HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Software & Hardware

Software & Hardware Von AMD bis Intel, von ATI bis NVidia, alles rund um Hardware.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.02.2013, 08:37   #1 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard Office 2013

MS Office 2013: Lizenz auf Gedeih und Verderb an einen PC gebunden | heise online

Gut dass ich das noch gesehen habe, beinahe hätte ich mir zu neuem Laptop Office 2013 dazubestellt. Da nehm ich lieber 2010.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 08:40   #2 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

SKANDAL INNO! SKANDAL! Ruf die Bild an!

Ausprobiert: Office 2013 lsst sich auf andere Rechner transferieren - Golem.de

Geändert von Snevsied (19.02.2013 um 09:12 Uhr).
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 11:22   #3 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Die automatische Internetaktivierung der Home- und Business-Lizenz wurde uns anschließend verweigert, was so auch in der Eula (End User License Agreement) steht. Interessanterweise wurde die Zeit, bis Funktionen eingeschränkt werden, deutlich verlängert, was an dem Screenshot gut zu sehen ist. Normalerweise muss eine Office-Lizenz binnen fünf Tagen aktiviert werden. Durch den Versuch bekamen wir eine Verlängerung von etwas über vier Wochen zugesprochen. Genug Zeit, um mit Microsoft gegebenenfalls über eine Kulanzregelung zu diskutieren. Und die gibt es sogar. Der Anwender muss im Dialog nur den Zurückknopf bedienen und anschließend Microsoft anrufen.
Nach ein paar, zugegebenermaßen, nervigen Minuten an der Hotline ließ sich Office 2013 ohne Probleme erneut aktivieren. Das bestätigte uns auch Microsoft Deutschland. Dort ist kein Fall bekannt, in dem eine erneute Aktivierung verweigert wurde. In US-Medien wurde überraschend aufgeregt über die Lizenzänderung berichtet, die schon seit Office 2010 bekannt ist. Der Konzern verweigerte dort sogar einen Kommentar, ob eine Lizenz von einem Rechner zu einem anderen transferiert werden kann., was eine entsprechende Reaktion in den Medien auslöste. Zumindest für Deutschland ist nach derzeitigem Stand nichts zu befürchten. Es ist nur umständlich, mit den Lizenzen zu arbeiten, vor allem, wenn mehrere verwaltet werden müssen, sich aber Software-Assurance oder Office 365 nicht lohnt. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass Microsoft seine Haltung irgendwann ändert.


Sicher, ich bettel um Kulanz .

Willst du als Gegenbeispiel noch bringen wie einfach man 2010/2013 cracken und kostenlos nutzen kann?
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 12:10   #4 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Was heißt hier betteln, nur anrufen und sagen, dass man die Lizenz transferieren muss. Weiterlesen hilft Inno!

Ansonsten wende dich an die Bild! Die können bestimmt einen Skandal daraus machen.

2010/2013 kann man nicht cracken, die KMS Lösung ist nur Workaround.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 13:06   #5 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Ist eigentlich der Unterschied zwischen MS Office und Gratisprodukten wie z.B.Open Office & Libre Office sehr gravierend?
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 14:48   #6 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 03.10.2006
Beiträge: 188
Standard

Alles, was ich füher in MS-Office machte, lässt sich genauso gut in Open Office erledigen. Die Dateiformate sind kompatibel. Trotzdem nutze ich fast ausschließlich den in Open Office enthaltenen pdf-Generator wenn ich Dokumente weitergebe. Ich habe den Umstieg von MS office auf Open Office als absolut problemlos empfunden.

Hier ein Link zu Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Programme: Entscheidungshilfe

Wenn Du vorsichtig sein möchtest, kannst Du vielleicht Open Office zusätzlich zum MS Office installieren und beide Programme eine Zeitlang parallel nutzen. Wichtige Dokumente besser vor der Installation sichern und zunächst in OpenOffice mit Kopien hantieren.
__________________
Gruß
Alpha Kilo

----------------------------------------------------------
Skype:.........alphakilo.arma

Unit:............Gruppe Adler [A]
Web:............www.gruppe-adler.de
----------------------------------------------------------
alpha-kilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 19:12   #7 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Danke für Deinen Erfahrungsbericht & den Link, bei mir ist es eher so, daß ich nie MS Office benutzt habe - immer nur Open Office - deshalb war mir eben nur eine Seite bekannt

Mir stellte sich halt die Frage, ob ich ernsthaft darüber nachdenken sollte, das Ding von Microsoft zu kaufen, ich nehme mal an, für den durchschnittlichen Hausgebrauch reicht dann wohl OO oder LO.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2013, 22:27   #8 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

@Snev, wenn ich bezahle, dann sage ich an, ich frage nicht.
Ich frage nur wenn ich etwas möchte auf dass ich IMHO keinen Anspruch habe. Ansonsten gibts Ansagen garniert mit Tiernamen.

@AndreAce:

Ist bei mir ne reine kalkulationsfrage, in meiner Branche sind 99% MSProject/Powerpoint-Junkies. Die finden auch noch das letzte BlinkyFlickerKlickiFeature, verschachteln ExcelInWordInPowerpointInWord und machen 1000 Verlinkungen und Lookups. Das funktioniert schon innerhalb von MS Office nicht wirklich, derartige Dokumente in OO funktionieren nach meiner Erfahrung gar nicht.

Bevor ich also 2 Tage rumficke ein MS Original in OO zu öffnen kaufe ich MS Office und probier es erst mal dort.

Ich lasse mich (ich gebe es zu) von MS ja sogar die Versionsleiter rauftreiben da sie immer Featureinkompatibilitäten einbauen welche einen upgrade nötig machen.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 07:19   #9 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Also gut - ich scheine kein MS Office zu brauchen, die freie Software deckt für mich alles ab, was ich als "Amateur" benötige.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 08:13   #10 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.010
Standard

Zitat von AndreAcé Beitrag anzeigen

Ist eigentlich der Unterschied zwischen MS Office und Gratisprodukten wie z.B.Open Office & Libre Office sehr gravierend?

Wenn man Excel sehr intensiv nutzt weil man es braucht und man sich entsprechend damit auskennt, der wird leider mit den OO Varianten nicht wirklich glücklich werden.

Für Otto-Normal-Durchschnittsanwender dürfte der Unterschied jedoch kaum merkbar sein, bis er eben eine entsprechende Datei in die Finger bekommt wo dann Features auf der Strecke bleiben.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2013, 13:11   #11 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Danke für Deine Meinung, da ich lediglich Textverarbeitung und PDF-Konvertierung brauche, bleibe ich bei dem Modell Kostenfrei
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2013, 14:28   #12 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard

Zitat von Snevsied Beitrag anzeigen

2010 kann man nicht cracken, die KMS Lösung ist nur Workaround.

öhm doch es geht,hab ich schon gesehen....
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2013, 06:20   #13 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Inno!!!! Du darfst Office 2013 jetzt wieder kaufen:
Kehrtwende: Office 2013 darf auf andere Rechner bertragen werden - Golem.de
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 13:51
Bastian Hersel
Dieser Beitrag wurde von Snevsied gelöscht. Grund: Spam
Antwort

Stichworte
bürosoftware, ms office


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Psychobastards Coop Missionen (Sammlung) Pfandgiraffe Usermade Missions 36 15.04.2013 12:17
Office 2010 Snevsied Software & Hardware 19 17.09.2010 14:29


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116