HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2010, 08:43   #1 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard Rassismus

Gewaltserie gegen Roma - Kein Vertrauen in Behrden - Politik - sueddeutsche.de

Tja, leider nicht nur in DE wieder in Mode, auch in Ungarn erfreut sich das Abbrennen von Wohnungen wieder einer gewissen Beliebtheit.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 13:46   #2 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Gewaltserie gegen Roma - Kein Vertrauen in Behrden - Politik - sueddeutsche.de

Tja, leider nicht nur in DE wieder in Mode, auch in Ungarn erfreut sich das Abbrennen von Wohnungen wieder einer gewissen Beliebtheit.


Ui und dann noch das Mediengesetz.

Ungarn, die besseren Nazis? Ihre Pfeilkreuzler waren ja auch nicht von schlechten Eltern, fleissig wie 2 Weißbrote beim verüben von Verbrechen übelster Greueltaten.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 14:46   #3 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Gewaltserie gegen Roma - Kein Vertrauen in Behrden - Politik - sueddeutsche.de

Tja, leider nicht nur in DE wieder in Mode, auch in Ungarn erfreut sich das Abbrennen von Wohnungen wieder einer gewissen Beliebtheit.

Ach ja, da werden die alten Vorurteile wieder ausgepackt...
Schau dich bitte das nächste mal auf der ganzen großen Kugel um wenn du soetwas schreibst. Wir Deutschen sind nicht die schlimmsten wenn es um Rassismus geht. Wirf mal einen Blick über die große Ölpfütze in das Marlboro Country und schau da mal auf die ländlichen Gebiete.
Dort wird Rassismus immernoch praktiziert und es wird strikt zwischen Weißen und Schwarzen unterschieden.

Und wenn Ammnesy International diese Straftaten bemerkt wird es sowieso nichts ändern, weil sich keine Regierung durch eine solche NGO beeinflussen lässt, solange keine Konsequenzen zu erwarten sind, als ein Brief in dem geschrieben wird, wie Böse alle mit Ungarn sind.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 16:09   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat von JoeJoe87577 Beitrag anzeigen

Ach ja, da werden die alten Vorurteile wieder ausgepackt...
Schau dich bitte das nächste mal auf der ganzen großen Kugel um wenn du soetwas schreibst. Wir Deutschen sind nicht die schlimmsten wenn es um Rassismus geht. Wirf mal einen Blick über die große Ölpfütze in das Marlboro Country und schau da mal auf die ländlichen Gebiete.
Dort wird Rassismus immernoch praktiziert und es wird strikt zwischen Weißen und Schwarzen unterschieden.

Und wenn Ammnesy International diese Straftaten bemerkt wird es sowieso nichts ändern, weil sich keine Regierung durch eine solche NGO beeinflussen lässt, solange keine Konsequenzen zu erwarten sind, als ein Brief in dem geschrieben wird, wie Böse alle mit Ungarn sind.

Bellst den falschen Baum an. Spätstens seit Yugoslavien ist mir das Licht aufgegangen das JEDER Mensch eine potentielle Bestie ist welche nur durch eine paar vererbte Verhaltensmuster und einer hauchdünnen Patina an Zivilisation vom Schlimmsten abgehalten wird.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 22:10   #5 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Berserker
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Germanistan
Alter: 39
Beiträge: 861
Standard

irgendwo muss man irgendwann ein schlussstrich ziehen , so hart sich das anhören mag aber man kann nicht ewig seiner eigenen vernichten frönen.

Joschka Fischer : Deutschland muß von außen eingehegt, und innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt” werden.” Quelle : Die Welt
7. Februar 2005; Rezension des Buches von J. Fischer (Die Grünen): Risiko Deutschland

Die Muslime müssen hier heimisch werden. Der Islam ist ein Teil von uns.
brd-Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) in der „Welt" vom 30.10.2006, Seite 3

“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit grösserer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde.”
Napoleon Bonaparte

nur mal so nebenbei erwähnt.


diese freizüge selbstzerstörerische bis zum schluss, folg übrigens einem für uns entworfenen plan - auf das wir von diesem planeten verschwinden.
aber das geht viel zu tief als bildzeitung,massenmedien oder in der schule gelerntes.
Berserker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 22:19   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Oooch ein wenig muss man den Zeigefinger schon heben.

Geh mal in eine beliebige Kneipe in der Provinz, fütter die Leute mit Scheisshausparolen wie Borat und Zack! hast ein Stammtisch voller Nazis vor dir zu sitzen sobald die glauben du wärst ihrer Meinung.

Ich sag mal 60% der Deutschen kannst a la "die Welle" mal so eben für nen kleinen Völkermord so nebenher begeistern.

Nur eben nicht nur wir, sondern JEDES Volk.

Und je blöder und ärmer umso eher.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 23:54   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Da denkst du wieder falsch, für viele, mich eingeschlossen, ist die Tat selbst etwas was sie nie tun würden. Der Gedanke ist bei einigen Leuten da.
Wie oft stand ich schon Abends an ner Kneipe rum und hab in einem alzubekannten Russlanddeutsch Beschimpfungen, Flüche und "Ich f*** dine Mutter und deine ganze Generation" gehört? Da denke ich mir auch, wie schön es währe wenn wir endlich mal aufhören an unserer Vergangenheit rumzulutschen und mal nach vorne schauen.

Jedes Volk auf der ganzen Welt hat diese Eigenschaft, nur wir "dürfen" sie nicht mehr ausleben, weil wir das schonmal getan haben...


Zitat:

Die Muslime müssen hier heimisch werden. Der Islam ist ein Teil von uns.
brd-Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) in der „Welt" vom 30.10.2006, Seite 3

Da kann ich Schäuble nur wiedersprechen. Wenn sich eine Religion nur darauf ausrichtet ihre eigenen Ansichten zu verbreiten und ihren Gläubigen dafür eine Belohnung verspricht wenn sie das gewaltsam tun, dann haben diese Menschen in einem zivilisierten Land nichts verloren.
Ich bin sehr tollerant was Religionen angeht, weil ich selbst nicht an Gott, Jahwe, Allah oder wie man "ihn" auch immer nennen will glaube. Aber bei soetwas ist die Grenze erreicht.


Zitat:

Ich sag mal 60% der Deutschen kannst a la "die Welle" mal so eben für nen kleinen Völkermord so nebenher begeistern.

Da haben wir wieder die beliebten Stereotypen. Das passt auf 60% der Deutschen...
Woran machst du deine Behauptung fest? Weil du ein paar parolenbrüllende Idioten mit Glatze gesehen hast?
Es ist nicht die Masse, die eine Idee entwickelt. Es sind immer nur kleine Teile die diese Idee haben und verwirklichen wollen.
Und wie Berserker es schon treffend beschreiben hat gehen diese Ideen über die Bildzeitung und Schulausbildung hinaus. Es dauert sehr lange bis man sich selbst eine Meinung gebildet hat. Und noch länger bis man diese ausspricht.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 02:01   #8 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Ist doch ganz einfach. Je niedriger der (humanistische) Bildungsgrad, desto beeinflußbarer ist das Individuum von rechts- oder linksextrem orientierten Ideen oder sonstigem religiösen Aberglauben, die von charismatischen & sprachgewandten Einzelnen, mit dem Talent (& ausgeprägtem Willen zur Macht), pauschal den Ton zu treffen, in ihre Ohren geraunt werden.

Damit startet in diesem Augenblick durch Schaffung eines kollektiven Gefühls, die Möglichkeit einer Manipulation ungemein,denn je mehr zu einem bestimmten Thema innerhalb einer Gruppe (Rudel) Hurra oder Buhh geschrien wird, desto eher steigt auch die Wahrscheinlichkeit gemeinschaftlicher Untaten, der einzelne wird in seinem Handeln moralisch gestützt (oder gar geschützt) durch den Gruppengeist vieler, gerechtfertigt durch einvernehmlich angenommene Dogmen des Kollektivs erschaffen von deren angesehenen autoritäre Führern /Gurus /Papst /Mufti /Bürgermeistern.

Ich würde daher sogar behaupten, 70-80% der Deutschen würden sich bei "richtiger" Ansprache & Führung zu unschönen Dingen hinreißen lassen.

Wer waren und sind immer die ersten, die innerhalb von totalitären Systemen überall auf der Welt durch die Zeiten hinweg dran glauben müssen? Genau - die kritikfähige Intelligenz.Ist die erst mal beiseite, dann flutscht es mit der Diktatur oder den Verführern.

Leider hat Napoleon (zitiert von Berserker) auch 200 Jahre später in meinen Augen noch recht.

Zitat von Spoiler^^

OK...Programm für den Weltfrieden: Alle sollen Arbeit, medizinische Versorgung, was zu fressen & ein Dach über dem Kopf haben, alle sollen schlauer werden, alle Religionen der Welt verbieten(könnte sich mit steigender Bildung eh erübrigen) und durch Wissen um & Glauben an "Den kategorischen Imperativ" von Immanuel Kant ersetzen. Fertig is

__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***


Geändert von AndreAcé (05.01.2011 um 02:08 Uhr).
AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 02:07   #9 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Berserker
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Germanistan
Alter: 39
Beiträge: 861
Standard

Gott, Jahwe

fehldenken der christen duch langsames umschreiben der bibel.

der hebrähische gott jahwe ist der wieder sacher ( satan- el baal - baal hamon - luzifer - etc )

am anfang gab es nur jesus und den wiedersacher -

nach erfolgter umschreibung durch die zionistischenkräfte ( hier ist nicht allgemein das judentum sondern die abart die eher satanische absichten und züge aufweist gemeint )

wurde aus jesus gottes sohn - voher war jesus gott !
nach umschreibung ist er allso gottes ( satans sohn ) satans sohn wie dogmatisch ...

und alle die gott anbeten betten in wirklichkeit nicht jesus vater , gott an ( den gab es nie in den urfassungen ! sondern jahwe, el baal , satan , kleiner wirksamer trick.

das hexagram ist nicht umsonnst auf der isreal flagge und diese wurde von bankhaus rotshild nahestehenden kreisen entworfen.

ich sag nur satans banker

http://www.nworesist.de/satans-banker/

und

"gott mit uns"

aber gehört nicht hierrein

wenn du mal schriften lesen willst die nicht einfach so umgeschrieben wurden.

und diee sind allemal interesant, kann ich dir welche aus dem ordensbuch empfehlen.

Portal:Originaltexte ? ThuleTempel

sehr interessant kann ich nur sagen und soviel wahrheit drinne

thule bezieht sich hier nicht auf nazitum wird leider zu oft verwechselt nach der schulischen gehirnwäsche

Geändert von Berserker (05.01.2011 um 02:28 Uhr).
Berserker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 02:18   #10 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Berserker
 
Registriert seit: 02.12.2006
Ort: Germanistan
Alter: 39
Beiträge: 861
Standard

Zitat:

Ich sag mal 60% der Deutschen kannst a la "die Welle" mal so eben für nen kleinen Völkermord so nebenher begeistern.

schonmal was von hybnotisch wirkenden sprachmustern gehört
- hitler war gut darin !

eric milton ist der begründer

wie es funktioniert hier - kleines pdf interessant !!

http://www.hpz.ch/formulare/hypnoseform/hypbest.html

und heute wird es stark ind er werbung genutzt
das hättest du mit jedem volk machen können und wird in den usa ja zurzeit gut gemacht das 4te reich





Zitat:

Wer waren und sind immer die ersten, die innerhalb von totalitären Systemen überall auf der Welt durch die Zeiten hinweg dran glauben müssen? Genau - die kritikfähige Intelligenz.Ist die erst mal beiseite, dann flutscht es mit der Diktatur oder den Verführern.

du stehst doch gerade vor der nächsten diktatur

die eu - eine sozialistische superdiktatur ensteht hier gerade.
deren vertretter bestimmt und nicht demokratisch gewählt werden und auch nicht abwählbar sind !!!

das endziel ist eine tief sozialistische europa - rot durch und durch hinter der grünen fassade

undemokratisch bis ins mark

vieleicht sei hier endgame zu empfehlen - so falsch liegt der man nicht, wenn man sich mal damit beschäftigt sieht man erst wie weit wir schon sind

Endgame (deutsche Synchronfassung von infokrieg.tv)

Geändert von Berserker (05.01.2011 um 02:27 Uhr).
Berserker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 02:21   #11 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

OK...auf den ersten Blick schaut mir das nach den Rosenkreuzern aus.
Da habe ich vor fast 20 Jahren mal einige bei einem Anthroposophenkongress getroffen.
Werde mir das morgen früh mal anschauen - jetzt bin ich zu lahm

Werde mich bestimmt schwer tun damit - aber danke für den Link
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 03:07   #12 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Fünfseenland KBS 999.8
Beiträge: 10.104
Standard

ebenfalls mal danke sagt...
__________________

Seat Ibiza 6L
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 17:58   #13 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Zitat von Berserker Beitrag anzeigen

[...]du stehst doch gerade vor der nächsten diktatur

die eu - eine sozialistische superdiktatur ensteht hier gerade.
deren vertretter bestimmt und nicht demokratisch gewählt werden und auch nicht abwählbar sind !!!

das endziel ist eine tief sozialistische europa - rot durch und durch hinter der grünen fassade

undemokratisch bis ins mark [...]

Deshalb die vielen kommunistischen Lobbyisten in Brüssel
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 22:48   #14 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von Berserker Beitrag anzeigen

Gott, Jahwe

fehldenken der christen duch langsames umschreiben der bibel.

der hebrähische gott jahwe ist der wieder sacher ( satan- el baal - baal hamon - luzifer - etc )

am anfang gab es nur jesus und den wiedersacher -

nach erfolgter umschreibung durch die zionistischenkräfte ( hier ist nicht allgemein das judentum sondern die abart die eher satanische absichten und züge aufweist gemeint )

wurde aus jesus gottes sohn - voher war jesus gott !
nach umschreibung ist er allso gottes ( satans sohn ) satans sohn wie dogmatisch ...

und alle die gott anbeten betten in wirklichkeit nicht jesus vater , gott an ( den gab es nie in den urfassungen ! sondern jahwe, el baal , satan , kleiner wirksamer trick.

das hexagram ist nicht umsonnst auf der isreal flagge und diese wurde von bankhaus rotshild nahestehenden kreisen entworfen.

ich sag nur satans banker

Satans Banker | N.W.O RESIST

und

"gott mit uns"

aber gehört nicht hierrein

wenn du mal schriften lesen willst die nicht einfach so umgeschrieben wurden.

und diee sind allemal interesant, kann ich dir welche aus dem ordensbuch empfehlen.

Portal:Originaltexte ? ThuleTempel

sehr interessant kann ich nur sagen und soviel wahrheit drinne

thule bezieht sich hier nicht auf nazitum wird leider zu oft verwechselt nach der schulischen gehirnwäsche


Sorry...aber der Schreiber ist schon wieder einer der "glaubt" er "wisse" die "Wahrheit".
Ich habe mit Sicherheit nicht Zeit und schon garnicht Lust das alles zu lesen..

Die Bibel wurde übrigens nicht umgeschrieben, sondern zusammen geschrieben. Nämlich aus den Evangelien. Nur aus einem Teil der vorhandenen Evangelien (oder die es mal gab, um es richtig auszudrücken).

Im übrigen wurde der Koran angeblich von Mohammed geschrieben...hat mit den Evangelien und seinen Lehren nichts zu tun.
Trotzdem befasst sich der Koran mit Jesus...vor allem in der Offenbarung des Islam. Und nennt Jesus einen Propheten..den bedeutensten Propheten, wohlgemerkt, der das Kreuz und somit das falsche Christentum zerschlagen wird.
Dann werden sich die bekehrten Juden und Christen mit den Muslimen zusammentun.

Usw. usf.

Quellenangaben mach ich keine...habe nicht gespeichert..habe auch keine Zeit jetzt, da ich eigentlich längst ins Bett wollte..



Aber es ist doch auch vollkommen egal wie Gott heisst. Und ob Jesus Gott ist oder der Sohn Gottes oder wie auch immer.

Wichtig ist nur das man an Gott "glaubt" und "gutes" tut und sich nicht vom "bösen" (Satan oder wie auch immer der Name des bösen ist) "verführen" lässt und "schlechtes" tut.

Und das ist der Punkt..und auch das Problem an der Sache..man muss glauben.
Niemand weiss. Okay, es gibt genug die glauben zu wissen, aber das ist blödsinn und "schlecht".

Wenn Du tot bist, dann weisst Du...aber dann kannst es uns nicht mehr mitteilen

Also ich glaube...an einen Schöpfer dieses Universums. An einen Gott (an einen Gott, nicht mehrere)
Wie dieser Gott heisst, weiss ich nicht. Welche Religion die "Wahrheit" verbreitet, weiss ich nicht. Dazu gibt es zuviele die mir zu viel unterschiedliche Dinge erzählen.

Aber das es ein höheres Wesen gewesen sein muss, der so ein perfektes und feinabgestimmtes universum geschaffen hat, daß alles passt (physikalische Gesetze wie z.B. die Abstimmung der verschiedenen Kräfte wie z.B.Schwerkraft, elektromegnetische Kraft usw.) bis hin zu den einzelnen Elementen, die genau für ein Leben gemacht sind, wie wir es führen können und uns dadurch an einem Computer über ein Forum über sowas unterhalten können; daran kann es für mich keinen Zweifel geben.
Ergo ich glaube an einen Gott.

Naja..genug damit Ich würde gerne noch mehr schreiben..hab mich schon so kurz gefasst wie möglich..


Zitat von Berserker Beitrag anzeigen

schonmal was von hybnotisch wirkenden sprachmustern gehört
- hitler war gut darin !

eric milton ist der begründer

wie es funktioniert hier - kleines pdf interessant !!

Gratis Hypnose-Buch Bestellformular

und heute wird es stark ind er werbung genutzt
das hättest du mit jedem volk machen können und wird in den usa ja zurzeit gut gemacht das 4te reich







du stehst doch gerade vor der nächsten diktatur

die eu - eine sozialistische superdiktatur ensteht hier gerade.
deren vertretter bestimmt und nicht demokratisch gewählt werden und auch nicht abwählbar sind !!!

das endziel ist eine tief sozialistische europa - rot durch und durch hinter der grünen fassade

undemokratisch bis ins mark

vieleicht sei hier endgame zu empfehlen - so falsch liegt der man nicht, wenn man sich mal damit beschäftigt sieht man erst wie weit wir schon sind

Endgame (deutsche Synchronfassung von infokrieg.tv)


Also dieses ganze New World Order gequatsche find ich mal sowas von beknackt!

Selbst wenn es so ist, wie ihr da behauptet, dann ist es keine New World Order...höchstens eine New Again World Order...oder Rearranged World Order...
Denn sowas gabs schon immer, daß sich Menschen, die sich für die Elite oder "gleichere" Menschen hielte, andere Menschen beherrscht, ausgebeutet, versklavt oder unterdrückt haben.

Selbst wenn es so kommt...ist das nur eine andere qualität und eine größere Menge an Leuten die dahinter steht..aber nix neues ansich.

Meiner Meinung nach ist diese New World Order eine Ansammlung paranoider Freaks die sich gegenseitig mit immer neueren und abstruseren Verschwörungstheorien bombadieren und vor allem kleingeister in ihren Bann zieht.

Aber jeder wie er mag....

P.s.: Momentan sind die Europäer auf dem besten Wege , in der Welt wirtschaftlich den Bach runterzugehen..und da will man mir ernsthaft erzählen, "wir" wollen die Welt versklaven?

Alter..völlig plemplem der Verein..
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (05.01.2011 um 22:54 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 01:34   #15 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

@Duke49th: Wenn es nur so einfach mit diesem einen Glauben wäre... Wir hätten gar keinen Probleme mehr, wenn alle Weltreligionen dieses Wesen akzeptieren würden und anfangen würden nach Gemeinsamkeiten und nicht den Unterschieden zu suchen.

Darauf begründet sich meiner Meinung nach auch der Rassenhass, die Unterschiede die jeder Mensch sieht und die Gemeinsamkeiten die übersehen werden. Jeder kann auf die Schnelle sagen, was einen Christen von einem Muslimen unterscheidet. Aber was haben diese Religionen gemeinsam? Darauf wissen nicht viele sofort eine Antwort.


Genauso sieht es mit den unterschiedlichen Völkern auf der ganzen Welt aus. Was "Anders" ist, wissen wir alle sofort. Aber was die Gemeinsamkeiten sind, da müssen alle nachdenken. Ich spreche dabei nicht von den allgemeinen Dingen (Essen, Trinken, Leben etc.) sondern im speziellen.



Das Europa den Bach runtergeht ist mir schon lange klar. Es gibt viel zu viel Gerede über Hilfe und Rettungspakete. Jedes land will anderen helfen und hofft selbst auf Hilfe von außen wenn mal etwas nicht klappt. Für mich sieht es irgendwie nach einer Maus aus, die selbst Mausfallen aufstellt um anderen zu helfen. In der Hoffnung, wenn sie selbst in einer sitzt, Hilfe zu erhalten.
Das wird nicht mehr lange funktionieren. Alle Staaten werden früher oder später zusammenbrechen und dann wird es nur noch um das eigene Land gehen.

Am liebsten wäre mir, wenn mal jemand den Resetknopf drücken würde, oder die Putzfrau zieht ausversehen den Stecker raus. Und wir müssten neu anfangen, aber mit dem jetztigen Wissen.
Aber es würde wahrscheinlich genauso weitergehen wie bisher.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2011, 07:20   #16 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Naja, Europa funktioniert so wie jetzt sicherlich nicht. Entweder man führt ein gesamtes förderales System alá Deutschland ein oder jeder macht sein Ding selbst und wir stampfen die EU ein. Beides so nebeneinander funktioniert nicht. Bis die Regierungen sich dazu durchringen dauert noch. Aber der momentane Streit um Finanzhilfen wird uns dazu führen eine Lösung zu finden. Ich sehen die Chancen für beide Systeme bei 50/50. Welches für jeden Einzelnen besser ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Auf jeden Fall würden wir ne Menge Bürokratie sparen.

Aber eigentlich ist das alles hier OFFTOPIC.

Kommen wir doch besser zum Rassismus zurück, bevor es hier dichtgemacht werden muss. Erstmal ne Begriffsbestimmung gefällig?

Rassismus:

Wikipedia

hunmanrights.ch

Dirinfo

bpb.de

und laut Duden:

Zitat:

Ras|sis|mus, der; -: 1. (meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ä. entwickelte) ...
Quelle: Duden - Deutsches Universalwörterbuch, 6., überarbeitete Auflage. Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich: Dudenverlag 2007.
Umfang: 61 Wörter

__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2011, 10:11   #17 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Entweder man führt ein gesamtes förderales System alá Deutschland ein


UM GOTTES WILLEN - NEIN!

Viel zu viel Macht auf unterer Ebene in Institutionen.
Parteiendemokratie ist eh fürn Arsch.
Man sollte dazu übergehen die Bevölkerung zu einzelnen Entscheidungen zu befragen als auch Verteter auf allen Ebenen direkt zu wählen.


Zitat:

Darauf begründet sich meiner Meinung nach auch der Rassenhass, die Unterschiede die jeder Mensch sieht und die Gemeinsamkeiten die übersehen werden. Jeder kann auf die Schnelle sagen, was einen Christen von einem Muslimen unterscheidet. Aber was haben diese Religionen gemeinsam? Darauf wissen nicht viele sofort eine Antwort.

Genau, nennt sich Diskriminierung = Unterscheidung.

Urreflex um innerhalb einer Gruppe Identität zu stiften indem man Abgrenzungsmerkmale zu konkurrierenden Gruppen herausstreicht.

Reliöse Diskriminierung ist sowieso der Lacher wenn man sieht wieviele hunderte Unterströmungen es selbst in der katholischen Kirche gibt die sich über einzelne religiöse Sachverhalte bis aufs Blut in die Haare bekommen.
Hat nix mit Glauben zu tun sondern reine Konkurrenz "wer der bessere Gläubige" ist um über die Bindung möglichst vieler Gläubiger um dieses Alleinstellungsmerkmal mehr Macht zu bekommen..
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 01:55   #18 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Fünfseenland KBS 999.8
Beiträge: 10.104
Standard

Migranten in Mnchen (6) - "Eine andere Form von Rassismus" - Politik & Wirtschaft - sueddeutsche.de
__________________

Seat Ibiza 6L
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 07:54   #19 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Rassismustendenzen bei Migranten habe ich persönlich in mehr oder minderschweren Formen bei einigen "Russlanddeutschen" kennengelernt.
Es reicht von Entrüstung, wenn jemand aus dieser Gruppe einen "Deutschen" heiraten will oder eine Beziehung eingeht, bishin zur Bezeichnung "Tiere" für Menschen aus dem islamischen Glaubens- und Kulturkreises.
Sicher sind wieder nicht alle so, nur eben ist es mir bei dieser Gruppe halt aufgefallen.

Zitat von Martina Ortner,SZ

[...]
Viele der Befragten sind auf die politische Situation in ihrem Herkunftsland eingegangen, um dies zu erklären. In Ländern, in denen Krieg herrscht oder vor kurzem geherrscht hat, gibt es Feindlichkeiten gegenüber Minderheiten oder bestimmten Ethnien. Diese Konflikte sind noch nicht aufgearbeitet.
[...]

Dem kann ich nur zustimmen, entspricht meinen Erfahrungen.Zudem muß dort nicht immer unbedingt Krieg geherrscht haben, es reichen Spannungen zwischen zwei Ethnien durch jeweils dem anderen nicht zugängliche(verständliche) kulturelle Werte, die zu Zeiten der Sowjetunion keine Rolle spielten(zumidest offiziell).
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2011, 17:20   #20 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Rechter Terror in Deutschland - Ein widerlicher Film wird zur Staatsaffre - Politik - sueddeutsche.de

Also, entweder sind alle Organe der Exekutive in Thüringen komplette Versager, oder es bewahrheitet sich, was zu anderen Anlässen schon vermutet wurde: Nazis und Rechte haben in Thüringen und Sachsen verschiedenste Organe unterwandert und beeinflussen deren Arbeit.

Es wird auch extrem oft weggeschaut oder milde Sanktioniert in diesen beiden Bundesländern.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
extremismus, rassismus


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116