Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2008, 10:38   #1 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von ~~[puma]~~
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 56
~~[puma]~~ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard geschütz drehen?

hallo alle zusammen

kann man das geschütz eines panzers in eine bestimmte richtung blicken lassen wärend er fährt?
vieleicht mit hilfe eines scripts?
~~[puma]~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 19:30   #2 (permalink)
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Da müßtest du ein Ziel vorgaukeln, das dann anvisiert wird.
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 20:17   #3 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von ~~[puma]~~
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 56
~~[puma]~~ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja daran hatte i auch schon gedacht aber schießt der panzer dann noch auf feinde die er entdeckt?

i erkläre mal genau was i erreichen will:
wenn in echt panzer auf feindgebiet vorrücken dann schaut der 1 nach vorn, der 2 nach rechts, der 3 nach links, der 4 wieder nach rechts usw...
~~[puma]~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 22:37   #4 (permalink)
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Das machen sie eigentlich auch. Wenn du ihnen die entsprechende Formation befiehlst: setFormation - Bohemia Interactive Community
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 22:49   #5 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 36
Beiträge: 32.360
Standard

Zitat von ~~[puma]~~ Beitrag anzeigen

ja daran hatte i auch schon gedacht aber schießt der panzer dann noch auf feinde die er entdeckt?

Worauf du ihn zielen lässt ist dem Panzer egal, es muss nur einen Namen haben.

Unsichtbare H´s sind für sowas immer wunderbar geeignet
...das H solltsch eigentlich noch nachträglich für Community Award 2008 vorschlagen
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 23:06   #6 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von ~~[puma]~~
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 56
~~[puma]~~ eine Nachricht über ICQ schicken
Icon10 Danke

danke für die schnelle hilfe
~~[puma]~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 12:52   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 44
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard

wenn man dem Panzer ein Ziel zuweist, das nicht feindlicxh ist (Logik des Spiels geht immer gut) und die Hauptwaffe mit dem Befehl "dotarget" darauf ausrichtet, dann zielt der Panzer zwar auf das Objekt, beschiesst es aber nicht. Das tut er mit dem Befehl "dofire".

Problem ist nur, dass du bei einer fahrenden Kolonne dieses "Richtmarkierung" immer mitwandern lassen musst, damit der Turm immer in einer bestimmten Stellung bleibt. Sonst sieht das komisch aus, weil sich der Turm beim Fahren dreht um das Ziel im Auge zu behalten.
__________________

*****
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
Clausewitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 14:20   #8 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge15.000 Beiträge
 
Benutzerbild von MarcusErgalla
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 17.399
Standard

Oha, der Herr Clausewitz ist wieder da

Ich hab in meiner RL-Kampagne das ganze ähnlich gelöst wie von Clausewitz beschrieben, nur halte ich das Zielobjekt dabei via While-Do-Schleife an dem Panzer fest! Man kan übrigens auch ohne Ziel eine Einheit feuern lassen!
MarcusErgalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 20:11   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Clausewitz
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Kassel
Alter: 44
Beiträge: 1.259
Clausewitz eine Nachricht über ICQ schicken Clausewitz eine Nachricht über AIM schicken
Standard

ja, ich bin ab und zu mal da, das Berufsleben fordert (leider) seinen zeitlichen Tribut... ;-)

Wenn man das "Turm drehen" Problem richtig edel lösen will, müsste man die Ausrichtung der Wanne abfragen und im gewünschten Winkel dazu das "Richtziel" setzen.
Ich bin mathematisch leider über die Grundrechenarten hinaus nur rudimentär begabt, aber das Ganze kann man rechnen.
Wenn man dann einen Panzerzug nimmt, kann man jedem Panzer eine Blickrichtung zuweisen und man hat das Bild einer rundum sichernden Panzerkolonne.

Wer mag das mal mathematisch lösen?

;-)
__________________

*****
Das ständige Nachgeben der Klugen begründet die Diktatur der Dummen.
Clausewitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 21:14   #10 (permalink)
SQF Zauberer 10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Vienna
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.917
Standard

Erstelle mit Gruppe ein Panzerplatoon und gib ihnen als Formation Kolonne.

Dann hat der erste Panzer sein Rohr nach vorne, die beiden weiteren nach links und rechts und der letzte nach hinten gerichtet.
Vienna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 22:56   #11 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von ~~[puma]~~
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 56
~~[puma]~~ eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja vienna das stimmt sieht aber nicht sehr real aus da die panzer wenn sie am wegpunkt angekommen sind sich in richtung geschütz drehen besonders der letzte der nach hinten schaut driftet dann um die eigene achse

die idee von clausewitz hört sich sehr gut an

Geändert von ~~[puma]~~ (12.08.2008 um 23:01 Uhr).
~~[puma]~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 16:41   #12 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 3
Standard polarkoordinaten!

wenn es darum geht, etwas um ein objekt in einem bestimmten Winkel (und distanz) auszurichten verwende ich immer Polarkoordinaten.

die berechnung ist recht einfach. Hier die formeln:

Code:
x = r * cos(phi)
y = r * sin(phi)

r = radius des kreises (also distanz zwischen zentrum und ziel)
phi = winkel in Grad (0-360)

dann die x und y koordinaten zu der dezeitigen Position des Zentrums (in diesem fall der Panzer) addieren:

final_x = (getpos PANZER select 0) + x
final_y = (getpos PANZER select 1) + y
ich glaube, dass das ein richtiges resultat zur folge hat. Bin mir im moment nicht so ganz sicher ob ich es damals genau so geloest hab oder nicht. Muesste aber passen.

dann musst du halt schaun, ob es reicht das objekt mit einem grossen radius alle paar sekunden (5-10) zu versetzen, oder ob es besser aussieht wenn die eine konstante schleife mit einem delay von 0.1-1 sekunde und kleinerem radius verwendest.
Tommunist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 03:10   #13 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Gehts noch umständlicher ?

Das ist seid ArmA V1.0 mit
startobjectname modeltoword [x-versatz,y-versatz,z-versatz]
doch dann etwas hinfällig geworden, der Befehl arbeitet immer schön relativ zum Basisobjekt nebst Richtung !

Wenn der Panzer also P1 heissen würde und das Ziel Z1 und das zeil sich 45° rechts vom Panzer mit einem offset von X=100 Y=100 aufhalten soll wäre das dann so:

Code:
_z1pos = P1 modeltoword [100,100,0];
_z1pos set [2,0];
Z1 setpos _z1pos;
Das müßte man dann natürlich noch in ner Schleife verbauen damit es sich in der Fahrt wiederholt.
Die zweite Zeile ist nur dafür da weil bei hügeligen Gelände die z-Koordinate ganz gerne mal unter dem Erdboden liegen kann !
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:31   #14 (permalink)
Newbie
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 3
Standard

jo gute sache, aber wenn man winkel hat die nicht gerade ein vielfaches von 45 grad sind hat man doch schon ein paar probleme, den richtigen offset wert zu finden. Oder willst du da jedes mal auf einem stueck papier den offset per hand ausrechnen?

Kompliziert sind Polarkoordinaten nicht. die umrechnung ebenfalls nicht und man kann jederzeit ohne gross rechnen jeden beliebiegen winkel verwenden. Und als funktion auch leicht in jeden beliebigen script oder mission einzubinden.
Tommunist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 21:12   #15 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Ich will nur zum mitführen nicht ständig umständliche Befehle brauchen, das der Offset einmal festgelegt ist der dann angewendet wird, erfordert auch die umständliche Methode !

Wenn man davon ausgeht das es immer um Winkel n 100 m entfernt sein soll, hast du bei der Bestimmung sicherlich etwas einfacher.
Wenn man aber davon ausgeht das einem der Winkel schnurzegal ist sondern der Offset interessant ist (wenn man zB eine camera mitführen möchte ist das sehr wichtig !)
dann ist dein version reichlich umständlich.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navigieren auf der Karte, kann man den Kompass drehen? Heffer Wolf Neueinsteiger 7 06.11.2006 21:03
Joint drehen Kompost Offtopic 17 21.04.2005 12:49


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116