Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2009, 10:27   #291 (permalink)
Hammadi
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: Planet Erde, Region Europa
Alter: 56
Beiträge: 242
Standard

@gencturk
Willkommen bei ArmaII - einer sehr schönen Kriegssimulation.

Versuche als erstes einmal alles an Wissen über shooter woe BF und CoD, etc abzulegen - Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter,Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter,Arma ist kein shooter, Arma ist kein shooter.

Der Einzelsopielermodus in Arma ist eigentlich nur dazu da, den Editor zu starten und um eine Werbemassnahme zu haben. Zu mehr ist Einzelspieler nicht zu gebrauchen - so sehe ich dass. Bis heute weiß ich nicht, was da für Missionen und Kapagnen drin sind - interessiert mich einfach nicht. Ich spiele meine "Einzelspielermissionen" als Mehrspielermissionenen, indem ich entweder eigene im Editor baue oder Usermissions als Mehrspieler starte.

Versuche Dich in Arma zu benehmen, wie im echten Leben. Beobachte die Umgebeung, bewege Dich überlegt, gehe in Deckung, nimm Dich zurück und lerne Geduld zu haben.

Wer in Arma alá CS losstürmt, wird frustriert sein. In Arma wird nicht nach Punkten gespielt. In Arma wird überlebt und das Missionsziel gemeinsam mit den Mitspielern erreicht.

Zum Üben mach folgendes:

Gehe in Einzelspieler und starte den Editor. Setze eine eigene und eine gegnerische Einheit auf die Map und wähle dann die Vorschau.

Suche nun den Gegner, umkreise ihn, schieß auf ihn (ohne ihn zu töten) und beobachte Dich und ihn und lerne. Erweitere dieses Übscenario um weitere Gegner und versuche so ein Gefühl für die Arma-Welt zu bekommen.

Du wirsd sehen, gerade das Schwere wird Dir einen Heidenspass bereiten.
Hammadi ist offline   Mit Zitat antworten