HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Sonstige Genres & Themen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2011, 10:30   #1 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 19.06.2009
Beiträge: 181
Icon14 [Sammelthread] Airborne Assault & Command Ops

Die Spiele der Airborne Assault bzw. Command Ops Reihe sind einzigartig und gehören zu den besten ihrer Art (operative Kriegsführung).

Die Spiele laufen in pausierbarer Echtzeit (Pausable Continuous Time) ab, Tag und Nacht sowie Sonnenauf- und untergang werden simuliert, ebenso das Wetter.
Man ist der Kommandeur eines Regiments, einer Brigade oder sogar einer ganzen Division !
Der Clou dabei ist die realistische Befehlskette, so gibt man zb. als Kommandeur einer Brigade einen Befehl an das HQ eines Bataillons, dieses entwickelt selbstständig
einen Plan (gemäß euren Anweisungen, die Möglichkeiten sind mehr als umfangreich !) und gibt seine Befehle an die einzelnen Kompanien weiter.
Natürlich könnt ihr die Befehlskette auch ändern und beispielsweise eine MG-Kompanie direkt unter euer Kommando stellen um eine Brücke zu sichern.
Auch gibt es eine realistische Befehlsverzögerung, deswegen muss man vorausschauend planen...es kann Stunden dauern bis eure Befehle umgesetzt werden !
Die Karten (Vector Map) sind detailliert und funktionell zugleich.
Habe ich schon erwähnt das die KI genial ist (im Vergleich zu anderen Spielen) ?


Noch mehr Infos gibt es hier:
Conquest of the Aegean: Overview


Airborne Assault: Highway to the Reich (2003)
Highway to the Reich - Matrix Games


Airborne Assault: Conquest of the Aegean (2006)
Conquest of the Aegean: WWII strategy game for the PC


Command Ops: Battles from the Bulge (2010) Demo !
Matrix Games - Command Ops: Battles from the Bulge.



Ich selbst habe Highway to the Reich sowie das neue Battles from the Bulge nur angespielt, das letztere ist mir im Moment noch zu teuer (55 €) da mir das Szenario (Ardennenoffensive) nicht wirklich zusagt.
Allerdings spiele ich nun schon seit einiger Zeit Conquest of the Aegean und bin begeistert !

Wer von euch spielt ebenfalls Airborne Assault oder Command Ops ?
...und wer interessiert ist sollte die Demo von Command Ops versuchen, dort ist das komplette Tutorial inc. Videos und Handbuch enthalten !


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich werde mal versuchen euch das Spiel näher zu bringen, ich glaube die meisten können sich schlecht vorstellen um was es eigentlich dabei geht...

Ich spiele folgendes Szenario aus Conquest of the Aegean:
Tutorial #2 – Setback and Rebound

Hier seht ihr einen Großteil der Karte zusammen mit dem Interface:


Ich spiele die Alliierten und kämpfe gegen die Deutschen. Jeder dieser bunten und quadratischen Spielsteine stellt eine militärische Einheit dar, von der Gruppe bis zur Kompanie.
HQ-Einheiten sind dementsprechend als Bataillone usw. dargestellt.
Jedes Land (Hintergrund) und jede Truppengattung (Schrift) sind farblich gekennzeichnet.
Eine Ausnahme bilden hier die Deutschen, hier gibt es verschiedene Hintergrundfarben für Heer, Luftwaffe und Waffen-SS.

In diesem Szenario muss ich drei Brücken gegen Angriffe (rote Pfeile) halten oder den feindlichen Vormarsch zumindest verzögern und später, sobald meine Verstärkung (blaue Pfeile) eintrifft, nach Norden vorstoßen.
Die Deutschen werden versuchen mindestens einen Übergang einzunehmen und weiter Richtung Süden vorzurücken.
Durch die gelben Pfeile bekommt man ein Gefühl für die Größe der Karte.
Auch sollte jeder das unterschiedliche Terrain (Schwemmland, Wald, Dörfer ect.) erkennen, Höhenunterschiede werden ebenfalls sehr genau dargestellt.

Ich habe das OB (Order of Battle) Fenster ausgewählt, hier sieht man alle meine Einheiten und wer wem unterstellt ist. Durch die Zahlen (1-4) kann man die jeweiligen Formationen auf der Karte finden.
Ich habe auch die Einheiten die hier gegeneinander kämpfen werden aufgeschrieben, in den Kästen stehen Truppen die später als Verstärkung dazustoßen werden.

Das Wetter & Tageszeit Fenster (5) zeigt an das es gerade Nacht ist, auch an der dunklen Karte zu erkennen. Hier wird auch das Wetter sowie Uhrzeiten für Sonnenauf- und untergang angezeigt.
Darunter wird ua. die momentane Zeit (6) angezeigt.
Wie man sieht (7) dauert dieses Szenario 4 Tage, natürlich kann man die Zeit beliebig schnell laufen lassen.

Wenn Interesse besteht werde ich etwas zu den Kämpfen selbst schreiben sobald diese beginnen !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Auf diesem Bild habe ich eines der Karten-Werkzeuge benutzt, das sogenannte "Area-LOS".
Hier kann ich auf eine beliebige Stelle auf der Karte klicken und es wird einem angezeigt welche Gebiete man von dort einsehen kann, natürlich unter berücksichtigung des Wetters und der Lichtverhältnisse.

In diesem Beispiel ist es Nacht und ich habe auf den Rand eines Dorfes geklickt (roter Punkt / 1).
Je dunkler die markierte Fläche desto schlechter die Sicht, demnach bedeutet eine weiße Fläche perfekte Sicht. Man erkennt genau wie weit man sehen kann (weiße Pfeile / 2).
Wenn ich nun nur hier (roter Punkt) eine Einheit positioniert hätte könnte ich die Brücke (gelber Kreis), zumindest bei Nacht, nicht einsehen.

Eine feindliche Einheit könnte sich ihr nähern ohne von mir entdeckt zu werden (roter Pfeil).
Außerdem habe ich hier die Einheiten-Info auf "Stationierung/Aufstellung" gestellt (3), in diesem Fall sind die Einheiten eingegraben.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Auf diesem Bild habe ich eine Einheit (4. Kompanie II.Bataillon, 82. Infanterie-Regiment) ausgewählt (1). Die weißen Striche (5) zeigen an wie die Einheit momentan aufgestellt ist (Breite, Tiefe und Richtung).
Die Einheit wartet auf Befehle (3) und ist eingegraben (2).

Ich habe das E&S Fenster (4) gewählt, hier sieht man über welche Ausrüstung die Einheit verfügt sowie den vorhandenen Bestand.
So sieht man hier zb. das diese Einheit über 10 behelfsmäßige Panzernahkampfmittel verfügt.
Was hier noch interessant wäre, ich aber vergessen habe einzublenden, ist die maximale Reichweite der Panzerabwehrwaffen (wird durch einen roten Kreis dargestellt) dieser Einheit.
"Basics" sind übrigens Dinge wie Nahrung oder Verbandsmaterial, bei motorisierten Einheiten wird auch der vorhandene Treibstoff angezeigt.
Der Nachschub wird ebenfalls sehr detailliert simuliert, läuft aber zum Großteil automatisch ab.

Die Einheiten-Info (6) habe ich in diesem Beispiel auf "Stärke" gestellt. So wird angezeigt ob die Einheit noch über Sollstärke verfügt (grünes Quadrat) oder schon gelitten hat (50% der Sollstärke wären ein gelbes Quadrat).
Natürlich wird die aktuelle Mannstärke auch als Zahl angezeigt, sieht man hier leider nicht.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich hoffe mal das einige sich jetzt besser vorstellen können wie interessant, faszinierend und einzigartig dieses Spiel ist !
Wenn ihr Fragen habt dann werde ich natürlich versuchen diese zu beantworten.
Wiggum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 11:17   #2 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Ist das ein Browserspiel?
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 14:28   #3 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 19.06.2009
Beiträge: 181
Icon2

Nein, das ist kein Browserspiel.
Die Spiele kosten alle ca. 50€ und kommen mit 3 PDF Handbüchern mit insgesamt über 350 Seiten.

Geändert von Wiggum (22.03.2011 um 14:31 Uhr).
Wiggum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
co20 Airborne Assault Pfandgiraffe Usermade Missions 36 08.09.2010 20:07


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116