Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2009, 20:19   #366 (permalink)
Tarsius
Newbie
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 46
Standard

Zitat von tekk1608 Beitrag anzeigen

Dann zählt doch mal bitte auf, was in ArmA2 so sehr "weniger" Arcade macht als andere? Das man statt 100 nur 2-3 Hitpoint hat?
ArmA2 hat zweifel ohne ein anderes Gameplay, weil es "langsamer" ist und Taktik erfordert, um zu überleben.

- Das man nicht in 2sek nachladen kann.
- Das man nicht bei jedem Magazinwechsel die übrigen Patronen heraus nimmt. (innerhalb der 2sek beim nachladen) Und mit ihnen ein anderes fast leeres Magazin auffüllt. Damit man immer ausschließlich volle Magazine mit sich rum schleppt.
- Das man durch einen Sprint Erschöpfungserscheinungen bekommt. (verschwommene Sicht, starkes verwackeln beim Zielen)
- Das man je nach Art und Weiße der Verwundung bestimmt physische Einschränkungen erhält.
- Das man nicht aller 5sek ohne getroffen zu werden, einen 100% Self-Heal bekommt.
- Das einen ein Sani nicht in 1-3sek zusammenflicken kann.
- Das man mit eine M60 aus dem Stand heraus, nicht 5 Gegner auf 200m gezielt wegrozt.
- Das man selber nicht im Alleingang den Krieg gewinnen könnte. (bsp CoD1-3: Überschlagt mal wie viele tote Deutsche auf einen Alliierten kommen. Und wie viele NS-Anhänger da allein vom Spieler ins Jenseits befördert werden.)
- Das man nicht von der Ladefläche eines durchs Gelände fahrenden Wagen einen Helikopter runter hohlen kann.
- Das verstorbene Mitstreiter nicht gleich wieder durch einen Clon-Soldaten ersetzt werden. Welcher wie durch Zauber Hand, aus einem nie versiegendem Strom von Kanonenfutter entspringt.
- Weil man nicht allein eine Panzer bedienen kann.
- Weil die Waffe nicht genau auf die Bildschirmmitte geklebt wurde.
........

Simulation ≠ Realität
Das bedeutet aber NICHT das.....
Arcade = Simulation
.....ist.

Es ist einfach nur hohl, immer "Das ist keine Simulation, weil es in echt auch nicht so ist." zu sagen. Realität kann man nicht simulieren!!!!
Crashtest werde in der Automobilbranche bis zu erbrechen simuliert. Trotzdem dem fahren alle Hersteller ihre Neuwagen zu Test gegen die Wand.
Ein Pilot übt extrem viele Stunden im Simulator. Was ein Training in der Realität nicht ersetzt.
Soldaten üben das ballern auch zum Großteil im Schießkino. Doch das macht einen langweiligen und oft ungemütlichen Aufenthalt auf dem ECHTEN,REALEN Schießplatz nicht unnötig.

Eine Simulation ist keine Kopie der Wirklichkeit. Und JA schon allein durch den Punkt das man nach 1-3 Treffern Tot ist, wird Arma der Bezeichnung Simulation 10x mehr gerecht alle fast fast alle anderen Spiele. Und gerade das macht mich traurig. Den früher gab es da noch andere Vertreter. So zb das erste Ghost-Recon oder die RainboxSix Reihe bis Ravenshild, sowie SWAT 3/4 nicht zu vergessen.

Geändert von Tarsius (08.09.2009 um 20:21 Uhr).
Tarsius ist offline