HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2011, 16:48   #1 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard Pressefreiheit Meinungsfreiheit

Griechen versus "Focus" - Mittelfinger fr die Pressefreiheit - Medien - sueddeutsche.de


Die Griechen werden mir immer unheimlicher - und die Geschichtsforscher müssen auch Mist gebaut haben - Demokratie kann unmöglich in Griechenland seine Wiege haben.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 19:21   #2 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Griechen versus "Focus" - Mittelfinger fr die Pressefreiheit - Medien - sueddeutsche.de


Die Griechen werden mir immer unheimlicher - und die Geschichtsforscher müssen auch Mist gebaut haben - Demokratie kann unmöglich in Griechenland seine Wiege haben.

die Süddeutsche ist echt grotesk. Besser wär noch gewesen, wenn sie die BILD in Schutz genommen hätte. Inno, lies mal "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Böll oder die ausgezeichnete Verfilmung von Schlöndorff....und wende dein neuerworbenes Wissen auf diesen Fall an.

Hinweis: Mißbrauch von Pressefreiheit?? Kampagnen- und Ablenkungsjournalismus?? 2 und 2 zusammenzählen?

Es haben nicht DIE Griechen betrogen, sondern griechische und andere europäische Politiker einen Deal auf Kosten der meisten Griechen gemacht.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 08:34   #3 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Mißbrauch von Pressefreiheit?? Kampagnen- und Ablenkungsjournalismus?? 2 und 2 zusammenzählen?


Also....ich bin nicht sooo der Verschwörungsfreund...

Und es sollte jedem klar sein, dass man bei jeder Äußerung immer den sich äußernden betrachten muss um zu bewerten.



Mit "die Griechen" meinte ich das Gericht, dass nicht mal auf Antrag der Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellen will.

Und "die Griechen" - diesmal das Volk - halte ich für so egoistisch dass sie ernsthaft VERLANGEN dass wir Deutschen ohne jede Sicherheit weiter Geld in ihren Misthaufen pumpen.

Man kann ja nix Wissen, aber ich glaube eher die wollen nix wissen.

Mich interessiert auch überhaupt nicht was der Focus geschrieben hat, ist eh klar dass es ein Wurstblatt ist.

Es geht um Meinungsfreiheit, und die schützt auch die Bild.

Und du vergisst folgendes: es gibt bei Süddeutsche und bei Spiegel eine lange Tradition das gleiche Thema von verschiedenen Journalisten Kolumnisten beleuchten zu lassen, welche zu manchmal völlig unterschiedlichen Schlussfolgerungen kommen. Es schult ungemein auch mal Stuss zu lesen und in Gedanken zu widerlegen.

Bevor man "Meinungsmache" zu verbieten versucht - was das Ende der Meinungsfreiheit wäre - sollte man einfach ab Schule grundlegende Methoden der Informationsbeschaffung und Bewertung lehren - das schafft mündige Bürger - oder abgewichste Spindoktoren
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 16:20   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

ich glaube übrigens nicht an einen Dr. No. Ein Mix aus Angst vor Kündigung, vorauseilendem Opportunismus, Nachplapperbequemlichkeit, Rücksicht auf Zielgruppen mit Stammhirndominanz und nicht zuletzt purem Unwissen bzw weil sie alle vom selben Spindoktor abgeschrieben haben, reichen völlig aus, um Kampagnenjournalismus zu erklären.

Und die Berichterstattung von Griechenland gehört zu den Highlights von Hetzjournalismus. Im Moment scheint es mir, daß die Medien vieler Länder nach den oben genannten Kräften eine nationalistische Stimmung anheizen. Sie sind Stimmungs-Dienstleister und im Moment gibt es eine alle Staaten übergreifende Angst vor monitärem Absturz. Und nationalistisch bedeutet immer: auslandsfeindlich (nicht zu verwechseln mit ausländerfeindlich).

Es spielt aber keine Rolle, ob man darauf hinweist. Denn gegen Bedürfnisse kann man nicht argumentieren. Wenn man es nötig hat, einen äußeren Feind zu konstruieren, ist man widerlegungsimmmun..

Die BILD hat eine sehr nützliche Funktion: sie bildet ab, wie ein Großteil der Bevölkerung tickt.

Zur Leistungsfähigkeit Deutschlands: Frankreich z.B. ist noch leistungsfähiger, aber nicht so wettbewerbsfähig, weil dort höhere Löhne gezahlt werden. Jetzt rate mal, aus welchen Gründen Frankreich wenig von Deutschland hält? Genau, weil Deutschland Lohndumping betreibt und sich dadurch unsolidarisch verhält. Davon lenkt die jetzige Griechenland-Diskussion ab.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 11:56   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Wege aus der Schuldenkrise - Schluss mit den Horrorszenarien! - Wirtschaft - sueddeutsche.de

...und es läuft immer mit dem Header "MEINUNG" es gab davor etliche MEINUNGEN welcher der Kanzlerin die Ablehnung der Eurobonds und mangelnden Aktionismus vorgeworfen haben. Ich konnte in Spiegel und Süddeutsche die volle Bandbreite aller Aspekte lesen.


Zitat:

Zur Leistungsfähigkeit Deutschlands: Frankreich z.B. ist noch leistungsfähiger, aber nicht so wettbewerbsfähig, weil dort höhere Löhne gezahlt werden. Jetzt rate mal, aus welchen Gründen Frankreich wenig von Deutschland hält? Genau, weil Deutschland Lohndumping betreibt und sich dadurch unsolidarisch verhält. Davon lenkt die jetzige Griechenland-Diskussion ab.

Lohndumping ist nur EIN Aspekt, in Frankreich gibt es einen starken Zentralismus welcher gut ist für nationale Projekte, aber es gibt ein extrem starkes Beamtentum, nicht so stark wie in Griechenland, aber stärker als in DE. Und wenn sich ein Beamtentum verselbständigt und wie in DE sinnfrei verbeamtet um sich als Gemeinschaft zu erhalten, dann ist dies sehr bedenklich und kostenintensiv.

All diese Pensionen und Versorgungsansprüche sind ja auch nicht vollständig in die 2 Bill. Schuldenstand eingepreist.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2011, 16:52   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

wie anteilig die Staatsschulden zustandegekommen sind, ist die Frage aller Fragen.

Beise ist Opportunist. Und mit solchen geht man nur so um
Georg Schramm - YouTube
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 12:51   #7 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

US-Behörden nehmen Briten wegen Witzes auf Twitter fest - Netzpolitik - derStandard.at ? Web


Ist ja klar dass die USA für die meisten von uns verbrannte Erde ist wenn der Heimatschutz sich dieses Forum vornimmt.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2012, 15:02   #8 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.112
Standard

Macht doch nix ....
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126