Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2009, 14:50   #5 (permalink)
Knabencore
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Knabencore
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Nordhausen
Alter: 29
Beiträge: 156
Standard

Zitat von Grey Wolf Beitrag anzeigen

Hai Knabencore....

Ich wünsche Dir viel Erfolg... ist'en ganz schöner Batzen Arbeit!


Erst wenn man selber mal "auf der anderen Seite" steht... nicht nur Member / Squadmitglied ist, weiß man, was da doch für Mengen an passiver Arbeit dahinter stehen...

Ich gehe davon aus, dass Du Dir die Farge gestellt hast:
Brauche ich wirklich einen eigenen Clan / Squad?

Vorerst suche ich ja keine 'Member' an sich, sondern nur Leute die Interesse an so etwas hätten. Wenn sich keiner findet, schraube ich meine Ziele auf ein Maß zurück, dass ich alleine bewältigen kann - probieren möchte ich es auf jedenfall.

Und ja die Frage habe ich mir gestellt, ich habe deinen Thread mehrmals gelesen und auch durchaus nachvollzogen.

"Grade in dem jetzigen Hype werden Neugründungen oft mit den Gedanken, etwas neues, etwas Individuelles und etwas inovatives zu tun begründet."

Es ist wahr, dass ich etwas innovatives, neues begründen will - aber dieser Gedanke kommt bei mir nicht aus einem Hype um ArmA 2, sondern aus der Überzeugung etwas zu beweisen - mir selbst und auch allen anderen: dass man nur im gemeinsamen Zocken Freu(n)de finden kann.
Und vielleicht einen Ort für Menschen zu schaffen die gleichgesinnt sind, für die Zocken eben vorallem eins ist: Gemeinschaft.

Und ich möchte diesen "Clan" nicht nur auf ein Game begrenzen sonder eben auf mehrere ausweiten, und dabei auf welche aus unterschiedlichen Genres um auch zu zeigen dass COD-Spieler und ArmAteure eben keine Todfeinde sind.

Das gestaltet sich natürlich umso schwieriger, weil dem "Pöbel" Brot und Spiele geboten werden müssen damit er sich überhaupt anlocken lässt. Mit Brot und Spiele meine ich natürlich Server, TLD-Domain, TS und was alles dazugehört, und mit Pöbel eben die potenziellen Member.

Ich suche Leute, die nich immer nur alles ins Maul gestopft bekommen wollen, sondern auch bereit sind selbst etwas zu leisten und sich einzubringen, denn nur solche Leute können einen Clan zu was machen.

Da ich mir das schon aus finanziellen Gründen allein nicht leisten kann, suche ich eben mit diesem Thread nach Interessierten, die meine Vorstellungen mit mir teilen.

Soviel dazu.
__________________
Sprache ist eine Waffe. Haltet sie scharf.
Knabencore ist offline   Mit Zitat antworten