HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2004, 08:05   #1 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Was meint ihr?
Soll die Todesstrafe wieder eingeführt werden?

Meiner Meinung nach nicht.
Ein oft benutztes Argument ist das die Täter dann keine Gefahr mehr darstellen aber auch lebenslängliche Haft schützt die Gesellschaft. Außerdem muss ein humaner Staat das recht auf leben respektieren!!
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 08:27   #2 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich bin zwar auch gegen die Todesstrafe, aber man sollte die Dinge immer von beiden Seiten betrachten:

1. Die lebenslängliche Haft ist aber nicht ganz umsonst
2. Wieso hat der Mörder Respekt verdient, obwohl er anderen Menschen das Leben wegnimmt? Sowas ist doch kein Respekt.
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 08:55   #3 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Zum 1.: Man sollte das Leben eines Menshcne doch nicht vom Geld abhängig machen.

Zum 2.:
Vergeltung kann nicht die Grundlage füt Entscheidungen der Justiz sein.
Das Opfer wird durch die Hinrichtung auch nicht wieder lebendig.

Und nochmal zum 1. - Das hab ich eben im I-net gefunden:
Code:
Die gegenwärtigen Kosten einer Hinrichtung, die Kosten für den großen Sicherheitsapparat und die lange Zeit bis zur Vollstreckung des Urteils übersteigen die Kosten für einen lebenslänglich Verurteilten.
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 10:24   #4 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Is doch klar. Man muss sie ja mit Essen etc. versorgen. Bei einer Hinrichtung reicht eine Spritze aus. Ich bin absolut gegen die Todesstrafe. Denn ich finde lebenslange Haft wesentlich schlimmer als den Tod.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 10:58   #5 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Der Meinung bin ich ja auch, außerdem gibt es den Tätern die chance zich z.B. in einer geschlossenen Anstalt sich wieder zu besser und nach villeicht 20Jahren wieder ausm gefängnis raus zukommen ohne eine Gefahr für die Gesellschaft darzustellen.

Wenn man die Todestrafe bekommt hat man sicher nicht die Chance sich wieder zu bessern.

Noch ein Argument gegen die Todesstrafe:
Untersuchungen belegen das die Todestrafe verhältnismäßig oft gegen Minderheiten verhängt wird - Sozial schwache haben weniger Geld für guten Anwälte....
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 10:58   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lima
 
Registriert seit: 23.02.2003
Ort: Hamburg
Alter: 30
Beiträge: 3.265
Lima eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn ich mir ansehe wie man heut zu Tage im Gefängniss lebt dann halte ich die Todesstrafe für härter als Lebenslänglich.

Ich bin der Meinung das es manche Leute einfach nicht mehr verdient haben zu leben (Kinderschänder, Massenmörder, etc.).
Lima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 12:13   #7 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich bin der Überzeugung: Wer nen anderen Menschen absichtlich tötet schickt sich selbst in die Hölle und den den er getötet hat, sowahr er alles getan hat um den der in töten will davon abzubringen, in den Himmel.

Die Frage ist darf man denn einen unterschied zwischen "Staatlich erlaubtes Töten" und normales Töten sehen?
Und wird dem der stirbt nicht die möglichkeit genommen es wieder gut zu machen bzw. Gutes zu tun?
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2004, 13:17   #8 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Schwerverbrechen geschehen oft unüberlegt und im Affekt.
Das sollte man auch berücksichtigen.
Wenn eine Person 3Jahre einen Anschlag plant bei dem 100te Menschen ums Leben kommen hat er sicher ncihts anderes verdient.

Aber wenn sich z.B. zwei Personen streiten und es schaukelt sich einfach so hoch bis der eine unüberlegt ein Messer zieht
Solche Personen die unüberlegt und ausm affekt heraus jemanden getötet haben denke ich würden so etwas eiegntlich nie tuen und sollten die Chance bekommen nach 20Jahren Gefängnis ein neues Leben anzufangen.
Und andere Mörder die z.B. Unterdrückt wurden von Banden und nicht aussteigen konnten/wollten weil das Risiko bzw. die Angst zu groß war sollten sofern sie nach 20Jahren haft (+-) keine Gefahr mehr für die Gesellschaft darstellen auch eine neue Chance bekommen.
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 17:05   #9 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeRp
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: San Francisco
Beiträge: 1.919
Standard

Todesstrafe: Ja,

aber nur mit Einschränkungen.
Ich weiß das eine mehrere Jahre andauernde Haft aber auch schon sehr extrem sein kann, die sollte auf jedenfall bleiben.

Aber Personen, die aus Habgier, terroristischen Gründen etc. töten die könnte man getrost hinrichten. Sie haben es nicht besser verdient.

Weiterhin kostet eine Haft uns Steuerzahler viel Geld, auch wenn irgendwo im Internet stehen mag das dem nicht so ist. Überlegt euch mal wenn ein 20 Jähriger in ein Gefängnis kommt. Jeden Tag essen, Wasserkosten (Waschen, Toilette), Ärztliche Besuche, usw. Dann rechnet mal aus wie lange ein Mensch im Durchschnitt lebt.

Leider ist in Deutschland lebenslange Haft eben nicht lebenslang, sondern maximal 15 Jahre. Die Ausnahme bildet die Sicherheitsverwahrung.

Ein Problem ist für mich, Menschen zu finden, die Verbrecher dann hinrichten.
Schon mal drüber nachgedacht?
__________________

TeRp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 17:53   #10 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Zitat:

Originally posted by TeRpEnTiN@Jan 29 2004, 06:05 PM
Aber Personen, die aus Habgier, terroristischen Gründen etc. töten die könnte man getrost hinrichten. Sie haben es nicht besser verdient.

Ok, das mag jetzt unmöglich klingen aber im "knast" wird ja auch versucht die Leute zu resozialisiren und es kommen bestimmt nicht Leute aus dem gefängnis raus wo kalr is das die sofort wieder ejmanden umbringen :komischschau:
Außerdem sollte jeder eine chance auf eine wieder gutmachung bekommen...

Zitat:

Ein Problem ist für mich, Menschen zu finden, die Verbrecher dann hinrichten.
Schon mal drüber nachgedacht?

Man findet bestimmt immer irgendwelche "geldgeilen" die das halt für das nötige "kleingeld" machen.

Aber mal so am rand ich könnt das nich..
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 17:55   #11 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Also ich wäre auch für eine beschränkte Todesstrafe wie TeRpEnTiN!!!

Andererseits würde ich nicht die Todesstrafe vorziehen sondern so richtig schöne Arbeitslager wie zu Nazizeiten, nur mit zivilisiertem Umgang (ich will aber vom diesem Thema distanzieren, da das ein Verbrechen an normalen Menschen war und bitte auch andere nicht anzufangen darüber zu diskutieren, sonst gibts nur Ärger). Und dann die ganzen Mörder, Kinderschänder und Vergewaltiger schuften lassen. Am besten so ein 15 Stunden-Tag, damit sie wissen was sie angerichtet haben udn welches Leid die Opfer ertragen.

Und die heutigen lebenslangen Strafen sind ein Lacher. Im Knast bekommt man alles, vom Fernseher bis zur XBOX, das ist dann keine Strafe sondern eine kostenlose Wohnung für einige Jahre inklusive Vollpension-Verpflegung.
Man sollte die Gefängnise in Gefängnise umwandeln, keine Elektronik, nur Bücher und andere nichttechnische Sachen(Billardtisch,usw.)...


Zitat:


Ein Problem ist für mich, Menschen zu finden, die Verbrecher dann hinrichten.
Schon mal drüber nachgedacht?

Sadisten gibts immer
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:02   #12 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by TeRpEnTiN@Jan 29 2004, 06:05 PM
Todesstrafe: Ja,

aber nur mit Einschränkungen.
Ich weiß das eine mehrere Jahre andauernde Haft aber auch schon sehr extrem sein kann, die sollte auf jedenfall bleiben.

Aber Personen, die aus Habgier, terroristischen Gründen etc. töten die könnte man getrost hinrichten. Sie haben es nicht besser verdient.

Weiterhin kostet eine Haft uns Steuerzahler viel Geld, auch wenn irgendwo im Internet stehen mag das dem nicht so ist. Überlegt euch mal wenn ein 20 Jähriger in ein Gefängnis kommt. Jeden Tag essen, Wasserkosten (Waschen, Toilette), Ärztliche Besuche, usw. Dann rechnet mal aus wie lange ein Mensch im Durchschnitt lebt.

Leider ist in Deutschland lebenslange Haft eben nicht lebenslang, sondern maximal 15 Jahre. Die Ausnahme bildet die Sicherheitsverwahrung.

Ein Problem ist für mich, Menschen zu finden, die Verbrecher dann hinrichten.
Schon mal drüber nachgedacht?

Man weiß ja gar nicht die Umstände unter dem z.B. der Terrorist war. Wenn er schon als kleines Kind darauf gedrillt wurde Menschen umzubringen, dann kann er gar nichts dafür es sind die Leute schuldig, die sowas stiften. Also kann man gar nicht sagen "Sie haben es nicht besser verdient", weil sie nichts anderes kennen.

Jeder Mensch hat einen gewissen Grad an Würde. Und so wie du es schreibst Terpetin, kommt es mir so vor dass die tod gestraften sofort erschossen werden sollen oder in irgendeinem Loch mit kaum Nahrung leben sollen.

Die Menschen die andere hinrichten haben meist psychologische Probleme. Wer hält es schon aus jeden Tag Menschen umzubringen und beim sterben zuzuschauen. Beim elektrischen Stuhl z.B. werden die Augen überdeckt, weil sie sonst rausfliegen würden. Stellt euch sowas mal vor - jeden Tag - 40 Jahre lang - sowas macht den stärksten Charakter fertig. Wenn schon einige Zivis Probleme damit haben, mit Menschen umzugehen die geistig behindert sind dann ist sowas nahezu unmöglich. Man kann das Gewissen eines Menschens nicht ausschalten!
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:09   #13 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Erschießen ist aber billiger als grillen mit Strom, der Mensch braucht schon ne Menge um zu sterben.

Spaß beiseite:
Einen anderen Menschen zu erschießen ist vielleicht moralisch schwieriger als einen Menschen auf dem elektrischem Stuhl umzubringen oder eine Giftspritze zu injizieren.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:12   #14 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by Snevsied@Jan 29 2004, 06:55 PM
Also ich wäre auch für eine beschränkte Todesstrafe wie TeRpEnTiN!!!

Andererseits würde ich nicht die Todesstrafe vorziehen sondern so richtig schöne Arbeitslager wie zu Nazizeiten, nur mit zivilisiertem Umgang (ich will aber vom diesem Thema distanzieren, da das ein Verbrechen an normalen Menschen war und bitte auch andere nicht anzufangen darüber zu diskutieren, sonst gibts nur Ärger). Und dann die ganzen Mörder, Kinderschänder und Vergewaltiger schuften lassen. Am besten so ein 15 Stunden-Tag, damit sie wissen was sie angerichtet haben udn welches Leid die Opfer ertragen.

Und die heutigen lebenslangen Strafen sind ein Lacher. Im Knast bekommt man alles, vom Fernseher bis zur XBOX, das ist dann keine Strafe sondern eine kostenlose Wohnung für einige Jahre inklusive Vollpension-Verpflegung.
Man sollte die Gefängnise in Gefängnise umwandeln, keine Elektronik, nur Bücher und andere nichttechnische Sachen(Billardtisch,usw.)...


Zitat:


Ein Problem ist für mich, Menschen zu finden, die Verbrecher dann hinrichten.
Schon mal drüber nachgedacht?

Sadisten gibts immer

Die Arbeitslager waren da überhaupt nicht schön......

Stell dir mal vor du arbeitest XX Jahre 15Stunden täglich. Wie willst du denn neuanfangen? Mit einem kaputten Rücken? Mit kaum Bildung? Viel Spaß, als ob die Strafe von XX Jahren nicht schlimm genug wäre und der Neuanfang unter solchen Umständen ist noch schwerer, als er sowieso schon ist. Die Gefangenen können ruhig arbeiten, aber niemals in solchen Arbeitsslagern. Ich denke jeder Straftäter sollte den möglichst besten Neuanfang erhalten, damit er sein Leben noch genießen kann. Außerdem würden die Gefangenen noch ein paar Arbeitsplätze wegnehmen, die sowieso kaum noch da sind.
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:15   #15 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by Snevsied@Jan 29 2004, 07:09 PM
Erschießen ist aber billiger als grillen mit Strom, der Mensch braucht schon ne Menge um zu sterben.

Spaß beiseite:
Einen anderen Menschen zu erschießen ist vielleicht moralisch schwieriger als einen Menschen auf dem elektrischem Stuhl umzubringen oder eine Giftspritze zu injizieren.

Ja, aber billiger und unbrutaler geht es wahrscheinlich gar nicht mehr.
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:16   #16 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Stell dir vor:
Sagen wir mal du bist alt genug und hast zwei Kinder, eine wunderschöne Frau, und stell dir das alles wird von einem auf eine grausame Art zerstört. würdest du dir das nicht wünschen? Ich glaube kaum das du es so einfach hinnimmst und sagst ich verzeihe dir, selbst nach den xx Jahren.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:20   #17 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Ein Schlußwort:
Eine Todestrafe könnte ich mir nicht in einer "christlichen", demokratischen Welt nicht vorstellen, dafür gibts es genug Gegenstimmen, aber ich könnte sie mir in arabischen bzw. Islamischen Staaten vorstellen. Weil dort ganz andere Gesetze herrschen als in der "westlichen Welt".
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:25   #18 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

das ist @den oberen Post von dir Snevied:

Ja, ich würde dem Mörder am liebsten tagelang Quälen (Das ist ernst gemeint). Wenn ich jetzt schon dran denke, dann kommen mir fast die Tränen. Am liebsten sollte er den schmerzvollsten Tod kriegen den es gibt! So ein Verlust und Schaden ist unglaublich.

Ich weiß es klingt im Widerspruch zu oben, aber so würde es ein "Hin und Her" geben, denn keiner gibt nach. Man soll die Schmerzen nicht auf die Familien schieben, die gar nichts mit dem Mord zu tun haben. Wieso die Menschen schädigen, die gar nichts damit zu tun haben.

Das habe ich voher vergessen zu sagen: Ich finde es auch, dass die deutschen Gefängnisse ein bisschen zu lasch sind. Bücher und so sind schon ok, aber eine Art von Luxus wie Xbox oder Fernsehen - das kann sich nicht jede Familie leisten.
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:30   #19 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Tja wenn man nichts zu verlieren(Obdachlos usw.) hat braucht man nur ein schweres Verbrechen zu begehen, muss nicht unbedingt Mord oder menschenverachtendes sein,(Bankraub sollte auch reichen) muss man sich erwischen lassen und schon kann man auf Staatskosten gut leben.
Klingt abartig, ist es auch.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 18:36   #20 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Flashgamer
 
Registriert seit: 27.02.2003
Beiträge: 958
Flashgamer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das ist aber auch irgendwie komisch. Wieso nutzen sie nicht einfach die sozial Hilfe? Man kriegt da auch was zu essen und eine Wohnung ohne irgendwelche Menschen zu bedrohen und sein Leben in Gefahr zu bringen.

Deswegen bin ich auch dafür, das Gefängnis etwas zu verschlimmern.
__________________
Flashgamer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116