HX3 Foren

HX3 Foren (http://hx3.de/)
-   Technische Fragen & Probleme (http://hx3.de/technische-fragen-probleme-140/)
-   -   ArmA Probleme (http://hx3.de/technische-fragen-probleme-140/arma-probleme-15817/)

Topgun-seby 20.02.2009 14:48

ArmA Probleme
 
Moje..

Also mein problem sieht wie folgt aus.

Ich habe mir extra nen neuen Rechner zusammen gestellt für arma..

normalerweiße sollte es auf volle pulle laufen, aber es ruckelt...

meine Hardware:

AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 5000+ 2,60 GHz

4GB ram (vista 32Bit unterstützt ja nur 3)

NVIDIA GeForce 9800 GTX


Hoffe ihr könnt mir vllt helfen, fühle mich so ein bisschen verarscht :D .

Dankeschön im vorraus

LG

Blackland 20.02.2009 14:54

Zitat:

Zitat von Topgun-seby (Beitrag 217327)
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 5000+ 2,60 GHz

Dat bleibt 2,6, egal wie man es dreht.

Hier musst Du also ArmA entsprechend anpassen in den Settings und im Grafikkartentreiber nix "verschönstellen". Also AA und AF auf "anwendungsgesteuert".

So um "normal" sollte ArmA dann auch easy laufen.

Krypto 21.02.2009 13:41

Zitat:

Zitat von Topgun-seby (Beitrag 217327)
Also mein problem sieht wie folgt aus.

Ich habe mir extra nen neuen Rechner zusammen gestellt für arma..

normalerweiße sollte es auf volle pulle laufen, aber es ruckelt...

meine Hardware:

AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core 5000+ 2,60 GHz

4GB ram (vista 32Bit unterstützt ja nur 3)

NVIDIA GeForce 9800 GTX

Armed Assault benutzt leider nur einen Prozessorkern. Und der läuft mit einer Frequenz von 2,6 GHz - nicht gerade üppig.
Deine Graka hat enorme Leistung/Speicher/Geschwindigkeit - muss aber leider auf die Daten vom Prozessor warten.

Die ersten Schritte wären:
- Kann man sich einen besseren (gebrauchten) Prozessor leisten ?
- Unnötige Dienste, die Prozessorleistung kosten, abschalten
- Versuchen, den zweiten Kern besser zu nutzen *
- Gefährlich: Overclocking, nur zu empfehlen, wenn man die übertakteten Teile besser kühlt.

* Als Beispiel kann man den 2. Prozzi schon bei dem Systemstart aktivieren. Und es gibt einen Befehl, wo das Programm danach (Arma-Exe) jede Prozessorleistung für sich beanspruchen darf.

Übrigens, ich kann in meinem Motherboard 8GiB RAM einsetzen und Vista ist das völlig egal.
Arma1 war das einzige Programm, wo es nicht funktioniert hat.

Topgun-seby 21.02.2009 15:14

Danke für die schnellen antworten....


Also mein onkel hat fast die gleiche hardware wie ich und bei ihm läuft es ohne ruckeln ......

Ich sehe ja auch das die graka ihre leistung bringt, also die grafig hab ich sieht auch gut aus nur halt dieses ruckeln.

Es ist aber auch nicht die ganze zeit nur halt wenn ich ranzomme oder wenn ich abspringe oder getötet werde...

könnte es vllt auch an sp1 liegen ?

An der hardware liegt es ja nicht weils bei meinem onkel ohne pro's läuft

Krypto 21.02.2009 17:31

Dann bitte deinen Onkel doch mal, sich das Problem anzuschauen. Ferndiagnosen funktionieren bei Hardwareproblemen nicht.

Es ist meiner Meinung wirklich so, wie in der ersten Antwort beschrieben: Du musst leider mit geringeren Grafik-Einstellungen spielen, weil der Prozessor einen "Flaschenhals" bildet. Wenn der Prozessor schneller geht, kannst du die Sichtweite und den Detailgrad auch heraufsetzen.

Die SP sind zwingend erforderlich und beheben Sicherheitslücken. Willst du darauf verzichten, nur um ein wenig besser zocken zu können ?


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:51 Uhr.

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias


SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116