HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Software & Hardware

Software & Hardware Von AMD bis Intel, von ATI bis NVidia, alles rund um Hardware.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2010, 21:32   #1 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard optimale konfiguration für mein system?

hi leute,

bevor ich mir im herbst ein nigelnagelneues system zulege, möchte ich nochmal versuchen mein jetziges voll auszunutzen und das mögliche rauszukitzeln ( evtl. auch mit gemäßigtem overclocking ).

zudem bin ich mit der cpu-ausnutzung nicht ganz zufrieden und irgendwas scheint mein system extrem zu verlangsamen. am extremsten fällt's bei gta 4 - episodes from liberty city auf, da wird mein phenom2 x4 940be zu maximal 60% genutzt und trotz komplett reduzierter einstellungen ( grafik + cpu-lastige einstellungen wie verkehrsdichte ) komme ich nie über 24fps und erlebe einbrüche auf bis zu 14 fps.

aber zunächst einmal mein system:

Win XP pro 32bit, sp3

amd phenom 2 x4 940be @ 4 x 3ghz ( orginaltakt, hab ich noch nix drann gemacht )
3 gb ddr2 800 á 3 x 1gb -riegel
gainward 9800gt mit 1gb ddr3-vram
asrock k10n750sli-110db mainboard
500gb sata2-platte ( glaube WD heist der hersteller )
750watt netzteil ( ein solides, hab keinen bock jetzt nochmal aufzustehen
um den hersteller zu checken )
amd cpu-kühler ( der bei der 940BE-CPU dabei war )

die temperatur bei drei der kerne überschreitet unter windows mit kleineren anwendungen die laufen und verwendet werden ( firefox, firewall, anti-spy, speedfan u.ä. ) nur äusserst selten die 40°C, und wenn dann nur kurz und geringfügig ( 1 - max 2°C ), meist aber zwischen 37 und 39°. die temperaur des vierten kerns liegt meist 5-7°C darüber.

lediglich die graka übertakte ich bisher leicht beim spielen über die nvidia-systemsteuerung ( chiptakt von 650 auf 750ghz, speichertakt auf 1064 von 950ghz ). bemerke dadurch beispielsweise bei arma2 ne leichte fps-verbesserung, gpu-temperaturen bleiben absolut im rahmen und ändern sich durch das kleine overclocking nicht.

was könnte der knackpunkt in meinem system sein? der durchsatz von der cpu zum arbeitsspeicher? die arbeitsspeicher-taktfrequenz? speziell wie oben beschrieben bei gta4 kann es doch nicht sein, dass das spiel trotz niedrigster einstellungen so schlecht läuft und prozessor und arbeitsspeicher nicht aber überhaupt nicht ausgenutzt werden. aber auch bei arma2 bin ich der festen überzeugung dass mit meinem system noch locker mehr leistung drinn sein müsste ( cpu-auslastung hier meist um die 70% ).

habe ein win7 64bit zur verfügung. bietet das evtl ne bessere hardwareausnutzung, könnte das bei meinem system was bringen?

ansonsten könnte ich den prozessor wohl ohne schwierigkeiten auf bis zu 4 x 3,4ghz hochtakten, aber das bringt mir wahrscheinlich herzlich wenig wenn der eh nicht richtig ausgenutzt wird.

wie gesagt, im herbst stell ich mir ne fette rechenmaschine zusammen, aber solange kann und will ich nicht großartig geld in die jetzige kiste stecken.

wäre echt dankbar für hinweise woran mein rechner kranken könnte. vor 10 jahren war ich noch voll informiert, hab mich dann aber ne ganze zeit nicht mehr mit hard- und software sowie deren kombination beschäftigt und gewinne erst langsam wieder nen überblick über die ganze sache.

nutze an hardware-intensiven programmen eigentlich nur arma2 + mods, ein bisschen gta4 hier und gtr evolution da und das wars schon fast. soll natürlich für die, und ende juni natürlich für Arrowhead optimal konfiguriert sein...

hoffe ich bin für ne diagnose genug ins detail gegangen, für weitere infos steh ich natürlich zur verfügung

gruß,

ck
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 03:04   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

kleines update

habe mir soeben win7 64bit draufgemacht. nach diversen treiber-installationen ist mir in der nvidia-systemsteuerung aufgefallen, dass meine 1gb ddr2 800-ramriegel nur mit jeweils 400mhz getacktet sind. stimmt da was nicht, könnte der speicher beschädigt sein? oder ist meine annahme falsch, dass der ddr2 800-speicher mit 800mhz laufen sollte?
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 13:16   #3 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Bitte überprüfe deine Werte im CPUZ.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 13:37   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

AMD Phenom II X4 940
Windows 7 Ultimate Edition (Build 7600)
CPU Arch : 1 CPU - 4 Cores - 4 Threads
CPU PSN : AMD Phenom II X4 940 Processor
CPU EXT : MMX(+), 3DNow!(+), SSE (1, 2, 3, 4A), x86-64, AMD-V
CPUID : F.4.2 / Extended : 10.4
CPU Cache : L1 : 4 x 64 / 4 x 64 KB - L2 : 4 x 512 KB
CPU Cache : L3 : 6144 KB
Core : Deneb (45 nm) / Stepping : RB-C2
Freq : 3000.24 MHz (200.02 * 15)

MB Brand : ASRock
MB Model : K10N750SLI-110dB
NB : NVIDIA nForce 750a SLI SPP rev A2
SB : NVIDIA nForce 750a SLI MCP rev A2

GPU Type : NVIDIA GeForce 9800 GT
GPU Clocks : Core 650 MHz / RAM 950 MHz
DirectX Version : 11.0

RAM : 3072 MB DDR2 Dual Channel
RAM Speed : 200 MHz (1:1) @ 4-3-3-9
Slot 1 : 1024MB (6400)
Slot 1 Manufacturer : MCI Computer
Slot 2 : 1024MB (6400)
Slot 2 Manufacturer : MCI Computer
Slot 3 : 1024MB (6400)
Slot 3 Manufacturer : Noname

im CPUZ werden sogar nur 200mhz je ramriegel angezeigt. jetzt blick ich garnicht mehr durch...
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2010, 21:05   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

kleines update:

habe den arbeitsspeicher getauscht und jetzt von ocz 2 x 2gb ddr2 1066mhhz drinn.

die prozessorauslastung hat sich im gta4-integrierten benchmark-test von 60 auf 64% cpu-ausnutzung erhöht, die performance ist minimal besser geworden.

Homer, welche daten aus dem CPUZ sind den für dich interessant bzw lassen erahnen woran's bei meinem system hapert?
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 10:26   #6 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Also normalerweise gibt CPUZ den Takt pro RAM Flanke an sozusagen. Also ob fallen oder steigend. Wenn du definitiv 800er RAM verbaut hast sind die Einstellungen Fehlerhaft, es sollte zumindest 400 MHz bei SPD angezeigt werden.

Bei dem 1066er sollte jetzt 533 dastehen.

Da ich jetzt keinen Roman schreiben will, Wikipedia hat einen leicht verständlichen Artikel: http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM#DDR2-SDRAM
__________________

Geändert von King Homer (29.05.2010 um 10:29 Uhr).
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 11:36   #7 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 30.05.2010
Alter: 34
Beiträge: 24
Standard

naja gucke im BIOS nach
officeclerk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 15:17   #8 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

so, folgendes problem hat sich ergeben:

das bios erkennt den arbeitsspeicher einwandfrei als 1066er, aber wenn ich memory clock auf auto setze, halbiert sich die frequenz unter windows ( 266mhz werden im CPUZ angezeigt ). stelle ich im bios unter memory clock den speicher manuell auf 1066mhz, wird er mir auch so im windows angezeigt ( im CPUZ mit 533mhz ) und alles scheint perfekt. und die performance hat nochmal nen deutlichen schub bekommen, den schub den ich mir davon versprochen hatte...

jetzt bekomme ich aber in arma2 nach längerer spielzeit bluescreens bzw komplettabstürze, wobei die temperatur bei allen komponenten trotzdem voll im rahmen bleibt. lasse ich die memory-clock-einstellung im bios auf auto, passiert das nicht, aber die performance verbessert sich auch nicht.

kann doch nicht sein, das der standart-speichertakt zu abstürzen führt, oder?

hat jemand ne idee was man da machen kann? evtl. spannung des arbeitsspeichers ganz leicht erhöhen?
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 18:07   #9 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Ich hab selbst 2x 2 GB DDR2 von OCZ mit 1066 MHz verbaut. Habe die Timings, Clockrate, Taktfrequenz alles händisch eingestellt und die Spannung auf 2.1 V.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 18:34   #10 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

so, die abstürze scheinen nicht ram-bedingt zu sein. so wie's aussieht ist ace2 der übeltäter.

andere spiele ( bad company2, gta4 ) sind garnicht betroffen, und auch vanilla arma 2 1.05 spielt sich über eine stunde problemlos. erst mit dem einsatz von ace2 sind die bluescreens zustande gekommen ( missionsunabhängig ) und treten meist nach 15-25 minuten auf. bei der letzten runde gerade eben war's gott sei dank nur ein CTD, vorher nur bluescreens.

schade, zocke fast nur mit ace2. naja, wird sich hoffentlich mit dem nächsten update erübrigen...

auf jedenfall danke für die ratschläge!

@ homer

gibt's irgendein fehlerprotokoll oder sowas das für euch ( ace-team ) interessant ist?

hier der fehlertext der win7-absturzmeldung:

Problemsignatur:
Problemereignisname: APPCRASH
Anwendungsname: arma2.exe
Anwendungsversion: 1.5.0.62017
Anwendungszeitstempel: 4b2f54d8
Fehlermodulname: arma2.exe
Fehlermodulversion: 1.5.0.62017
Fehlermodulzeitstempel: 4b2f54d8
Ausnahmecode: c0000005
Ausnahmeoffset: 00277a0f
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031
Zusatzinformation 1: 0a9e
Zusatzinformation 2: 0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
Zusatzinformation 3: 0a9e
Zusatzinformation 4: 0a9e372d3b4ad19135b953a78882e789
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 18:43   #11 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Wenn dann brauchen wir die Arma2.rpt...
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 09:26   #12 (permalink)
Fry
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Fry
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 77
Standard

Ist dein ACE2 aktuell?
Poste mal bitte dein Arma Syntax also arma2.exe -mod=......etc
Fry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 10:25   #13 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

muss meine aussage revidieren, liegt definitiv doch nicht an ace2

muss der arbeitsspeicher sein, wenn ich auch immernoch nicht ganz verstehe warum. ist nigelnagelneu, wird von meinem board unterstützt, bios-version ist aktuell

mittlerweile läuft er mal für ein paar stunden ohne probleme, auch bei speicherintensiven aufgaben / programmen, dann kackt er zig-mal hintereinander schon im windows ab...

so ein dreck!
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 13:54   #14 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Vorgehensweise:

Memtest laufen lassen um fehlerhaften Speicher auszuschließen. Wenn doch Fehler -> RMA.

BIOS auf Default Settings setzen. RAM Takt manuell festlegen. Testen ob Bluescreens auftauchen.

Ansonsten BIOS updaten, und nochmals testen.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 04:13   #15 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

so, hab jetzt raus woran's gelegen hat. nach einigen stunden foren-lesen hab ich jetzt endlich die zusammenhänge zwischen ram-takt, cpu-takt, fsb-takt und nb-takt geschnallt

die kiste läuft jetzt auf etwas über 3,4ghz, 1066mhz speichertakt und entsprechend 266mhz fsb sowie etwas über 2ghz nb takt. spannungen ganz leicht angehoben, dem ersten anschein nach alles schön stabil. werde noch weiter testen und mal'n update geben...

kerntemperaturen dümpeln bei 28-30°C

nochmals vielen dank!
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 09:01   #16 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Gut das wir dir helfen konnten.
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 15:47   #17 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

eine frage hab ich noch:

mein fsb steht jetzt auf 266mhz, wenn ich die ram-clock auf auto lasse zeigt mir das bios dafür 4x1066mhz an ( was ja der korrekte ramtakt ist ), den cpu-multiplier habe ich entsprechend runtergeschraubt und die cpu läuft entsprechend mit niedrigerem multi wie oben beschrieben leicht ( 0,4ghz ) über dem standard-takt.

nun zeigt mir aber CPUZ ein fsb:dram-verhältnis von 1:2 an. habe gelesen das 1:1 das optimum ist. wie bekomme ich nun den ganzen kram so eingestellt?

der fsb geht bis maximal 500, kann ihn also nicht auf 533mhz bringen.

wie kriege ich das verhältnis geregelt?
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126