Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.07.2011, 21:53   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard GTX 560 TI 2 GB oder GTX 570?

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, nicht unbedingt Profi ArmAler, da mir die Zeit für viel Training und häufige MP-Matches fehlt, aber ich arbeite dran.

Aber zum Thema:

Da meine jetzige Grafikkarte (ATI HD 4870 512 MB) langsam ein wenig schlapp wird und wohl aufgrund des geringen VRams Fehler an ArmA 2 verursacht, will ich mir eine neue Grafikkarte zulegen, die auch zu ArmA 2 passt.

Folgende Karten stehen zur Auswahl:

Nvidia GTX 560 TI mit 2 GB VRam
Nvidia GTX 570 mit 1280 MB VRam

Da ich schon häufig gehört habe, dass ArmA 2 VRam frisst wie ein Kind Schokolade, tendiere ich momentan eher zur GTX 560 mit 2 GB VRam. Wäre das eine gute Entscheidung oder hätte ich mehr davon, wenn ich die schnellere GTX 570 mit "nur" 1280 MB VRam nehme? Leider scheint es ja keine GTX 570 mit 2 GB zu geben, sonst würde ich da vermutlich zugreifen.

Über eine neue Radeon Karte habe ich auch schon nachgedacht, da ich jedoch gerne auch ältere Spiele spiele und da häufig Übles über Kompatiblitätsprobleme gehört habe und auch mit meiner jetzigen Karte mit vielen Spielen Probleme hatte, möchte ich doch (nach Jahren) mal wieder zu Nvidia greifen.

Ach ja, hier mein System:

AMD Phenom II X4 940 @3GHz (nicht übertaktet)
4 GB Ram
550 Watt BeQuiet Straight Power Netzteil
Windows XP 32 (Win7 kommt eventuell später, im Moment brauche ich noch XP, da ich teilweise Software nutze, die unter Win7 nicht stabil läuft)

Gruß
Thurgan
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 23:52   #2 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Registriert seit: 16.07.2008
Beiträge: 2.681
Standard

Nimm die 570er, kann ich nur empfehlen
__________________
Marscl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 11:54   #3 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Dieter66
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Bokel, Schleswig-Holstein
Beiträge: 486
Standard

Würde auch die 570er nehmen.

Schau mal hier: Großer Grafikkarten-Vergleich: 53 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Test - (Seite index23.p)
__________________
Intel 2600k@4500, Asus P8Z68-V Pro/Gen3, 16GB Corsair 1600, HD7950@1100, 128GB Curical M4 SSD, Corsair P128 SSD, Corsair H80, Win7 Prof 64-Bit, X-Fi Titanium, Syncmaster P2770 (1920x1080)
Dieter66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 14:42   #4 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard

Dass die Karte schneller ist, ist mir schon klar, aber ich bin mir halt nicht sicher, ob ich nicht vielleicht doch mit der GTX 560 TI 2 GB konstantere Frames bei höherer Sichtweite habe, da nicht so häufig von der Festplatte nachgeladen werden muss.

Die Postprocessing Effekte, die eine wirklich schnelle Karte fordern, werde ich ohnehin abschalten.
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 00:56   #5 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 242
Standard

Und die Geschwindigkeit kannst du noch anheben, durch OC. Das VRAM bleibt immer gleich. Das einzige was vielleicht etwas negativ ist, ist dass die GTX 560 den Chipsatz GF114 verbaut hat und die GTX 570 einen GF110.

Ich würde die GTX 560 nehmen. Das einzige was ja schlecht ist, ist das Speicherinterface. Aber dies kannst du mit einem höheren Speichertakt wieder wett machen. Ich weiss jetzt nicht wie weit man eine Ti Karte noch übertakten kann.

Wieso nicht gleich eine GTX 580?

Gruss
HenkerundKoch36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 12:29   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard

Zitat von HenkerundKoch36 Beitrag anzeigen

Und die Geschwindigkeit kannst du noch anheben, durch OC. Das VRAM bleibt immer gleich. Das einzige was vielleicht etwas negativ ist, ist dass die GTX 560 den Chipsatz GF114 verbaut hat und die GTX 570 einen GF110.

Ich würde die GTX 560 nehmen. Das einzige was ja schlecht ist, ist das Speicherinterface. Aber dies kannst du mit einem höheren Speichertakt wieder wett machen. Ich weiss jetzt nicht wie weit man eine Ti Karte noch übertakten kann.

Wieso nicht gleich eine GTX 580?

Gruss

Die GTX 580 ist mir erstens viel zu teuer, hat zweitens auch "nur" 1,5 GB VRam, drittens wird mein Netzteil vermutlich nicht dafür reichen. Ich gebe eigentlich ungern (viel) mehr als 200 Euro für eine neue Karte aus. Die zusätzliche Leistung der GTX 580 rechtfertigt für mich nicht den viel höheren Preis.

Zum Thema übertakten: Kommt für mich nicht in Frage, da ich mir die Garantie erhalten will.

Ich denke, ich habe mich für die GTX 560 TI 2GB entschieden (auch wenn ich lieber 'ne Sparkle Calibre X560 mit 2 GB hätte ... aber die gibt's ja leider nicht). Auch wenn die GTX 570 je nach Spiel 10 bis 20% mehr Leistung hat. Wenn ich dann doch mal mehr Leistung brauche: In ein bis zwei Jahren gibt es garantiert schon die nächste Generation.
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 13:37   #7 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Laut Gerüchtküche soll die neue Grakageneration schon Ende 2011 / Anfang 2012 zur Verfügung stehen...
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2011, 18:53   #8 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Thurgan
Zitat von Thurgan Beitrag anzeigen

Leider scheint es ja keine GTX 570 mit 2 GB zu geben, sonst würde ich da vermutlich zugreifen.

Zwei GeForce GTX 570 mit 2,5 GB Speicher gesichtet - ComputerBase (22.06.2011)

LG
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 12:17   #9 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard

Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

Thurgan


Zwei GeForce GTX 570 mit 2,5 GB Speicher gesichtet - ComputerBase (22.06.2011)

LG

Beinahe verlockend, aber ist mir dann doch ein wenig zu teuer. Ich hab mich jetzt doch für die GTX 570 mit 1,25 GB entschieden und bestellt. Wenn ich nicht mit extrem hoher Sichtweite und Texturdetails spiele, wird die Karte sicher auch für ArmA 2 reichen. Für alle anderen Spiele sowieso.

Danke für eure Antworten

Gruß
Thurgan
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 18:07   #10 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 242
Standard

Kann mir jemand sagen, wie gut der RAM Speicher ist der, der Graka zur Verfügung gestellt wird. In der Einstellungen von Nvidia steht ja:

Gesamt verfügbarer Grafikspeicher: 4095 MB
Dedizierter Videospeicher: 896 MB GDDR3

PS: Wer noch mer RAM will, es gibt eine GTX 580 mit 3GB, die umgerechnet "nur" ca. 460 Euro kostet.

Gruss
HK

Geändert von HenkerundKoch36 (02.08.2011 um 18:10 Uhr).
HenkerundKoch36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 00:01   #11 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard

Zitat von HenkerundKoch36 Beitrag anzeigen

Kann mir jemand sagen, wie gut der RAM Speicher ist der, der Graka zur Verfügung gestellt wird. In der Einstellungen von Nvidia steht ja:

Gesamt verfügbarer Grafikspeicher: 4095 MB
Dedizierter Videospeicher: 896 MB GDDR3

PS: Wer noch mer RAM will, es gibt eine GTX 580 mit 3GB, die umgerechnet "nur" ca. 460 Euro kostet.

Gruss
HK

Meines Wissens nach hat die aktuelle Geforce Reihe GDDR5 Speicher ... aber frag mich jetzt nicht, wie groß der Unterschied zu GDDR3 Speicher ist, da kenne ich mich zu wenig aus.

Nochmal zu meinem Thema: Ich hab jetzt die GTX 570 bekommen und Chernarus rennt (bis auf die beiden großen Städte im Süden) relativ konstant mit 40 bis 60 fps.

Aaaaaaber ... sobald ich die Kampagnen starte, geht es runter auf 15 bis 25 fps. Das ist sowas von frustrierend ... ich denke, es liegt an KI und Scripts usw. Beim Benchmark 2 von ArmA 2 bekomme ich gerade mal 11 fps Durchschnitt ... ist das normal? Ich habe mal zum Test wirklich ALLES auf Minimum gedreht ... die Auflösung auf 640x480 Menü und 320x240 3D Auflösung ... und ich komme gerade mal auf 22 fps.

Es ist jetzt nicht so, dass ich den Kauf der Karte bereue (die wird mir mindestens 2 bis 3 Jahre gute Dienste leisten), aber es ist doch irgendwie frustrierend. Da muss irgendwann wohl doch mal ein neuer Prozessor her (wenn die AMD Bulldozer rauskommen). Hätte nicht gedacht, dass ein Phenom II 940 so überfordert ist mit dem Spiel. Aber auf der anderen Seite nutzt ArmA 2 scheinbar auch nicht wirklich die volle Leistung des Prozessors. Ein Kern wird fast auf Maximum ausgelastet, die anderen drei Kerne machen es sich mit 25 bis 50% gemütlich.

Gibt's da eventuell Tricks, Mods oder was auch immer, damit ArmA 2 auch die anderen Kerne auslastet? Im ArmA 2 Launcher "Prozessorkerne begrenzen" auf 4 und Prozesspriorität auf "hoch" zu stellen hat kaum Besserung gebracht.
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 10:03   #12 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Irgendwo hast du einen Flaschhals oder einfach schlichtweg falsche Einstellungen.

Ich bekomme mit meiner GTX560 Ti immerhin 35 FPS bei sehr hohen Einstellungen / 1920x1080 im Benchmark hin.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 14:27   #13 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.07.2011
Beiträge: 10
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

Irgendwo hast du einen Flaschhals oder einfach schlichtweg falsche Einstellungen.

Ich bekomme mit meiner GTX560 Ti immerhin 35 FPS bei sehr hohen Einstellungen / 1920x1080 im Benchmark hin.

Im Prinzip kann eigentlich nur die CPU der Flaschenhals sein. Allerdings laufen alle anderen Spiele, die ich getestet habe, problemlos. Mir ist schon klar, dass ein X4 940 jetzt keine High-End CPU ist, aber mit Sicherheit auch keine lahme Gurke. Und seltsamerweise läuft ArmA 1 grundsätzlich flüssig, auch mit viel KI, obwohl ArmA 1 meines Wissens nach keine Multi-Core Unterstützung hat. Und KI-technisch hat sich zwischen ArmA 1 und ArmA 2 doch nicht viel getan, oder? Ich werde nachher mal im Editor testen, ob wirklich allein die KI dafür verantwortlich ist (ne Massenschlacht organisieren).

Aber dass du mit sehr hohen Einstellungen im ArmA 2 Benchmark 2 (die Massenschlacht bei Nacht) 35 fps hast, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Ich hab ein wenig bei youtube geforscht und selbst die, die nen übertakteten i7 haben, kommen selten an die 25 fps heran.

Konstante 30 fps in der Kampagne würden mir schon mehr als genügen. Schließlich ist ArmA 2 kein schneller Shooter. Aber 15 bis 25 sind einfach zu wenig um schnell auf Beschuss zu reagieren ... vor allem, wenn die fps dann auch noch alles andere als konstant sind.

*edit*

Ich hab's nochmal getestet: Hab die kleine Wüstenmap genommen, da diese so leer ist, dass sie kaum Performance frisst und mich allein draufgestellt: 100 bis 115 fps.

Hab dann für OpFor und BluFor jeweils 3 Infantrietrupps (10 Leute pro Trupp, glaube ich) gegeneinander kämpfen lassen und die fps gingen auf ca. 25 runter.

Danach habe ich die Zahl der Soldaten nochmal verdoppelt und ich hatte nur noch 11 bis 15 fps ... definitiv unspielbar.

Liegt also wohl definitiv an der KI. Die Effekte waren es sicher nicht, da es bis auf die eine oder andere Granate nur Gewehrschüss und keine Explosionen, Raketen oder was auch immer gab.

Geändert von Thurgan (05.08.2011 um 14:44 Uhr). Grund: das Meerschweinchen war böse
Thurgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 20:42   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von realplayer
 
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: Lummerland
Beiträge: 1.121
Standard

Zitat von Thurgan Beitrag anzeigen

Liegt also wohl definitiv an der KI. Die Effekte waren es sicher nicht, da es bis auf die eine oder andere Granate nur Gewehrschüss und keine Explosionen, Raketen oder was auch immer gab.

Sorry, aber das war jetzt nicht so das Geheimniss - viel KI - viel CPU. Deswegen wird ja ständig an der KI von BIS geschraubt...wenn man eine Granaten CPU aufweisen kann agiert plötzlich die KI sehr ansprechend...die meisten können sich aber sowas nicht leisten *duckundwech*
realplayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2011, 23:23   #15 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 242
Standard

Zitat:

Meines Wissens nach hat die aktuelle Geforce Reihe GDDR5 Speicher ... aber frag mich jetzt nicht, wie groß der Unterschied zu GDDR3 Speicher ist, da kenne ich mich zu wenig aus.

Du hast meine Frage etwas falsch verstanden. Ich meinet: Der PC gibt von meinen 8 GB Ram, 4 GB der Graka. Für was keine Ahnung. Jetzt wollte ich wissen, wie schnell der im gegensatz zum Ram das schon in der Graka verbaut ist, ist.

Also der X4 Prozessor sollte auf jeden Fall reichen.
HenkerundKoch36 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 18:58   #16 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

HenkerundKoch36

Zitat:

GTX 260 896 MB OC
8 GB DDR3 1333 MHz RAM

In der Einstellungen von Nvidia steht ja:

Gesamt verfügbarer Grafikspeicher: 4095 MB
Dedizierter Videospeicher: 896 MB GDDR3

Also reserviert sich das Betriebssystem (Windows 7 64bit) etwa 4 GiB RAM, und gibt den Rest (weitere 4 Gib) für andere Anwendungen frei. Wieviel Nvidia davon abzwackt, hängt in erster Linie von der Einstellung in ArmA2 ab, wieviel Grafikspeicher verwendet werden darf. (2. Wenn Nvidia in der Systemsteuerung noch andere Möglichkeiten bietet...). Die Bildschirmwiederholungsrate und die Grösse des Monitors (in Pixeln) sind ebenfalls grosse Faktoren für die Verwendung der Menge des RAMs. Nvidia könnte durch ihre PhysX-Engine noch die CPU entlasten und Berechnungen der Game-Physik (Trümmerteile, Explosionen, Wasser usw) ebenfalls im freigegebenen RAM ausführen.

Wie der Vergleich zwischen "echtem GDDR5 Grafikspeicher" und zB 4 GiB DDR3 1333 MHz RAM aussieht, kann ich nicht sagen. Vermutlich muss man sowas im Labor testen. Oder einfach mal danach googlen. Für mich ist diese Technik eine Massnahme, um Speicher zu nutzen, der normalerweise nie benutzt werden würde. Es wäre grotesk, wenn man bei dieser Menge an RAM/Grafikspeicher Bluescreens hätte, weil der Speicher "überläuft".

Back to Topic:
Übrigens habe ich gute Erfahrungen bei ArmA2 und einer Grafikkarte mit über 2GiB VRAM gemacht.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 19:16   #17 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard Meerschweinchen war böse - Kabel Mjam Mjam Mjam

Zu den offiziellen Benchmark-Missionen von ArmA2:
Dort kann man auch die Sichtweite einstellen. Man kann von dem 2.Fenster mit seinen Einstellungen und seiner FPS-Rate einen Bildschirmabzug machen und damit einen virtuellen Schwanzvergleich machen. Man sollte ArmA2 NICHT mit Mods starten sondern Vanilla (die Kampagne funtioniert auch nicht immer mit Mods) wenn man die Benchmarks machen will. Man sollte einen Benchmark einmal durchlaufen lassen und beim zweiten Durchlauf die Ergebnisse nehmen. Man sollte das Spiel auf die letzte aktuelle Version gepatcht haben.

Nur mal so als Beispiel: Als ich damals in der ungepatchten ArmA2 einen Benchmark gemacht habe, hat die KI sich mit Handsignalen verständigt und es hatte wesentlich weniger Bilder pro Sekunde. Nachdem der Patch drauf war, ging es schon ohne Ruckler.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 20:08   #18 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

@Krypto

Würdest du bitte die Editierfunktion nutzen und vor allem auch beim Thema bleiben.

Danke.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 09:41   #19 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.10.2011
Beiträge: 9
Standard

Zitat von Thurgan Beitrag anzeigen

Aaaaaaber ... sobald ich die Kampagnen starte, geht es runter auf 15 bis 25 fps. Das ist sowas von frustrierend ... ich denke, es liegt an KI und Scripts usw. Beim Benchmark 2 von ArmA 2 bekomme ich gerade mal 11 fps Durchschnitt ... ist das normal? Ich habe mal zum Test wirklich ALLES auf Minimum gedreht ... die Auflösung auf 640x480 Menü und 320x240 3D Auflösung ... und ich komme gerade mal auf 22 fps.

ich wollte mein Senf auch mal dazu geben.
Da mein Pc nicht grade die super Maschiene schlecht hin ist, werd ich woll nicht so viel WIssen bei steuern können, aber mir ist auf gefallen, in egal welchem Spiel ich spiele sobald, ich die Grafik auf Low stelle, wird es von den FPS her schlimmer als wenn ich bsw. auf High oder Ultra spiele..
Ich spiele Arma auf Normal mit einiegen eistellungen auf Ganz hoch. und ich habe immer 25+ FPS..
Mein Sys ist
AMD Athlon x2 2x 2,3Ghz
2 GB Ram
ATI HD5770.
Basti1254 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2011, 17:46   #20 (permalink)
User gesperrt
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Schweiz
Alter: 23
Beiträge: 242
Standard

Also ich weiss nicht was bei euch los ist, aber bei mir sind es so 120 FPS wenn ich wirklich alles auf das Minimum stelle. Vielleicht arbeitet eure Hardware nur gut wenn sie warm ist
HenkerundKoch36 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arma 2, grafikkarte, gtx 560, gtx 570, nvidia


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116