Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2011, 14:21   #1 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 77
Beiträge: 6.547
Standard BI Tools 2.5 Release Candidate

Es gibt ein Update der BI Tools, 2.5

Changelog:
Zitat:

  • O2 - some improvements and fixes, improved function Carve and Touch Face, OA compatible
  • V3 - no changes
  • FSM editor - no changes
  • Sound Tools - no changes
  • TexView2 - updated, minor changes (*_CAN.tga combatible), + added TexMerge
  • P Drive setup - added models of roads from roads_E, roads_PMC + updated DTA, Core, OA Buldozer.exe
  • BinPBO - new: creating textureHeaders.bin + updated Binarize. Filebank.
  • DSsignFile - updated,v2 signatures support
  • binMake - does not convert paa -> paa, just copy it.
  • FontToTga - added
  • (OA) Buldozer - FLIR preview [keys: N, F1, F2, F3, F5, F6, F7, F8]
  • Icon set and auto association for P3D,PAA,TGA,
  • Updated all uninstall.exe's

BI Tools 2.5 - Bohemia Interactive Community

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 22:59   #2 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 77
Beiträge: 6.547
Standard

Die Tools sind heute übrigens auf 2.51 upgedated worden.

Changelog:
Zitat:

setup will install newer C++ 2008 Redistributable Package (x86)

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 09:45   #3 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 14
Standard P3D´s

Hallo ich habe mal ´ne frage(und hoffe das das der richtige Thread dafür ist):

-bei Ofp1 konnte man mit hilfe von "O2light" bei entpackten PBO´s die p3d-Dateien bearbeiten und so z.B. einigen Waffenmodellen ein anderes Zubehör (Optiken, Griffe, etc.) dranbasteln.

Wollte (nach ewigen jahren) mal wieder für Single Missionen ein paar Sachen bearbeiten und habe mir jetzt "Oxygen 2 Personal Edition" heruntegeladen.
Allerdings kann ich damit keine P3d´s öffnen, es erscheint bei jedem die Meldung "unable to load binarized version of the P3D".

Meine Frage: -Gibt es eine Möglichkeit trotzdem P3d´s zu öffnen und bearbeiten?
rizzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 09:58   #4 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Ohne ungern gesehene Tricksereien geht nichts, binarisiertes Modell = Tür zu.
BI hat auch für ArmA2 noch keine Beispiele veröffentlicht, es bestehen Zweifel das es überhaupt irgendwann eintritt..

Musst dich mit den ArmA1 Beispielen zufrieden geben: BI Sample Models - Updated! | News | Armed-Assault.de
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2012, 19:24   #5 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard

Also ich habe mir jetzt mal das Tutorial von Mondkalbs durch gelesen, es betrifft Oxygen 2.

Ich zitiere:
"Die Faces musst Du nun alle wieder, von Hand, zusammensetzen. Dafür wählst Du mindestens Drei, höchstens Vier Vertices aus und drückst "F6". Das "Top"-Ansichtsfeld bietet sich hierfür an. Bei komplizierteren Modellen hilft eigentlich nur noch das 3D-Preview Fenster.
Wenn Du alle Faces wieder hergestellt hast, solltest Du das Modell auf ungewollte Öffnungen prüfen. Dies geht unter dem Menüpunkt "Structure" → "Topology" → "Find Non-Closed". Wenn Dir nichts Rotes angezeigt wird, ist alles super. Wenn jedoch Faces rot markiert sind, musst Du in diesem Bereich des Modells noch einmal neu "tapezieren" - D.h. die betreffenden und die umliegenden Vertices mit einem Kasten (Parallel dazu "Strg" Drücken) markieren, "D" drücken um die kaputten Faces zu löschen, und sich mit "F6" dem Problem erneut annehmen."

Ich als Anfänger kann damit nicht viel anfangen. Ich soll die Vertices mit F6 verbinden und wenn er mir im Topology -> Find Non-Closed welche rot anzeigt, dann soll ich sie halt nochmal mit D löschen und das gleiche nochmal machen.
So ganz nach dem Motto: irgendwann wird das schon!

Es wird weder dadrauf eingegangen, was hier eigentlich falsch läuft, noch wieso und wie man diesen Fehler vermeiden kann. Falls er nicht vermeidbar ist, wird das auch nicht erwähnt. Was soll man dadrunter als blutiger Anfänger verstehen?!


Bin jetzt ein wenig geladen, da ich mittlerweile 2 Stunden davor sitze.

Geändert von JSR (27.12.2012 um 19:32 Uhr).
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bi-tools


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSutils v2 release (signatures) Xeno Multiplayer 5 30.04.2011 14:56
DomOA! 2.12 (OA only) Test Release Xeno Usermade Missions 131 18.02.2011 15:59
Arma 2 tools lankri1 Editing & Scripting 12 07.12.2010 12:40
OA (OpA) Release : Wichtige Informationen vorab Blackland Community 67 15.09.2010 07:55
"AAS-Advance and Secure" Addon-Package Installer V1.1 Release BCA Cat Toaster Usermade Missions 35 22.05.2010 06:36


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116