HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Software & Hardware

Software & Hardware Von AMD bis Intel, von ATI bis NVidia, alles rund um Hardware.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2010, 11:57   #1 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard Intel i3?!

Was haltet ihr davon?
Lohnt es sich, sich ein System mit Intel i3-530 (2x2,93GHz), 4GB DDR3-SDRAM, ATI Radeon 5450 (1024MB dediziert) & 1TB S-ATA inkl. Win 7 Home Premium 64Bit zum Mittelklasse-Gaming zuzulegen (ArmA auf höherer Quali usw....)?

Preis: 599€Cheerio,
CS
__________________
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 12:15   #2 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Laut guru3d kommt die ATI HD 5450 Anfang Februar und soll die ATI HD 4650/4550/4350 ablösen, das sind allerdings alles Lowend Modelle und nicht wirklich zum spielen geeignet. Somit wird die Karte wohl die große Schwachstelle sein an dem PC. Auch die Dualcore CPU ist alles andere als zukunftssicher, da wäre ein, wenn auch etwas langsamer getakteter Quadcore die bessere Wahl.


edith:

Hier wären 2 Beispielsysteme, komplett mit Betriebssytem und vorallem einer deutlich besseren Grafikkarte für 30Euro mehr.
http://www.alternate.de/html/product...omplettsysteme
http://www.alternate.de/html/product...omplettsysteme

Ein Quadcoresystem würde allerdings noch etwas mehr kosten.
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website


Geändert von ApoTTCC (31.01.2010 um 12:33 Uhr).
ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 12:59   #3 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard

Kannst du vllt. ein System bei hardwareversand.de o.ä. konfigurieren?

Preis: Max. 675€

Wie sieht's damit aus? Klick
__________________

Geändert von Compusurry (31.01.2010 um 13:01 Uhr).
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 15:03   #4 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von IbastI
 
Registriert seit: 28.05.2009
Ort: Kingston, Jamaica
Beiträge: 85
Standard

ist es wichtig dass es ein intel prozzi ist?
könnte dir ansonsten empfehlen einen amd phenom X4 II zu nehmen, der ist preisleistungstechnisch besser und günstiger, also der für 649,-€

PC-System Athlon II X4/Phenom II - ONE Shop

leider keine so gute grafikkarte, aber wenn du 100,-€ draufpackst bekommst du ein ziemlich guten mit einer der neusten grafikkarten 5850HD (DX 11 support)...für 749€ ;-)
__________________
they call out the holy war but if a war is holy, what un-holy stands for!?

Geändert von IbastI (31.01.2010 um 15:05 Uhr).
IbastI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 17:00   #5 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Zitat von CompulsorySurrender Beitrag anzeigen

Kannst du vllt. ein System bei hardwareversand.de o.ä. konfigurieren?

Preis: Max. 675€

Wie sieht's damit aus? Klick

Bei den Angeboten von ONE muss man beachten das die Preise immer ohne Betriebssystem sind. Für Win7 Home Premium 64bit kommen nochmal 70 Euro auf den Grundpreis drauf.

Wenn der Kauf net absolut dringend ist würde ich noch ein wenig warten. ATI hat die Grafikchipknappheit der letzten Monate überwunden, 5xxx Karten waren zum Teil garnicht oder nur total überteuert zu kriegen (selbst Nvidiakarten, hauptsächlich die Highend-Modelle*, sind deswegen kaum im Preis gefallen) und im März sollen die ersten Fermi-Karten (Nvidia Geforce 3xx) mit DX11 kommen. Das sollte sich dann auch bei den Preisen beider Hersteller bemerkbar machen, bisher gab es ja nur von ATI DX11 fähige Karten. Zum einen wird ATI günstiger werden da es dann direkte Konkurrenz gibt und die Nvidia Karten der 2xx Serie dürften sehr wahrscheinlich auch im Preis fallen um der neuen Serie Platz zu machen.

* Meine GTX285 hat mich denk ich Anfang Mai 2009 knapp 300€ gekostet, als ich letztens gekuckt hatte lagen die GTX285 immernoch bei 300€ und mehr.
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website

ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 17:37   #6 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von IbastI
 
Registriert seit: 28.05.2009
Ort: Kingston, Jamaica
Beiträge: 85
Standard

das mit dem BS hab ich leider nicht beachtet^^
aber ich geb dir recht, warte lieber noch etwas mit der grafikkarte. das werde ich auch machen, will meinen pc nach 3 jahren auch mal wieder etwas auf vordermann bringen...sprich, neues mainboard,grafikkarte(wahrscheinlich ausnahmsweise mal ATI), neuer prozzi und durch das neue mainboard auch neuen RAM...
__________________
they call out the holy war but if a war is holy, what un-holy stands for!?
IbastI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 17:45   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von eX.Wolfgang
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Wien
Beiträge: 240
eX.Wolfgang eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich hab mir zwar jetzt nicht alles durchgelesen, aber ist der I3 nicht Dualcore?
__________________

http://www.ncf-clan.de
eX.Wolfgang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 17:59   #8 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

@ CompulsorySurrender

Noch eine Option wäre der PC Laden um die Ecke (nicht Media Markt, Saturn oder sowas). Kollege wollte sich Ende 2008 nen PC bestellen, das Prospekt was er dabei hatte könnte von ONE gewesen sein, und hat mich gefragt ob der was taugt. Also hab ich das mal überflogen und war nicht wirklich begeistert, viel drin/dran was man garnicht braucht aber bezahlen muss, dafür recht dürftig da wo es drauf ankommt. Nachdem ich hier mit einem kleinen Händler preislich und was die Kompetenz angeht bisher wirklich zufrieden war hab ich ihm gesagt er soll mal dahin gehen. Wollte er zunächst nicht weil er dachte es wird teurer aber hats dann doch gemacht. Ergebniss war durch den ganzen Schnickschnack den man weglassen konnte war er preislich auf dem selben Niveau wie der aus dem Prospekt, die Komponenten auf die es ankommt waren besser oder mindestens gleichwertig und er hat einen Ansprechpartner vor Ort wenn mal was klemmt.
Das die kleinen Händler vor Ort also generell teurer sind gilt nur bedingt, somit zumindest einen Versuch wert denke ich.

Eine zweite Option wäre sich die einzelnen Komponenten zu bestellen, somit bezahlt man nur das was man wirklich braucht und man muss den Zusammenbau nicht mitbezahlen. Das setzt allerdings vorraus das man selbst ein wenig Ahnung hat bzw. jemanden kennt der Ahnung hat und das übernimmt. Ansonsten würde ich jedoch von der Methode abraten da man leider viel falsch/kaputt machen kann wenn man nicht weiss wie es geht.

Zitat von eX.Wolfgang Beitrag anzeigen

Ich hab mir zwar jetzt nicht alles durchgelesen, aber ist der I3 nicht Dualcore?

Ist er, hab auch schon davon abgeraten was die Zukunftssicherheit betrifft.
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website


Geändert von ApoTTCC (31.01.2010 um 18:01 Uhr).
ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 19:14   #9 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard

Bei unseren Läden "um die Ecke" hatte ich mich schon mal umgeschaut. I.d.R. zu wenig Computer-Power für zu viel Anschaffungskosten.
Könnte nur sein, dass ich jemanden kenne, der eventuell Komponenten zusammenbauen könnte.

Wann wird mit der nVidia 300er-Reihe zu rechnen sein?

Cheerio & Danke schonmal Apo ,
CS

Edit:
Was ist an der GTX260 besser als an der GTS250?

Wie ist dieses Angebot?
AMD Phenom II X4 955 @4x3,2GHz
nVidia GeForce GTX260 @896MB DDR3
500GB S-ATA HDD (Mehr brauch' ich eh nicht)
4096MB DDR3 RAM
...
für 685€ inkl. Windows 7 Home Premium 64Bit
__________________

Geändert von Compusurry (31.01.2010 um 19:31 Uhr).
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 19:34   #10 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Die ersten Modelle der Nvidia 3xx Reihe sind wie gesagt für März angekündigt und meiner Meinung nach ein durchaus sinnvoller Grund (Begründung in meinem vorherigen Post) mit dem Kauf noch etwas zu warten. Vorallem wenn man aufs Geld kucken muss.
Eigentlich sollten die 3xxer schon Ende 2009 als direkte Konkurrenz zu den ATI 5xxx Modellen kommen, wurden aber mehrfach verschoben. Der Termin im März ist aber schon sehr realistisch, auf verschiedenen Hardwareseiten gab es im Januar 2010 detailierte Previews zur Fermi-Technologie.

NVIDIA GF100 (Fermi) Technology preview

edith:

Zitat:

Was ist an der GTX260 besser als an der GTS250?

Wie ist dieses Angebot?
AMD Phenom II X4 955 @4x3,2GHz
nVidia GeForce GTX260 @896MB DDR3
500GB S-ATA HDD (Mehr brauch' ich eh nicht)
4096MB DDR3 RAM
...
für 685€ inkl. Windows 7 Home Premium 64Bit

Also die GF250 basiert noch auf dem G92 Chip, den gabs schon bei der 8800er Serie, wurde dann noch in der 9xxxer Reihe verbaut. Die 9xxxer Serie war sozusagen eine geringfügig Modifizierte und umbenannte 8xxxer. Vom Leistungsniveau heisst es die 250 wäre ähnlich einer 9800GTX. Die GTX260 basiert hingegen auf dem echten 200er Chip. Die GTX260, wenn möglich die Version mit 216 Pixelshadern, ist der 250er auf jeden Fall vorzuziehen. Noch zu beachten wäre nach Möglichkeit keine Green Edition zu kaufen, bei den Modellen werden die Taktraten und somit auch die Leistung verringert. Der Vorteil ist hingegen das sie leiser und sparsamer sind und meist ohne den zusätzlich benötigten Stromanschluss auskommen, teilweise sind sie im Vergleich zur regulären Karte auch etwas kompakter da die Lüfter/Kühlung kleiner dimensioniert sind.

Ich bin bei den Preisen nicht wirklich auf dem laufenden aber die Komponenten sind in der Kombination durchaus brauchbar. Gibts da genau Details zu den Bauteilen wie Hersteller und Bezeichnung?

Überblick aller Nvidia Karten mit allen Details:
http://www.techarp.com/showarticle.aspx?artno=88&pgno=8

Das gleiche für die ATI Karten:
http://www.techarp.com/showarticle.aspx?artno=88&pgno=4
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website


Geändert von ApoTTCC (31.01.2010 um 20:00 Uhr).
ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 20:04   #11 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard

Hersteller der Komponenten:
Prozessor: AMD
Grafikkarte: nVidia (Subvendor???)
Mainboard: MSi
Arbeitsspeicher: Kingston
Festplatte: Samsung
DVD-Brenner: ASUS
Gehäuse + Netzteil 650W: MS-Tech (SuperSilent)
& eben Windows Betriebssystem.

Jo & danke nochmal!!!

Cheerio,
CS
__________________
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 20:29   #12 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Grafikkarte Nvidia heisst vermutlich das der Hersteller (XFX, EVGA, BFG, usw.) das Referenzdesign genommen hat, was eigentlich auch üblich ist. Subvendor ist dann sozusagen der eigentliche Hersteller, die GPU und das Platinenlayout kommen von Nvidia.

Also die MS-Netzteile sind nicht wirklich die Besten, aber wenn das als komplett Angebot kommt sollte es reichen.

Kann nur beim eventuellen Aufrüsten in der Zukunft ein Problem werden, benötigte Stecker fehlen, Leitungen sind zu kurz oder die Leistung ist zu schwach.
Netzteile sind meiner Meinung nach mit die am meisten unterschätzte Komponente wenn es auf Qualität und Stabilität ankommt. Heutzutage ist vorallem die 12V Leitung des Netzteils sehr wichtig, sie versorgt hauptsächlich die Grafikkarte. Je mehr Ampere desto besser, allerdings schwächeln hier die billig Netzteile oft. Selbst wenn auf deren Typenschildern enorme Wattzahlen angepriesen werden ist der echte und vorallem stabile Output eher bescheiden. Was evtl. noch ne Rolle spielt ist der Wirkungsgrad, die billigen verbraten da leider sehr viel teuren Strom in Wärme.

Beispiele für den Wirkungsgrad:
Netzteil 70% eff. > PC benötigt 350 Watt > 500 Watt die aus der Dose gezogen werden > 150 Watt die als Wärme verloren gehen (350/70x100)

Netzteil 80% eff > PC benötigt 350 Watt > 438 Watt die aus der Dose gezogen werden (350/80x100)

Netzteil 85% eff > PC benötigt 350 Watt > 412 Watt die aus der Dose gezogen werden (350/80x100)

__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website


Geändert von ApoTTCC (31.01.2010 um 20:32 Uhr).
ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 21:01   #13 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard

Ja, aber ich muss wirklich auf's Geld achten & solange mein PC auch mit schlechterem Netzteil lange läuft, kann ich eben nicht auch dadrauf Rücksicht nehmen...

Aufrüsten werd' ich wahrscheinlich eh nie.
Also, was würdest du sagen? Risikofrei kaufen trotz billigerem Netzteil?

CS

Edit: Es gibt noch eine Aufrüstungsmöglichkeit auf ein 750W-Netzteil für 29,99€, aber am Hersteller ändert sich da glaub' ich nichts.
__________________

Geändert von Compusurry (31.01.2010 um 21:05 Uhr).
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 23:00   #14 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Ich habs mal eben einzeln zusammengestellt, lag bei etwas über 700€, somit scheint das Angebot OK zu sein was den Preis angeht. Versandkosten auf jeden Fall noch checken, viele Anbieter langen da nochmal ordentlich zu. Und wie gesagt solange man nicht aufrüsten will, das so nimmt und behält wie es ist sollte das in der Form soweit solide sein. Das Netzteilupgrade würde ich mir schenken, das reists dann auch net raus wenn der Hersteller der selbe bleibt.

Die Hersteller solcher Komplettsysteme wollen halt was dran verdienen und beim Gehäuse und dem Netzteil, oft gefolgt vom sehr abgespeckten Mainboard läßt sich sehr viel sparen. Mein Gehäuse plus das Netzteil haben alleine schon knapp 300 Euro gekostet.
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website

ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 21:57   #15 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Compusurry
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Since summer 2010, Jackson, Mississippi
Beiträge: 73
Standard

Bin zurück, habe mir das System gekauft & bin zufrieden. Versand war übrigens kostenfrei und beim Betriebssystem (SystemBuilder-Version, 64 Bit) hab' ich auch noch mal 10% Rabatt bekommen.
Danke dir natürlich Apo!

PS: Tom Clancy's H.A.W.X gab's auch noch obendrauf & das alles für 585€ zzgl. 84€ fürs Win7. Da scheint mir das Angebot doch nicht ganz so schlecht gewesen sein.
__________________

Geändert von Compusurry (04.02.2010 um 21:59 Uhr).
Compusurry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 22:03   #16 (permalink)
Super Moderator 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von ApoTTCC
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Daham
Alter: 43
Beiträge: 1.672
Standard

Kein Problem. Ich bin zwar manchmal sehr ins Detail gegangen, sind aber meiner Meinung nach trotzdem wichtige Infos gewesen die normalerweise nie oder nur selten erwähnt werden. Aber ein wenig Hintergrund- und Detailwissen kann nie schaden.

Dann viel Spass mit dem neuen System.
__________________
Intel i7-3770K 3,5GHz | Gigabyte GTX 980 G1 Gaming | Kingston HyperX 16GB | Gigabyte Z77X-UD3H | BeQuiet DarkPowerPro 750W
Cooler Master HAF932 | Logitech G11 & G402 | Logitech G51 5.1| Sennheiser PC 360 | Win10 Pro 64bit


Proud Ex-Member of the vBulletin Club

Armored Warfare - Official Website

ApoTTCC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intel Core 2 Quad Q9300 DerHenker Software & Hardware 2 17.11.2009 14:03
Verkaufe: PC Intel Core2 6400@2,13 GHz puni2412 Die Litfaßsäule 0 29.06.2009 08:18
AMD vs Intel Snevsied Software & Hardware 36 02.03.2006 15:16


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116