HX3 Foren  

  HX3 Foren > Games > Operation Flashpoint > Mod´s > Katastrophenschutz Mod > Neuigkeiten

Neuigkeiten Hier bekommt ihr immer die aktuellesten News mitgeteilt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2005, 18:39   #1 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 215
Standard Weltjugendtag-Bilder

So, ich hab beschlossen das man euch das nicht vorenthalten sollte... Nightmare und ich hatten während des Weltjugendtag in Köln ein eher besonderes Meeting. Ich bin auf deren Rettungsbus als Praktikant mitgefahren, also eine durchaus Organisations übergreifende Aktion zum Sammeln von Erfahrungen und schönen Erinnerungen.

Die Aktion hatte natürlich auch Auswirkungen auf den Mod, aber die bekommt ihr noch schnell genung zu sehen

So, mehr Bilder gibbets leider fast nicht, war halt zu wenig Zeit und dann wenn's am besten ist, is die Kamera natürlich nicht dabei (oder man vergisst vor Staunen zu fotografieren)...


Marienfeld bei Nacht (leider sehr verschwommen)


Nightmare und Ich (ebenfalls sehr verschwommen)


Pilger überall...


Noch mehr Pilger...(aus'm Einsatzfahrzeug aufgenommen, wir fuhren da gerade mit Blaulicht und Sirene)


Sehr viel Rettungsdienst


THW-Unterkunft in Camp Altenrat


Knallkopf beim Kochen (man beachte den Uniformmix....)



mfg
Knallkopf

Axo. damit noch nen Screen dabei ist...
http://katsinofp.ka.funpic.de/images...f57ca35968.jpg
Knallkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2005, 19:43   #2 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Kerpen
Alter: 29
Beiträge: 21
[GBA]Nightmare eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

mhm... nette Bilder (kenne sie ja schon)... Zu dem Bild in dem wir auf "Alarmfahrt" sind: Erwähne bitte, dass es n DRK Rettungsbus von unserem Ortsverband ist... Nicht dass ich hier irgendwie Werbung machen will...
__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt. Wer nen Fehler findet, kann ihn behalten.

Zitat eines Kerpener Verkäufers: "Wer klaut, bekommt keine Tüte."













Dieser Beitrag wurde 137 mal editiert. Zuletzt von [GBA]Nightmare
[GBA]Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2005, 20:11   #3 (permalink)
Moderator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Mixi Z69
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 3.551
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Bilder lassen qualitativ noch zu wünschen übrig, aber super Leistung, Jugs! (Respekt!)
__________________
~:~:~
Mixi Z69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2005, 11:38   #4 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 55
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

*Sich frag wie Knallkopf in Zivilklamotten aussieht.* Ich find ja Uniform eher lästig, aber du lebst ja deine Uniform voll aus, Respekt. Ist mir auch bei unserem Feuerwehrfest aufgefallen. Scheiß heiß keiner außer dir rennt in kompletter Uniform rum. BTW viele Grüße von meinen Kameraden.

Geändert von KaseKasimir (29.08.2005 um 11:41 Uhr).
KaseKasimir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2005, 19:47   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 214
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Coole Bilder, wobei, ich bekomme ja selbst bei einer Rotlichtfahrt nicht die Hände von der Kamera, mit der Folge, dass man vieles erst beim gucken der Foto oder Videos entsdeckt.

@Mixi (Z69)
Dir ist doch bewusst, dass du auf die Bilder druff clicken musst, oder? Eine Auflösung von 1024x786 bei guter Bildschärfe finde ich durchaus in Ordnung. ;-)


MfG Jannes
__________________
www.ofp-newland.de.vu
Download: ftp://www.gamezone.cz/ofpd/islands2/newlandbeta3.zip
Jannes M-Sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2005, 20:41   #6 (permalink)
Moderator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Mixi Z69
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 3.551
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Klar weiss ich das! Habe schliesslich selber Bilder dort! Bin doch kein Anfänger. (Wo liegt eigentlich das Problem? Sorry, Ich finde die Aktion gut! Aber 50% der Bilder sind ... sagen wir mal "technisch mangelhaft ausgeführt". Das ist keine Beleidigung, aber verwackelt und unscharf? Da darf man doch ehrlich die Bildqualität bewerten, oder? )
__________________
~:~:~
Mixi Z69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2005, 07:51   #7 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 214
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Ja, ok, nicht alles scharf, aber ich dachte schon du guckst nur die kleinen dinger an;-)

Nichts für ungut!
__________________
www.ofp-newland.de.vu
Download: ftp://www.gamezone.cz/ofpd/islands2/newlandbeta3.zip
Jannes M-Sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2005, 17:34   #8 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Kerpen
Alter: 29
Beiträge: 21
[GBA]Nightmare eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Jaja, vor allem das Bild, auf dem Jan und ich vor unserem R-Bus stehen...
Das Bild hat der Trimborn (DRK-Kollege) gemacht... konnt ja nix werden, lol
Wenn der wieder auf Droge ist, kann der net still stehen ^^
__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt. Wer nen Fehler findet, kann ihn behalten.

Zitat eines Kerpener Verkäufers: "Wer klaut, bekommt keine Tüte."













Dieser Beitrag wurde 137 mal editiert. Zuletzt von [GBA]Nightmare
[GBA]Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2005, 21:53   #9 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 215
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Hmm verdammt, ich komm in letzter Zeit zu gar nichts außer Flashover nerven....
Immer das selbe mit den Frauen... -.-
Ähhh ja wo warn ma? Genau, danke das unsere Aktion zustimmung findet... Mal sehen ob dat auch mal in die andere Richtung geht! Ich nehme gerne THW-Interessenten bei mir auf *g*
ahc ja in Zivil seh ich genauso aus wie in Blau bloß ohne die Streifen.... frag Nightmare.. :P

Sodelle muss jetzt schlafen, hab den ganzen Tag Spinde geschleppt....

Gute nacht!
Jan
Knallkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2005, 03:48   #10 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Helifreak
 
Registriert seit: 23.01.2005
Beiträge: 55
Helifreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Zitat von [GBA]Nightmare

Das Bild hat der Trimborn (DRK-Kollege) gemacht... konnt ja nix werden, lol
Wenn der wieder auf Droge ist, kann der net still stehen ^^

Oje, und sowas ist beim DRK auf Einsatz? Die armen Patienten...

MfG Helifreak
Helifreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2005, 04:25   #11 (permalink)
Moderator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Mixi Z69
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 3.551
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Vielleicht nimmt er die Medizin immer selber? (und die Patienten bekommen nur Placebo )
__________________
~:~:~
Mixi Z69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2005, 10:59   #12 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Kerpen
Alter: 29
Beiträge: 21
[GBA]Nightmare eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

ne, also man muss dazu sagen, die haben da jeweils ne Tag und ne Nachtschicht
gefahren. Dementsprechend müde war er auch... Also war ziemlich der Horror...

Aber naja, Weltjugendtag eben...
__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt. Wer nen Fehler findet, kann ihn behalten.

Zitat eines Kerpener Verkäufers: "Wer klaut, bekommt keine Tüte."













Dieser Beitrag wurde 137 mal editiert. Zuletzt von [GBA]Nightmare
[GBA]Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2005, 20:45   #13 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 214
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Hättest du jetzt stat Horror Hölle gschreiben hätte es wirklich zum Weltjugendtag gepasst... *g*
__________________
www.ofp-newland.de.vu
Download: ftp://www.gamezone.cz/ofpd/islands2/newlandbeta3.zip
Jannes M-Sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 05:35   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 44
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Zitat von Knallkopf

Ich bin auf deren Rettungsbus als Praktikant mitgefahren, also eine durchaus Organisations übergreifende Aktion zum Sammeln von Erfahrungen und schönen Erinnerungen.

Öhm.. wasist denn ein Rettungsbus? Dieses gelbe Teil? Was ist denn da drin und was ist die taktische Aufgabe dieses Gefährts?

Ich war ja nun auch von Freitag bis Montag da und ich bin zweimal mit nem Bus von Jülich aufs Marienfeld gefahren, aber das war reiner Transport von Einsatzkräften. Da war son weißer DRK- Bus dabei, war nen bischen merkwürdig das man da mit Wegerechten zum Gottesacker gekarrt wurde.

Rettungsbusse, welche im taktischen Sinne Verwendung finden zur sanitäts- oder rettungsdienstlichen Versorgung von Patienten habe ich da nicht gesehen.
Ich kenne da auch nur die Konzepte des früheren GroßraumRTW, sozusagen nen ÖPNV-Liegewagen mit Blaulicht drauf.

Mal nebenbei: bei dem Event ist ja jeder Spinner mit Blaulicht rumgefahren! Mir gings einfach nur auf den Keks. Völlig vom Glauben abgefallen (schönes Wortspiel in dem Zusammenhang) bin ich, als nen THW- Gabelstapler außen ums Marienfeld mit Blaulicht rumfuhr.

Zur taktischen Lage: ich hab einen Tag nen RTW besetzt in Jülich und war zwei Nächte auf dem Acker.
Ich hab auch noch irgendwo nen Stapel Einsatzunterlagen, den finde ich aber gerade nicht. Ich war jedenfalls Nachtschicht in so ner netten Unfallhilfsstelle.
Von der Einsatzstruktur war das mit der gängigen SEG vergleichbar, 20 EK pro Einsatzabschnitt.
Die materielle Ausstattung war dürftig bis miserabel. Ganz zu schweigen von dem Problem der Verantwortlichkeit nach MPG. Wir hatten da zwar nen Lifepack 10 und diverse andere Medizingeräte, aber niemand wußte wo das Zeug herkam uns ob es technisch in Ordnung war. Also haben wir unseren mitgebrachten RTW ausgeräumt und das Zeug da verwendet.

Da ein RTW aber keine UHS ist sondern ein Rettungsfahrzeug, fehlte natürlich zum Teil einfach die Masse an Material. Und die Logistik war absolut miserabel! Sowas habe ich in den zwanzig Jahren die ich da mittlerweile mitmache noch nicht erlebt! Die Grundausstattung wie gesagt sehr dürftig. was soll ich mit zwei RR-Meßgeräten wenn ich aber fünf RS und fünf RA sowie zehn SanHelfer habe? Womit sollen die denn arbeiten?
Basisausstattung: fünf Infusiosen Sterofundin oder Ringer. Nen Witz. Warum sage ich gleich.

Dann war ja nun nach zwei Tagen auch das eine oder andere verbraucht. Um Ersatz zu bekommen haben wir es bei der Abschnittleitung angefordert. Sechs stunden Lieferzeit für Wundschnellverband!
Die Nacht von samstag auf Sonntag war die arbeitsintensivste. Was absehbar war. Und mich auf die Palme gebracht hat.
Ich weiß nicht ob wer von euch nachts auf dem Acker war, aber das sah aus wie in nem afrikanischen Flüchtlingslager. Es war arschkalt, ich hatte meine schwere Winterjacke an (die ist wirklich sehr warm) und als ich ne halbe Stunde auf nem Feldbett lag war mir ziemlich kalt.

In der Situation kamen dann im medizinischen Sinne unterkühlte -also nicht nur frierende- Menschen an und verlangten nach Decken. Aber der Stab -S3 und S4 haben sowas zu verantworten- hatten nicht eine Decke als Ausrüstung zum Herausgeben an Personen vorgesehen. wir hatten nur den Bestand, den wir zum Betrieb der UHS brauchten.

Beispiel: da kam eine Mutter mit zwei ca. zwei Jahre alten Kleinkindern auf dem Arm an und wollte eine Decke für die Nacht. Die hatte für die Kinder nichts adäquates an Bekleidung dabei! Also habe ich sie mit so Einwegdecken aus Zellstoff versorgt. Was anderes hatten wir nicht.
So ging das bis ca. zwei Uhr nachts. Dann erschien auf diesen Videoleinwänden plötzlich ein Hinweis, das es Decken gegen die Kälte bei den UHS geben würde. Wer hatte sich denn das einfallen lassen? Natürlich wäre es nötig gewesen, die Leute mit Decken zu versorgen. Aber die Idioten hatten gar keine geliefert, geschweige den im Bestand vorgesehen. Ich habe extra in die Ausrüstungsliste der UHS geschaut.

Gegen drei Uhr eskalierte die Lage dann. Wir hatten alle drei Zelte voll mit Unterkühlten. Unsere fünf Infusionen haben wir dann in mit der Kaffeemaschine erwärmten Wasser aufgeheizt um die Patienten damit zu behandeln.
Schließlich ist uns der Kragen geplatzt weil der georderte Nachschub einfach nicht kam und wir haben einfach sechs RTWs und ein NEF zur stationären Versorgung geordert und die geplündert.
Zwei Mann sind zu der "Apotheke" marschiert um Nachschub dort selbst abzuholen. Sie sollten in erster Linie Venenverweilkanülen und warme Infusionen mitbringen. Leider bevorratete diese "Apotheke" nur soviel davon, daß sie mit fünf Infusionen und zehn grünen Braunülen zurückkamen. Ich dachte ich breche ab...

Ende vom Lied: bis sechs Uhr morgens Patienten in Zelten aufgewärmt, soweit als möglich ins BWRettungszentrum verlegt.
Ein logistisches Desaster.

Das zwar auch für mich der größte jemals durchgeführte Sanitätsdienst, an dem ich teilgenommen habe. Ich habe nun ja auch schon einiges an größeren Einsätzen absolviert, aber selbst in der desaströsen Lage in Dresden 2002 war die Logistik besser.

Zahlen, soweit ich sie richtig erinnere:
850.000 Besucher auf dem Marienfeld
2500 Einsatzkräfte Sanitätsdienst
15.000 Einsatzkräfte Polizei und BW
2500 Patienten in der Zeit von Freitag abend bis Montag morgen.
Wobei erst ab Samstag morgen auf dem Acker Gäste waren.

Einsatztaktisches Fazit auf Zugebene:

Mitführen eigenen Materials ist unausweichlich. Der Rückgriff auf gestellte Ausstattung ist suboptimal un in der Regel unzuverlässig. Bereitstellung eigener Logistikkompenenten aud Einsatzabschnitt-Ebene erforderlich.
Möglicherweise umfangreichere Logistikkompenente im Verfügungsraum bereitstellen.
Vorherige Überprüfung der Führungs- und Nachschuborganisation, soweit nicht vom eigenen Verband gestellt.

Anmerkung: ich war da als Teil der Sanitätsbereitschaft der Hilfszugabteilung V (Hessen) des DRK- Hilfszuges. Das ist die Einheit, die 2002 in Dresden eingesetzt war. Wir hatten also schon etwas Erfahrung in bezug auf große Lagen.
Als vorteilhaft erwies sich der enge Kontakt mit der Führung der HZA. Da man sich kannte waren Entscheidungen und Meldungen immer zeitnah möglich.
Die eigene Logistik im Verantwortungsbereich der HZA V -also Betreuungs- und Verpflegungs- sowie Unterkunftsdienst waren exzellent organisiert. Das Problem ergab sich in der übergeordneten Einsatzführung. Die wurde nicht vom DRK gestellt.

Weitere Feststellungen: es hat sich absolut bewährt, sich auf zusätzliches eigenes Material, auch Fahrzeuge, zu stützen. Das Mitführen eines RTW mit zeitgemäßer Ausstattung (GPS- Navigation) war im unbekannten Einsatzraum ein enormer Vorteil, da doch weitestgehend auf zivile funktionierende Verkehrssituationen zu treffen war.
Weiterhin hat es sich als sinnvoll herausgestellt, eigene Einsatzdokumentation zu betreiben.
Die Einsatzdokumentation vor Ort war rechnergestützt und lief über Email. Das führte auch zu einer nutzlosen Informations- und Meldeflut, die im sinne des Führungskreislaufes ohne Konsequenz blieb. Beispiel: Abschnittleitung fragt an, wieviele Besucher ohne ausreichenden Wetterschutz für die Nacht seien. Unsere Antwort: 20.000. Leider erfolgte keine Konsequenz aus der Meldung, denn sonst wäre das Desaster in der Nacht vermeidbar gewesen.
Sprachkenntnisse: unumgänglich. Deutsch habe ich nur im Basislager gesprochen. Bei derartigen Veranstaltungen muß darauf geachtet werden, das EK mit Fremdsprachenkenntnissen verfügbar sind. Wir konnten Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch abdecken. Aber es waren auch Chinesen da...

So. Hoffe das ist interessant für euch. Bilder habe ich zwar, die muß ich aber erst sortieren und hochladen. Außerdem fehlen noch die der Kameraden. Wenn die da sind gibts auch Bilder.

__________________

*****
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
Clausewitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 05:48   #15 (permalink)
Moderator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Mixi Z69
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 3.551
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Das ist durchaus der interessanteste Bericht den ich zu zu dem Thema gelesen habe! Hut ab!
__________________
~:~:~
Mixi Z69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 09:57   #16 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 215
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Hey der Bericht ist echt super!

Zu der Frage wegen dem Rettungsbus, das is ein umgebauter BGS-Transportbus, der einem GKTW gleicht, also Zelte, Sanimaterial, Tragen, usw. für bis zu 50 Verletzte an Bord hat, bzw. haben sollte, weil als wir ausgerückt sind mussten wir feststellen das alle Zelte im einsatz waren und wir uns nur Behelfsmäßig ein paar SG30, bzw. SG40 besorgen konnten, um den Bus wenigstens halbwegs einsatzfähig zu haben.

Ansonsten kann ich dir mit diesem Organistationschaos bloß recht geben, den die Leitstelle hat in ihrer Panik scheinbar grundsätzlich wenn sie anfingen überlastet zu sein, alles was frei war zu alarmieren, was die Folge hatte, dass wir gleich am Samstag 5 Stunden in der Unterkunft saßen, ohne auch nur ein Einsatzfahrzeug zu haben.

Sache war das scheinbar niemand den großen, sperrigen Rettungsbus haben wollte, weil auch am Sonntag wurden wir alarmiert, bloß um ca. 5 km mit Blaulicht und Sirene durch die Gegend zu heizen, nur um dann 3 Stunden dort an der Einsatzzentrale in Kerpen zu warten. Wobei wir ja eigentlich einen MANV mit 50 Personen hätten betreuen müssen.

Und letztendlich war der einzigste Fall, wo wir richtig Einstatzmäßig betroffen waren, auch nur ein Zufall, nachdem Christian und ich zu Fuß zum Marienfeld gelatscht sind um uns das mal bei Nacht anzuschauen (was ein unglaublicher Anblick war!), also dort auf einer Ausichtsplattform eine Polizisten ansprach ob ich (hatte meine THW-Uniform an) nicht eventuell eine Bolzenschneider organisieren könnte, um einem Herrn das Fahrradschloss zu öffenen.
Bis wir dann einen Bolzenschneider hatten (was zum Glück keinerlei Probleme bereitet hatte, die Bergheimer Helfer haben mir seltsamerweise auf Anhieb vertraut) und fast quer über die Seitlichen Ausläufer des Marienfeldsfeld gelaufen waren (mim Bolzenschneider aufm Rücken), dann der BGS alle Daten von dem Herrn hatte, das Schloss offen war und wir wieder zurück durften, wars dann auch schon fast 1 Uhr...(*jammer*)

Am nächsten Tag (Sonntag), also dem allgemeinen Rückreisetag, hatten Christian und ich dann beschlossen einfach mal die Hauptstraße in Sinndorf entlangzugehen und die Pilger zu betrachten, was anfangs noch nicht besonders war, jedoch je mehr man in Richtung Marienfeld kam, wurden die Pilger auch mehr und langsam wurde Christian und mir auch klar, das die fast alle zu den Autobahnen wollten, was für die einen nahezu 8 Kilometer langen Fussmarsch bedeutete.
Und weiter 20min fing man an sich wie in einem Flüchtlingstrom, nicht mehr wie unter Pilgern, denn vielen war der fehlende Schlaf und das ungewohnte Laufen deutlich anzumerken.
Uns wurde dann auch irgendwann klar das wir die einzigsten Einsatzkräfte zu Fuß in fast ganz Sindorf waren. Jendenfalls kam uns das so vor. An beiden Ortseingängen war nen bissle Polizei und immer wieder fuhren Einsatzkräfte an uns vorbei, sonst gab es nichts. Aber irgentwann kammen dann soviele Leute auf uns zu mit ihren Fragen, das wir uns Zeitweise auf 3 verschiedenen Sprachen unterhalten hatten und einfach nicht mehr weiter kamen, bis zu dem Zeitpunkt als wir zufällig auf einen anderen DRKler stießen, der uns darauf hinwies das gerade wieder alle Einsatzkräfte alamriert worden sind.

Was für uns bedeutete, das wir laut "Medical service, please let us pass" brüllend durch die Pilgermassen gerannt sind, damit Christian sich seine Uniform besorgen konnte. Auf dem halben Weg hatten wir uns dann einen MTW vom DRK "organisiert", mit dessen Hilfe wir in den vorgegebenen 15min wieder im OV sein konnten.

Was dann in den besagten 3 Stunden warten endete.

Was zu dem großen Chaos noch zu erwähnen wäre, ist eine Erwähnung aus dem Funk:

BeiFahrer (RTW): Florian Erft von Florian Erft irgentwas, wir finden unsere Verletzten nicht, wie machen die sich denn bemerkbar?
Florian Erft (Leitstelle): Die sitzen da und schwenken mit ihren Fahnen. (was durchaus ernstgemeint war)

Sodelle.. is mir halt gerade so spontan zu Clausewitz Beitrag eingefallen


mfg
Knallkopf
Knallkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 11:54   #17 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 214
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Wie war das noch? "Deutschland ist bis 100 verletzte gut gerüsstet. Bis 500 wirds chaotisch. Alles was darüber liegt ist eine Kathastrophe."

MfG Jannes

PS: Wir brauchen Digitalfunk! Und Bilder *g*

Edit:
Sowas könnte man doch auch mal auf online-notruf.de posten, das interessiert doch sicher mehr Leute als die paar die unser Forum besuchen.
__________________
www.ofp-newland.de.vu
Download: ftp://www.gamezone.cz/ofpd/islands2/newlandbeta3.zip

Geändert von Jannes M-Sp (18.09.2005 um 11:58 Uhr).
Jannes M-Sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2005, 18:18   #18 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 44
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Nö. Ich hab keine Lust, mich in sonem Spritzerforum rumzutreiben. Ich war da weil mich die Einsatztaktik interessiert hat und das diskutiere ich mit Leuten, die Ahnung davon haben.

Hier ist es bloß nen kleiner Stimmungsbericht für diejenigen, die nicht da waren oder an ner anderen Ecke.

Bilder bekommt ihr noch, aber ich muß sie erst selbst haben. Wir basteln ne CD mit den gesammelten Werken, bis die fertig ist müßt ihr warten.
__________________

*****
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
Clausewitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2005, 20:48   #19 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 214
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

Ein Flashpointer ist es gewohnt zu warten...
__________________
www.ofp-newland.de.vu
Download: ftp://www.gamezone.cz/ofpd/islands2/newlandbeta3.zip
Jannes M-Sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2005, 17:20   #20 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Kerpen
Alter: 29
Beiträge: 21
[GBA]Nightmare eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Weltjugendtag-Bilder

@Clausewitz

Wie hätte denn deiner Meinung nach die Einsatztaktik aussehen müssen?
Es ist zwar katastrophal gelaufen, hätte aber gerne gewusst, wie man es hätte besser machen können



Also wir haben so ein Chaos erwartet und dementsprechend vorgesorgt (wir haben beispielsweise in Krankenhäusern extra Depots aufgebaut, welche verschlossen waren und nur unserem Personal zugängig waren, damit die RTW's wieder neues Material hatten...)

Allerdings weiss ich leider auch, dass ein RTW 5 Verletzte transportieren musste.
Das war für mich Punkt Nr. 1 der absolut inakzeptabel war

2. Wurden mehrere RTW's zu einem Verletzten geschickt. Das hätte auch nicht sein dürfen.

Und über die Versorgung (sei es die der Pilger, die der Rettungskräfte oder einfach nur Verbrauchsmaterial für RTW's etc.) müssen wir ja gar nicht erst reden...



zu der Frage was ein R-Bus ist und was drin ist folgendes:

40 Sitzplätze zur Betreuung und Behandlung von Leichtverletzten.
5 liegende Plätze (dafür nur dann 18 Sitzplätze)
1x dauerhaft Liegend
Material für Teilbereiche des Behandlungsplatzes auszustatten.
EH-Packs, Infusionspacks und Verbrennungspacks
40 Tragen, 2 SG 30, 1 AZ 40
Fax/Drucker/Scanner
Diverse Registrierungslisten (Eingang, Ausgang, ...)

die Aufgabe denke ich erklärt sich von selbst
__________________
Rechtschreibfehler sind gewollt. Wer nen Fehler findet, kann ihn behalten.

Zitat eines Kerpener Verkäufers: "Wer klaut, bekommt keine Tüte."













Dieser Beitrag wurde 137 mal editiert. Zuletzt von [GBA]Nightmare

Geändert von [GBA]Nightmare (21.09.2005 um 17:22 Uhr).
[GBA]Nightmare ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116