Armed-Assault.de Twitter


Multiplayer Community Clans, Spieleabende, Werbung & Szene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2008, 09:35   #1 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard crCTI vs Warfare

Muss mal als Haus- und Hofpolarisierer ein wenig - eben - polarisieren.

crCTI ist aufgrund bestimmter Designeigenheiten nicht wirklich geeignet um ein halbwegs reales Kriegsszenario zu simulieren. Bei Warfare muss man in der Beziehung sagen: Warfare sucks!

- Warfare supply managment kann nicht funzen wegen der Blödheit von AI Truckfahrern.

- In Warfare spawnen die meisten AI Squadleader an der ersten Basis und manchmal zufällig an der neuen.

- In Warfare AI-Supply trucks werden immer beim MHQ erstellt

- FASTTRAVEL SUCKS! Ist doch nicht Raumschiff Enterprise hier wo Scotty alle rumbeamt.

- Grosser Vorteil von Warfare: Wegpunkte können in einem netten GUI per einfachen Mausklick gesetzt werden und nicht wie bei crCTI mit lShift-Ctrl-Alt-Mouseclick. Dafür kann man die in crCTI speichern, in Warfare nicht.

- Warfare kann kein Transport Duty

- in crCTI und Warfare rennen/fahren alle AI wie die Idioten Careless EINZELN in die Städte und lassen sich Hirnlos hinmetzeln. Stattdessen sollten sie im Umkreis von xx km IMMER in einen aufmerksameren Modus wechseln und sich sammeln und eine Linie bilden.

- Beide Modi machen zu viel vom MHQ-Überleben abhängig


Ergo: In Summe ist crCTI der bessere Kriegssimulator.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 14:34   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard Polarisierung: crCTI vs Warfare

Warfare befindet sich noch in der Beta, funktioniert erst mal ohne Addons, ist intuitiv (Erobere die nächste Stadt) und ist auch für Neueinsteiger geeignet, die noch keine Multiplayer-Erfahrung haben. In Warfare ist ein späteres Joinen noch sinnvoll, weil die Mission nicht so stark von teuren Kamovs, Abrams usw beherrscht wird. Es ist also für Spieler interessant, die gern die Rolle der Infanterie spielen möchten. Ich würde nicht sagen, dass Warfare suckt, sondern dass es Mainstream ist. Warfare bietet neue Möglichkeiten. (Cleanrocks) CTI hat lange genug tot herum gelegen.

Wer sich mit Scripting auskennt, ist jetzt in der Lage, sich die Warfare-Rosinen heraus zu picken und ein crCTI zu machen, wie es ihm gefällt.

Es gilt, den Balance-Akt zu finden: zwischen
- komplizierten Spielregeln,
- unterschiedlicher Hardware,
- mangelnder Teamfähigkeit von Spielern,
- Anzahl der Spieler
- Unterschiedliche Erfahrung (Skill) der Spieler
- Stadium der Spielphase (macht es noch Sinn und Spass, ein Spiel nach 2 Stunden zu joinen?)
- Anzahl der Addons
- Netzcode,der übertragen werden muss
- Realismusgrad (Ist diese Mission überhaupt irgendwie plausibel)
- Wiederspielbarkeit (Möchte man diese Mission noch einmal spielen?)
- Dynamik (Verbessert Teamplay die Siegchancen usw)

Besonders gut gelungen ist der Repairtruck, wenn auch die Idee aus CTI geklaut wurde.

Das Wegpunkte-Interface aus Warfare wäre wirklich ein Gewinn in jeder CTI.

Wer in der CrCTI kein Fasttravel möchte, muss irgend eine bessere Alternative nennen.

Wenn dir die Trucks zu dämlich sind, nimmst du eben UAZs als Versorgungsfahrzeuge.

Zum "Transport Duty", also Dienst von Spielern als Piloten oder "Taxifahrer" wurde in den anderen Warfare-Threads der Vorschlag gemacht, dass Spieler dafür auch Punkte/Geld/Medallien/Beförderungen erhalten.
Es wäre möglich, Bedingungen an den Kauf neuer verbesserter Einheiten zu knüpfen.
Beispiel: Spieler kann erst KAMOV kaufen, wenn er 200 mal Transport in den roten Kreis einer Stadt geleistet hat.

LG
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 15:49   #3 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

na endlich mal ein vernünftiger topic !!!
H&M und krypto,ihr sprecht mir aus der seele.
also die crcti im letzten stadion bei OFP war ja sozusagen perfekt spielbar.
der letzte modus der eigentlich überlebt hat und auch der beste.

warfare ist trotz der genannten nachteile dennoch eine bereicherung.
ein sehr cti naher modus der sehr an cti erinnert und die bzeichnung auch verdient.
ich glaube aber das warfare sich nicht durchgesetzt hätte wäre es nicht über
BIS released worden.
und genau da ist das problem bei crcti.
kaum jemand läd addons runter ausser es ist eine effektmod.
wir hatten auf unserem server bei einer laufenden cti ohne addons etwa 50 connect versuche von leuten die noch nicht einmal die saralite insel hatten.
hier bedarf es mal eines rundumschlages.

es gibt zahlreiche crcti´s für arma die auch sehr gut laufen.aber es gibt die ofp community nicht in arma.
OGN crcti von Squeze,die DVD crcti und auch modifizierte versionen von Luemmel die einem den atem stocken lassen.
zu guter letzt gibts auch die sehr addonlastige(600MB) ZZ crcti die in sachen balance OFP sehr nahe kommt.
aber auch addonfrei crcti´s gibt es z.b. von Coward Heart (SWEC) oder von OGN.
kaum zu glaube aber es gibt sogar eine version von crcti wo man warfare gebäude hat.


probleme in warfare und crcti beruhen auf die probleme in arma.
-pathfinding der KI
bitte erklär mir mal jemand warum das in ofp geht und in arma nicht.
-JIP
warum gehts nur meistens und nicht immer.
-bei warfare kann ich nicht anständig eine base bauen(keine guten mauern oder dächer)
-bei warfare kann ich meinen respawn nicht an gebäude orientieren
-bei warfare kann ich meine ki´s nicht auf der map sehen(marker,apropos marker
die sind bei warfare ja echt grausam.)
-crcti bedarf viel übung und ausdauer nix für arcadezocker
-crcti matches dauern bis zu 6std oder mehr
-crcti ist für ungeübte zu komplex
-crcti ist ohne teamplay nicht zu gewinnen

was mich aber auch stört ist, das beides nur auf saharani gespielt wird.
welches team will den immer nur im eigenen stadion spielen ?
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 23:08   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Generell vorneweg: Mein Blickwinkel ist der eines Freaks der die größtmögliche Simulation eines realen bewaffneten Konflikts sucht. Alles andere - Mainstream - macht man besser mit BF2.

Zitat:

In Warfare ist ein späteres Joinen noch sinnvoll, weil die Mission nicht so stark von teuren Kamovs, Abrams usw beherrscht wird.

Ummm, in fast allen Warfare-Missionen, in denen ich spielte, waren nach kurzer Zeit voll mit hochwertigem Equipment, sollte aber über Bezugspreise und Stücklimit je Seite/Mission in den Griff zu kriegen sein. Ergo: Kein Showstopper, der Fix kommt garantiert.

Zitat:

Warfare bietet neue Möglichkeiten. (Cleanrocks) CTI hat lange genug tot herum gelegen.

Stimmt! Das GUI ist beim Setzen von Markern beispielhaft. Ansonsten kann ich aber nix weiter finden was es lohnt zu übernehmen. Die Warfare-Gebäude? Bastelt DVD bessere in kürzerer Zeit oder bindet entsprechende addons ein. vorrausgesetzt er hat Bock drauf. Mapfact sach ich nur.

Marker? Sowie es überhaupt einen Marker für ein Item gibt, sollte der Austausch easy sein.

Zitat:

Wer in der CrCTI kein Fasttravel möchte, muss irgend eine bessere Alternative nennen.

Hab ich. Heisst "Transport Duty" in crCTI und funzt perfekt.

Zitat:

Es wäre möglich, Bedingungen an den Kauf neuer verbesserter Einheiten zu knüpfen.

Den Evolutionsansatz mag ich nicht in einer Simulation. In einem 6 Stundenkrieg bastelt man im Feld aus einer Zwille keine Haubitze .
Der Commander muss angehalten sein, mit den verfügbaren Mitteln auszukommen.

Dies geschieht durch:

- Limitierung der total verfügbaren Anzahl je Ammo/weapon/vehicle je Spiel
- Limitierung der total verfügbaren Anzahl an Soldaten und respawns je Spiel
- Preis je asset
- Lieferzeit je item
- Simulation von Logistik (in KICTI kamen die Soldaten und vehicles sowie Baumaterial für Basen mit Hubschraubern welche man auch abschiessen konnte)

Kann man in beiden implementieren, Frage ist wer hat den kürzeren Weg.
Es wird sicher die Quickie-Gamer vergraulen, aber der Rest kann sich daran erfreuen echte Infanterigefechte mit sorgfältiger Non-suizid-Unterstützung von Armor&Air zu erleben.

Momentan rollt man ab einem bestimmten cash-flow nur noch Panzer für Panzer auf die Schlachtbank. Oder eben Copter/Planes. Sorry, ab dem Punkt kann man auch eine beliebige DeathMatch Mission zocken.

Respawn: Für AI und Human würde ich ein Respawn-penalty von mindestens 3Minuten setzen welches durch re-join nicht zu umgehen ist. Mein Jahresgehalt das die Gefechte dann völlig anders laufen. Zusätzlich kann man noch ein Respawn-Entgeld erheben.
Auf diese Weise kann man eine Sieg-Kondition erhalten ohne diese an das MHQ zu binden:

Kein AI oder Human auf der map + Kein Geld mehr für ein Respawn = verloren. Erübrigt die Suche des letzten versteckten Gebäudes.
Ist aber insofern real, das eine Guerillia ohne grossartige Logistik und Waffen noch lange kämpfen kann, bis das Geld eben alle ist.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 08:04   #5 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 1.252
Standard

Was ist mit Doolitle Arma CTI, Link CTI ?
OGN CTI: ArmA CTI Mod Chat?

Oder den Warfare MODs von Rommel oder oder colligpip?

Ansonsten: WarFare MfCTI style discussion
.kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 11:03   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 1.560
Standard

WGL.Q???? Bist Du wirklich DER Q????

Zum anderen: Was ist jetzt noch der Unterschied zu der OFP-crCTI?

Beim Smurfclan haben wir die Addon-Free OGN benutzt um diese mit der Coward-Heart Variante zu kreuzen. Bisheriges Ergebnis:
Sehr nahe an der crCTI auf OFP und kann ohne Addon's betrieben werden.
Von einer Publizierung sehe ich derzeit noch ab, weil ich nicht mal die ganzen Credits auf die Reihe kriege (erst CR, dann die Jungs von OGN, Coward Heart etc. etc.).

Aus reiner Geschmackssache haben wir das Ganze auf Schmalfelden aufgesetzt, weil wir DVD's BW-Mod Style wieder haben wollten (daher hat die neueste Version auch Viconx BW-Units drin).

Wenn gewünscht wird, kann ich die Veröffentlichung mal wieder angehen...

Wir haben bis jetzt erst mal die Basis-Variante fertig, die nötigen Changes in den Addons zwecks Ballancing werden erst später angesetzt, aber da hat Coward Heart schon gute Arbeit geleistet und wenn nötig kann man auch was von den Einstellungen übernhemen, die DVD in seine ArmA-Variante gepackt hat.

Geändert von modEmMaik (23.07.2008 um 11:05 Uhr).
modEmMaik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 11:31   #7 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Hi Q!

- Dollittle CTI ist zu DO-LITTLE, AI kaum zu managen, nicht SP-fähig
- LinkCTI ist zu ALPHA, sollte ich erst später bewerten
- Rommel CTI ist vielversprechend, vor allem sind die support Trucks weg. Auch das vehicle-limit ist anscheinend wählbar, allerdings nicht so wie ich dachte: Ich wollte, dass man in einer Runde sagen wir mal 20 APC und 10 MBTs hat, und wenn man die innerhalb von 10min verheizt, dann ist halt Ruhe. Solche assets wachsen halt nicht auf den Bäumen wie CTI suggeriert.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 17:10   #8 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

Zitat von modEmMaik Beitrag anzeigen

WGL.Q???? Bist Du wirklich DER Q????

Zum anderen: Was ist jetzt noch der Unterschied zu der OFP-crCTI?

im prinzip hauptsächlich die wegfindung !!!
wenn ich einen trupp auf eine stadt ansetze und es befindet sich wasser dazwischen ,dann tasten sich die einzelnen ki´s am ufer entlang.dort bleiben sie dann auch meistens stehen.
manchmal schwimmen sie los anstelle um das ufer herum zu laufen.
also bleibt immernoch meine frage:warum is dat so ?
wegen den credits mach dir mal keine große sorgen.
eine email an alle wäre mal ein anfang.was jetzt heissen soll,ja macht eure version fertig und bringt sie raus.
bei ofp war es auch zb. battlefield1985 oder riverbatle welches vor cti(mfcti) so richtig los ging.diese beiden missions erinnern mich irgendwie sehr an warfare.
die steigerung von warfare in arma kann nur crcti bedeuten.


bis jetzt gefällt mir immernoch die letzte OGN-version am besten.
ein super ********** system ,lenkbare fallschirme usw usw.....


@ WGL.Q
sicher du hast recht !
ohne addons is ja auch eigentlich ok nur das mich da die schäbigen mauern extrem stören !!!

@C&A
grüß ditsch pavel
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 18:53   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 1.309
Standard

Zitat von Muecke Beitrag anzeigen

warfare ist trotz der genannten nachteile dennoch eine bereicherung.
ein sehr cti naher modus der sehr an cti erinnert und die bzeichnung auch verdient.
ich glaube aber das warfare sich nicht durchgesetzt hätte wäre es nicht über
BIS released worden.
und genau da ist das problem bei crcti.
kaum jemand läd addons runter ausser es ist eine effektmod.

DVD (Der verrückte Doktor) hatte das Handtuch geworfen, weil er seine CTIs nach jedem Arma-Patch neu schreiben musste, Cleanrock (cr) wollte sogar wegen der Fehler im Programm gar kein ArmA mehr spielen und sogar ein eigenes Spiel entwerfen.

Und Muecke hat schon recht, Warfare wurde so gut angenommen, weil die Mission (vom Entwickler BIS) erst dann heraus gegeben wurde, als der Code gut genug dafür war. Ich habe ja darauf hingewiesen, dass Warfare 1.14 noch Beta ist und erst noch Fehler repariert werden müssen. DVD habe ich gestern hier im Forum im Thread von OPF2 gesehen, Cleanrock wird sich sicher auch wieder zurück melden.

Die Insel Sahrani ist eigentlich ungeeignet für CTI/Warfare, wenn je eine Partei im Norden und Süden ihren Startpunkt haben. (BIS hat es auf Südsahrani released...) Der Flaschenhals in Corazol wirkt auch dann noch, wenn die Stadt keine Flagge hat, die eingenommen wird.

Man braucht eine möglichst gleichförmige Insel mit gleichmässigen Abständen zu den Städten und 2 weit voneinander entfernten Flughäfen. Man könnte IC Barbuda verwenden, da dort Symmetrie designed wurde.

Leider gibt es eine Menge Spieler, die noch nicht wissen, wie man Addons organisiert und in Arma verwendet - nicht weil sie zu blöd sind, sondern weil es von BIS mangelhaft integriert wurde. Wenn man derzeit wirklich ein breites Publikum erreichen möchte wie in Warfare, sollte es eine CTI geben, die auch völlig ohne Addons auskommt.

Zitat von Muecke Beitrag anzeigen

wir hatten auf unserem server bei einer laufenden cti ohne addons etwa 50 connect versuche von leuten die noch nicht einmal die saralite insel hatten.
hier bedarf es mal eines rundumschlages.

CTI Ohne Addons Saralite
- Kann ich kaum glauben. Saralite ist in der Version 1.14 mit drin ! Also ein Versionskonflikt, kein fehlendes Addon.
Wie heisst diese CTI und wo kann man diese Missionen downloaden / spielen ?
Krypto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 21:24   #10 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

Zitat von Krypto Beitrag anzeigen

CTI Ohne Addons Saralite
- Kann ich kaum glauben. Saralite ist in der Version 1.14 mit drin ! Also ein Versionskonflikt, kein fehlendes Addon.
Wie heisst diese CTI und wo kann man diese Missionen downloaden / spielen ?

nichts leichter als das KLICK MICH

aber server mußt selbst suchen....glaub bei GER läuft die auch !!!
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 21:29   #11 (permalink)
DVD
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von DVD
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: anner Küste
Beiträge: 309
Standard

Krypto ich hab mich von ArmA verabschiedet, nachdem ich erkannt hab das Bohemia keine Patches bringt die ArmA wieder auf die Spur von OFP bringen.
Mit Patch 1.04 bzw. hatte Bohemia diese Arcade-Visieransicht eingeführt bei der sich die Waffe "unkontrolliert dem Rückstoß hingibt". Kein Plan wie ich das anders beschreiben soll.
Neben diversen anderen Spaßkillern in ArmA ist das der Nr.1 Hass den ich beim ArmA zocken auf dieses Spiel entwickele.
Zunächst hatte ich noch Hoffnung BI korrigiert das wieder.
Dann kam 1.05, 1.07beta und nachdem mit 1.08 immernoch nichts passiert war, war für mich ArmA erledigt.

Ich hatte dazu schonmal ein Vergleich erstellt.
----> myvideo.de Clip

Ein Soldat, also ein erfahrener Schütze hat seine Waffe im Griff, fest im Griff, ansonst trifft er nix.
So wie dieser Typ hier. Der steht richtig, hat das Gewicht auf dem vorderem Bein. Der Oberkörper kompensiert den Rückstoß aber verzieht dabei die Waffe.
YouTube Video


ArmA steuert sich dagegen beinah so, wie dieses Mäuschen hier mit Kaliber .50 umgeht. (Ok ist übertrieben..)
YouTube Video


Wenn die Waffen in OFP nicht immer in ihre Aufgangsstellung zurückgehen würde, sondern leicht verziehen, dann wäre das sogar zu 99% realistisch.
ArmA ist von diesem Ideal weilenweit entfernt.
Und wofür hat BIS das geändert? Damit Track IR in ArmA funst.
DVD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 21:35   #12 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2005
Beiträge: 1.935
Standard

Zitat von DVD Beitrag anzeigen

Krypto ich hab mich von ArmA verabschiedet, nachdem ich erkannt hab das Bohemia keine Patches bringt die ArmA wieder auf die Spur von OFP bringen...

Schade Schade, habe Deine Arbeit sehr geschätzt!

Ich hoffe, dass ArmA2 so wird, dass Du wieder "aktiv" wirst!
__________________
>Windows 7 ab 69 EURO!!< !!!!NEW: Duke Nukem Forever - It´s down!

Letzter Login am 10.12.2010. Tschüss und alles Gute.
Blackland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 22:42   #13 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Die Insel Sahrani ist eigentlich ungeeignet für CTI/Warfare, wenn je eine Partei im Norden und Süden ihren Startpunkt haben.

AAAAAAAAAAAAAAAACHTUNG! Hier verwechselt wieder jemand was die eigentliche Ursache und was die Wirkung ist.

Die AI Wegkalkulation ist nicht gut genug für normales Terrain. Kreisrund und Topfeben ist ideal für die ArmA-Engine.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2008, 22:46   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 1.560
Standard

Zitat von Muecke Beitrag anzeigen

im prinzip hauptsächlich die wegfindung !!!
wenn ich einen trupp auf eine stadt ansetze und es befindet sich wasser dazwischen ,dann tasten sich die einzelnen ki´s am ufer entlang.dort bleiben sie dann auch meistens stehen.
manchmal schwimmen sie los anstelle um das ufer herum zu laufen.

Daher benutzen wir hauptsächlich Yanutha und Schmalfelden
Obwohl der Versuch auf Everon auch eigentlich geglückt ist (komischerweise ist auf dem Weg von Süd-Ost nach Nord-West keiner schwimmen gegangen, obwohl grosse Wasserflächen da sind )

@DVD: Ich nehme mir deine Addon's als Blaupause für das Inf- und Vehicle Setup

Und hoffe, dass Du mit ArmA2 einen würdigen Nachfolger für OFP findest
modEmMaik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 15:08   #15 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

@modEmMaik
yanutha is auch ziemlich gut !!!
bei schmalfelden finde ich aber doof das da kein wasser um die insel herum ist !
da kann ich ja meine base 5km weit weg bauen.....

@topic
bei ofp hat man sich meist auf eine baseanzahl geeinigt,meistens 2.
nun hat die letzte ogn version automatisch ein ********** limit.
aber wie ist das bei warfare ?
wenn man schon auf sara spielt ist es wenig sinnvoll auf destruction zu setzen weil ja auch ohne gegenwehr die suche nach einem versteckten mhq 5std dauern könnte.
ergo zeitlimit.
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 14:04   #16 (permalink)
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Zitat von Muecke Beitrag anzeigen

-bei warfare kann ich meine ki´s nicht auf der map sehen

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

- FASTTRAVEL SUCKS! Ist doch nicht Raumschiff Enterprise hier wo Scotty alle rumbeamt.

http://hx3.de/mp-missions-151/warfar...78/#post185821

Die KIs der eigenen Gruppe sind jetzt mit ihren F-Nummern auf der Karte ersichtlich.

Für die Infanterie habe ich den Transport mit einem kleinen Heli vorgesehen (die Verwendung der Helis für Aufklärungsflüge ist unterbunden).
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 14:15   #17 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Muecke
 
Registriert seit: 03.09.2006
Beiträge: 716
Standard

ja vienna hab das schon mitbekommen und finde es sehr gut !!
bleibt die frage warum das nicht sofort mit eingebunden wurde ? naja egal jetzt hast du es gemacht....

es wäre schön wenn man auf der MAP erst was erkennt wenn das CC fertig gebaut ist.
kannst du auch marker ändern ? diese rechtecke sind zu groß und sehen aus wie fahrzeuge.

wegen der transportsache:
von wo fliegen die helis los ?
muß man die bezahlen ?
was passiert wenn man den piloten erledigt ?
tut der wirklich landen ?
__________________
Event: Jeden Freitag & Sonntag
Projekt: crCTI Proman
Spruch: I am washed with all waters...
Muecke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 14:37   #18 (permalink)
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Die Größe der Symbole von Markern ist einstellbar. Man sollte nur im Veteranenmodus spielen, das sind viel weniger Objekte auf der Karte eingezeichnet.

Der Heli "startet" in einem Umkreis von 1000m in der Luft.
Wenn der Pilot tot ist, ist der Heli bald nur noch Schrott.
Zum Abholen schwebt der Heli ca. 3m über dem Boden, am Zielort in ca. 60m Höhe für den Fallschirmabsprung.
Eine Bezahlung für den Transport ist nicht vorgesehen. Dann hättest du die Aktion nicht zur Verfügung, wenn du kein Geld hast.
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
crCTI Hybrid by OGN luemmel Multiplayer Missionen 20 13.07.2008 10:27
CrCti ähnliche Campi für SP Duke49th Singleplayer Missionen 4 24.05.2008 05:35
crCTI Special Edition luemmel Multiplayer Missionen 4 12.01.2008 01:09
crCTI @ArmA NeoArmageddon Mods & Addons 35 23.12.2006 22:18
Crcti und Mfcti ?? badman Editing 1 11.12.2006 20:41


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116