Armed-Assault.de Twitter


Die Litfaßsäule Ausschreibungen, Gesuche und sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2009, 16:11   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 3
Standard Americas Army 3 vs. Arma2

Hi,

ich habe längere Zeit keine Shooter mehr gespielt und als mir letztens die News unter die Finger kam, dass die dritte Version von Americas Army draußen ist, habe ich mir die einfach mal gezogen. Wer es nicht weiß: AA3 ist wie seine Vorgänger legal und kostenlos herunterladbar.

Ich hatte AA1 vor längerer Zeit gespielt, während AA2 an mir vorüberging. Ich finde Tactic-Shooter wesentlich interessanter als die reinen Action-Shooter, obwohl ich selbst aus der Quake-Ecke komme (lang ist's her).

Jedenfalls ist AA3 zwar kostenlos - aber gnadenlos verbuggt. Nach dem Motto "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht in's Maul" will ich nicht über das Spiel abrotzen, aber ich will AA3 mal ganz nüchtern mit der folgenden Liste beschreiben:

Die Wahrscheinlichkeit in einer Runde...

- ohne Munition zu spawnen beträgt etwa 5%.
- beim ersten Versuch Granaten einzusetzen festzustellen, dass diese für diese Runde verbuggt sind, beträgt 30%
- das sich der Bug darin äußert, dass sie einfach nicht nicht spawnen beim Werfen und man lediglich durch die Animation Zeit verliert, beträgt 80%
- das sich der Bug darin äußert, dass die Granate erst beim zweiten Mausklick geworfen wird, obwohl bereits beim ersten die Wurfanimation gezeigt wurde, beträgt 20%
- nachdem man von einem Teammate wiederbelebt wurde festzustellen, dass die Sicht von der fehlerhaften Gewehranimation zum Großteil verdeckt ist, beträgt 20%
- einen Kill nicht angerechnet zu bekommen beträgt 40%
- sonstige Leistungen nicht angerechnet zu bekommen, die Punkte bringen, beträgt 20%
- das zwei Feinde ineinander laufen und dann jeweils ihr gesamtes Magazin aus zwei Meter Entfernung in den jeweils anderen pumpen ohne das einer von beiden dank der miserablen hit detection umfällt, beträgt etwa 15%.

Dazu kommen halt noch Lags, Disconnects, Abstürze, Grafikfehler, clipping Fehler, etc. etc.

Meine naive Hoffnung ist nun, dass Arma2 vielleicht etwas ausgereifter ist. Gibt es hier jemanden, der vielleicht schon AA3 gespielt hat und parallel dazu Arma2 zockt? Wie ist denn so der allgemeine Zufriedenheitsgrad mit der Bugfreiheit des Spiels? Sind die Bugs in dem Spiel unter Kontrolle oder ist es so eine Freakshow wie in AA3?
Henchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 16:30   #2 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 80
Boomer [LLBrig31] eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jedes Spiel hat Bugs, und wenn du Gameplay ala AA3 suchst, wirst du von ARMA2 maßlos enttäuscht sein.

AA3 ist ein Action Shooter, vom Typ Counter Strike, bzw Unreal Tournament. ARMA2 soll eine SIMULATION sein, also keine schnelle Action. Ich würd dir empfehlen dir erstmal die ARMA2 Demo runterzuladen und auszuprobieren...

Hoffe ich konnte ein wenig helfen!
Boomer [LLBrig31] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 17:02   #3 (permalink)
User gesperrt
500 Beiträge
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: 53721 Siegburg
Alter: 42
Beiträge: 873
Grey Wolf eine Nachricht über ICQ schicken Grey Wolf eine Nachricht über AIM schicken Grey Wolf eine Nachricht über MSN schicken Grey Wolf eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Da stimme ich Boomer zu…

AA3 mit ArmA² zu vergleichen ist, als wenn man zwei Seiten eies Buches nebeneinander legt und diese Vergleicht, die Dicke, Qualität und Lyrick des gesamten Buches aber vollkommen außer Acht lässt.

Während man in AA3 nur Infanterie „Simuliert“ – wobei das Wort simuliert nicht ohne Grund in Anführungsstrichen steht“ -, so wird bei ArmA² (und bei allen seinen Vorgängern) ein wesentlich umfassenderes und mehrschichtiges Geschehen simuliert.

Zieh Dir lieber erst mal die Demo!
Grey Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 17:15   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von SmartGun
 
Registriert seit: 04.06.2008
Beiträge: 197
Standard

Hi,

hab zwar kein AA3 gezockt aber es gibt hier im Forum einen Thread dazu.

Ich kenne beide vorgänger von ArmA2 und hab beide leidenschaftlich gezockt. OFP im SP und ArmA1 im MP. ArmA1 hat mich sogar dazu gebracht selber missionen und Mods zu erstellen das ist die absolute stärke der Reihe: das Sandbox - system.

Hab bis jetzt nur die ArmA2 Demo angespielt. Nach 1-2 weiteren Patches und wennmöglich einer ersten Version des A.C.E.2 Mods werde ich mir ArmA2 auf jeden Fall kaufen. (allerdings nur die 505 version schon aus prinzip^^ aber egal, nicht so wichtig...)

Informier dich gut darüber, was du dir mit ArmA2 zulegst.

ArmA2 ist nix für zwischendurch und man muss schon bereit sein sich in die Materie einzuarbeiten.
Es ist kein schooter im eigentliches Sinne; es ist eher eine eigene kleine Welt.^^
Wer auf teamorientiertes, recht realitätsnahes Gameplay steht und vieeel Zeit und Geduld mitbringt wird damit glücklich.

Arma2 auch hat noch so seine Bugs.
Aber aufgrund deiner Beschreibung von AA3 ist IMHO ArmA2 jedenfalls nicht schlimmer verbuggt.

Aber wie schon gesagt, hab weder AA3 noch die vollversion von ArmA2 bisher gespielt, nur halt sehr viel darüber gelesen. Vllt. meldet sich ja noch wer, der beides spielt.

Die ArmA Reihe ist halt so eine Sache: Entweder man liebt sie oder man hasst sie.

Grüße!
SmartGun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 19:02   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 3
Standard

Hallo,

danke für den Link, SmartGun.

Ich werde den Tip befolgen und mir mal die Arma2-Demo saugen. Ein Ergebnis oder Resümee von mir poste ich dann in dem anderen Thread.
Henchman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2009, 10:16   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 26.07.2009
Beiträge: 1
Standard

Zitat von Henchman Beitrag anzeigen

Hi,

ich habe längere Zeit keine Shooter mehr gespielt und als mir letztens die News unter die Finger kam, dass die dritte Version von Americas Army draußen ist, habe ich mir die einfach mal gezogen. Wer es nicht weiß: AA3 ist wie seine Vorgänger legal und kostenlos herunterladbar.

Ich hatte AA1 vor längerer Zeit gespielt, während AA2 an mir vorüberging. Ich finde Tactic-Shooter wesentlich interessanter als die reinen Action-Shooter, obwohl ich selbst aus der Quake-Ecke komme (lang ist's her).

Jedenfalls ist AA3 zwar kostenlos - aber gnadenlos verbuggt. Nach dem Motto "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht in's Maul" will ich nicht über das Spiel abrotzen, aber ich will AA3 mal ganz nüchtern mit der folgenden Liste beschreiben:

Die Wahrscheinlichkeit in einer Runde...

- ohne Munition zu spawnen beträgt etwa 5%.
- beim ersten Versuch Granaten einzusetzen festzustellen, dass diese für diese Runde verbuggt sind, beträgt 30%
- das sich der Bug darin äußert, dass sie einfach nicht nicht spawnen beim Werfen und man lediglich durch die Animation Zeit verliert, beträgt 80%
- das sich der Bug darin äußert, dass die Granate erst beim zweiten Mausklick geworfen wird, obwohl bereits beim ersten die Wurfanimation gezeigt wurde, beträgt 20%
- nachdem man von einem Teammate wiederbelebt wurde festzustellen, dass die Sicht von der fehlerhaften Gewehranimation zum Großteil verdeckt ist, beträgt 20%
- einen Kill nicht angerechnet zu bekommen beträgt 40%
- sonstige Leistungen nicht angerechnet zu bekommen, die Punkte bringen, beträgt 20%
- das zwei Feinde ineinander laufen und dann jeweils ihr gesamtes Magazin aus zwei Meter Entfernung in den jeweils anderen pumpen ohne das einer von beiden dank der miserablen hit detection umfällt, beträgt etwa 15%.

Dazu kommen halt noch Lags, Disconnects, Abstürze, Grafikfehler, clipping Fehler, etc. etc.

Meine naive Hoffnung ist nun, dass Arma2 vielleicht etwas ausgereifter ist. Gibt es hier jemanden, der vielleicht schon AA3 gespielt hat und parallel dazu Arma2 zockt? Wie ist denn so der allgemeine Zufriedenheitsgrad mit der Bugfreiheit des Spiels? Sind die Bugs in dem Spiel unter Kontrolle oder ist es so eine Freakshow wie in AA3?

Also ich hab Anfang 2002 mit OFP:Resistance bei AoW angefangen, hab im Juli 2002 angefangen Americas Army just for fun zu daddeln und bin dann Ende 2002 komplett umgestiegen. Nicht weil OFP mir nicht mehr gefallen hat, sondern weil mich das Competitionfieber gepackt hat und bei OFP nicht mehr wirklich viel los war, bis auf GNC und ein paar anderen üblichen Verdächtigen waren die Ligen/Ladders damals schon relativ mau bestückt.

Americas Army hab ich dann bis Anfang 2005 sehr aktiv gezockt und seit dem, dank World of Warcraft, eher just for fun wobei ich die Szene und die Entwicklung des Spiels stets weiter verfolgt habe.

Dein Bug-Reports kann ich so eigentlich nicht bestätigen, völlig übertrieben in meinen Augen.

Munitions-Bug: Hab ich schon von gehört aber in meinen 50-100h Spielzeit (komm atm nich so viel zu daddeln) hatte ich diesen Bug noch NIE.

Verbugte Nades: Tritt bei mir vielleicht in 2%-5% der Fälle auf, hab das Gefühl das liegt am Server, auf manchen wenigen Servern hab ich das am laufenden Bande. Wechseln ich sind die Probleme verschwunden, liegt vielleicht an der Hardware/Leitung vom Server.

Verbugte Waffenmodels: die sind recht nervig, aber mit einem fixen switch von Waffe auf Granate und wieder zurück sind sie behoben.

Killanrechnung: Du bekommst einen Kill dann nicht angerechnet wenn du den Gegner schwer verletzt und ihn dann nicht bestätigst (festnimmst) sondern ihn verbluten lässt. Das ist aber kein Bug sondern ein Feature! ^^ (ernstgemeint)

Hitdetection: Die ist wirklich etwas verbesserungswürdig allerdings auch nicht ganz so schlimmer wie du sie beschreibt.

Letztendlich kann man AA3 nicht mit ArmA2 vergleichen, aber schon garnicht kann man AA3 mit UT oder CS vergleichen (lol). AA3 ist eine Infantry Simulation während ArmA2 eher eine Warfare Simulation darstellt. CS ist ein Arcade Taticshooter und UT ein reiner Action FPS. Also alles Spiele die man in keiner Art und Weise mit einander vergleichen kann oder sollte.

Aber als Resume: mir macht ArmA2 zur Zeit mehr Spass als AA3, aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und du solltest bei ArmA2 nicht von einem üblichen Shooter ausgehen, es ist viel mehr als das.
BoOGiE|HFD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2009, 17:05   #7 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 3
Standard

Hi Boogie,

AA3 ist in meinem Bericht wirklich recht schlecht bei weggekommen. Es hat auch gute Seiten und ich würde es nicht zocken, wenn ich es einfach nur scheiße finden würde. Es ist ja gerade so, dass man sich über die Sachen am meisten ärgert, wo etwas wirklich Gutes von ein paar sehr schlechten Aspekten runtergezogen wird.

Darum möchte ich jetzt auch ein paar gute Seiten von dem Spiel nennen, nachdem ich eben ein paar Bemerkungen von Dir zu meinem Bericht kommentiert habe.

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Munitions-Bug: Hab ich schon von gehört aber in meinen 50-100h Spielzeit (komm atm nich so viel zu daddeln) hatte ich diesen Bug noch NIE.

Ein Forumbericht, wo Leute seitenweise davon berichten: America's Army: Special Forces - View topic - Spawn with WRONG GUN & NO BULLETS.

Anscheinend sind aber manche Maps dafür stärker prädestiniert. Ich spiele z.B. fast nur "Impact" und habe im Schnitt alle 10 Runden jemanden, der im Char rumwhined, dass er ohne Ammo gespawned ist.

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Verbugte Nades: Tritt bei mir vielleicht in 2%-5% der Fälle auf, hab das Gefühl das liegt am Server, auf manchen wenigen Servern hab ich das am laufenden Bande. Wechseln ich sind die Probleme verschwunden, liegt vielleicht an der Hardware/Leitung vom Server.

Hm, der Waffenwechsel bringt bei mir leider keine (Er)Lösung. Auch im Forum gibt's in den vielen Bugreports dazu noch keine Lösung: America's Army: Special Forces - View topic - Invisible grenades

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Verbugte Waffenmodels: die sind recht nervig, aber mit einem fixen switch von Waffe auf Granate und wieder zurück sind sie behoben.

Auch hier wäre ich glücklich, wenn ich bestätigen könnte, dass durch einen Weapon Switch alles wieder gut wäre. Auf die Idee bin ich aber auch schon gekommen und zumindest bei mir hat es nicht geklappt.
Im offiziellen Forum habe ich auch niemanden gefunden, der dies als Lösung des Problems beschreibt. Der Bug ist aber natürlich bekannt (Punkt 13 auf der Liste): America's Army: Special Forces - View topic - current multiplayer bugs spoted + badge issue

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Killanrechnung: Du bekommst einen Kill dann nicht angerechnet wenn du den Gegner schwer verletzt und ihn dann nicht bestätigst (festnimmst) sondern ihn verbluten lässt. Das ist aber kein Bug sondern ein Feature! ^^ (ernstgemeint)

Hier habe ich einen echten Fehler in meiner eingangs aufgeführten Bugbeschreibung gemacht. Ich meinte nicht, dass man Kills nicht angerechnet bekommt, sondern das man die Bestätigung von Kills oft nicht angerechnet bekommt. Du hast zwar Recht, dass auch Kills manchmal nicht gezählt werden, auch wenn Deine Begründung für mich trotzdem eher als Bug zählt denn als Feature. Wer hat denn dafür gesorgt, dass der Gegner verreckt? Der Weihnachtsmann oder der Kerl, der im die Leber durchschossen hat? Zumal man nach der Begründung 0 Punkte bekommt, wenn man ihn nicht bestätigt, aber 2 Punkte (für's Killen und für's Bestätigen), wenn man ihn bestätigt.

Für die anderen eine kurze Erklärung:
In AA3 bekommt man einen Punkt, wenn man einen Gegner tötet. Man bekommt aber auch einen Punkt, wenn man einen getöteten oder immobilen Gegner "bestätigt", sprich ihm die Hundemarke abnimmt oder ihm Handschellen anlegt. Beides macht man, indem man sich über ihn bewegt und dann mit "Space" das aufpoppende Symbol bestätigt.

Ich meinte jedenfalls eingangs nicht, dass man die Kills nicht angerechnet bekommt, sondern dass man Bestätigungen oft nicht angerechnet bekommt. Wenn dieser Bug auftritt, dann bekommt man prinzipiell keinerlei Bestätigungspunkte für die Runde, auch wenn man 4, 5 oder 9 Leute bestätigt hat.

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Hitdetection: Die ist wirklich etwas verbesserungswürdig allerdings auch nicht ganz so schlimmer wie du sie beschreibt.

Mittlerweile muss ich sagen, dass dies extrem stark vom Server abhängig ist und man dies nicht am Ping erkennen kann. Es gibt Server, die werden mir mit einer Ping von < 30 angezeit und alle Spieler darauf laufen ebenfalls mit Ping < 50 rum...und da geht gar nichts. Da kann man auch zwei Magazine in den Gegner pumpen, ohne das er getroffen wird. Auch dazu gibt es zahlreiche Threads von recht erfahrenen Spielern: America's Army: Special Forces - View topic - Hit Detection

Mittlerweile habe ich zwei, drei Server gefunden, auf denen man wirklich spielen kann und wo es erst Probleme gibt, wenn jemand mit einer Ping um 100 auftaucht. Soetwas kann das Spiel noch überhaupt nicht kompensieren. Wenn ich mich da an Urban Terror erinnere, was mit der Quake 3 Engine lief, da habe ich teilweise auf Servern in den USA zocken können (Ping um 150 bis 200) und habe noch einigermaßen vernüntig treffen können (und wurde getroffen).

Zitat von BoOGiE|HFD Beitrag anzeigen

Letztendlich kann man AA3 nicht mit ArmA2 vergleichen, aber schon garnicht kann man AA3 mit UT oder CS vergleichen (lol). AA3 ist eine Infantry Simulation während ArmA2 eher eine Warfare Simulation darstellt.

/signed

So, jetzt mal die durchaus verdienten guten Seiten von AA3:

  • Kooperatives Spiel wird sehr gut mit Punkten belohnt. Es gibt viele Extrapunkte, wenn man Teammates heilt, Extrapunkte, wenn man besonders schnell auf einen "MEDIC!"-Ruf eines Teammates reagiert, Extrapunkte, wenn man den Anweisungen des Squad- und Teamleiters folgt, Extrapunkte und Auszeichnungen, wenn man "an einem Teammate stickt" - man bekommt ebenfalls einen Punkt, wenn ein Teammate in unmittelbarer Umgebung einen Punkt bekommt - d.h. wenn man einem Teammate Deckung gibt und dieser dadurch einen Gegner abknallen kann, bekommt man selbst auch einen Punkt.
  • Das Offlinetraining ist wirklich extrem ausführlich und in verschiedenen Qualifikationsstufen abschließbar, welche mit verschiedenen Auszeichnungen belohnt werden. Geplant war, dass man nur nach der Offlinegrundausbildung online spielen darf - dazu gehört der richtige Umgang mit den Waffen, Freund-Feind-Erkennungstraining, Medictraining usw. Das musste leider wegen Bugs erstmal verschoben werden.
  • Sehr nice finde ich, dass man aus dem Sprint in die Hocke oder liegene Position mit Schwung sliden kann, da kommt echtes Kampfgefühl auf.
  • Man kann pro Runde ein Teammate wiederbeleben, wenn der nur auf 20% seiner Lebenspunkte runtergeschossen worden ist (ab 20% wird man bewusstlos und verblutet langsam). Zum Wiederbeleben muss man aber aus einem vierteiligen Radialmenü eine passende Behandlungsmethode zu den dynamisch generierten Symptomen des Opfers auswählen - sonst klappt die Wiederbelebung nicht.
  • Die Handgranaten sind endlich mal realistisch und es macht gleichzeitig für den erlittenen Schaden einen großen Unterschied, ob man in der Nähe einer explodierenden Granate steht, hockt oder liegt.
  • Die Spielmodi sind grundsätzlich so designed, dass man niemals ausschließlich durch Campen das Spiel gewinnen kann. Es gibt immer verschiedene Lösungswege um eine Runde zu gewinnen und wenn sich Team A bei Lösungsposition 1 eingräbt, dann gewinnt Team B halt ganz locker, indem es Lösungposition 2 nutzt.
  • Die Rauchgranaten sind wirklich ihren Namen wert und können einen riesigen taktischen Vorteil darstellen, wenn man sie richtig einsetzt.
  • Die Maps sind fast allesamt gut durchdacht designed. Es gibt keine "I win positions", von denen ein einzelner Sniper oder ein Team die gesamte Map dominieren kann.
  • Es gibt für jede Map festgelegte Rollenplätze. Das heißt, dass es auf einer Map z.B. 7 normale Schützen gibt, 3 MG-Schützen, 2 Grenadiere (Schütze mit Unterlaufgranatwerfer) und einen Sniper gibt - und so sehen beide Teams aus. Es kann also nicht sein, dass Team A aus 5 Snipern und 2 Schützen besteht, während Team B aus 6 Schützen und einem MG-Schützen besteht (oder 4 MP-Jüngchen und 3 Deppen mit Pistole, CS lässt grüßen ).


Ich kann's mir nicht verkneifen: Es gibt trotzdem elendviele Bugs und die Verantwortlichen gehören dafür auf den Mond geschossen.
Henchman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Americas Army v2.1 - Meinungen Lantis Action & Shooter 21 21.02.2013 07:40
America's Army 3 ApoTTCC Action & Shooter 49 11.09.2009 08:25
Americas Army Spieler hier? -FSC-Fred Action & Shooter 135 08.03.2009 14:33
Americas Army rebel29 Offtopic 1 16.07.2008 20:49
Personalnotstand bei der US-Army? Shoshin1971 Offtopic 11 21.11.2003 18:03


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116