Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2012, 23:00   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 27
Standard Arma ruckelt bei manchen mods, trotz neuem Pc

Hallo zusammen,

das desktop Problem hat sich endlich erledigt da ich eine neue Graka gekauft habe. ( GTX 560 ti 2 GB )
Arma 2 mit Ace leuft eigentlich auf sehr hoch mit 40 bis 50 Frames.
Habe heute dann eine neue Karte probiert
es war die Helmdet Provinz Sangin.
Am anfang ruckelte es schon obwohl ich die einstellungen auf mittel hatte, aber richtig ging es dann los, als ein Heli gelandet ist.
Ich bin wirklich genervt, da mein Pc noch kein monat alt ist.

Hier mein System:

AMD Buldozzer Fx 6100 3.30 Ghz ( Ja ich weiß, i5 2500K ist besser )
Msi NGTX 560 Ti 2 GB
8 GB Ram
Und eine 1 GB Platte

Kann das ruckeln vielleicht auch an was anderes liegen als an den CPU?
Ich werde mir auf jeden fall irgendwann einen anderen Prozessor kaufen, und dann auch von intel, aber nicht jetzt, und auch nicht in 5 monaten.


Ich hoffe einer hat eine idee.

Danke schon mal im voraus.

Mfg Zokuso
Zokuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 06:12   #2 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Es gibt schon krasseste Unterschiede zwischen Karten/Inseln. Einige laufen sehr gut, andere mittelprächtig und dann gibt's so Granaten wie "Lag-A-Bad" - da kommen selbst die Über-Maschinen der Community ins Schwitzen.

Ich hab 'nen Q9950 (also recht alt) + 'ne 560TI, 8GB, Win7 x64 mit SSDs und spiele alles auf "rischisch jeil". Die Kiste kommt natürlich auch dann an ihre Grenzen, wenn beispielsweise extrem viel KI unterwegs ist, aber ansonsten läuft's wirklich geschmeidig - außer eben auf bestimmen Karten/Inseln.

flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 18:22   #3 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Zokuso Beitrag anzeigen

das desktop Problem hat sich endlich erledigt (...)

"Erledigt" hat sich ein Thread in einem Forum erst, wenn der Topicstarter es auch für beendet erklärt hat:
Arma 2 CO Desktop Problem - HX3 Foren

Wenn andere Spieler das gleiche Problem haben und die SuchFunktion nutzen, erhalten sie möglich dort nützliche Info. Diese Threads können (und sollen) von anderen Teilnehmern für Fragen weiterbenutzt werden können.

Zu dem Problem hier:
Es hat in ArmA2 einheitliche Missionen wo man ein objektives Ergebnis ausgegeben bekommt, wieviele Bilder pro Sekunde die Hardware liefert (Benchmarks). Entgegegen der überwiegenden Meinung aller Newbs sollten die Benchmarks NICHT mit ACE gestartet werden. Auch die Senkung der Sichtweite hat in Einzelfällen schon geholfen. Falls du die Ergebnisse professionell mit anderen vergleichen möchtest, brauchst du die Screenshots von deinen Einstellungen und das Endergebnis mit deinen FPS.

Die Angabe deiner Settings wären in jeden Fall nötig, bevor du in weitere Hardware investierst, ohne die wirklichen Ursachen für dein "Desktop-Problem" zu kennen.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman

Geändert von Krypto (30.04.2012 um 18:31 Uhr).
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 18:01   #4 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Ruckeln ist ein sehr allgemeiner Begriff. Man sollte versuchen, die Art des Ruckelns genauer zu beschreiben oder bei YouTube schauen ob es einen Film gibt, wo das Ruckeln genauso vorkommt.

- Man sieht Einheiten in der Ferne, die sich plötzlich ein paar Takte vorbewegen, also sichtbar einen Teil der Animation merklich übersprungen haben.

- Man kann seine Spielerfigur sehen, wie sie sich in der Animationreihe richtig verhält aber plötzlich springt sie wieder zurück in einen vorigen Teil der Animation.

- Es gibt Fälle wo die Texturen von einem niedrigen Polygon-Level zu langsam auf die richtige "schärfe" gebracht werden. Sieht also optisch nach einem Ruckler aus.

- Es gibt sicherlich noch andere Varianten von Ruckeln.

- Alle Arten können auftreten in Verbindung mit echten Stottern der Hardware, wenn man zB hören kann wie Zugriffe auf die Festplatte stattfinden. Jeder Dienst, der im Hintergrund läuft, kostet Ressourcen. Sämtliche anderen Zugriffe sollten beim Spielen unterbunden werden. Keine Downloads, keine Updates, keine Emails, kein Virenscan, nichts.

Ich werde mal nur von meiner Erfahrung seit OFP reden, wie ich versucht habe, jede Form des Ruckelns zu verhindern:

Bei der Installation auf einer HD zuerst Windows installiert, alle unnötigen Dienste abgeschaltet, Win-Updates gezogen, Backup erstellt, dann die Auslagerungsdatei konfiguriert (Feste Eingangs und Ausgangswerte) und dann das Spiel mit den Mods installiert. Damit sind Win und ArmA auf den schnellsten Bereich der HD. Andere Spiele/Programme können später auf die HD installiert werden. Ein Festwert für die Auslagerungsdatei (Zur Sicherheit 2x RAM) verhindert die Fragmentierung der Platte und dass die Swapfile später von Windows geteilt wird.

Wenn ich das Spiel dann das erste mal gestartet habe, wurden die grössten Dateien (wahrscheinlich die Inseln) das erste mal ausgelagert. Erstens konnte man ingame bemerken, wenn man ein Fernglas genommen hat, wie sich die Performance zusehends verbessert hat. Zweitens hat ein weiterer Start des Spiels wieder diese Nachladeruckler der Texturen (zusammen mit Zugriffen auf die HD) vermindert.

Heutzutage besteht die Möglichkeit preiswert mehrere HDs einzusetzen, sicherlich ist es am besten eine für das Betriebssystem zu nehmen, und eine andere für die Auslagerungsdatei.

Wenn man sich eine SSD leisten kann, lohnt es sich mit so einem System für ArmA wirklich. Die SSD ist meiner Meinung die beste Möglichkeit, die Performance in ArmA zu heben. Bitte SuFu des Forums benutzen.

Es hat auch noch die Möglichkeit, ein RAMDrive (virtuelles Software-Laufwerk im RAM) zu erstellen und dorthin die wichtigsten Dateien laden zu lassen. Mehr Info auch hier im Forum. Kompliziert, schwer zugänglich aber mit Sicherheit die schnellste Möglichkeit.

Wenn du Probleme mit der Performance in ArmA hast, sollte der erste Schritt zuerst die Beschränkung deiner Sichtweite sein. Die Frage nach deinen Settings wurde bereits mehrmals gestellt. Mit der Sichtweite ändert sich die Anzahl der Objekte in einem Kreis um dich herum. Jedes Objekt muss berechnet werden. Die Rechenlast steigt enorm an. Man soll nicht bei 10.000 Meter anfangen und sich fragen warum es nicht funktioniert. Man fängt bei 3000 Metern Sichtweite an und tastet sich langsam in den Bereich wo es zu ruckeln anfängt.

Eine vollständige Modifikation wie ACE braucht auch nochmal mehr Ressourcen, logisch dass man da seine Einstellungen neu finden muss.

Das wichtigste ist es, zuerst die Einstellung ohne Mods zu finden, die für deine Spielweise die beste ist. Ein Flieger legt Wert auf andere Settings als ein Infantrist. Tipp: Wenn man die Möglichkeit nutzt, verschiedene Player-Profile zu erstellen (Spielername [ACE], Spielername [Pilot], Spielername...) kann man komfortabel zwischen mehreren Einstellungsdateien wählen.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 22:17   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 27
Standard

Ich hatte meine Settings schon auf Mittel, hoch, und auf sehr hoch.
An den Fps ferändert sich nicht viel.
Ab und zu habe ich 36 bis 45 Fps, und dann wenn ich mods zocke wieder 20 bis 25 Fps.
Mal eine andere Frage, wo kann ich meine sichtweite verändern??
In den grafikoptionen verändert sich nach dem einstellen rein gar nichts.
Ich habe es schon auf 10Km gestellt, alles wie vorher.
Und auch schon auf 500m, nichts verändert sich.
Ich denke ich habe irgend einen fehler.


Mfg Zokuso
Zokuso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 22:46   #6 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Spielst du im MP?
MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 14:36   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Wie gesagt, es gibt ArmA2-Benchmark Missionen, die objektive Messergebnisse liefern.
Bei den Benchmarks geht es darum, erst mal ohne Mods zu testen, damit man mit anderen Leuten vergleichen kann, die die gleiche Hardware haben. Wenn sich dort bestätigt, es sind die selben FPS-Werte bei 500 und 10.000 Meter, stimmt tatsächlich was nicht.

Bei deinem "ruckeln" handelt es sich darum, die Anzahl der Bilder pro Sekunde fallen in einen Bereich, wo das menschliche Auge anfängt, die Einzelbilder wahrzunehmen. Diese Grenze ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, liegt aber bei ca 25 FPS. Allgemein gesagt, deine Einstellungen sind zu hoch. Du musst also eine Einstellung finden, die deine Mindest-FPS (Ruckelgrenze) _mit ACE-Mod_ gewährleisten kann.
__________________
„Viel gute Arbeit wird mangels etwas mehr Arbeit verschwendet."
Edward Harriman
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2012, 18:00   #8 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 53
Beiträge: 897
Standard

Zitat:

In den grafikoptionen verändert sich nach dem einstellen rein gar nichts.
Ich habe es schon auf 10Km gestellt, alles wie vorher.
Und auch schon auf 500m, nichts verändert sich.
Ich denke ich habe irgend einen fehler.

Da geh ich auch mal von aus. Ändert sich nix, geht gar nicht. Wenn du z.B. AntiAliasing änderst, tut sich da auch nix ? Sichtweitenänderungen werden sofort nach "weiter" Bestätigung durchgeführt, Änderungen bei Anisotropischem Filter kannste sogar während das Grafikeinstellungsfenster offen ist sehen.Würde heißen, deine Settingveränderungen würden gar nicht angenommen ? Schonmal das übliche versucht : Arma.cfg löschen und neu einlesen ? Grafikeinstellung auf voreingestellt ? Usw....

Arma.cfg findste bei eigene Dateien, ARMA2 . Dort sind ne ARMA2- und ne Arma2OA cfg abgelegt
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Patch 1.60! Xeno Community 69 11.01.2012 12:41
1.60 rc Dieter66 Community 47 22.12.2011 15:49
Problem mit Mods bei ARMA 2 Reinforcements Favone Mods & Addons 2 08.05.2011 12:23
ARMA startet nicht auf neuem System geestyleed Technische Fragen & Probleme 6 02.12.2010 20:55
Nach längerer Abwesenheit wieder mal ArmA 2 zocke, welche Mods? Marscl Mods & Addons 1 30.07.2010 22:43


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116