Armed-Assault.de Twitter


Multiplayer Missionen Selbsterstellte Missionen für mehr als einen Spieler

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2008, 18:55   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 10.01.2008
Beiträge: 2
Icon12 MP-Coop-Kampagne "Sicilian Gambit"

Multiplayer-COOP-Kampagne



Name: "Sicilian Gambit"
description: Coop-Campaign; land combat
Missions: 5 (released) of 7
Game mode: MP: Coop 4-6 and/or 4-8
Respawn: Group and none
Addon's required:
"MAP_Misc"
"EditorUpdate v102"

Videotrailer (Story):
YouTube - Sicilian Gambit by Art-of-rush.de
Sicilian Gambit by Art-of-rush.de - MyVideo

Videotrailer (Mission and features)
Sicilian Gambit Missiontrailer by Art-of-rush.de - MyVideo

"Sicilian Gambit" - ein fiktives Szenario:

Im Jahre 2008 kommt es zu einer Reihe von Aufständen in ganz Süd- und Mittelamerika; Viele Regierungen werden gestürzt. Die neu gebildeten Regierungen schließen sich zu einem Pendant der Nato, den "Southamerican Liberation Armies" kurz "SLA" zusammen. Es werden einheitliche Uniformen entwickelt, jedoch behält jeder SLA-Staat seine eigene Regierung und Nationalfahne.

Die Spannungen zwischen Nord- und Südamerika erhöhen sich: Als am 04.06.09 die USS Nimitz, in Begleitung ihrer Kampfgruppe um den Kreuzer USS Princeton sabotiert wird und schwer beschädigt gezwungen ist den neutralen Hafen Corazol auf Sahrani anzulaufen, geschieht das Unfassbare: SLA- Verbände - hier die Kubaner - greifen das neutrale Königreich Sahrani (280 Seemeilen von Kuba entfernt) an. Die USS Princeton, die bewußt nicht in die enge Bucht von Corazol eingelaufen ist und sich südlich der Insel befindet, muss nun tatenlos zusehen, wie kubanische Luftlandeeinheiten der FAR (Fuerzas Armadas Revolucionarias) über die Nimitz herfallen. Mehrere Kreuzer und Zerstörer werden in der auslaufen Bucht nördlich von Corazol durch Torpedotreffer und Beschuss sofort versenkt; Es herrscht das absolute Chaos! Während die Nuklearwaffen der Nimitz in kubanische Hände gefallen sind, läßt das Schicksal den Soldaten der Trägerkampfgruppe einen letzten Trumpf: Der 1st Waffensystemoffizier der USS Nimitz, Colonel R. Kimbel, soll nicht unter den Gefangenen der Kubaner und angeblich wohl noch im Besitz der Abschusscodes sein.

Während das Pentagon noch einen nuklearen Erstschlag gegen Sahrani und Kuba erwägt, versuchen die US-Streitkräfte vor Ort die Lage zu stabilisieren.

Sie spielen im wechselnden Handlungsstrang einerseits "Team Alpha" bzw. "Team Charlie" eines stark dezimierten Seal Platoons von der USS Princeton und anderseits das "22nd Marine Expeditionary Unit" der USS Nimitz, das in Corazol gestrandet und in schwere Abwehrgefechte verwickelt ist!

Es liegt bei Ihnen, das Blatt nochmals zu wenden....


Downloads und mehr Infos

Viel Spaß!

Thx & Grüße
=AoR= Klaue
Teufelsklaue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Waypoint "GUARD" oder "BEWACHEN" syn1979 Editing 2 21.12.2006 08:05
Kann "Helligkeit und Kontrast" Auswirkungen auf die Preformance haben ? KaKu Community 2 07.12.2006 15:07
"Official Release of OFPSentry Anti Cheat System" Kompost Community 2 15.06.2005 18:58


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116