HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Entertainment

Entertainment Für alle Leseratten, Filmliebhaber & Musikbegeisterte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2010, 12:38   #1 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard Dispatched Fighting the Taliban

Hoffe das hat noch keiner hier gepostet

Zitat:

Fighting The Taliban is the exclusive first-hand account of one of the longest battles fought by British soldiers in Afghanistan. When John Reid dispatched British forces to Helmand province on a “peace keeping” mission he expected them to achieve their goals “without firing a shot”. Dispatches reveals how the war on terror is really being fought on the ground, and assesses the formidable scale of the task facing British troops in Afghanistan. Ignoring Ministry of Defense orders, filmmaker Sean Langan hitches a ride with the Afghan army who, along with British soldiers, are on a mission to retake the strategically critical town of Garmser in Helmand province.The assault is expected to take 24 hours but it soon runs into difficulty, leading to six days of relentless attacks and counter attacks, captured from start to finish by Langan. The front line was often less than 100 yards from the compound where the 17 British troopers established their forward base and the ferocity of fighting saw the British officers call in a record number of NATO air strikes.

Hier die Doku
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 20:57   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Perverson des Krieges... 60% Russisch

LiveLeak.com - American Soldier Loses Both Legs in Front of the Camera

Geändert von KidDynamite (13.02.2011 um 21:01 Uhr).
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 07:25   #3 (permalink)
Master Sergeant Shooter Sergeant Person! 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von King Homer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 30
Beiträge: 9.320
Standard

Krasse Sache, wo bitte kam da die Mine oder was auch immer her? Und wieso sind die anderen nicht vorsichtiger? Name des Soldaten?
__________________
King Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 11:55   #4 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat von KH

Krasse Sache, wo bitte kam da die Mine oder was auch immer her?

Wird wohl eine Mine sein. Woher? Nicht ganz unwahrscheinlich das es noch eine russische ist... Oder halt von Taliban gelegt.

Zitat von KH

Und wieso sind die anderen nicht vorsichtiger?

Schock, Stress. Ziemlich krasse Situation. Kann man schlecht ne Antwort drauf finden.

Zitat von KH

Name des Soldaten?

Keine Ahnung. Wird sich aber sicher raus finden lassen. Da er es aber zum Glück überlebt hat, könnte es schwierig werden.

Hier mal eine übersichtliche Liste zu Gefallenen:

Home and Away: Iraq and Afghanistan War Casualties - CNN.com
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 14:57   #5 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

Und wieso sind die anderen nicht vorsichtiger?

Weil deren Kumpel grade blutend im Dreck liegt und schnell Hilfe braucht!
Du weisst doch, Soldat sein heisst Kamerad sein.


Und wenn Feuerwehr in ein brennendes Haus läuft ist´s auch nicht immer klug, aber notwendig.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 16:44   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard

Jo die Talib vermienen doch auch Compound Eingänge bzw. die gesprengten Durchbruche, ganz normal da unten...
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 23:10   #7 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Zitat von King Homer Beitrag anzeigen

[...]
Name des Soldaten?

Laut der französischen Synchro war das Opfer ein Sergeant Allen(101st bei Kandahar) -beide Beine & einen Arm eingebüßt.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***


Geändert von AndreAcé (15.02.2011 um 23:20 Uhr).
AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 07:13   #8 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat:

Jo die Talib vermienen doch auch Compound Eingänge bzw. die gesprengten Durchbruche, ganz normal da unten...

Ja, was ja auch ein "legitimer" Vorgang in einem Krieg ist. Hört sich bitter an, ist aber so.
Aber nochmal: in A'stan liegen laut "Kinderhilfe Afghanistan" noch ca.10 Millionen Landminen aus vorangegangenen Konflikten. Die Möglichkeit das es nicht eine von den Taliban ist, ist ziemlich hoch.

Möchte auch nicht wissen wie viele von "IED's" angesprengte Fahrzeuge letztlich liegengebliebende Minen sind... Aber das ist nur Spekulation.

Und wie in dem Video zu sehen hat die Mine Ihren Zweck ja mehr als erfüllt. Dadurch das der Seargent nicht tödlich verwundet wurde, bindet er durch seine schwere Verletzung die ganze Gruppe.
Ist aber schon erstaunlich was in Zuge der guten Erstversorgung in Kombination mit dem rasend schnellen MedEvac medizinisch möglich ist. Im WK2 oder in Korea wäre seine Überlebenschance wohl gegen 0 gewesen. Gerade gestern eine Doku auf Discovery über Militärchirugie gesehen. Gerade noch im WK2 hat man viele Beine/Arme schlichtweg falsch abgebunden, was das Verbluten eher beschleunigt hat, statt es zu verhindern.

Beide Beine und einen Arm zu verlieren ist natürlich nur grausam, wünsche dem Seargent viel Kraft das alles zu überstehen.
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 10:51   #9 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Zitat von KidDynamite Beitrag anzeigen

[...]
Möchte auch nicht wissen wie viele von "IED's" angesprengte Fahrzeuge letztlich liegengebliebende Minen sind... Aber das ist nur Spekulation.
[...]

Oder zumindest von "Aufständischen" aufgesammelte Überbleibsel und für diesen Zweck als IED "recycled"

Bei dem Klima hält das Zeug ja eine Weile & die Sowjets haben wohl einiges zurückgelassen.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 15:23   #10 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Zitat:

We´re such dumb asses, every time we move we get shot at

*alle findens toll*

Herrlich


edit: Und Garmsar hamse auch :o
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg garmsar.jpg (97,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 20:15   #11 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von KidDynamite Beitrag anzeigen

J
Ist aber schon erstaunlich was in Zuge der guten Erstversorgung in Kombination mit dem rasend schnellen MedEvac medizinisch möglich ist.
Beide Beine und einen Arm zu verlieren ist natürlich nur grausam, wünsche dem Seargent viel Kraft das alles zu überstehen.


Jupp..nit schlecht..ein Leben lang ein Krüppel der nix mehr alleine machen kann...

Ich weiss ja nicht ob der sich irgendwann nicht vielleicht wünscht, lieber doch dabei drauf gegeangen zu sein...oder wird sich gar das Leben nehmen.

Ohne Beine liesse es sich vielleicht noch annehmbar leben...wobei das schon schlimm genug ist.
Aber wenn man dazu noch einen Arm verliert..und ggf. den anderen dabei noch leicht oder stark verkrüppelt...also ich glaube ich wollte so nicht mehr leben.

Und das alles fürs geliebte Vaterland und die Freiheit
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (16.02.2011 um 20:17 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 21:14   #12 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Gut, ob und wie jemand damit leben kann oder will wage ich nicht zu beurteilen.

Zitat von Duke49th

Und das alles fürs geliebte Vaterland und die Freiheit

So sieht es aus... Man sollte sich als junger Mensch egal welcher an ISAF beteiligten Nation ganz genau überlegen ob man da runter will, und so ein Video evtl. in seine Entscheidung mit einfließen lassen.

Das Video ist in den USA übrigens via YouTube nicht erreichbar... (in einem Ami-Forum aufgeschnappt). Was ja auch in Bezug der Rekrutierung Sinn macht.
Aber die Amis werden ja auf sowas vorbereitet...

*ACHTUNG - wirkt sehr, sehr echt*

YouTube - US Soldier gets his legs Blown Off WARNING VERY GRAPHIC!!!
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 22:22   #13 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard

Den job als Lkw fahrer da unten will ich auch nicht machen müssen, ohne Bewaffnung und wenn der convoy beschossen wird wirst du zurückgelassen

part1
YouTube Video


part2
YouTube Video
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 06:18   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Tjaaaa....,

diese Transporte werden oder wurden von privaten Firmen durchgeführt. Da wird es mächtig Dollar für geben, für die Spediteure und Fahrer. Von müssen kann man hier nicht reden. Denke mal die US Army gewährleistet nur Schutz "durch Präsenz", nicht durch aktive Hilfe. Dann ist durchstoßen die Devise.
Natürlich eine mächtig beschissene Situation.

BTW: Im Januar sind ~200 Menschen im Irak noch durch Bombenanschläge ums Leben gekommen...
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 18:19   #15 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von KidDynamite Beitrag anzeigen

Gut, ob und wie jemand damit leben kann oder will wage ich nicht zu beurteilen.



So sieht es aus... Man sollte sich als junger Mensch egal welcher an ISAF beteiligten Nation ganz genau überlegen ob man da runter will, und so ein Video evtl. in seine Entscheidung mit einfließen lassen.

Das Video ist in den USA übrigens via YouTube nicht erreichbar... (in einem Ami-Forum aufgeschnappt). Was ja auch in Bezug der Rekrutierung Sinn macht.
Aber die Amis werden ja auf sowas vorbereitet...

*ACHTUNG - wirkt sehr, sehr echt*

YouTube - US Soldier gets his legs Blown Off WARNING VERY GRAPHIC!!!

Das schlimme ist ja, das vor allem die Amis ihre Veteranen und die ggf. hinterbliebenen, falls sie verstorben sind, halt einfach unangemessen ehren und behandeln.
Stattdessen wird ihnen Müll erzählt und alles was möglich ist an Zahlungen gekürzt. Vor allem unter Bush gabs nochmals dicke Kürzungen.


Dann weisste auch wofür Du kämpfst. Für ein Land was auf ihre Menschen scheisst und dich nach dem Kampf wieder fallen lässt.


Überhaupt finde ich es interessant das man sich vor allem Junge Menschen sucht. Die noch so wunderbar leicht beeinflussbar sind. Denn die haben noch nix erlebt im Leben und auch noch nicht richtig übers Leben nachgedacht.
Oder wieviele 18jährige machen sich Gedanken um die folgen und könne diese auch ernsthaft und richtig einschätzen? Vor allem wenn sie dann noch aus sozialschwachen Strukturen kommen.

Edit: Und nicht das ihr denkt...ich wollte mich auch mal verpflichten auf mehrere Jahre beim Bund..als ich 18 war und Musterung hatte.
Inzwischen bin ich aber heilfroh das man mich nicht gezogen hatte...
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (17.02.2011 um 18:22 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 12:53   #16 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Gegen 08.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit (12.30 Uhr Ortszeit) eröffnete ein Afghane innerhalb eines Außenpostens in der Provinz Pol-i Khomri das Feuer auf deutsche Soldaten. Ein Soldat ist gefallen, acht weitere verwundet (davon vier schwer). Der Angreifer trug die Uniform der ANA und wurde im Feuergefecht schwer verletzt.

ES REICHT!!! RAUS AUS AFGHANISTAN!! SOFORT!!!

quelle: Zwischenfälle der Bundeswehr in Afghanistan ? Wikipedia
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 13:05   #17 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Zitat von KidDynamite Beitrag anzeigen

Gegen 08.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit (12.30 Uhr Ortszeit) eröffnete ein Afghane innerhalb eines Außenpostens in der Provinz Pol-i Khomri das Feuer auf deutsche Soldaten. Ein Soldat ist gefallen, acht weitere verwundet (davon vier schwer). Der Angreifer trug die Uniform der ANA und wurde im Feuergefecht schwer verletzt.

ES REICHT!!! RAUS AUS AFGHANISTAN!! SOFORT!!!

quelle: Zwischenfälle der Bundeswehr in Afghanistan ? Wikipedia

Jap das habe ich eben auchschon bei N24 gehört. Nur geht mir das nicht in den Kopf warum die Medien nie von gefallen sprechen sonder immer gestorben.

Mitlerweile sollte doch allen klar sein, dass da Krieg ist.

Tiefstes beileid den Angehörigen des gefallenen Soldaten.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 13:50   #18 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Wenn die eigenen "Verbündeten" einem schon in den Rücken schießen, ist es Zeit zu gehen. Und zwar nicht erst 2014, sondern JETZT!

Afghanistan ist gescheitert!! Wann sehen die das endlich ein...

Und diese lächerlichen deutschen Medien bringen immer noch als Titel den "Fußnoten Skandal" von unserem Verteidigungsminister.

Geändert von KidDynamite (18.02.2011 um 14:00 Uhr).
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 18:43   #19 (permalink)
User gesperrt
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 20.10.2009
Ort: Jetzt auch im BIF
Alter: 33
Beiträge: 9.163
Standard

Hab eben im Radio gehört, dass es 2 KIA sind und der Täter auch den löffel abgegeben hat.
AHTNTEPPOP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 21:09   #20 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard






KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu Gast bei Feinden Zehn Tage mitten unter Taliban Moerderhoschi Entertainment 15 12.10.2010 19:36


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116