HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Entertainment

Entertainment Für alle Leseratten, Filmliebhaber & Musikbegeisterte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2004, 12:09   #1 (permalink)
Administrator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von anders^on
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Bayern™
Beiträge: 3.483
anders^on eine Nachricht über ICQ schicken anders^on eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Amon Amarth, München

Die Könige des Viking Metal rufen zum Midtempo-Moshen .. heute Abend im Münchner Backstage. Ich werd mit Freunden da sein und danach hier ein paar Takte zum Gig schreiben.

Mit von der Partie sind außer Haupt-Act Amon Amarth noch Impious (Vorband) und Disillusion (Specialguest).
Besonders Letztere sind ne Erwähnung wert, weil sie mit ihrem aktuellen Album einen echten Progressive-Meilenstein gelegt haben.

Vielleicht kommt ja noch nen HX3ler vorbei .. anner Abendkasse dürfte man noch das eine oder andere Ticket kriegen ^^

Geändert von anders^on (17.10.2004 um 12:12 Uhr).
anders^on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2004, 17:46   #2 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Kings Crown
 
Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Paderborn
Alter: 29
Beiträge: 935
Kings Crown eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Amon Amarth, München

Wenn ich nicht ca. 600 KM von München entfernt wohnen würde, dann würd ich auch mal nen Blick drauf werfen, obwohl ich von der Band bis jetzt nicht viel gehört hab
__________________
He had said that he had a headset ...
Kings Crown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2004, 19:11   #3 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard AW: Amon Amarth, München

Für mich auch zu weit entfernt.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 15:11   #4 (permalink)
Administrator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von anders^on
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Bayern™
Beiträge: 3.483
anders^on eine Nachricht über ICQ schicken anders^on eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Amon Amarth, München

Die kommen auch noch weiter nördlicher - heute spielen sie in Nürnberg.

Zum Konzert:

Ich kam mit Kumpels um ~ 20:15 im Backstage an, geplanter Anfang war 21 Uhr.
Als wir gerademal ne Viertelstunde gewartet hatten, wurde die Hintergrundmusik leiser gedreht
und die Bratschen-Melodie von Disillusions Back to Times of Splendor (anhören !)
erschallte aus den Boxen.
Unter Jubel und Klatschen von ca. 300 Mann enterte die Band die Bühne und legte gleich
mal den 15 minütigen Titeltrack ihres aktuellen Albums vor.
Nach drei weiteren Liedern übergaben Disillusion an die offizielle Vorband Impious, die
nach 5 Minuten Pause zum Pulp Fiction Soundtrack die Bühne betrat.

Nachdem Impious Position auf der verdunkelten Bühne Position eingenommen hatte vergingen
noch ein paar Sekunden bis ohne Vorwarnung in bester Death Metal Manier losgebrettert
wurde. Ein halbes Dutzend Songs ging das so dahin - das Niveau war von Anfang bis Ende
hervorragend und eine perfekte Einstimmung auf den folgenden Haupt-Act.

Amon Amarth waren der unangefochtene Höhepunkt - da konnte auch die spielerische
Perfektion von Disillusion und die Lautstärke von Impious nichts dran ändern.

Als ersten Song bekamen die Fans den ersten Titel des neuen Albums 'Fate of Norns'
um die Ohren gehauen - leider Gottes mit schlecht abgestimmter Akustik. Nach ~ 3
weiteren Fate of Norns Liedern bekamen die Herren Soundtechniker die Gitarren auf
akzeptable Lautstärke und die Stimmung wurde gleich nochmal so gut.

Neben den Songs wurde auf der Bühne vorallem eines zelebriert:
Biersaufen aus dem stylischen Wikinger-Trinkhorn, das ebenso zu jedem AA-Konzert gehört
wie die Gitarren und der Ikea-Schrank-ähnliche Frontman.

Nach dem aktuellen Album wurde dann aus 'Versus the World' gespielt.
Mit dabei waren Death in Fire, Vs the World, Where Silent Gods Stand Guard und
Across the Rainbow Bridge. Allesamt hintereinander - der reinste Genickbrecher.
Bloodshed war dann der letzte Titel, der ungefähr zwei Sunden Amon Amarth abschloss.

Alles in Allem ein sehr gutes Konzert, dessen Eindruck nur ein wenig durch den erkälteten
Disillusion-Sänger und die Gitarren-Lautstärke von Amon Amarth getrübt wurde.
Beides dürfte in kommenden Tourzielen kein Problem mehr darstellen, daher kann ich jedem
nur empfehlen die knapp 20€ Ticketpreis auszugeben.
anders^on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2004, 13:24   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 02.10.2004
Beiträge: 20
Standard AW: Amon Amarth, München

Boah krasse mucke *brüll*
Kaniff23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2004, 16:32   #6 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Kings Crown
 
Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Paderborn
Alter: 29
Beiträge: 935
Kings Crown eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Amon Amarth, München

Zitat von Kaniff23

Boah krasse mucke *brüll*

Ob der Beitrag jetzt unbedingt seien musste?


PS: Ich bin mir der Ironie bewusst, einen Beitrag schlecht zu machen und dabei selbst einen nicht qualitativen Beitrag zu schreiben :P
__________________
He had said that he had a headset ...
Kings Crown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2004, 16:38   #7 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 02.10.2004
Beiträge: 20
Standard AW: Amon Amarth, München

war nicht bös gemeint, jedem seinen eigenen geschmack. Hab nur vorhin mal reingehört und finds einfach laut. Wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt tuts mir leid, war nicht gewollt.

Ich wette die sachen die ich höre finden viele auch nicht toll (hiphop, house...)
Also nix für ungut

PS: eminem kann auch politsch sein, also FUCK BUSH!

http://www.gnn.tv/content/emosh_hi.html
Kaniff23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2004, 16:51   #8 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Kings Crown
 
Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Paderborn
Alter: 29
Beiträge: 935
Kings Crown eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Amon Amarth, München

Zitat von Kaniff23

war nicht bös gemeint, jedem seinen eigenen geschmack. Hab nur vorhin mal reingehört und finds einfach laut. Wenn sich jemand persönlich angegriffen fühlt tuts mir leid, war nicht gewollt.

Ich wette die sachen die ich höre finden viele auch nicht toll (hiphop, house...)
Also nix für ungut

PS: eminem kann auch politsch sein, also FUCK BUSH!

http://www.gnn.tv/content/emosh_hi.html

Ich hab das auch nicht so aufgefasst, als würdest du uns/mich persönlich angreifen.
Klar jeder hat nen eigenen Geschmack...

Wollte nur sagen, dass du/wir aufhören solltest/sollten hier rumzuspammen
__________________
He had said that he had a headset ...
Kings Crown ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116