat fehlt.

Sich an die Missionsersteller zu wenden würde ich vorschlagen.

Die Community mit ihren Gewohnheiten zu verändern ist sehr sehr schwer.
Ich würde behaupten, dass PR dies auch nur geschafft hat, da sie es als
Modifikation anstatt als reine Mission getan angegangen sind.

WGL war auch mal dieser Ansatz; doch ACE ist leider aus vielen Gründen
effektiv gesehen zu einem Coop Mod geworden; sowie ohne Entwickler
und Spielercommunity aus dem PvP Bereich.


Dazu hat PR wohl auch Jahre gebraucht auf diesen Stand zu kommen und diese
Community zu etablieren.


ArmA is leider kein gutes Spiel für PvP public play. BI hat für diesen Bereich scheinbar keine Prioritäten.
Gleichsam gibt es in der Community auch nur noch sehr wenige Leute mit Engagement.

Trotzdem gibt es AAS betreut von Toaster, Warfare BE von Benny entwickelt
und A&S ProMode von mir. Letzterer würde dir wohl am meisten zusagen.
Aus verschiedenen Gründen ist dieser in erster Linie für Match Play konzipiert
und wird nicht für Public Play beworben.

Diese Engagement einer weniger verbessert zumindest wieder den Stand von PvP ein wenig.
Ein Stand welcher nach dem Ende von OFP sehr tief gefallen ist.

Was PR:A2/OA auf die Beine stellt, wird man sehen. Ihr Ansatz ist umfassend und geht in
die richtige Richtung denke ich.
__________________
PvPscene

Geändert von .kju (11.08.2010 um 15:18 Uhr).
.kju ist offline   Mit Zitat antworten