HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Software & Hardware

Software & Hardware Von AMD bis Intel, von ATI bis NVidia, alles rund um Hardware.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2010, 11:32   #1 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard Bong Wakü

alles zu Planung, Durchführung & (hoffentlich) Ergebnissen zu eigenen Projekten in dieser Richtung. Genug Threads zu Fragen rund um Plexiglaszierleisten, leuchtende Schläuche, Wässerchen etcpp gibbet ja schon genug
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (22.04.2010 um 11:39 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 11:45   #2 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ich bin bei dem Titel des Threads deutlich verwirrt.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 11:58   #3 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Aeffchenone
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Berlin-Köpenick (für Flicki)
Alter: 32
Beiträge: 2.089
Standard

Sowat hier, oder was?
Aeffchenone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 12:04   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: Planet Erde, Region Europa
Alter: 52
Beiträge: 242
Standard

Bong-Kühler.... nun ja.
Als Bastel- und Spielobjekt ist es ja lustig. aber sonst ? Ich find das recht häßlich und elefantös.

ich kühle meine PC seit der Athlon Slot-Zeit mit Wasser. Da habe ich viel gebaut, getestet, verworfen, deswegen nehme ich mir heraus etwas über Wasserkühlungen zu wissen.

Mir wäre so ein Kühler einfach zu unpraktisch. Geräuschlos wird so ein Teil auch nicht sein - das ist immer mein Augenmerk gewesen.
Hammadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 12:21   #5 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Und dann noch Plexi oder Plaste...also bääääääh ey.

...wobei der MacGuyver-Ansatz schon echt witzig ist.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 13:12   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

@Äffchenone
genau sowat

@Hammadi
Die Schwachstellen von so einer Konstruktion sind mir bewußt, als da wären:
-Wasserverlust durch Verdunstung
-Verunreinigung des Kreislaufs
-Luftfeuchtigkeit
-Lärm durchs Tröpfeln
Aber laß mich bitte mit dem doofen "Aussehen" als Einwand in Frieden, bitte. Bei mir steht der PC NICHT im Wohnzimmer, sondern in meinem Arbeitszimmer. Nebenbei finde ich "gemoddete" PC´s mit Innenbeleuchtung unfassbar peinlich. Ist eben Geschmackssache.

@Flickflack
ich hab McGyver immer gern geguckt, auch wenn mich seine Trinkhallenfrisur immer etwas deprimiert hat.

Hier mal ne Skizze:


gefüllt wird der Kasten mit Tischtennisbällen .
Erhoffte Vorteile:
-kein Tröpfeln
-Entfeuchtung oberhalb des "Duschkopfs", indem ich dat Ding bis nach oben hin mit den Bällen fülle.
-geringer Stromverbrauch (3x 120mm Lüfter, Pumpe).
-hohe Kühlleistung.

Nur die Kondenswasserbildung im PC macht mir etwas Sorgen.

Der nächste Schritt wäre die Suche nach einem möglichst passenden Plastikbottich. Zur Not auch via Sperrmüll. Oder fällt euch da was ein, was man nach guter McGyver-Art zweckentfremden könnte?

Hier mal ne Referenz, daß ich tatsächlich McGyver-Gene haben muß:


Die Lüfter sind saugend befestigt. Kühlleistung vergleichbar mit einer Mora, also Wassertemp nahe Lufttemp. Sehr leise. Sehr billig in der Anschaffung (Radi 20 Euro, Eheim 35 Euro, 2x ZERNkühler je 15 Euro, Schwartau-Extra-Marmeladen-Ausgleichsbehälter 1,55 bei meinem PennyMarkt). Das Ding läuft seit 2,5 Jahren ohne Zwischenfälle.

P.S. Mein Arbeitsraum ist auch Bastelraum, daher der verwahrloste Eindruck. Bitte nicht davon auf den Rest meiner Wohnung schließen..
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (22.04.2010 um 13:35 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 15:50   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: Planet Erde, Region Europa
Alter: 52
Beiträge: 242
Standard

hey hey, ruhig Blut JumpingHubert. Ich greife Dich doch gar nicht an !!
ich als Bastler versteh den Ansatz gut, ich sage ja nur, dass es für mich nicht in Frage kommt.

An Kühltechniken gibt es viele tolle, witzige und auch anspruchsvolle Lösungen. ob nun ein einfacher großer Wasserbehälter oder das Aquarium indem nur Plastefische "leben", oder Kompressorkühler oder Bong-Türme etc. alles super - habe ich ja auch viel mit gebastelt. Habe einen PC tagelang in Öl betrieben - das funzte und hatte tolle optische Effekte durch das aufsteigende Öl...

Zu Deiner Beruhigung sei gesagt: Mein PC ist nicht beleuchtet, mein PC ist nicht schön, mein PC ist einfach nur leise, hat keine Seitenwand, ist groß und voll transportabel und das Teil wiegt 38 kg was dem Transport ein wenig im Wege steht.


Was ich nie gebaut habe war eine Kühlung auf Basis eines Wasserspiels. Kann man in EInrichtungshäusern zu Dekozwecken kaufen. Wird wie ein Bild an die Wand gehängt. Da wird das Wasser über ein 3D-Bild gepumpt, plätschert dann wie in realer Landschaft, inkl. Beleuchtung. Aber da ich dann plötzlich nicht mehr Single war, ist das Projekt in der Versenkung verschwunden.

Jetzt wo ich darüber nachdenke..... der künftige HTPC muss ja auch lautlos werden, vielleicht kommtdas Wasserspiel doch noch zum Einsatz.....
Hammadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 16:36   #8 (permalink)
Trucker Maik 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pelzgurké
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: Deutschland
Alter: 32
Beiträge: 6.567
Standard

Zitat von Aeffchenone Beitrag anzeigen

Sowat hier, oder was?

Und wie soll das dann mit dem rauchen funzen?
__________________
Zitat von Jägermeischter: Alkoholspiegel steigt, anzahl der im kasten befindlichen bier sinkt

<- hat jetzt auch Windows 7!!!
<- hat sich jetzt endlich ArmA3 gekooft



Pelzgurké ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2010, 17:00   #9 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

@Hammadi
war vielleicht sehr mißverständlich geschrieben, denn das war nicht so sehr auf dich gemünzt. Sry.

Ich bin auf diese Kühlmethode erst vor ein paar Tagen gestoßen und bin bis dahin halt davon ausgegangen, daß Kühlung unter Raumtemperatur immer mit unfaßbar großem Stromverbrauch einhergeht, also mit Chiller, Durchlaufkühler oder Peltier. Umso verwunderlicher finde ich es, daß im kompletten w.w.w. nicht eine einzige vollständige Dokumentation von so einem Versuch existiert. Die wenigen Threads, wo sowas begonnen wurde, brechen dann irgendwann ohne Kommentar ab. Kein gutes Zeichen, aber egal, der Geld- u. Zeitaufwand ist überschaubar, da ich ja schon das meiste Equipment dafür habe.

Hat jemand einen Tipp, wo man große Plastikbehälter in der Form & Größe wie in meiner Skizze günstig herbekommt?
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (22.04.2010 um 17:03 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 09:39   #10 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 26.02.2006
Ort: Planet Erde, Region Europa
Alter: 52
Beiträge: 242
Standard

wie wäre es mit einem Plastefass ? Ich denke da an diese blauen Industriefässer. Die sind zwar nicht so hoch, aber dafür mit großem Durchmesser. Die sind relativ dick (Geräuschdämmung). am oberen Abschluss müßte man dann eine Art Trichter mit Kaminschacht montieren, um den gewünschten Kamineffekt zu bekommen. Je höher der Kamin, umso stärker der Luftzug. U.U. braucht man dann noch nicht einmal einen Lüfter

Wegen der Lautstärke versuch doch mal folgendes:
Setze mehrere Siebe ein. Das Wasser plätschert dann nicht direkt von oben nach unten, sondern muss von Sieb-Etage zu Sieb-Etage runterträufeln. Vorteil ist ein längerer AUfenthalt im Luftstrom, deswegen wird man wohl auch nicht so sehr in die Höhe bauen müssen. Vorlage isteine Saline, da träufelt das Wasser an Gestrüb herunter.
Hammadi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 12:22   #11 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Danke für die Tipps. Überleg ich mir mal mit den Sieben. Diese Industriefässer (paßt da nich fast n Kind rein???) sind mir aber etwas zu groß.

Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht zum Verdunstungsproblem/Wasserverlust. Ich wollte vielleicht einen geschlossenen Kreislauf machen, wo die austretende Feuchtluft oben einfach wieder nach dort umgeleitet wird, wo ansonsten die Frischluft angesaugt wird. Sofern da überhaupt noch ein Kühleffekt übrigbleibt wegen dem möglicherweise Aufheizen, weil ja die Abluft immer wieder in das ewärmte Wasser reinmuß.

Ich werd´s wohl erstmal provisorisch mit 2 aufeinandergestülpten Farbeimern (je 15L) machen, hab davon en masse im Keller. Der Hohlraum bekäme ne vertikale Zwischenwand, oben ein Loch fürn Lüfter, unten eins oberhalb des Wasserspiegels zum Entweichen, damits ein Kreislauf wird. Zeichnung folgt. Wenn das funktionieren sollte, werde ich dann irgendwann ne zweckmäßigere Form aus Plastikplatten sägen, die ich per 2K-Kleber zusammensetze.

Hier ne Skizze:
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (23.04.2010 um 13:00 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
chillum, roor, weeeeeeed!


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
The Lord of Bong Sniper1 Entertainment 10 22.11.2004 20:04


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116