HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Sonstige Genres & Themen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2013, 22:26   #1 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard EA und andere grosse Publisher

Gebracht hat mich jetzt dieser Artikel Leserumfrage: Ist Electronic Arts wirklich böse? - Wie verbreitet ist das (Vor-)Urteil, EA sei der schlimmste unter den Publishern? - News - GameStar.de dazu das Thema zu starten.

Eine doch Recht interessante Umfrage, wie ich finde. Nur wird sie leider nicht viel bringen. Sofern EA überhaupt davon etwas mit bekommt, denke ich, dass EA nur die Verkaufszahlen interessieren. Und solange es Millionen geben wird die die Produkte kaufen, wird sich daran eh nichts ändern.

Aber was soll man machen? Heute kann man sich auch nicht mehr auf Spiele Magazine wie Gamestar oder PC Games verlassen da es den Anschein hat, dass diese "Fachpresse" von grossen Publishern bezahlt wird oder mit anderen tollen Geschenken bestochen wird.
Wenn mich ein Spiel interessiert - und ich nehme mal jetzt Battlefield 4 als Bsp. - dann würde ich es auch gerne kaufen. BF3 hatte ich erst spät nach Release gekauft gehabt und hatte keine Probleme damit. Also bin ich davon ausgegangen, dass BF4 nicht so verbugt ist, wie es derzeit ist. Zumal auch die offizielle Beta nicht so verbugt war. Ich habe mich, muss ich ich hier und jetzt eingestehen sehr getäuscht.

Passend zu den obigen Artikel kommt auch diese Meldung, Battlefield - Nächster Teil angeblich bei Criterion Games oder Visceral in Arbeit (Update) - News - GameStar.de wenn man diesen Herren also glauben kann, dann wird es in Zukunft das gleiche sein wie bei COD und Activision, die jedes Jahr ein neues Spiel (Update) veröffentlichen.
EA hat ja auch schon Erfahrungen, was jährliche Releses bedeuten (NFS, FIFA oder der in diesem Jahr eingestampfte Fussball Manager (wieder eine Marke gegen die Wand gesetzt)).
Jeder, der die Spiele kennt, weiss dass diese Spiele eher schlecht als gut zu bewerten sind durch ihre järlichen releases und daraus resultierende kaum zu unterscheidende Feature-Liste und mangelnde Neuerungen. Was jedoch immer wieder für gut befunden wird von Gamestar und Co.

Jetzt Frage ich euch so ein bisschen, was soll man machen? Die grossen Publisher boykottieren und auf gar keinen Fall mehr die Spiele kaufen?
Aber was bleibt dann noch (ausser Arma 4 Arma 5 usw. )
Die etwas Älteren unter uns werden sagen, ja gut dann war es das mit dem Hobby PC-Spiele. Aber ich wollte eben eines meiner Hobbys noch nicht an den Nagel hängen.
Auf der anderen Seite jedoch ist es nicht gut das die Publisher machen was sie wollen und man sollte dies auch nicht unterstützen.

So das war es für's erste. Das brannte mir eben auf der Zunge.

Wenn der Thread lieber ins Diskussionsforum passt dann könnt ihr ihn ja verschieben liebe Admins, ich war mir unsicher wohin damit.

Ich freue mich auf Antworten und eine gute Diskussion.




edit:
Welche Publisher sind denn beu euch so unbeliebt?
Oder gibt es sogar den Fall dass ihr dieses Verhalten gut findet?

Geändert von AHTNTEPPOP (06.12.2013 um 22:37 Uhr).
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 00:56   #2 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Ich boykotiere EA konsequent seitdem Origin Pflicht ist, ebenso wie ich Ubisoft boykotiere wegen UPlay, sofern es notgedrungen DRM sein muß, dann bitte Steam als kleinstes Übel.

Ich denke das ist die einzige Methode die großen zum Umdenken zu bewegen, mehr oder minder lausige Konsolenumsetzungen sind auf dem Markt leider üblich geworden, daraus heraus stechen einige positive Ausnahmen die ohnehin nur die Regel bestätigen.

Durch gutes Zureden kann glaube ich jedenfalls nicht das man da irgendwas erreichen kann, das wird nicht wahrgenommen.


Ein großes Problem schien mir in der Tat die junge Generation zu sein, die wohl kein Bezug zum Geld hat, da werden z.B. Abomodelle verteufelt die 13€/Monat kosten und im gleichen Zuge 30-50€ an Mikrotransaktionen im Monat ! getätigt.

Ebenso problematisch sind Trolle und Fanboys die in Threads keine vernünftigen sachlichen Diskussionen zulassen und sehr schnell in Fikalsprache/persönliche Beleidigungen abgleiten, so das da ohnehin auch niht mehr ernsthaft zu erwarten ist das da ein Entwickler ernsthaft diskutieren will.


Auf Seiten der Spielemacher sehe ich die Hauptproblematik das dort nicht mehr mit Liebe produziert wird, insbesondere der Gang zur Börse macht aus Unternehmen aus meiner Sicht nur noch etwas was kurzsichtig Gewinnmaximiert die Dinge angeht, langfristige Zeile scheint es nicht mehr zu geben und die QM wird offensichtlich gegen Null gefahren.
Wie man es hinbekommen kann große Betas zu fahren und trotzdem gravierende Fehler drin zu haben bis zur Unspielbarkeit entzieht sich meinem Verständnis.

Auch hier gibt es natürlich einige Ausnahmen die aber auch nur die Regel bestätigen.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 11:44   #3 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.113
Standard

Also entweder man findet sich damit ab und kauft das Zeug, oder man kauft es nicht.

Viel mehr Möglichkeiten hat man persönlich ja nicht.

Ich denke, dass sich MMO-Titel auf kurz oder lang durchsetzen werden. Und genau hier hat der Markt dann wieder die Chance regulierend einzugreifen. Denn Spiele die dort durch die Wertung der Spieler durchfallen, werden nicht mehr gespielt und Zusatzcontents können dann auch nicht mehr verkauft werden. Dort geht es den Entwicklern dann quasi direkt ans Portemonnaie, da der einzelne Spieler ja jeden €uro quasi steuern kann. Will sagen, dass dort geliefert werden muss um Geld zu verdienen. Bei "fertigen" Spielen alá ArmA, Battlefield oder CoD wird ja bezahlt ohne den Inhalt vorher testen zu können.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 13:42   #4 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Erstmal danke euch beiden für die Rückmeldungen.

@Lester
Das ist schon stark, dass du so Eis kalt sagst, "ich boykottiere EA schon seit Origin". Und Ubisoft auch wegen Uplay.
Da ich grossen Ärger mit Ubisoft und Uplay hatte und seit über einem Jahr noch auf eine Support Antwort warte, bin ich auch zu dem Entschluss gekommen nichts mehr zu kaufen wo Ubisoft drauf steht. Zu mind. keine neuen Titel die Uplay vorraussetzen.

@Storm
Allerdings denke ich, dass MMO Titel sich nicht von einfach so durchsetzen werden. Ausserdem wird es nur ein paar Leute geben, die so ein Genre auch mögen. Gut Spiele wie WoW oder WoT haben ja wohl schon eine Spieleranzahl der einen Million geknackt aber was ich damit eigentlich sagen will ist, dass solche Spiele doch sehr Geschmacksache sind. Und vor allem muss auch hier die Preis/Lesitung stimmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden gibt der bei WoT für einen neuen Panzer 100€ bezahlt + zusätzliche Abo Kosten für Munition oder ähnlichem.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 09:09   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Ich hatte mich auch 7 Jahre Steam verweigert, mußte da aber letztendlich nachgeben
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 10:15   #6 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Oh doch Anti, es gibt gerade bei WoT so Typen, besonders ausm deutlich slawischen Raum, die ordentlich Geld in WoT stecken. Wenn man so siehst wie die Typen nach 2 Tagen eines neuen Techtrees sofort mit Tier X rumfahren, ist klar, dass sie elende viel Geld in die Konvertierung von XP auf Elite-Fahrzeugen zu Free-XP (also XP die man auf andere Fahrzeugen hin anwenden kann) stecken, oder Gold-Mun eher mit Gold oder eben bezahlten Credits (die man ja auch kaufen könnte wenn man wollte) dauerhaft finanzieren. Das sind die Melkkühe.
Obwohl man auch alles ingame erwirtschaften kann, sind die zumindest in dem Vorteil, schneller durch die Trees zu waten. Viele werden auch nen 10€-Premiumticket nehmen, was dann 25% mehr erwirtschaftete Credits und XP pro Gefecht einbringt. Dazu kommen die nicht erspielbaren, aber sehr wohl finanzierbaren Premium-Fahrzeuge. Die sind je nach Typ auch ganz schön dreiste OP-Maschinen, ich sag nur Tier VIII Chinesen-Medium. Der hat ne Kanone vom Tier X Heavy / Tier IX Medium drauf. Manche Leute finden das halt geil

Also gerade bei WoT gibt es viele Irre, ich zähle mich partiell dazu (Monatsticket), die richtig viel Kohle reinstecken. Und trotzdem schafft es WoT halbwegs, nicht p2w zu werden. Die Arschkarte hat man nur, wenn man so wie ich nach knapp 14.000 Gefechten 0 mit den Russen gefahren ist. Da ist alles Schwerstarbeit, ohne so die üblichen Tier VI+ OP-Krücken. Ich bin allerdings kurz davor in einen E-25 zu investieren. Weil die Teile sind nach dem Panzer IC die zweiten ge'op'ten Deutschen

Ansonsten hab ich EA-Titel. Allerdings vom Grabbeltisch. So besonders finde ich die Titel jetzt nicht mehr. Mit unseren "paar Jährchen auf dem Buckel" habe ich auch schon so gut wie alles gesehen und gespielt. Den 100ten Quake-Verschnitt brauch ich jedenfalls nicht mehr. Von Ubi habe ich lediglich eine Box Splinter-Cell. Aber alle pre uPlay. Ab und zu gibt es aber auch ein paar generische Spiele, die sind wenigstens gut erzählt. So Metro zb. Ansonsten beziehe ich meine Spiele aus Steam-Sales, HumbleBundles und dem Tenner-Grabbeltisch in Blödelmarkt und Co.

Der schärfste Scheiß war die GTA IV Install: Steam, Games for Windows, Rockstar Social Club! Dreimal verkacktes DRM für ein Spiel. Also das war fett.

Mit Steam kann ich leben. Die sind sogar kulant....naja solange man mitm Kadi droht ^^
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 20:17   #7 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

@Steam
Ist für mich nur gut, wenn es mal wieder Sales gibt wobei dann auch die Spiele die verkauft werden, funktionieren müssen.

@Flicki
Das finde ich nicht gut, dass es da Leute gibt die immer und um jeden Preis alles neue haben müssen und dafür ordentlich Kohle liegen lassen.
Das untergräbt nur solche angesprochenen Boykotts und die Publisher sehen eben nur die Verkäufe bzw. die Einnahmen also das Klingeln in den Kassen.

Und solange diese Gruppe an Spielern noch in der Überzahl ist wird sich leider am Spielemarkt nichts ändern.
Spiele verlieren immer mehr an Qualität weil es für die Publisher nur noch Gewinn bringend ist wenn sie auf Quantität setzen.

Da ist es auch kein Wunder, dass wir immer mehr DLC's haben oder mit Mikrotransaktionen für ein pay2win Format leben müssen. Ich weiss gar nicht wie einige Publisher immer behaupten ihr Spiel wäre free2play. Das einzige mir wirklich bekannte free2play Spiel ist Arma 2 Free. Alle anderen haben einen Ingameshop bei diesem man sich Vorteile fürs Spiel kaufen kann oder muss.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 14:12   #8 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Call of Duty: Ghosts - Activision bietet Kill-Streak-Skin »The Wolf« für 1,99 US-Dollar an - News - GameStar.de

...und es wird wieder zig tausende Menschen geben, die auch noch so einen Müll kaufen.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2013, 22:38   #9 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von AHTNTEPPOP Beitrag anzeigen

...und es wird wieder zig tausende Menschen geben, die auch noch so einen Müll kaufen.

Mach was mit dämonischen/schwarzmagischen/brutalen- Namen und es verkauft sich mindestens genauso gut wie nackte weibliche Haut.

Wenn man nur die ganzen Hellmaster666, OwnKing#1 etc. Nicks sieht, spicht das doch schon Bände.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2014, 20:52   #10 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Kolumne: Free2Play-Frechheit Dungeon Keeper - Verdorbene Jugend - GameStar.de

Und ein weiteres Bsp. für verkackten angeblichen f2p.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 16:37   #11 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Ich glaub €A kriegt keinen Cent mehr von mir.

Dungeon Keeper - Vorwurf der Wertungs-Manipulation, Stellungnahme von EA - News - GameStar.de

Also sowas dreistes ist mir noch nicht unter gekommen.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2014, 23:09   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von AyzOn
 
Registriert seit: 14.10.2010
Ort: NRW
Alter: 23
Beiträge: 347
Standard

Schön zu sehen das große Unternehmen doch noch so viel Kreativität besitzen, würden die diese jetzt auch noch sinnvoll einsetzen...
AyzOn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 18:11   #13 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Call of Duty - PlayStation 4 und Xbox One als Lead-Plattformen des neuen Ablegers - News - GameStar.de

Oh Gott, ich bekomme Brechreiz...

Das es da immer noch eine Fortsetzung gibt, ich kann's nicht glauben.

Und die ganzen COD-Konsolen Fanboys freuen sich wie die Kinder vorm Weihnachtsmann.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 21:11   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

CoD dürften die es nicht mal mehr nennen wenn man sich nicht immer die Rechte sichern könnte.........Da arbeit nicht mal einer die die ersten Teile gemacht haben .......sagt doch schon alles über Activision
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 21:34   #15 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Ja die ersten Teile die im 2. WK angesiedelt sind waren noch gute Teile. Echt schlimm was aus der Serie geworden ist.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 22:02   #16 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Wer sich jetzt noch über COD echauffiert
MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 23:23   #17 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Zitat von MrCharles Beitrag anzeigen

Wer sich jetzt noch über COD echauffiert

Activision hört doch auch nicht auf scheisse zu bauen.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2014, 23:28   #18 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Registriert seit: 16.07.2008
Beiträge: 2.681
Standard

Weil AHTNTEPPOP sagt, dass CoD doof ist, wird kein neuer CoD-Teil mehr erscheinen.

Denk doch mal ökonomisch Ante, JEDER Teil der Serie war ein wirtschaftlicher Erfolg, warum sollte man die Call of Duty-Kuh nicht weitermelken?
__________________
Marscl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2014, 22:14   #19 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

EA über Launch-Probleme von BF4 und SimCity - »Wenn man auf Innovationen abzielt, versäumt man andere Dinge« - News - GameStar.de

Innovationen also?! Naja Spiele Marken in schnellster Zeit gegen die Wand fahren ist wohl auch eine Art Innovation?!
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 11:09   #20 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Irgendwas muss EA ja richtig machen mit einem Umsatz von über 3 Milliarden US $... Angebot-Nachfrage, ohne die vielen Käufer wird es schwierig mit hohen Umsatz/Gewinn. Vielleicht wissen diese "bösen" großen Publisher auch wie konsequent ihre Kunden wirklich sind. Das Alter der Zielgruppe ist natürlich auch wichtig....
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PIP, Kameras und andere Spielereien? Tajin Editing & Scripting 22 21.03.2013 09:57
Laufwerk funktioniert nicht - Andere Möglichkeit zum installieren? Schakal_I Technische Fragen & Probleme 1 08.11.2012 15:48
Andere "Tabs" im Briefing. Marscl Editing & Scripting 1 28.07.2012 18:32
hint format - andere farbe und schrift? Feuerwerker Editing & Scripting 17 16.08.2010 00:12
Performence, Server und andere Anfänger Probleme Coners Technische Fragen & Probleme 9 05.07.2010 19:18


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116