Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2009, 16:23   #1 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard Fahrzeugteile (Reifen) gezielt zerstören

Ich dachte entweder an einen gescripted platzenden Reifen, der dann repariert werden muss oder generell an Fahrzeuge, die ohne Reifen dastehen - die dann erst gefunden und ersetzt werden müssen. Ich liebe es so Missionen zu basteln wo man ein kaputtes Fahrzeug findet und dann Stück für Stück instandsetzen muss um es zu benutzen (reparieren, auftanken, Ammo auffüllen - bei ArmA konnte man dann noch auf einen M113 MedEvac einen M2-Turm oder später einen Vulcan-Turm "aufschrauben" (durch gescriptetes Ersetzen des Models).
Jetzt hab ich mich wieder daran erinnert, dass man ja ingame gezielt Reifen zerschießen kann (oder auch Fahrzeugscheiben) und dass es dafür spezielle Variablen geben muss. Mit [setdamage 0.x] ist es ja in dem Fall nicht getan, das beeinflusst ja nur den Gesamtzustand des Fahrzeugs.

Kann mir da jemand helfen? Wie scripte ich einen kaputten rechten Vorderreifen oder eine Windschutzscheibe mit einem Einschuss bei ansonsten intaktem Fahrzeug?

Geändert von Hath Kull (12.06.2009 um 19:04 Uhr).
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 19:59   #2 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Hemingway
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 321
Standard

wenn du die position des reifens besorgen kannst, könntest du doch an der stelle irgendwas aus der shellklasse spawnen lassen, was den reifen zerfetzt...
__________________
Kickstart fighter launch
Throttle set to full
Speed king race to win
Afterburners roaring
Ghostlike counterstrike
Takes them by surprise
Hemingway ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 20:14   #3 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Diesen Schritt (zusätzlich irgendein Geschoss spawnen) wollte ich eigentlich umgehen, da er mir zu unsicher (bei Versuch1 funktioniert es, bei Version2 sorgt ein zufälliger Querschläger für eine Beschädigung des Fahrzeugs?) und irgendwie "unsauber" erscheint. Wenn man mit einem Gewehr den Reifen zerschießt, muss das Spiel doch den Zustand des Reifens überprüfen und ihn dann auf 0 (zerstört) setzen! Und letztere Variable muss sich doch auch gezielt manipulieren lassen...

Zudem ist es ja meist nicht mit einem einzelnen Gewehrprojektil getan (der Vodnik z.B. oder auch andere APCs vertragen in jeden Reifen 7, 8 oder mehr Sniperschüsse) und wenn man ein größeres Kaliber spawned, ist eine Beschädigung des Fahrzeugs ja so gut wie sicher!

Außerdem: Man findet ja mittlerweile Listen für Waffen-Classnames, Einheiten, Fahrzeuge, Gebäude und andere Objekte, aber die Geschosse habe ich noch nicht gesehen. Hast du nen Hinweis wo ich sowas finde, Hemingway?

Geändert von Hath Kull (12.06.2009 um 20:20 Uhr).
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 20:46   #4 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Hemingway
 
Registriert seit: 31.05.2009
Beiträge: 321
Standard

also ich hab vor kurzem ein wenig mit den shell-klassen rumgespielt, weil ich den landminenscript von mr murray ausprobiert hab. hab dafür einfach wieder die alten shellnamen aus arma1 genommen, scheint zu funktionieren...

ich würds mal mit den 20/30mm geschossen aus den flugzeug-mgs versuchen, die machen gut schaden, aber haben nen recht kleinen radius... (die 30mm HE shell als antipersonenmine verwendet töten einen infanteristen nicht, macht ihn nur gehunfähig, hab ich festgestellt^^).

selbst die m134 raketenwerfergranate führt primär nur zum verlust beider beine
__________________
Kickstart fighter launch
Throttle set to full
Speed king race to win
Afterburners roaring
Ghostlike counterstrike
Takes them by surprise
Hemingway ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 23:47   #5 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 08.12.2006
Ort: Mannheim
Alter: 33
Beiträge: 84
Standard

Habt ihr schon den setHit Befehl gesehen? Damit kann man einzelne Fahrzeugteile beschädigen.

setHit - Bohemia Interactive Community
TiGGa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2009, 23:52   #6 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 43
Standard

Du suchst setHit - Bohemia Interactive Community.
die Reifen (zumindest beim HMMWV) heißen
- "wheel_1_1_steering"
- "wheel_1_2_steering"
- "wheel_2_1_steering"
- "wheel_2_2_steering"
(bei mehr Rädern geht's dann ,mit "wheel_1_3_steering" und "wheel_2_3_steering" weiter usw.)

Um also z.B. den Reifen vorne links zu zerstören z.B. in die init-zeile des Fahrzeugs
Code:
this setHit ["wheel_1_1_steering", 1]
schreiben. Geht natürlich auch über nen Auslöser / Skript usw.

Die Scheiben heißen "glass1" bis "glass4".

Ein wenig unschön ist, dass die Engine bei nem stehenden Auto nicht gleich merkt, wenn der Reifen zerstört ist und daher die Felge etwas in der Luft hängt (bis z.B. ein Schuss auf den Wagen gefeuert wurde; den Wagen ein wenig anheben hat bei mir auch das Problem gelöst: also wenn der Wagen auto heißt: auto setpos [getpos auto select 0, getpos auto select 1, 0.2]). Weiß jetzt nicht, ob's da auch ne elegantere Lösung gibt.

Edit: das hat man davon, wenn man ein wenig mehr Text schreiben will

Geändert von Master85 (12.06.2009 um 23:53 Uhr). Grund: zu lahm
Master85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 01:37   #7 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Ja, das "setHit" gefällt mir! Genau das hab ich gesucht! Und hoffentlich funktionieren die Namen der Räder und der Scheiben bei jedem Fahrzeugtyp (wie isses bei Kettenfahrezugen? Da gibts sicher nur track_1 und track_2 oder so...). Na ich werd mal rumprobieren!

Besten Dank!
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 01:41   #8 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyborg11
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 2.822
Standard

Zitat von Hath Kull Beitrag anzeigen

Ja, das "setHit" gefällt mir! Genau das hab ich gesucht! Und hoffentlich funktionieren die Namen der Räder und der Scheiben bei jedem Fahrzeugtyp (wie isses bei Kettenfahrezugen? Da gibts sicher nur track_1 und track_2 oder so...). Na ich werd mal rumprobieren!

Besten Dank!

Also der MTVR benutzt zum Beispiel die gleichen Reifen, wie der HMMWV. Kann gut möglich sein, dass alle Fahrzeuge die selben Reifen benutzen

Machst du dir dann eigentlich auch ein Reparierskript, das dann jeweils immer einzeln die verschiedenen Teile vom Fahrzeug repariert?
Cyborg11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 03:25   #9 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 43
Standard

die Ketten heißen "pas_l" und "pas_p".


beim M270 MLRS scheinen keine damage-sections definiert zu sein, d.h. setHit funktioniert da nicht
Master85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 09:22   #10 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Zitat:

Machst du dir dann eigentlich auch ein Reparierskript, das dann jeweils immer einzeln die verschiedenen Teile vom Fahrzeug repariert?

Äääh, nö, denn mir gehts nicht drum irgendwas generell zu reparieren oder so. Mein Anliegen ist halt, wie ganz oben beschrieben, dass der Spieler über ne Flasche fährt oder so, und der Reifen kaputtgeht.
Code:
_doofeflasche = "?Flasche?" createVehicle getpos "?Fahrzeug?"
?Fahrzeug? setHit ["wheel_1_2_steering", 1]
hint "Das klang wie ein platzender Reifen!"
blablabla...
Danach muss er vom Spieler oder einem Teammitglied repariert werden (mal sehen ob ich ne passende "switchmove"-Animation dafür finde) und die anderen Teammitglieder verteidigen diesen gegen 2,3 Gegner die dem Fahrzeug an der Backe geklebt haben. Dann wieder einsteigen und weiter gehts...
Nur so kleine Szenen im Missionsdesign hab ich im Kopf und nicht generelle Reparaturscipts oder sowas.
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2009, 16:30   #11 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Vielleicht kann Master85 nochmal helfen? Oder auch wer anders? Wie sieht es bei Flugzeugen, Hubschraubern und Booten mit den zerstörbaren Teilen aus?
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 10:04   #12 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Benutzerbild von Cyclone83
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Rosenheim
Alter: 34
Beiträge: 238
Cyclone83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Hath Kull

Wow, die Idee mit solchen kleinen aber feinen "Missionsstörenfrieden" gefällt mit sehr gut. Wenn Du vor hast, mehr solcher Szenarien in Deine Mission (SP?) zu integrieren, empfehle ich Dir mal die US Serie "Generation Kill". Da kann man sich dutzende solcher Zwischenfälle als Anregung holen
Was Wasser- und Luftobjekte angeht: Die Motoren bzw. Triebwerke kannste in jedem Fall kaputt machen. Macht auch ingame wohl mehr Sinn einen defekten Motor zu reparieren, als mal eben schnell die Tragfläche eines F-35 auszuwechseln

Geändert von Cyclone83 (16.06.2009 um 10:07 Uhr).
Cyclone83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 12:01   #13 (permalink)
50 Beiträge
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 53
Standard

Danke für den Tip mit der Serie, Cyclone83! Ich werd mir mal was davon reinziehen.
Bei den Fluggeräten ging es mir weniger um so große Sachen wie Tragflächen, doch scheinen dort die Räder und "Fenster" andere Bezeichnungen zu besitzen oder gar nicht gezielt zerstörbar zu sein (wie beim M270 MRLS). Außerdem fände ich es toll, wenn man sichtbare Waffenpods zersören könnte (nicht nur die Waffe per Scriptzeile entfernen, sondern auch sichtbarer Schaden am FFAR-Modul eines Helis beispielsweise. Oder auch dass der Rotor eines Helis sichtbar beschädigt ist, man den stehenden UH1Y und seine Türkanonen aber immer noch als Geschützplattform benutzen kann, wärend Teamkollegen die Blackbox aus dem Cockpit schrauben oder so...

Und ja, bei mir ist alles SP...

Geändert von Hath Kull (16.06.2009 um 12:07 Uhr).
Hath Kull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 15:10   #14 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von Cyborg11 Beitrag anzeigen

Machst du dir dann eigentlich auch ein Reparierskript, das dann jeweils immer einzeln die verschiedenen Teile vom Fahrzeug repariert?

Schade nur das BIS offensichtlich kein Interesse daran gefunden hat, detailierte Damagewerte auszugeben, sprich ein Befehl der ein Array mit allen Zustanden nebst Selektionen am Objekt ausgibt,
in dme Falle könnte man soetwas schön realisieren.

So wie es jetzt aussieht bleibt nur die Möglichkeit Teile gezielt zu reparieren ohne zu wissen ob sie überhaupt reparaturbedürftig sind.
Die "Alternative" an jedem Fahrzeug EHs dranzuhängen und selber die Schadenswerte mitzuplotten scheitert wiederum dann wieder daran das man das Reparieren an Reparaturfahrzeugen nicht mitbekommt.

Es wär so schön gewesen.*seufz*
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 21:41   #15 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 32
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Schade nur das BIS offensichtlich kein Interesse daran gefunden hat, detailierte Damagewerte auszugeben, sprich ein Befehl der ein Array mit allen Zustanden nebst Selektionen am Objekt ausgibt,
in dme Falle könnte man soetwas schön realisieren.

So wie es jetzt aussieht bleibt nur die Möglichkeit Teile gezielt zu reparieren ohne zu wissen ob sie überhaupt reparaturbedürftig sind.
Die "Alternative" an jedem Fahrzeug EHs dranzuhängen und selber die Schadenswerte mitzuplotten scheitert wiederum dann wieder daran das man das Reparieren an Reparaturfahrzeugen nicht mitbekommt.

Es wär so schön gewesen.*seufz*


also, ich versteh nur bahnhof...?

Oder meinst du das man den Reifenstatus nich abfragen kann?
nooblike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2009, 10:36   #16 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Tajin
 
Registriert seit: 17.01.2008
Beiträge: 267
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

scheitert wiederum dann wieder daran das man das Reparieren an Reparaturfahrzeugen nicht mitbekommt.

Naja in einer entsprechenden Mission wo man einzelteile reparieren kann, würde ich Reperaturfahrzeuge ganz aussen vor lassen. Sonst wäre das ja auch witzlos.


Was übrigens die Beschädigung von Waffen angeht, kann man die Waffe entfernen und zusätzlich einen Partikeleffekt verwenden. Z.b. Feuer, Rauch oder sprühende Funken.
__________________
Tajin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fahrzeug, gezielt, schaden, setdamage, zustand


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dämme zerstören? Hemingway Community 16 08.06.2009 12:18
Objekte Zerstören Christian.1987 Editing 8 23.05.2009 14:58
2. Hauptmission - Brücke zerstören phoenix Offizielle Missionen & Kampagnen 16 28.12.2006 08:26
Nach platten Reifen weiterfahren CS_Streuner Editing 1 14.07.2006 14:29


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116