Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2009, 13:09   #40 (permalink)
Natalon
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 05.06.2009
Alter: 47
Beiträge: 268
Natalon eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von realplayer Beitrag anzeigen

Damals war für die Entwickler alles neu und spannend...man gab sich Mühe und freute sich an der Programmierung von Details und Überraschungen.

Dann kam der Alltag - dann kam ArmA1...

Es ist wie bei jeder Fortsetzung eines guten Titels... Gibt es einen einzigen Titel, wo man mit jedem Teil besser und besser geworden ist? mir fällt dazu nichts ein... Jedes WWII-Genudel war so kreativ verbessert worden, wie eine runde Pizza in eckige Form zu packen...
OFP war schon vor Release mit der Demo in der Community heiß begehrt und viele haben da schon Demo-Missionen gebastelt, damit die Zeit bis zum Release verkürzt wurde.

ArmA1 war vom Trainingsaufbau eine nahezu 1zu1 Umsetzung von Americas Army2 Bootcamp. Kreativität ist bestimmt etwas anderes, aber abschauen (und schlechter machen) ist keine passende Lösung.

Schon kurz nach dem offiziellen Release von ArmA2 gab es "intensivere" MP-Coop-Missionen von Fans, als sich der Hersteller es je hätte träumen können... Hier liegt bestimmt auf beiden Seiten auch ein wenig die jahrelange Erfahrung im Umgang miteinander:
BI, die (vermutlich) sagen: Die Community wird es schon irgendwie richten...
und die Community, die sagt: wir werden es schon irgendwie richten...
Beide verlassen sich sehr aufeinander, wobei dann "Externen" das bitter aufstösst.
Fehler im MP-Bereich (z.B. Briefing und zugewiesene Bewaffnung gehen nach Respawn verloren) wurden relativ fix von Skriptern wie z.B. Xeno ausgemerzt. Ein Fehler, der definitiv nicht hätte sein dürfen, aber die Community hat es gerichtet, obwohl der eine oder andere Skripter recht lautstark verkündet hatte nichts mehr zu machen, bis diese Fehler vom Hersteller endlich beseitigt werden... Ehm, ja... es gab zwischenzeitlich zwei Patche und die Fehler sind immer noch da, aber die Skripter sind ihren Worten hingegen "untreu" geworden und basteln fleissig weiter...
Natalon ist offline   Mit Zitat antworten