HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Software & Hardware

Software & Hardware Von AMD bis Intel, von ATI bis NVidia, alles rund um Hardware.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2005, 19:41   #1 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard [Linux/Windows] Freie Software Vorgestellt Teil 1 - Gimp 2

Freie Software steht vor dem Großen Aus.

Nicht weil Freie Software etwas verbrochen hätte sondern weil Freie Software eine immer schwerer werdende Konkurrenz zu kommerzieller, also käuflicher, Software wird.

Durchgesetzt wird das durch Softwarepatente die gesetzlich verbieten das eine spezielle Art von Software oder ein spezielles Feature in einer Software entwickelt werden darf, weil es eben bereits von irgend einer Firma als "Erfindung" patentiert, also eingetragen, wurde. Allein in Europa, wo das mit den Softwarepatenten erst beginnt, wurden bereits über 30000 solcher "Erfindungen" beim Kartellamt patentiert.

Das diese Erfindungen in Wahrheit niemals von der Firma erfunden wurde, die diese Erfindung als Patent angemeldet hat, ist kein Geheimniss, denn Patente eintragen kostet lediglich Geld.

Geld das die Entwickler von freier Software und somit kostenloser Software nicht haben.

Die einzige Möglichkeit für uns, diese Softwarepatente abzuschaffen, besteht darin unserem Europaparlament klarzumachen, dass wir diese Softwarepatente nicht haben wollen. Denn das EU-Parlament kann die Entscheidungen des EU-Rates ,welcher die Interessen der Großkonzerne vertritt, immer noch außer Kraft setzen.

Es gibt sicherlich viellerlei Gründe gegen Softwarepatente und somit für Freie Software.. aber ich minimier das mal auf die Frage: Wieviel Software-Großkonzerne hat eigendlich Europa? Eigentlich keinen - die sind alle in Amerika. Wie lange wollen wir noch die großen amerikanischen Konzerne bezahlen und uns nebenbei über unsere eigene immer weiter zunehmende Staatsverschuldung wundern?

Also wie kann man helfen?
Einfach auf den folgenden Link klicken:

Wir wollen keine Softwarepatente!

So und nun zur ersten großen Freien Software die ich euch vorstellen möchte.
An dieser Stelle erspar ich mir das Gesülze und lass einfach einen Screenshot sprechen den ich kurzerhand selbst geschossen hab.

Weitere Schreenshots anschauen


Informationen

=> http://en.wikipedia.org/wiki/GIMP


Fakten
  • Kostet nix (freie Software!!)
  • Keinerlei Werbung
  • Keinerlei Lizenz-Key, Seriennummern u.ä. Quälerei
  • Hat eine sehr große Fangemeinde
  • Unzählig viele Erweiterungen und Filter kann man herunterladen
  • Betriebsystem unabhängig!
  • Kann alles was man sich wünscht


Download:

Gimp für Windows
http://gimp-win.sourceforge.net/stable.html

Gimp für Unix
http://gimp.org/unix/

Gimp für MacOSX
http://gimp.org/macintosh/


Deutsche Doku

=> http://docs.gimp.org/de/


Weiterführende Links

=> http://www.gimp.org/
=> http://www.gimps.de/
=> http://www.gimpforum.de/

//==================================================

Vielen Dank an Jeden der das Thema ernst nimmt bzw. sich dem Thema annimmt!!!
Und viel Spaß mit Gimp 2
__________________
http://webagentur-walde.de/

Geändert von Atomic (17.04.2005 um 19:48 Uhr).
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 19:45   #2 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard AW: Freie Software Vorgestellt Teil 1 - Gimp 2

Ich habe auch seitdem ich den Rechner neugemacht habe auf GIMP2 umgestigen und finde das nicht schlecht. Dabei bin ich ein Laie was Grafikbearbeitung angeht!

Wäre wirklich schade, wenn sie GIMP einstellen oder zum Verkaufen anbieten würden.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 20:47   #3 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Freie Software Vorgestellt Teil 1 - Gimp 2

Ein Großteil der auf meinem Rechner verwendeten Software ist open Source oder Freeware und ich will nicht mehr ohne sie leben.
Sofern es für mich irgendeine Möglichkeit gibt, gegen Softwarepatente vorzugehen, werde ich sie nutzen!
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116