HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2016, 21:40   #21 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Aber zu Silvester eisern schweigen,

? Bissu doof ?

ICH habe zu dem Kack dort eisern geschwiegen?

Du hast ernste Probleme.

Zitat:

Ich vermute selbst die NPD würde gegenüber Arabern noch mehr differenzieren als du es gegenüber "den" Russen tust. Abstoßend.

...zu meiner "die Russen" Rhetorik...

...du hast genügend Gehirnzellen um zu wissen wie ich das meine...

genausowenig wie "die Flüchtlinge" alle Frauen vergewaltigen die bei 3 nicht auf dem baum sind, genausowenig sind alle "Russen" (hier präzise: Deutsch-Russen oder Deutsche mit russischen Wurzeln) ALLE Messerstecher.

Nur sind es eben die "Unguten" mit dem Hang zur physikalischen Problemlösung welche dann mal eben auch Flüchtlinge jagen.

Vor diesem Hintergrund:

Zitat:

Warum sind offenbar viele Russlanddeutsche für eine derartige Stimmungsmache empfänglich?
Die Politik habe Russlanddeutsche vernachlässigt und sie nicht als Wähler gesehen, sagt der Publizist Sergey Lagodinsky, ein jüdischer Immigrant aus Russland. Jetzt gebe es das "böse Erwachen", weil sich die Menschen anfällig zeigten für die Instrumentalisierung durch russische Medien.
Der SPD-Politiker Wolfgang Müller, Oberbürgermeister der Stadt Lahr im Schwarzwald, bekam am Sonntag die Stimmung bei Protesten mit. Er wies die russlanddeutschen Teilnehmer darauf hin, dass es früher auch Proteste gegen die Aufnahme von Spätaussiedlern gab. Er wollte um Verständnis für Flüchtlinge werben - die Demonstranten reagierten empört.

Müller erklärt sich die Proteste Russlanddeutscher mit "Unsicherheit und Angst vor Verteilungskämpfen". Es mache ihn aber "sprachlos, dass jetzt von Spätaussiedlern dieselben Argumente, zum Teil derselbe Wortlaut gegen Flüchtlinge benutzt werden, die vor zwanzig Jahren gegen Spätaussiedler selbst verwendet wurden". Wie aufgeheizt die Stimmung ist, zeigt der Fall Martin Luithle. Der Konstanzer Anwalt hatte auf Grund der tendenziösen Berichte im russischen Fernsehen Strafanzeige gegen einen russischen Journalisten gestellt. Kurz darauf wurde seine Homepage gehackt, er fühlt sich bedroht. "Ich befinde mich in konkreter Lebensgefahr", sagte Luithle SPIEGEL ONLINE. Er stehe unter Polizeischutz.
Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, ein Interessenverband der Russlanddeutschen, distanzierte sich von den Protesten und äußerte Sorge, dass das Verhalten der Demonstranten auf die Gesamtheit der Russlanddeutschen zurückfalle. "Die pauschalen Vorwürfe der mangelhaften Aufmerksamkeit und Untätigkeit legitimierter Organe halten wir jedoch für Panikmache", heißt es in einer Stellungnahme.


Ich mache es mal Hubi-Kompatibel:

Es gibt unter den geschichtsvergessenen und ungebilteten Deutschen mit russischen Wurzeln einen harten Kern von übel sozialisierten Individuen welche sich tatsächlich durch statistisch überproportionale Gewaltbereitschaft hervortun.
Ebendiese reihen sich Seite an Seite mit den deutschen Dumpfbacken ein weil sie selbige "eh die nehmen uns unsere Arbeit und Weiber" Leier abspulen.

Eben derselbe braune Seich der schon bei Pegida rumsteht.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2016, 22:25   #22 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Diese russischen Demonstranten zu thematisieren, sie beurteilen, ihre Beweggründe abschätzen, Querverbindungen herstellen, historische Parallelen, Sprachanalyse betreiben, Wortexegese, Spekulationen über ihre Sozialisierung, uswusf.....


aber mit keinem Wort die überwältigende Zahl von Delikten von Flüchtlingen, vom Raub bis zur Vergewaltigung, AUCH NUR IN EINEM NEBENSATZ ERWÄHNEN, wo Köln nur die Spitze des Eisbergs ist.....

das ist von dir wie auch vom Spiegel wie auch vom SPD-Bürgermeister eine 1a kranke Nummer.

Wer sich um seine leibhafte Sicherheit sorgt, ist sofort rechts, xenophob. Wieviel muss noch passieren, damit diese scheiß Hirndressur wenigstens von Privatbürgern durchbrochen wird?

Es gibt Delikte am Nordpol und Delikte aus dem Mittelalter von allen Ethnien aus allen Motivlagen heraus, das ist richtig, HAT ABER NICHTS MIT DEM HIER U. JETZT ZU TUN.

Alles dasselbe Muster: erst der absurde Oktoberfestvergleich, wo 5,6 Millionen Gäste (die nicht erwähnt wurden) je nach Jahr jeweils zwischen 2 u. 10 amtliche Vergewaltigungen hervorbringen, um Deutschland eine eigene Rape-culture anzudichten. Prozentrechnen 4. Klasse, hallo?

Jetzt werden russische No-go-Areas bemüht, wieder mit dem Oktoberfestkalkül. Ähnliche Unverhältnismäßigkeit.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2016, 22:43   #23 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

aber mit keinem Wort die überwältigende Zahl von Delikten von Flüchtlingen, vom Raub bis zur Vergewaltigung, AUCH NUR IN EINEM NEBENSATZ ERWÄHNEN, wo Köln nur die Spitze des Eisbergs ist.....

Bundeskriminalamt: Flüchtlinge sind nicht krimineller als Deutsche |**ZEIT ONLINE

Zitat:

Laut einem Lagebild des BKA hat sich die Kriminalität durch den Zuzug von Flüchtlingen nicht überproportional erhöht – abgesehen von Straftaten gegen Asylbewerberheime.

oder lieber

Die Wahrheit: Die Kriminalstatistik von Flüchtlingen wird gefälscht!

Zitat:

Unglaublich, aber wohl war. Die polizeiliche Kriminalstatistik wird auf Anweisung des Innenministeriums geschönt und gefälscht. Das angeblich, weil die Wahrheit der Bevölkerung nicht zugemutet werden könne. Die realen Zahlen der Kriminalität durch Flüchtlinge sind bedeutend höher als bisher bekannt.




...du kannst sowieso nur einer Statistik glauben welche du höchstpersönlich gefälscht hast.


Aber im großen Durchschnitt sind Ausländer NICHT krimineller als "Inländer".

Auch nicht meine "Russen". Weil es eben Deutsche sind und statistisch so geführt werden.

Deswegen ist auch mein "loswerden" der "Deutschrussen" Unsinn weil man Deutsche nicht nach Russland abschieben kann. Ist nur mein kleines Stammtisch-Ich das ich mal Freigang gestattet habe.

Wir müssen sie erziehen und/oder strafen. So einfach.

Aber Lawrow dürfen wir erschiessen - oops, schon wieder.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2016, 22:47   #24 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 53
Beiträge: 897
Standard

@JH
Nu bleib mal locker. Er hat eben diese Schlagzeile rausgesucht, ohne zusätzliche Bewertung bzgl. Flüchtlingen oder eine Verifizierung hüben wie drüben. War nur ´n Zeitungsartikel. Sollte doch keine Wertung sein, zumal das hier der Putin Thread ist.
Er kann doch auch nix für die verschissen mediale Berichterstattung und deren verquerer Fokusierung. Und natürlich hält sich ein Herr Pispers genau so sein Klientel warm, indem er "weglässt", wie die fast alle aus meiner Sicht gefühlt inflationär sich ausbreitenden Kabarettisten. Komisch nur, warum sich eine derartige Menge noch als markttauglich erweist ? Anscheinend ist da für jedermans Gusto was dabei. Findet sich wer, genau wie im Zeitungswunderland. Wer soll die "absolute" Wahrheit bringen ?
Im Grunde wissen die meisten, dass sie nur den Scheiß bestätigt bekommen, den sie sich einbilden zu wissen. Allgemeines Kopfnicken, ja, so isses. Und ? Jedem steht zu, sich sein Bild von dem Gesamtmist zu machen, meinethalben machen zu lassen.
Samstag auf ner Kabarettkiste gewesen....Pause. 100 Leute latschen ausm Saal. Das waren 2 Schwingtüren, die linke per Hebel zu öffnen.
Keiner !, hat den benutzt und einfach mal diese scheiß Tür aufgemacht um nicht in diesem Entengelatsche aus dem Saal zu kommen. Irgend ein Hansel hats dann geschafft, war aber anscheinend vom Haus.
Die besagten 80% Idioten vom Inno.
Wo willste da jetzt aus den Hirnen irgendwas hervorzaubern ? Von selbst ? Es muss ihnen gesagt werden. Wer sagts ? Die Medien. Es ist völlig hoffnungslos zu denken, dass der Großteil der Privatbürger irgendwas "durchbricht". Ein geringer Teil möglicherweise. Der Rest guckt sich das an und geht dann seinem Tagesgeschäft nach: morgens wieder Zeitung lesen z.B., oder nen Post im HX Forum. I cant help it... und wills eigentlich auch nicht.

*edith: natürlich ist es vermessen wg so ner versch... Tür auf die Intelligenz vieler zu schließen. Sieh es als Gleichniss an. So wie Pispers....

Geändert von Crisis (26.01.2016 um 22:59 Uhr).
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2016, 23:53   #25 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Die Statistik, die aus der "Zeit" verlinkt ist, hört sich so sämig nach Großer Bruder an, daß man an einen Jux denkt. Exakt derselbe Prozentsatz wie bei Deutschen? Ist ja fast mit dem sozialistischen Lineal gezogen. Das würde bedeuten, daß die Flüchtlinge, wären sie in der sozioökonomisch signifikant gesicherteren Lage wie wir Deutschen, signifikant weniger Straftaten begingen. Ist einfach ne Art Gesinnungstest. Man stellt ne desto absurdere These auf, je gesinnungskonformer sie ist, um die Gesinnungsfestigkeit zu prüfen. Das gehört zur Kategorie Spielchen. Die Kommentatoren holen alle das Stöckchen und warnen stereotyp vor Rechtsruck und beklagen gekonnt lässig xenophobie/islamophobie. Opportunisten, die einen auf ethisch machen.

edit: Crisis, mir gehen eher Leute auf den Sack, die bei 30°C ne Wollmütze tragen, dabei in einer Herde von Wollmützenträgern laufen, aber so tun, als wären es Individualisten. Is das optische Pendant zu den oben genannten Kommentatoren.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (27.01.2016 um 00:29 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 04:20   #26 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 37
Beiträge: 7.902
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Aber im großen Durchschnitt sind Ausländer NICHT krimineller als "Inländer".

Normale Ausländer nicht. Das mag stimmen.

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Auch nicht meine "Russen". Weil es eben Deutsche sind und statistisch so geführt werden.

Ja richtig. Das ist das Problem. Ein Ausländer mit deutschem Pass - oder wie es in Neusprech so schön heisst, Deutsche mit Migrationshintergrund wird als Deutscher geführt.

Jetzt ist es Storm vermutlich nicht wirklich erlaubt da was zu zu sagen. Aber mich würde brenennend interessieren obs bei ihm im Knast auch so ist das dort "echte" Deutsche in deutlicher Minderheit sind. Edit: Wobei Storm ja kein Schliesser ist...keine Ahnung ob der überhaupt den Kontakt zu den Gefangenen hat um das beurteilen zu können.

Ich habe nun mal zwei JVAs in meiner direkten Umgebung. Eberstadt (Stadteil von Darmstadt) und Weiterstadt. Und ebenso in Wiesbaden ist es so. Ausländer Anteil deutlich über 50%. Offiziell nicht - da viele nen deutschen Pass haben. Wenn man aber in die Gesichter schaut - und erst recht wenn man mit ihnen spricht, ist es wohl eindeutig wer da Deutscher ist und wer nicht.

Das Pauschalisieren von Rechten kotzt mich genauso an wie das Schönreden von Problemen mit bestimmten Ausländergruppen.
In dem einen Punkt hat Inno recht. Russen(Osteuropäer) machen da einen nicht gerade kleinen Anteil aus.
Dennoch redet er es klein, mit den kriminellen Arabern die hier (in Deutschland...bei uns hier wo ich wohne eher weniger) teils schon halbe Stadtgebiete unter Kontrolle haben.

Natürlich heisst das nicht das alle Araber kriminell sind. Aber es ist auffällig das arabischstämmige Leute aufgrund schlechter sozialisation und rauher Kultur vermehrt auffallen. Und weil dann noch unsere Gerichte aus Angst vor Nazikeule "dududu" Urteile sprechen, wird das immer schlimmer.
Die Polizei - so haben wir wohl mittlerweile alle mitbekommen, bekommt da ihre Anweisungen zum Ausschweigen und Vertuschen von höchsten politischen Ämtern.

Ich scheisse dahingehend auf Statistiken. Ich gehe lieber danach was ich sehe.
Ich habe überhaupt nichts gegen Multikulti. Und habe auch schon sehr viele Jahre keine Probleme mehr mit Ausländern gehabt. Blind werde ich deswegen aber auch nicht und schönreden ist genauso fatal wie alle über einen Kamm zu scheren.
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (27.01.2016 um 04:25 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 10:25   #27 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Also Duke. ich hab schon Kontakt zu Verbrechern. Die stehen immer vorm Büro und wollen irgendwas ^^
Ne, im Ernst. Ich kann dir anhand der Herkunft ne ungefähr 80%ige Einschätzung zum Delikt geben.
Es ist schwierig rein politisch nach Pass zwischen Ausländern und Deutschen zu unterscheiden (oder auch nicht, dann sind wir bei 75% Deutschen). Wenn ich nach Muttersprache oder ethnischer Zugehörigkeit gehe, dann sind wir bei 25-35% Deutschen.
Genaue Details verbietet mir wahrscheinlich der Datenschutz
Datenschutz ist übrigens das neue Thema in der Verwaltung. Was da alles verboten wurde und werden soll ist der Kracher. So kann man bald nicht mehr arbeiten.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 13:27   #28 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 53
Beiträge: 897
Standard

Datenschutz und - erfassung bzw. Statistikklassifizierung sind 2 Paar Schuhe. Wie jetzt ?
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 13:37   #29 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Wie jetzt?

Ich kann da nicht genau drauf eingehen. Das ist bei uns wie im Fight Club!

1. Regel: Ihr verliert kein Wort über den Fight Club.

Es gibt Schweigepflichten bei uns. Gerade zum Schutz der Insassen!
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 14:30   #30 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Die Praxis von Vertuschung und systematischer Verschleierung kann man sich an mittlerweile Gott sei Dank prominenten Beispielen anschauen, wenn man denn willens ist.....

-Rotherham
-Kirsten Heisig
-Schweden

Natürlich haben auch rechte Seiten diese Fälle für sich ausgeschlachtet. Aber es ist eine persönliche Entscheidung, ob man sich deshalb den Kopf zunagelt oder den Mut hat, sich über diese Angelegenheit zu informieren. Der Ignoriermechanismus ist ja, daß man sich unseriöse Elemente herauspickt, diese verallgmeinert und dann dicht macht.

@Duke
ja, die nogo-Areas auch in anderen europäischen Ländern werden fast ausschließlich von "........" geprägt. Das Thema ist dermaßen vermint (von Rassisten u. Ultrarechten einerseits und von Linken Spinnern mit ihrem rhetorischen Feuerwerk andererseits), daß man da selbst die einfachsten Feststellungen nicht mehr machen kann, ohne in einen Rechtfertigungsspießrutenlauf hineinzugeraten.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)

Geändert von JumpingHubert (27.01.2016 um 14:36 Uhr).
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:41   #31 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Beispiel:

Es gibt Statistiken welche Gruppen in welchen Arten von (organisierter) Kriminalität involviert sind.

In Berlin war lange Zeit der Vietnamese zu fast 100% zuständig für den Verkauf unverzollter Zigaretten an den Endverbraucher, Ankauf und Transport der Zigaretten war aber nicht vollständig in der Hand der Vietnamesen.

Nur weil sich dies als Mafia etabliert hat kann man nicht sagen 100% der Vietnamesen sind Zigarettenverkäufer.

Man konnte nur sagen 100% (fast) der Zigarettenverkäufer sind Vietnamesen (ethnisch, weil einige hatten auch deutschen Pass).

Ich vermute dass gewisse Zögerlichkeit dies als rohe Statistik zu veröffentlichen daher rührt weil viele Hetzer nur den Graphen herzeigen und die irrsten Rückschlüsse daraus ziehen OHNE sich die normalerweise buchdicken Begleitunterlagen durchzulesen welche die Basisdaten und die Methodik beschreiben.

Damit entsteht fast zwingend der Eindruck man möchte etwas vertuschen.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 17:47   #32 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 37
Beiträge: 7.902
Standard

Ich persönlich kenne keine no-go Areas. Obwohl ich hier wohne und hier totales Multikulti herrscht. Es ist hier ungelogen und ohne zu übertreiben so das man je nach Tageszeit und Wochentag mind. 40%, gelegentlich gefühlt 70% Ausländeranteil hat. Jedes zweite Gesicht was mir hier in Darmstadt begegnet ist nicht Deutsch. (Das schliesst Russen/Osteuropäer ein...erkennt man, wenn man ein Auge für hat)

Früher gabs mal zwei mehr oder weniger no-go Areas hier. Kranichstein (Araber/Türken) und unseren Akazienweg (Zigeuner). Zumindest was Deutsche anbelangt. Polizei traute sich schon noch hinein. Und sicherlich nicht in der Größe zu vergleichen mit einigen Bezirken von Berlin. Aber als Deutscher haste dich da besser nicht blicken lassen...schon garnicht nachts.

Mittlerweile hat man das hier geändert. Das geht so weit das ich mich in ganz Darmstadt wenn ich am Akazienweg vorbei laufe am Sichersten fühle. Auch wenn das manche Sinti&Romaphobiker nicht wahr haben wollen
Einige meiner Bekannten haben noch immer Angst da vorbeizulaufen...wegen des ehemals richtig miesen Rufs^^

Man kann dem also auch entgegen wirken, wenn man schon einigermaßen No-go Areas hatte. Auch wenn das wiederum so manche Phobiker nicht wahr haben wollen.

Sinti und Roma

Geschichte

Akazienweg: Starke Gemeinschaft | Darmstadt**- Frankfurter Rundschau


Problem: Politik (Bund - denn lokal ging es bei uns ja) ist unwillens. Und so lange das so ist, wird sich auch nichts ändern.
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (27.01.2016 um 17:52 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 18:29   #33 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Ich hab auch ein gutes Verhältnis zum türkischen Schneider in parterre und Statistiken kann man fälschen. Wie gesagt, wenn man nicht willens ist...

Wie gesagt, Rotherham, Heisig, dramatischer Anstieg der arabisch-muslimischen nogo-areas in Schweden, Schulen mit hohem türkisch-arabischem Anteil, wo Lehrer aus Verzweiflung offene Briefe an die hiesige Politik schreiben. Diese moralische Eitelkeit, daß man sich nicht mit Thesen beschmutzen will, nur weil sie eine Schnittmenge mit rechts bilden.

Schrieb mal einer recht treffend, daß für einige gilt: wenn Conan der Barbar sagt, daß 2+2=4 ist, darf es nicht mehr stimmen.

Schau´n wer mal.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 20:09   #34 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

offtopic:

man muss Prioritäten setzen!!!!


550 Polizisten um zu Verhindern, dass Rigaer Straße zur No-Go-Area für Polizisten wird .

Die Beute aus mehreren Wohnungen die ohne Durchsuchungsbeschluss betreten wurden, ist eine Maurertuppe voll "gefährliche Gegenstände" sicher gestellt, darunter Pflastersteine, Stahlstangen, Feuerlöscher, Gasflaschen und sogenannte "Krähenfüße", also krumme Nägel. Keine festnahmen da der Einsatz ganze 9 Stunden nach den Angriff auf ein Streifenpolizist erfolgte. Am 16 u. nochmal 17 Januar^^

Die Moral aus der Geschicht, don't touch den Streifenpolizist.
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (27.01.2016 um 20:14 Uhr).
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 20:26   #35 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Was darauf folgte hat man ja auch gesehen. Wie hierzulande mit Gewaltverbrechern aus dem linken Spektrum umgegangen wird spottet auch jeder Beschreibung. Als Polizist hätte ich da echt keinen Bock drauf.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 21:53   #36 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Jo, der Streifenpolizist tut mir leid. Seine Kollegen haben bestimmt schon 30-60 min danach auf Einsatz Befehl gewartet nur das er erst 8h später kam(aber wurde bestimmt zwischen zeitlich nochmal aufgestockt um ne Hundertschaft und standen sich gegenseitig auf den Füßen). Oder die Feuerwehr konnte nicht^^.

Danach noch die No-Go-Area Inszenierung und alles war perfekt.

Aber was haben besetzte Häuser mit No-Go zu tun.....das schaffen wieder nur Politiker.
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 22:21   #37 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Was rechtfertigt eigentlich besetzte Häuser?
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 23:03   #38 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Tja, die haben doch von 1990 bis heute schon alles probiert. Von SEK Räumung, Verhandlungen, Private Sicherheitsdienste und das Ding wird immer wieder besetzt. Was die Linken dazu treibt kein Plan. Kein bock auf Miete wahrscheinlich.^^
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (27.01.2016 um 23:09 Uhr).
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 23:09   #39 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Die würd ich beschäftigen. Autobahnstandstreifen reinigen etc. Als Alternative könnten die nach Nordkorea auswandern. ^^
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2016, 23:36   #40 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

ihr kleinen rechten faschistoiden Zecken

gleich noch nen Lynchmob organisieren und das Haus abbrennen mit allen darin?
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CDF und Russland kämpfen nicht gegeneinander Ciodfui Editing & Scripting 7 12.02.2012 18:44
"Freie Wahlen" in Russland 2011 INNOCENT&CLUELESS Diskussionsplattform 9 12.12.2011 17:03


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116