Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2010, 21:11   #1 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Icon8 Spiel ruckelt nach einiger Zeit ,wird unspielbar

Ich brauche Mal ein paar Tips um wieder vollen Spielpaß zu haben.

Habe Arma2+AO installiert und spiele seitdem ich AO habe nur Warefare auf XR-Dao Server gezockt.
Ich bin mir sehr sicher das das Problem erst nach den DLC auftrat,weiß es aber nicht ganz genau da ich seit 2 wochen dieses wochenende das erste Mal spielen konnte.Und dann will ich einfach mal relaxen beim zocken und dieses Spiel fängt nach einiger Zeit an unerträglich zu ruckeln.2x bin ich schon durch den Battleeye aus dem Server gekickt worden nachdem das Spiel zeitweise eingefrohren war.Die Grafik ist dann wie Bauklötze.Dabei sind mir auch schon 2x mein eroberter T55 einfach vor meinen Augen verschwunden und jedesmal war ich grad beim reparieren.Nur die Kettenspuren waren noch da

Am Anfang läuft das Spiel super bei 4000 Sichtweite
Grafikeinstellungen normal.
Wenn ich zurück in die Lobby gehe und wieder ins Spiel zurückkehre läufts wieder gut!!

Hat auch jemand von Euch dieses Problem?
Kann mir einer sagen wie ich dieses Problem identifizieren kann?

Habe das Spiel auf einer seperaten Partition.
Habe meinen PC entstaubt dieses WE.
Defragmentierung OK.
Keine MODS.
Antivirusprogramm deinstalliert(Antivir ,vor kurzem installiert)
was kann ich noch tun um wieder flüssig zocken zu können?
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 09:33   #2 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Neuesten Betapatch installieren und Grafikkartentreiber updaten.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 10:04   #3 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 424
Standard

kann es sein, das dann auch die Farben weg sind bzw zeitweise (sekunden) die farben ins rosa, blau etc (ähnlich dem 16 farben eines Xp im abgesicherten modus) wechseln?

Teste es doch mal im Editor mit hohen settings und Einheitenmengen.

Installiere doch mal dieses Tool CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting und schau mal nach dem temperatur der Graka.

Ähnliche Probleme hatte ich mit einer 9800 GTX+ , die ja fast baugleich mit einer GTX 250 ist.
Die Nvidia Tools erkannten die Temperatur im noch grünen bereich.
Das Hw Monitor allerdings erkannte gute 10 - 20° mehr.
Nach einiger Zeit, und blanken nerven, habe ich dann den Kühler der Graka abgebaut und siehe da, die leitpaste bedenkte schlicht nicht mal 50% der Chipoberfläche, ergo hatte der Kühler nur eben so viel kontakt wie die GPU mit Leitpaste bedeckt war.
Nach der reinigung der GPU und des Kühlers, sowie die Montage mittels neuer Paste haben sich die Temperaturen deutlich verringert.
Es stellte sich dann herraus, das meine Probleme, die mit deiner Problembeschreibung vergleichbar sind, damit gelöst waren.
__________________
Frankyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 17:41   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

Neuesten Betapatch installieren und Grafikkartentreiber updaten.

Danke für Deinen Tip King Homer,

kann ich dann noch auf dem XR DAO Server verbinden wenn die diesen Beta Patch noch nicht draufhaben?Der Server muß doch den gleichen Patch haben ,oder?!

Werd auch gleich Grafikkartentreiber updaten wenn ich zu Haus bin.
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 18:23   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Frankyman Beitrag anzeigen

kann es sein, das dann auch die Farben weg sind bzw zeitweise (sekunden) die farben ins rosa, blau etc (ähnlich dem 16 farben eines Xp im abgesicherten modus) wechseln?
.

no no ,mit den Farben war alles I.O. nur gezuckel und Bauklotzgrafik nach einiger Zeit(halbe bis eine Stunde)


Zitat von Frankyman Beitrag anzeigen

Teste es doch mal im Editor mit hohen settings und Einheitenmengen.

Installiere doch mal dieses Tool CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting und schau mal nach dem temperatur der Graka.
.

Werd ich machen mit dem Editor und auch das Tool werd ich mal anwenden hoffe es hilft.Danke für Deine Tips!

Zitat von Frankyman Beitrag anzeigen

Ähnliche Probleme hatte ich mit einer 9800 GTX+ , die ja fast baugleich mit einer GTX 250 ist.
Die Nvidia Tools erkannten die Temperatur im noch grünen bereich.
Das Hw Monitor allerdings erkannte gute 10 - 20° mehr.
Nach einiger Zeit, und blanken nerven, habe ich dann den Kühler der Graka abgebaut und siehe da, die leitpaste bedenkte schlicht nicht mal 50% der Chipoberfläche, ergo hatte der Kühler nur eben so viel kontakt wie die GPU mit Leitpaste bedeckt war.
Nach der reinigung der GPU und des Kühlers, sowie die Montage mittels neuer Paste haben sich die Temperaturen deutlich verringert.
Es stellte sich dann herraus, das meine Probleme, die mit deiner Problembeschreibung vergleichbar sind, damit gelöst waren.

Stimmt meine Nerven lagen das WE auch blank.
Mich hat sogar einer NOOB genannt da er warscheinlich bei so einem DM auf mich gewettet hatte und meine grafics waren unspielbar .hatte 0 -Chance gegen clausewitz.
Das mit der Leitpaste werd ich natürlich auch machen,irgendwas muß es ja sein.

Ich kann aber erst nach dem Wochenende Rückmeldung geben wie es lief .
Aber ich schreibs auf jeden Fall hier rein
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 10:12   #6 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Zitat von doc.brown Beitrag anzeigen

Danke für Deinen Tip King Homer,

kann ich dann noch auf dem XR DAO Server verbinden wenn die diesen Beta Patch noch nicht draufhaben?

Ja kannst du.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 17:13   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

Ja kannst du.

ok wenn Du das so sagst wird das wohl so sein ,werd den Beta-Patch mal
draufmachen.wenns was bringt sag ich bescheid.
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 17:13   #8 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

Neuesten Betapatch installieren und Grafikkartentreiber updaten.

hi King homer,

hab jetzt mal den neuesten Treiber installiert und den Betapatch und heut mal 2stunden warefare durchgespielt (won),,die Bauklotzgrafik ist nicht mehr aufgetreten aber dafür hatte ich von fast Anfang an Laderuckler mal besser mal schlechter aber durchgehen,
werd nochmal die Tips von den anderen ausprobieren.
schaun wir mal .
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 17:25   #9 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Frankyman Beitrag anzeigen

kann es sein, das dann auch die Farben weg sind bzw zeitweise (sekunden) die farben ins rosa, blau etc (ähnlich dem 16 farben eines Xp im abgesicherten modus) wechseln?

Teste es doch mal im Editor mit hohen settings und Einheitenmengen.

Installiere doch mal dieses Tool CPUID - System & hardware benchmark, monitoring, reporting und schau mal nach dem temperatur der Graka.

Ähnliche Probleme hatte ich mit einer 9800 GTX+ , die ja fast baugleich mit einer GTX 250 ist.
Die Nvidia Tools erkannten die Temperatur im noch grünen bereich.
Das Hw Monitor allerdings erkannte gute 10 - 20° mehr.
Nach einiger Zeit, und blanken nerven, habe ich dann den Kühler der Graka abgebaut und siehe da, die leitpaste bedenkte schlicht nicht mal 50% der Chipoberfläche, ergo hatte der Kühler nur eben so viel kontakt wie die GPU mit Leitpaste bedeckt war.
Nach der reinigung der GPU und des Kühlers, sowie die Montage mittels neuer Paste haben sich die Temperaturen deutlich verringert.
Es stellte sich dann herraus, das meine Probleme, die mit deiner Problembeschreibung vergleichbar sind, damit gelöst waren.

hab jetzt mal das Tool installiert das du mir empfohlen hast und werd heut abend mal ein Spiel testen ,vielleicht kann ich mit Deinen Tip meine Laderuckler verringern,Das mit den Abstürzen und der schlechten Grafik scheint ja behoben.
---------------------------------------------------------------------------------------------
News;
Habs grad mal im Editor getestet mit einer Menge Einheiten auf beiden Seiten , die Grafikkartentemperatur ist eigendlich moderat geblieben bei 68° aber dafür sind meine 4 CPU Kerne hochgegangen zwei bis auf 100° und die beiden anderen 97° . Könnten die für meine Probleme verantwortlich sein?
Wie heiß dürfen die den werden?
werde Sie auf jeden Fall morgen mal aufmachen und den Kühler überprüfen
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown


Geändert von doc.brown (18.09.2010 um 17:55 Uhr). Grund: news
doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 18:01   #10 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 173
Standard

100 Grad is viel zu heiss.Wundert mich das dein Computer nicht die Notabschaltung vollzogen hat. Welchen Prozi haste denn ?
Wenns zB. nen Q6600 ist dann sind 65 Grad Grenze die man pro Kern fahren sollte. Bei neueren Modellen natürlich noch weniger aber da musste dir die Werte selber suchen. 100 Grad können wenn ich mich richtig entsinne sogar den Cpu dauerhaft schädigen.

Schau mal ob der Kühler vernünftig sitzt.

Mfg
Achalesas]X[Sgt. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2010, 23:41   #11 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Achalesas]X[Sgt. Beitrag anzeigen

100 Grad is viel zu heiss.Wundert mich das dein Computer nicht die Notabschaltung vollzogen hat. Welchen Prozi haste denn ?
Wenns zB. nen Q6600 ist dann sind 65 Grad Grenze die man pro Kern fahren sollte. Bei neueren Modellen natürlich noch weniger aber da musste dir die Werte selber suchen. 100 Grad können wenn ich mich richtig entsinne sogar den Cpu dauerhaft schädigen.

Schau mal ob der Kühler vernünftig sitzt.

Mfg

hi achalesas ,
danke für deine antwort ,werd ich gleich morgen mal den CPU kühler abbauen und schauen ob er noch richtig sitzt.vorher gings ja auch vielleicht hat er sich gelöst,
gn

PS:Q6600 4x2,4GHz
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 12:04   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Frankyman Beitrag anzeigen

Nach der reinigung der GPU und des Kühlers, sowie die Montage mittels neuer Paste haben sich die Temperaturen deutlich verringert.
Es stellte sich dann herraus, das meine Probleme, die mit deiner Problembeschreibung vergleichbar sind, damit gelöst waren.

Hi Frankyman,
hab heut früh mal meinen CPU-Kühler abgebaut und mit neuer Leitpaste und vorhergehender Reinigung wiedereingebaut.
Auch hab ich alle Steckverbindungen kontrolliert ,dabei mußte ich eine Verbindung zur Festplatte etwas reindrücken ,weiß aber nicht welche Funktion dieser Stecker hat(4 Kabel angeschlossen,rot).
Diese Action stellte sich als sehr erfolgreich heraus ,die CPU-temperatur ging etwa auf 65° runter (max-Wert war 78° während einer Spielzeit von 1,5 Stunden)
Die Grafikkartentemperatur ging dabei etwas in die Höhe,auch so um die 66° (max-Wert:78°)
Laderuckler waren nicht verschwunden aber das Spiel ist wieder gut spielbar.
Danke für eure Tips
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 12:22   #13 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von bensdale
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 63
Standard

Ich würde trotzdem mal nen neuen bzw besseren CPU kühler kaufen (ich nehme an du hast den original kühler drauf?). Beim I7 wurden schon in diversen Test die 100 Grad Marke erreicht was die CPU aber auch grad noch schluckt (beim I7 sollte ab 100 Grad der PC "notausschalten")

Die Intel Q Modelle sollte aber nicht so heiss werden, ich glaub da ist schon bei 70 Grad langsam aber sicher die Grenze erreicht.

Graka Temp. ist kein Problem. die können bis 120 Grad aushalten.
bensdale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 12:32   #14 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von bensdale Beitrag anzeigen

Ich würde trotzdem mal nen neuen bzw besseren CPU kühler kaufen (ich nehme an du hast den original kühler drauf?). Beim I7 wurden schon in diversen Test die 100 Grad Marke erreicht was die CPU aber auch grad noch schluckt (beim I7 sollte ab 100 Grad der PC "notausschalten")

Die Intel Q Modelle sollte aber nicht so heiss werden, ich glaub da ist schon bei 70 Grad langsam aber sicher die Grenze erreicht.

Graka Temp. ist kein Problem. die können bis 120 Grad aushalten.

Woher weiß ich denn was der für Kühlleistung bringt ,gibts da auch Tests.

Vielleicht sollte ich auch mal über einen neuen CPU nachdenken wenn der schon an seine Grenzen stößt und an ein neues Gehäuse.Die Grafikarte haben die damals grad so reinbekommen.naja is ja bald Weinachten
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 13:58   #15 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 173
Standard

Hallo

Also ich habe die selbe CPU aber mit V-Core erhöhung auf 3Ghz laufen. Und komme nicht über 62 Grad.

Kühler habe ich diesen hier : ALTERNATE - HARDWARE - Cooling - CPU-Kühler - Arctic-Cooling Freezer 7 Pro Rev.2

Denke für 20 Euro is das mehr als in ordnung

Ps dein Cpu läuft immer noch sehr heiss das is nicht wirklich gut also solltest du das mal abstellen.

Mfg
Achalesas]X[Sgt. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 14:20   #16 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von bensdale
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 63
Standard

Es ist eigentlich bekannt das die mitgelieferten Kühler nicht so super sind. Im Prime 95 Test wurden einige I7 CPU`s mit Standartkühler gegen die 100 Grad Heiss. Gut der I7 ist auch eine CPU die sehr heiss wird und wie erwähnt auch höhere Temperaturen aushalten sollte. Jedoch sind 100 Grad schon zu viel für eine CPU.

Das einfach mal als Beispiel für nen I7.

Ich gehe davon aus das die Intel Qxxxx Cpu`s auch nicht bessere Standartkühler verwendet und von daher würde ich schon einpar Euro investieren (wie von Achalesas]X[Sgt. gesagt: 20 Euro und man hat schon was viel besseres)

Es gibt div. Tests im Netz über Luftkühler und deren Leistungen. Die Heutigen, wirklich guten Luftkühler kommen schon fast an eine Wasserkühlung ran.
bensdale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 16:28   #17 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Achalesas]X[Sgt. Beitrag anzeigen

Hallo

Also ich habe die selbe CPU aber mit V-Core erhöhung auf 3Ghz laufen. Und komme nicht über 62 Grad.

Kühler habe ich diesen hier : ALTERNATE - HARDWARE - Cooling - CPU-Kühler - Arctic-Cooling Freezer 7 Pro Rev.2

Denke für 20 Euro is das mehr als in ordnung

Ps dein Cpu läuft immer noch sehr heiss das is nicht wirklich gut also solltest du das mal abstellen.

Mfg

Danke für Eure Tips Achalesas u. bensdale,

V-core Erhöhung ? würde das auch bei meinem Q6600 4x2,4 GHz gehen natürlich mit einer passenden Kühlung?Wie macht man das?

20€ ist super wenn er so gut ist das er deinen CPU auf 62° hält.
Werd mich mal nächste Woche mit dem Thema beschäftigen.Gekauft wird aber auf jeden Fall ein Neuer!
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2010, 20:22   #18 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 173
Standard

Nabend nochma ^^

Also das Übertakten ist natürlich möglich ! Aber wie hoch und wie heiss der CPU wird liegt an der Revision . Ausserdem spielen auch noch Motherboard und Ram eine wichtige Rolle.

Grundsätzlich : Wenn du keine Ahnung hast davon solltest du das ganze lieber lassen oder sehr viel lesen

Fängt zB dabei an das du die PCI Express Bahnen fixen musst. Bei 4 Gb Arbeitsspeicher wird sicher deine Northbridge mehr Saft brauchen. Dann muss die aber auch kühl bleiben ... Dann den Ram mit dem Cpu takten über Multiplikator oder Bus Speed und welchen Ram Teiler ?

Wollte nur einen Einblick geben das man etwas darüber wissen sollte bevor man sowas macht. Ausserdem sind die Tempraturen mit Prime und die Spannung extrem wichtig.

Kurz gesagt : Nich dran rumspielen wenn du nicht weisst was du tust.

Mfg
Achalesas]X[Sgt. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 00:35   #19 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Achalesas]X[Sgt. Beitrag anzeigen

Nabend nochma ^^

Also das Übertakten ist natürlich möglich ! Aber wie hoch und wie heiss der CPU wird liegt an der Revision . Ausserdem spielen auch noch Motherboard und Ram eine wichtige Rolle.

Grundsätzlich : Wenn du keine Ahnung hast davon solltest du das ganze lieber lassen oder sehr viel lesen

Fängt zB dabei an das du die PCI Express Bahnen fixen musst. Bei 4 Gb Arbeitsspeicher wird sicher deine Northbridge mehr Saft brauchen. Dann muss die aber auch kühl bleiben ... Dann den Ram mit dem Cpu takten über Multiplikator oder Bus Speed und welchen Ram Teiler ?

Wollte nur einen Einblick geben das man etwas darüber wissen sollte bevor man sowas macht. Ausserdem sind die Tempraturen mit Prime und die Spannung extrem wichtig.

Kurz gesagt : Nich dran rumspielen wenn du nicht weisst was du tust.

Mfg

Danke für Deine Antwort Achalesas]X[Sgt,

verstehe was du meinst.hatte mich auch mal eingelesen in das thema.
Ich kauf mir erstmal den neuen Kühler und dann sehn wir weiter.
Gibt gewiß auch Beiträge über dieses Thema im Forum!

-----------------------------------------------------------------------
Zitat von doc.brown Beitrag anzeigen

Antivirusprogramm deinstalliert(Antivir ,vor kurzem installiert)

hab Antivir wieder installiert war ja offensichtlich nicht der Verursacher meiner Probleme
Zitat von King homer Beitrag anzeigen

Neuesten Betapatch installieren und Grafikkartentreiber updaten.

Hatte gestern mal Testweise die normale Verknüpfung verwendet um ARMA2+AO zu spielen,hatte da aber wieder mehr Probleme als nur paar Laderuckler.Bleibe jetzt erstmel definitiv beim Betapatch.
Danke nochmal für diesen Tip an King homer
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown

doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 10:07   #20 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von doc.brown
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: Zwigge
Alter: 50
Beiträge: 164
Standard

Zitat von Achalesas]X[Sgt. Beitrag anzeigen

100 Grad is viel zu heiss.Wundert mich das dein Computer nicht die Notabschaltung vollzogen hat. Welchen Prozi haste denn ?
Wenns zB. nen Q6600 ist dann sind 65 Grad Grenze die man pro Kern fahren sollte. Bei neueren Modellen natürlich noch weniger aber da musste dir die Werte selber suchen.

Hallo Achalesas ,
hatte jetzt mal Infos eingeholt weil ich mal schauen wollte ob ich mir ne neue CPU leisten kann und bin dabei auf diese Werte gestoßen .
Die Temperatur fürn Q6600 wird hier sogar mit 71° angezeigt!
Besser für mich,brauche natürlich trotzdem nen neuen Kühler.
Q6600 Prozessortakt: 2400 MHz Fertigung: 65 nm Bus Speed: 1066 MHz L2 Cache: 8 MB Sockeltyp: LGA 775 Prozessorleistung: 95 W Temperatur: 71°C Spannungsbereich: 0.85V – 1.5V Spezifikationsnummer: SLACR Stepping: G0 oder B3
Quelle:http://www.hardwareoc.at/Intel_Core2...estbericht.htm
__________________
--------------------------------------------------------------------------------------
Windows7-64bit, ASUS P8Z77-V LX, RAM 8 GB, i5-3570K 4x3,4Ghz , GIGABYTE Geforce GTX 670 OC 2GB
------------------------------------------
Grafiksettings Arma2+AO
Text.details:;Grafikspeicher:;Anisop.filter:;Antia liasing:;Landsch.details:;Objektdetails:;
Schattendetails:;Nachbearbeitungseff.:deaktiviert; Menuegröße:sehr klein;Seitenverh:Breitbild
--------------------------------------------
Man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird, sondern man wird alt,weil man aufhört zu spielen!
---------------------------------------------------------------
inGame: hagen.snip.doc.brown


Geändert von doc.brown (06.10.2010 um 10:17 Uhr).
doc.brown ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116