HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Operation Flashpoint > Usermade Missions

Usermade Missions Vorstellungen, Tests und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2004, 08:34   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 20.06.2004
Ort: Innsbruck
Beiträge: 2
Standard

Also ich hab das Problem dass die Panzer die Position nicht halten sondern beim Angriff unkontrolliert durcheinanderschwirren.

Ich hab auch keinen Befehl gefunden der meine Panzer anweist beim feuern zwingend die Pos zu halten.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
__________________
<span style='font-family:Arial'>[color=green]<span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Arm sind die, die immer betrunken sind,
noch ärmer sind die, die immer nüchtern sind!</span></span></span>
Soak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 09:13   #2 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.294
Standard

geb den fahrern doch einfach den befehl auszusteigen
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 09:34   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 20.06.2004
Ort: Innsbruck
Beiträge: 2
Standard

na das muss doch irgendwie gehen?

Ich mein ich bekomm die mission einfach nicht gebacken....
__________________
<span style='font-family:Arial'>[color=green]<span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Arm sind die, die immer betrunken sind,
noch ärmer sind die, die immer nüchtern sind!</span></span></span>
Soak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 09:44   #4 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.294
Standard

ich hab das trotz smiley ernst gemeint....
eine position halten taste wie bei total war is mir unbekannt, normalerweise heizern die aber auch nicht soviel in der gegend rum wenn du ihnen sagst wo sie hinsollen
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 10:09   #5 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Dave
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 966
Dave eine Nachricht über ICQ schicken Dave eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich glaube du meinst die Mission, wo man Modrava vor einem russischen Angriff verteidigen muss, oder ?
Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 10:21   #6 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.294
Standard

das is eh die mieseste... :maya:

am anfang alle mann austeigen lassen und soviele wie möglich mit rpg ausrüsten und jede menge tellerminen mitnehmen !!
dann irgendwo hinheizen und nur die leute ohne rpg als gunner in die panzer setzen .. werden ne menge leute bei draufgehen aber nur so hab ich´s geschafft
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 12:00   #7 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Dave
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 966
Dave eine Nachricht über ICQ schicken Dave eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ach, die war doch easy ! Einfach alle Panzer an den Waldrand östlich (oder so) der Stadt hinstellen, noch ein paar Minen und Sprengsätze dort verteilen wo die Russen rauskommen und das wars. Ist mir aber auch erst nach dem 1. Versuch in den Sinn gekommen ......
Dave ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2004, 17:47   #8 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 01.07.2004
Ort: Innsbruck
Beiträge: 13
Standard

lol

ich bin an der mission auch mehrere male gesessen
gebacken hab ichs bekommen, indem ich die panzer in der nähe des kleinen dorfs postiert hab, ausgestiegen bin, die ersten panzer mit meinem rpg beschossen hab und dann in meinen t55 gehupft bin...

hohe verluste...aber auf der russischen warens höhere ^^

naja...ziemlich fiese mission, das stimmt

salut
gordi

p.s: soak, ich hoffe du schaffst es ^^
__________________
<span style='font-family:Arial'>[color=green]<span style='font-size:8pt;line-height:100%'>Arm sind die, die immer betrunken sind,
noch ärmer sind die, die immer nüchtern sind!</span></span></span>
Gordon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2004, 14:42   #9 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 135
Standard AW: help bei resistance,4,first strike

das einzige was da zählt ist, wie man die letzte geschafft hat. ohne gescheite panzer braucht man da ja nicht anfangen.

ich hab mich einfach südlich von dem wald VOR einem hügel in die senke gestellt (alle panzer nebeneinander). dann sind die russen über den hügel gekommen. ein panzer nach dem anderen und weil die kanonen zuerst in den himmel zeigen hat man relativ lange zeit zum feuern. so hab ich 0 verloren.
Benutzer xy unbekannt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2005, 21:41   #10 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 44
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: help bei resistance,4,first strike

Ist zwar nicht wirklich topaktuell, aber ich habe mal Lust hier was reinzuschreiben...

Das Allerwichtigste bei dieser Mission ist das du deine gesamte Truppe nicht im Hinblick auf diese Mission ausrüstet sondern bereits für die darauffolgende.
Es ist nämlich so das dir in der nächsten Mission nur die zwei Sanis ab Beginn zur Verfügung stehen und du nur die zwei bewaffnen kannst. Der Rest stößt dann später zu dir und zwar mit der Ausrüstung aus dieser Panzer- Mission.

Gib also deinen Leuten eine schlagkräftige infanteristische Ausrüstung und mindestens drei Mann mit RPGs.

Zurück zu der Panzer- Mission.
Verpack alle in die Gefährte und schick die gesamte Truppe zum Steinbruch und lass sie da halten. Blickrichtung Feind (3-8-Himmelsrichtung)
Du selbst legst deine gesamte Ausarüstung in den T55 und lädst noch alle verfügbaren Panzerminen ein. Dann steigtst du als Fahrer in den Panzer, nimmst zwei übriggebliebene Kameraden mit und fährst schnell in Richtung Feind bis zu der Tankstelle. Dort verminst du die Straße ordentlich.

Wenn du damit fertig bist zurück zum Rest der Truppe.

Hierbei must du sehr schnell sein sonst erwischen dich die ersten Russen beim Minenlegen.

Dann machst du es wie oben beschrieben: in der Senke alle in Reihe antreten lassen, auf "Stop" stellen (1-6) und die Russen nacheinander zu Kleinholz verarbeiten.
Dabei bleib ruhig als Kommandant im Panzer, das ist bequemer, Infanterie belästigt dich nicht.

Falls die Unholde nach einer Weile nicht mehr nachströmen und die Mission trotzdem nicht endet: fahr mit deinem Panzer bis zur Hügelkuppe und schau nach ob ein ausgebootetes Besatzungsmitglied überlebt hat. Vernichte alle Besatzungsmitglieder und falls ein Tank nicht völlig zerstört wurde kannst du ihn nochmal in Trümmer schießen.

Mission erfüllt.
Clausewitz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116