HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Sonstige Genres & Themen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2005, 20:09   #1 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lima
 
Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 3.265
Lima eine Nachricht über ICQ schicken
Standard 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Nun dann - Das erste Thema im neuen Forum:

Ist das von den Entwicklern ausgewählte Szenario, die Antike, ein völliger Flop oder geniale Idee?

Die Zungen spalten sich etwas wenn man sich nur die Zeitschriften ansieht:

Die Gamestar schreibt über ein Highlight wobei die Pc- Games von wenig Spieltiefe berichtet.

Nun ist eure Meinung gefragt: Ist es eine gute Idee das ausgelaugte Fantasie Szenario den Weg frei zumachen für ein neues Szenario (Antike) oder sollten wir weiter Monster metzeln?
Lima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2005, 20:45   #2 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Titan
 
Registriert seit: 26.07.2005
Alter: 31
Beiträge: 12
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Also ich denke das ist eine gute Idee das es in der Antike spielen wird! So ein Spiel hatten man bis jetzt noch nicht! Außer diese Fantasiewelten! Ich finde da hat IronLore sich schon was gutes ausgedacht!
Titan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2005, 19:50   #3 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von druid
 
Registriert seit: 09.08.2005
Alter: 27
Beiträge: 34
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Ich finde,wie Titan schon gesagt hat, dass IronLore sich da etwas gutes ausgedacht hat, endlich etwas neues, andere unbekannte Gegner, viele werden das sicher sehr interessant und gut finden, ich finds ne gute Idee.

mfg druid
druid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2005, 21:10   #4 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 10.08.2005
Alter: 37
Beiträge: 2
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Hier würde ich sagen das es noch zufrüh ist über das komplette Spiel selbst ein Urteil abgeben zukönnen. Die Antike selbst bietet mit ihren vielen Mythen genug Stoff für einen Dauerbrenner für längere Zeit. Da diese Epoche in Action-Rollenspielen bisher nicht alzu verbraucht wurde denke ich das der Ansatz schon einmal gut ist. Das größte Problem wird es jedoch sein das man das Ganze in ein Spiel verpackt das einen auch über längere Zeit fesselt.

Von daher ist es immens wichtig das die Story den Spieler gleich von Anfang an in seinen Bann nimmt und so diesen dazu bringt das Spiel garnicht mehr aus der Hand nehmen zuwollen.

Das Spiel wirkt, soweit ich das mommentan behaupten kann, durch aus auf der selben Schiene wie Dungeon Siege 2 und andere Genre Vertreter.

Story, Gameplay, und vorallem ein Entwickler der die Community unterstützt sollten hier an erster Stelle in der Entwicklung stehen da eine große Community ein Spiel über Jahre hinweg supporten kann uns so dem Entwickler positive Verkaufszahlen liefert.
paso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2005, 00:49   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 10.05.2005
Ort: bei Horst
Alter: 29
Beiträge: 422
laurids eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Zitat von Lima

Nun ist eure Meinung gefragt: Ist es eine gute Idee das ausgelaugte Fantasie Szenario den Weg frei zumachen für ein neues Szenario (Antike) oder sollten wir weiter Monster metzeln?

Nicht so ausgelaugt wie Second World War!

Ich finde das Thema Antike sehr gut gewählt,da es meiner meinung nach in ein Rollenspiel am besten passt!
__________________
Meine Oma hat immer gesagt: Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Idiot mit 'ner Taschenlampe sein.
laurids ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 00:49   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 26.08.2005
Alter: 32
Beiträge: 9
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

antike waffen gab es zwar auch schon in D2 und Sacred (schwerter, äxte etc)
aber ich finde die idee real existierende orte besuchen zu können (pyramiden, hängende gärten) ist was schönes und neues.

bleibt die frage inwieweit "monster" die hauptgegner sein werden (also skelette gibbet ja schonmal)
hoffe einfach mal drauf, dass es keine goblins und orks gibt. weil die sind schon a bissl ausgelutscht.

ansonsten kann ich mir sowohl vorstellen, dass es ne gute sache ist die antike als szenario zu wählen, aufgrund der ganzen sagen, mystik.
aber andererseits kann es auch ein flop werden, wenn das nicht schön umgesetzt wird.

da werden wir wohl noch ein bisschen warten müssen und sehen was so storymäßig abgeht
Nightfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2005, 07:47   #7 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 09.08.2005
Alter: 34
Beiträge: 53
Standard AW: 1) Die Antike - Gute Idee oder völliger Flop?

Die Gegner sind alle an die im Spiel aufgegriffene Zeit angepasst. Mehr dazu heute Abend auf der Page...
__________________

#Titan-Quest im Quakenet
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116