Thema: Arma2 Tuning
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2009, 14:25   #79 (permalink)
Blackfly
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Blackfly
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 185
Standard

Zitat von Biba92 Beitrag anzeigen

Ob ich die so leicht bringen kann ?
Hab jetzt zumindest im Editor in Chernarus konstant 40-60 fps, wo ich vorher nur so um die 30-40 frames hatte.

Werd mal den ArmA Mark durchlaufen lassen und schauen, ob das nicht der Optimismus war, der die fps zum steigen gebracht hat

jo mach mal bitte. ich habe _alles_ durchprobiert.
+10 FPs kriege ich netma wenn ich die auflösung runterstelle.
Bewegt sich alles im Rahmen von +-5 FPS, wenn überhaupt.

hrd auf 0,32 oder sonstwas, bringt alles genau gar nix. -winxp bringt 0, ich merk netma wenn ich treiberseitig VSync aus oder an mache. cpucount=2 bringrt auch gar nichts und so weiter.

wenn ich bei mir die fps merklich verändern will muss ich entweder AAx16, füllrate auf 125%-200% oder landschaftsdetails auf hoch/sehr hoch stellen.

also zu 99% sind die ganzen, irgendwo aufgeschnapten, halbwissens-parameter und settings einfach total sinnlos finde ich.

ich lasse mich gern vom gegenteil überzeugen aber nach stunden des rumprobierens is das erstmal mein fazit.

edit: der poster über mir bringts ja im prinzip auch auf den punkt.
ja, AA normal = AAx2
__________________
// E8500@3,9 GHZ - Enermax Cluster
// Asus 5PQ@410FSBx9.5
// Corsair Dominator 1066mhz/8192 MB
// GTX 260@630/1350 - EXO Edition
// 1,2 TB Raid 0 (Western digital)
// Lian Li C-A05B Mini Tower ATX Aluminium black
3DMark06: 16353 Pkt.
Blackfly ist offline   Mit Zitat antworten