Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2010, 21:26   #1 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard globale variablen ändern/einstellen

hey,

im undead mod steht "CHN_UNDEAD_ZEDLIMIT is set to 100 by default to prevent this module from overspawning and crippling the undead main module´s functionality. Can be changed by the mission maker if he thinks that his machine is ultra fast and can judge that the undead functionality and lag are still manageable." Wie kann ich denn sowas ändern, das ist doch eine globale Variable? Kann mir bitte jemand schnell helfen =(
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 21:49   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pfandgiraffe
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 1.725
Pfandgiraffe eine Nachricht über ICQ schicken Pfandgiraffe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

da steht das deine basagte var den wert 100 hat.

ohne jemals in den undead-mod geschaut zu haben... da gibt es sicher irgendo ein config script indem du die werte der vars auch ändern kannst... heisst da steht irgendwo DEINE_VAR = 100; ...und da schreibst du dann einen anderen wert hinter.
__________________
Niemand hat die Absicht eine Tüte zu bauen!
Pfandgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 22:45   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard

also ich finde da nirgendswo n config script oder so =/ bei userconfig in dem ordner ist auch nichts, muss ich vllt nen auslöser im editor erstellen oder in das modul reinschreiben CHN_UNDEAD_ZEDLIMIT=100 ?^^
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 23:26   #4 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pfandgiraffe
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 1.725
Pfandgiraffe eine Nachricht über ICQ schicken Pfandgiraffe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

editor nix, modul könnte sein. da is doch abetr bestimmt eine reamde oder sowas mit dabei wo das alles drinnen steht.


mfg
__________________
Niemand hat die Absicht eine Tüte zu bauen!
Pfandgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 23:50   #5 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard

in der readme steht nur
"Global variables:

CHN_UNDEAD_LOCARR

An array that contains game logic elements that contain info
about the infection status of a location.

CHN_SAFELIST%1
%1 : 1-10
An array with humans safe from attacks.
Works only if the array is filled from a trigger
See demo safe zone missions on trigger specifics

CHN_UNDEAD_INFTYPES
Array with types of infected

CHN_ENVOYGRPS
Array with the currently envoyed groups

CHN_MOVERGRPS
Array with the currently migrating groups

CHN_UNDEAD_ZEDGRPCNT..."
"CHN_UNDEAD_ZEDLIMIT : the undead count limit under which the spawn module
operates (1oo by default)" =/
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 23:54   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard

hier sind die dateien, also ich kenne mich überhaupt nicht mit scripten oder sonstigen aus nur so nebenbei bemerkt^^
Angehängte Dateien
Dateityp: txt ForMissionMakers.txt (7,9 KB, 361x aufgerufen)
Dateityp: txt HowTo.txt (1,0 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: txt README.txt (9,4 KB, 206x aufgerufen)
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 00:25   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Einfach der Variable CHN_UNDEAD_ZEDLIMIT in der init.sqf einen neuen Wert zuweisen:
Code:
CHN_UNDEAD_ZEDLIMIT = 50;  // default - 100
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 00:48   #8 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard

Also, ich habe bisher wie gesagt noch nie geskriptet (das ist ja nichtmal skripten), so wie ich das gelesen hab, muss ich einfach ne sqf Datei erstellen, die zu init umbennen und dann das reinschreiben? muss ich auch // default mit reinschreiben?

VIELEN DANK !

noch ne frage müsste ich bei anderen variablen wo man true und false einsetzen muss (?) das einfach anstatt der 50 einsetzen? UND muss ich ne neue zeile anfangen wenn ich noch eine varibale ändern will also auf jede zeile eine?
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 01:44   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Genau. Einfach eine Datei namens init.sqf erstellen und in deinen Missionsordner packen.

Das
Code:
// default
musst du nicht mit hinschreiben. Das ist einfach nur ein Kommentar, der von ArmA 2 ignoriert wird. Kommentare schaden nie, da du dann gleich die Standardwerte daneben hast

Jede Variable in eine neue Zeile.
Nicht das Semikolon ( vergessen!
Und Variablen, die einen BOOLean Wert haben (true/false) musst dann eben mit true/false den Wert zuweisen anstatt einer Zahl.
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2010, 11:52   #10 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 07.02.2010
Beiträge: 29
Standard

Mein Tag ist gerettet, danke
Deagle105 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126