Armed-Assault.de Twitter


Technische Fragen & Probleme Hardware & Software Probleme, Bugs & Performance

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2006, 18:10   #1 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Seraph
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 42
Standard Wie erreicht man eine stabile performance?

Hi,

ich habe seit dem 30.11. einiges ausprobiert. Die meisten Settings sind
auf Low oder Normal.

Nvidia Geforce 6600 GT
AMD Athlon 3000+
1 Gigabyte Ram
usw.

Was tut Ihr um Arma stabil zum laufen zu bringen?
Seraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 19:38   #2 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

Ich habe zufällig auch einen AMD XP 3000+ und 1 Gig RAM. Ich habe jedoch einen 7900 GS und mein ArmA läuft eigentlich konstant mit um die 20 Frames im Schnitt.

Also mir reicht das... 30-40 FPS wären natürlich optimal (mehr bringt nix auch wenn viele das Gegenteil behaupten...).
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 20:07   #3 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Seraph
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 42
Standard

Zitat von Louis.Cipher Beitrag anzeigen

Ich habe zufällig auch einen AMD XP 3000+ und 1 Gig RAM. Ich habe jedoch einen 7900 GS und mein ArmA läuft eigentlich konstant mit um die 20 Frames im Schnitt.

Also mir reicht das... 30-40 FPS wären natürlich optimal (mehr bringt nix auch wenn viele das Gegenteil behaupten...).

Inwiefern bringt das nichts?
Seraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 20:11   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 28.08.2005
Alter: 41
Beiträge: 137
Standard

Also soweit ich weiß ist die 7900 GS die momentan stärkste GraKa für´s AGP System, oder?
Die 6600 GT ist da schon eher, ziemlich unterdurchschnittlich, würde ich mal sagen...
Von daher ist Low und normal schon in Ordnung.
Ich hab ne x850xp und hab auch Low...

Greetz

Karsten

*EDIT* Er meint damit, das man mehr FPS nicht sieht.
Filme und Games sind nur ne Abfolge von einzelnen Bildern. Ab 25 Einzelbilder pro Sekunde nimmt das Auge dies als flüssig wahr, es werden keine Einzelbilder mehr unterschieden.
Der Unterschied zwischen 40 FPS oder 100 FPS wäre, das es keinen gibt. Flüssig ist flüssig...

Geändert von Heffer Wolf (08.12.2006 um 20:15 Uhr).
Heffer Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 20:16   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Atsche
 
Registriert seit: 06.07.2003
Beiträge: 600
Standard

Das Menschliche Auge nimmt 25fps wahr und was darüber hinaus geht ist nur noch Bewegungsschärfe
Atsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 20:23   #6 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

Eigentlich ist es nicht meine Absicht eine derartige Diskussion hier anzuzetteln, deshalb ganz kurz:

1.) Flüssiger als flüssig geht nicht und jedes Games ist mit 40 FPS flüssig. Ich behaupte das solche FPS Fetischisten niemals denn Unterschied zwischen 40 und 100 FPS sehen würden.

2.) Die wenigsten Monitore haben mehr als 85 Hz horizontale Frequenz. Was bringen mir 100 FPS der GraKa, wenn der Monitor nicht mehr als 85 Bilder in der Sekunde darstellt? Richtig: Rein gar nichts!

3.) Auch im Multiplayer bringen 100 FPS keinen Vorteil gegenüber 40 FPS. Viel wichtiger ist eine gute Internetverbindung, also ein guter Ping. Aber auch hier ist irgendwann eine Grenze erreicht, denn der Server hat ja auch ein festgelegtes Intervall in dem er Daten abfragt und aktualisiert; das ist die physikalische Grenze nach unten.

EDIT: Der einzige Vorteil von mehr als 85 FPS wäre für mich nur, dass ich dann denn VSync anschalten könnte und dann immer ein optimales Bild hätte.

Geändert von Louis.Cipher (08.12.2006 um 20:29 Uhr).
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 21:25   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von carville767
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Ludwigsfelde, nahe Potsdam
Alter: 29
Beiträge: 167
carville767 eine Nachricht über ICQ schicken carville767 eine Nachricht über MSN schicken carville767 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nunja, das ist nicht ganz richtig. Richtig ist, das Gehirn nimmt normalerweise nicht mehr als 25 FPS wahr. Allerdings nehmen wir im Unbewussten dennoch deutlich mehr FPS wahr, manchmel ein vielfaches von dem was wir bewusst wahrnehmen. Je nach Veranlagung können diese zusätzlichen unterbewussten Bildinformationen Einfluss auf die Agilität des Spielers haben, bei manchen ist es sehr stark ausgeprägt, manche haben davon so gut wie nix.

Aber in der Praxis bringt das dennoch keinen grossen Vorteil, es sei denn, man fährt z.B. wie ein Bekloppter mit hohen Geschwindigkeiten durch sehr enge Streckenführungen. Dort nimmt man zuweilen eine Art Halbtrance wahr, die Arme scheinen fast von selbst zu lenken. Eben der sogenannte "Geschwindigkeitsrausch".

Dennoch halten wir fest: FÜr den Otto-Normal-Spieler bringt das meiner Meinung nach nix.
carville767 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 21:49   #8 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

Naja von 25 FPS habe ich ja nie gesprochen. Für mich liegt die Grenze so bei 40.
Ob Otto-Normal oder Wer-Weiß-Ich... bei einem Test mit 2 PCs würde keiner den Unterschied zwischen 40 und 100 FPS merken.
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 22:35   #9 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Seraph
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 42
Standard

Hey! Danke, ... das habe ich irgendwann mal vor Jahren auf einer graphischen
Akademie gelernt - und wieder vergessen.

Gruß, Martin

P.S. Der Thread ist sehr interessant - keep it alive - Ich muß jetzt 24 Season 2
weitersehen! Hoffentlich schaffe ich bis morgen früh noch zwei bis drei DVDs.

Edit: Das wird ja gut hier. Ich werde warscheinlich doch nicht mein ArmA am
Mittwoch zum MM zurückbringen ...

Geändert von Seraph (08.12.2006 um 22:40 Uhr).
Seraph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 23:06   #10 (permalink)
Sig
Newbie
 
Benutzerbild von Sig
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 7
Standard

Um auf die 25 Bilder / Sekunde in Filmen zurückzukommen: *grins*

Das ist übrigends eines der Merkmale woran man amerikanische Filme auf anhieb von europäischen/ deutschen unterscheiden kann.

Dadurch dass US-Filme in ebend der Geschwindigkeit von 25 Bildern aufgenommen bzw. verarbeitet werden, wirken diese oft träger. Hingegen werden die Filme bei uns in der Regel mit 32 Bildern / Sekunde (verbessert mich wenn mein Hirn ne falsche Info hat ) verarbeitet so dass eine schnellere Bewegungsfolge wahrgenommen wird - der Film wirkt damit "realer" - als wär man dabei.
Sig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 23:10   #11 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 44
Beiträge: 1.674
Icon3

Hier noch was Wissenswertes zu dem Ganzen:

Zitat:

Die Bildwiederholfrequenz eines Bildschirms trägt entscheidend zum Flimmereindruck bei. Das hängt jedoch auch von der verwendeten Bildschirmtechnologie ab. So wird beispielsweise im Kino jedes der 24 Bilder pro Sekunde (= 24 Hz Bildrate) drei mal mit einem Shutter projiziert, also mit einer Bildwiederholfrequenz von 72 Hz abwechselnd an und dunkel geschaltet. Würde man jedes Bild nur zwei mal mit 48 Hz projizieren, wäre durch den Hell-Dunkelwechsel bereits ein deutliches Bildflimmern wahrnehmbar.

Quelle:
BildwiederholfrequenzCheers - Wikipedia

Apo
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club
ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2006, 23:38   #12 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

^^ Man darf da zwei Dinge nicht durcheinander werfen: Das eine sind die Bilder der GraKa die ausreichen um ein flüssiges Bild zu vermitteln und das andere ist eventuelles Flimmern des Monitorbildes. Ich habe noch einen Röhrenmonitor und wenn der auf 60 Hz stehen würde, würde ich mit der Zeit Kopfweh bekommen wegen des Flimmerns. Also beim Monitor benötige ich mindestens 75 Hz.
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 17:08   #13 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von carville767
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Ludwigsfelde, nahe Potsdam
Alter: 29
Beiträge: 167
carville767 eine Nachricht über ICQ schicken carville767 eine Nachricht über MSN schicken carville767 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hmm, interessant. Ich lasse meine Röhre immer mit 60 Hz ackern und bekomme davon nie Kopfschmerzen, selbst nach vielen Stunden.

Bin übrigens kurzsichtig (etwa 1,5 Dioptrien), könnte das die Ursache sein, weshalb mir 60 Hz nichts ausmachen?
carville767 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 17:18   #14 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

Keine Ahnung warum es dir nichts ausmacht... was übrigens schwer zu glauben ist!

Ich finde es fürchterlich. Abgesehen davon werden Frequenzen unter 73 Hz als gesundheitsschädlich angesehen.

Aber vielleicht hast du ja auch einen TFT?
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 17:39   #15 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von carville767
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Ludwigsfelde, nahe Potsdam
Alter: 29
Beiträge: 167
carville767 eine Nachricht über ICQ schicken carville767 eine Nachricht über MSN schicken carville767 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hmmm, nein, eine stinknormale Röhre.

Hab grad mal nachgesehen, der Desktop läuft immer mit 75Hz, aber in vielen Spielen (auch ArmA) habe ich 60 Hz drin. Aber ich werde die mal ebenfalls auf 75 Hz setzen, kann ja für mich nur im positiven Sinne sein.
carville767 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 17:43   #16 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 25.11.2006
Beiträge: 37
Standard

Zitat von carville767 Beitrag anzeigen

Hmm, interessant. Ich lasse meine Röhre immer mit 60 Hz ackern und bekomme davon nie Kopfschmerzen, selbst nach vielen Stunden.

Bin übrigens kurzsichtig (etwa 1,5 Dioptrien), könnte das die Ursache sein, weshalb mir 60 Hz nichts ausmachen?

Wenn du wirklich ne Röhre und keinen TFT hast, dann schau mal ein paar cm neben den Monitor. Wenn das auch nichts bringt, dreh den Kopf soweit weg, daß du den Monitor gerade noch so im Blickwinkel hast (aber nicht draufschauen).

Wenn du dann das Flimmern immer noch nicht bemerkst, dann....

... schnell zum Arzt

Nee quatsch. Pobier das Ganze mal mit und ohne Brille.
armanier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 20:03   #17 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von carville767
 
Registriert seit: 14.11.2006
Ort: Ludwigsfelde, nahe Potsdam
Alter: 29
Beiträge: 167
carville767 eine Nachricht über ICQ schicken carville767 eine Nachricht über MSN schicken carville767 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Im Grenzwinkel sehe ich das Flimmern, sogar bei 75 Hz. Sowohl mit als auch ohne Brille. Nur direkt drauf merk ich nichts.

Muss wohl ein Bug sein, ich frag mal meinen Hersteller nach einem Patch.
carville767 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 20:24   #18 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Nobel Noebbie
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 48
Nobel Noebbie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also 60 Hz sind grausam! Schon nach paar Sekunden oder vielleicht max. ne Minute und mir wird schlecht.
__________________
Nobel Noebbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 21:12   #19 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Louis.Cipher
 
Registriert seit: 02.12.2006
Beiträge: 47
Standard

Wo wir gerade etwas vom Thema abweichen, setz ich mal noch einen drauf, weil mich etwas interessiert...

Ein ähnliches Problem habe ich nämlich mit dem neuen Post-Processing Effekt der Tiefenunschärfe. Bei ArmA gehts noch, aber z.B. bei Gothic 3 tun mir nach einer Zeit auch die Augen weh. Ich vermute, dass die Augen versuchen die Unschärfe auszugleichen. Geht das anderen auch so?
Louis.Cipher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann man eine Mission hochladen?? silberling Editing 3 10.12.2006 09:09
wie kann man im inet zocken??? gam3r Hilfe 13 18.05.2006 15:33
Wie kann man selbst Scripte schreiben ? BlinG<|{inG Editing 5 10.03.2006 22:13


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116