HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2013, 13:40   #1 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard Was wird noch alles gefordert?

Grad les ich den Bericht über die Forderung des Zentralrats der Muslimen in Deutschland.So weich wie es hier sonst läuft, werden wir die bestimmt einführen. Aber dann nach dem Modell, dass Muslime Feiertag haben und Christen nicht. Bei christlichen Feiertagen dann andersrum. Atheisten und nicht anerkannte Glaubensrichtungen gucken in die Röhre und gehen an allen Tagen zur Maloche ^^

Zentralrat der Muslime fordert gesetzliche islamische Feiertage - SPIEGEL ONLINE
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 14:04   #2 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Ich möchte jeden Dienstag und Donnerstag den religiösen Feiertag "heilige Vagina" feiern, meine eigene Religionsgemeinschaft, nur ich und alle Frauen die Frondienste bei/an mir leisten haben frei. Und das bitte Verfassungsrechtlich verbrieft.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 14:18   #3 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Kannst du nicht lesen Inno?
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 14:53   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Mich stört die Existenz von religiösen Feiertagen an sich in einem per Verfassung säkularen Staat.

Deswegen habe ich hier meine sinnlose Forderung formuliert.

IMHO kann es nur nationale Feiertage geben, wenn die sich aus religiösen Traditionen herleiten - bitteschön.

Aber egal ob bezahlt oder nicht - wenn ich mich als Arbeitgeber mit den Feiertagen jeder obskuren Sekte auseinandersetzen muss und ich dem entsprechen MUSS dann haut's echt durch.

Und wenn dies selektiv nur für "große" Glaubensgemeinschaften macht dann kollidieren wir sofort wieder mit dem Gleichbehandlungsgrundsatz - und schon habe ich Dienstag und Donnerstag wieder frei.

Zitat:

Er empört sich vielmehr über das unchristliche Verhalten seiner Mitbürger: Es sei ein Unding, was am Karfreitag in Berlin an Partyveranstaltungen abgehe.

Gilt auch gegen Christen: wenn die sich erdreisten mit ihren Glauben ihre Umwelt zu belasten möchte ich bitte schön an Karfreitag auch meine Hühner zwecks Satansanbetung schlachten.
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (28.03.2013 um 14:56 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 15:19   #5 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Ich glaub ich hab den Inno gefunden:

YouTube Video


MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2013, 15:41   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Scheisse ich bin enttarnt! Trotz meiner Sonntags-BäFo!

Aber mal im Ernst, wie soll das dann in realen Leben aussehen?

Wir haben jetzt schon regional unterschiedliche gesetzliche Feiertage - mit all den bekannten Problemen - einer arbeitet, sein notwendiger Counterpart im anderen Land/Bundesland hat frei - super!

Das jetzt noch individuell zu verfeinern stell ich mir dann als Cheffe so vor:

Ich: Muchat, wann sind denn deine muslimischen Feiertage? Ich muss meine Resourcenplanung machen.

Muchat: Ey Alter, denkst du weil isch Muchat heiss bin isch Muslim? Du Rassisten-Nazi-Schwein! Isch bin in der "heiligen Vagina" du Honk".

Ich: Oh, sorry, dann hast du also jeden Dienstag und Donnerstag frei, ok.

Ich: und du Olga aus Wladiwostok? Wann sind deine russisch-orthodoxen Feiertage?

Olga: Durrrrrrrak! Iiiiisch biiin Muslima!

.....
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (28.03.2013 um 15:54 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2013, 07:56   #7 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Ich warte ja noch auf die Forderung nach der Sharia


Erst wollte ich gerade schreiben das es doch ok ist, was da gefordert wird. Aber wenn ich länger nachdenke...muss ich sagen, nö.


@Inno: Wo sind wir denn sakulär? Wie kann es sein das wir dann Parteien namens CDU und CSU haben?
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2013, 12:19   #8 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

CDU/CSU gibt es, weil es die Zentrumspartei mit ihrem politischen Katholizismus damals übertrieben und sich auf den Weg in's Off begeben hat.Später dann nach dem letzten Krieg, haben die entnazifizierten beider christlicher Glaubensströmungen in einer anderen Form angepaßt an die Werte der föderalistischen Demokratie zusammengefunden^^

Wie, wir sind nicht säkular?
Das bedeutet doch eine politisch funktionelle Trennung von Kirche & Staat und meines Wissens gibt es in 'Schland keine Staatskirche.
Allerdings gibt es Staatsverträge zwischen der Bundesrepublik und den Kirchen - doch halt macht das kein Staatskirchentum aus, eher eine Art Partnerschaft.

Edit: Für eine kurze Übersicht:



Blau: Staaten ohne Staatsreligion

Rot: Staaten mit Staatsreligion

Grau: Nix dergleichen oder andere Form

Weiß: Wasser/Ozean ^^
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***


Geändert von AndreAcé (30.03.2013 um 18:54 Uhr).
AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 10:09   #9 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Du hast recht, es gibt keine Staatskirche, es gibt eine Kirche mit Staat dran .

Zitat:

Das bedeutet doch eine politisch funktionelle Trennung von Kirche & Staat und meines Wissens gibt es in 'Schland keine Staatskirche.

Döös ist eben nicht so sauber grtrennt. Und "Staatsvertrag" ist Humbug.

Wieso muss der Staat sich auch nur im Geringsten vertraglich mit irgendwelchen Religionen einlassen? Glaube ist Privatsache. Der Staat hat keine karitativen Einrichtungen zu finanzieren welche sich selbst nicht tragen und am Ende "Kirche" drauf steht statt "Sponsoren by Papa Staat".

Der Staat hat auch keine jüdischen oder muslimischen Gemeinden zu subventionieren.

Der Staat hat auch keine Gehälter für katholische Kasper zu zahlen, egal was vor 150+ Jahren vereinbart wurde. Jeder Bauer wird Razifazi enteignet wenn seine Scholle ner Autobahn im Weg ist aber den Robenträgern meint man auf Ewig Alimente zahlen zu müssen.

Also erzähl mir nix, der Staat ist IMHO zur Beute insbesondere der katholischen Kirche geworden, wir treiben sogar Steuern für die Dödel ein .

Und wenn eine katholische Kirche offiziell meint sie muss erst eigene Gesetze beachten anstatt stattliche Gebote dann gehört sie mal schnell dichtgemacht. Finger-in-Messdiener-Popo intern regeln wollen, DAS ist verfassungsfeindlich.

Wenn man gleiche Regeln anwenden würde dann müsste man nicht nur die NPD dicht machen sondern auch fast alle Religionsgemeinschaften an sich. Deren erklärtes Ziel ist es fast immer (nur abgemildert oder auch verleugnet) alle Macht zu übernehmen.
__________________

Geändert von INNOCENT&CLUELESS (31.03.2013 um 10:15 Uhr).
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 10:51   #10 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Wann haste denn dein Eiland finanziert, Inno?

Da kannste alles besser machen und musst nicht nur nölen ohne was ändern zu können.

Oder bastel dir ne eigene Partei, alá Piraten. Mit deinem eigenen Credo und deinem eigenen Programm. Lass dich vom Wahlvolk zum Kanzler bestellen und ändere mit deinen Mehrheiten dann alle dir nicht passenden Gesetze. Denk aber dran, dass du vorher noch nen österreichischem Pass brauchst. Sonst nimmt die hier keiner Ernst.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 14:31   #11 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Was versuchst du mir zu sagen?

Ich lasse z.B. meine Töchtern die Wahl ihrer Religion, habe aber in Schule und Kindergarten massiv gegen Traditionen gegengehalten z.B. dass die gesamte Klasse zu Schuljahresanfang zur katholischen Messe ging "weil man dass schon immer so macht". Die Kinder fanden das eh nie schlimm.

Ich fand als Kind ja auch Jungpionierleben spannend.

Und Hitlerjugend war anno dunnemals auch toll.

Und hingehen musste man sonst war man Außenseiter.

Deswegen muß man ja als Erwachsener gegen "freiwilligen Zwang" antreten.

Oder so etwas Schwachsinniges wie religiöse Feiertage. Die Leute können ihren Urlaub für sowas verballern. Basta.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 14:44   #12 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Könnten, könnten, könnten .......

Wie vor Monaten schon gesagt, wems nicht passt, der kann ja gehen. Ich finds immer noch müßig drüber rumzustreiten, wo du es doch eh nicht ändern wirst.

Deine Antihaltung und dein ständiger Opportunismus muss doch auch irgendwo nen Beginn gehabt haben. Haben die dich als Kind im Osten immer nur im Kohlenkeller eingesperrt? Du bist doch der typisierte Nörgler. Immer motzen, aber keine vernünftigen Alternativen bieten. Schon eher Linkspartei, als Pirat. Die können nämlich auch nur Nörgeln und unseriöse Lösungen anbieten.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 17:37   #13 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat von .Storm Beitrag anzeigen

Könnten, könnten, könnten .......

Wie vor Monaten schon gesagt, wems nicht passt, der kann ja gehen. Ich finds immer noch müßig drüber rumzustreiten, wo du es doch eh nicht ändern wirst.

Deine Antihaltung und dein ständiger Opportunismus muss doch auch irgendwo nen Beginn gehabt haben. Haben die dich als Kind im Osten immer nur im Kohlenkeller eingesperrt? Du bist doch der typisierte Nörgler. Immer motzen, aber keine vernünftigen Alternativen bieten. Schon eher Linkspartei, als Pirat. Die können nämlich auch nur Nörgeln und unseriöse Lösungen anbieten.


Und du bist ein Staatsbüttel. Dein Land und allen denen es nicht passt sollen aus Deinem Land verschwinden. Ausserdem bringst du selber Anti-themen auf und schwingst dich dann zum Staats-Weisen auf. Lächerlich.

Sicherlich tue ich viel zu wenig - liegt daran geschuldet dass ich in der Woche schlicht in der Heimat von Aldolf weile. Aber besser als 'n träger Weißmaler.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 17:59   #14 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Juhu, Inno .......
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 18:47   #15 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Das gibt da nun keinen gemeinsamen Konsens - querulantischer Anarchist vs. geradlinigen Konservativen^^

Es hat nun mal jeder seine eigenen Interessen entsprechend seiner Stellung&Charakter zu vertreten und in diesem Lande die Möglichkeit, durch den Gang zur Urne darauf einzuwirken oder Petitionen zu erstellen, wenn ihm etwas nicht gefällt.
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2013, 18:59   #16 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von AndreAcé Beitrag anzeigen

Es hat nun mal jeder seine eigenen Interessen entsprechend seiner Stellung&Charakter zu vertreten und in diesem Lande die Möglichkeit, durch den Gang zur Urne darauf einzuwirken oder Petitionen zu erstellen, wenn ihm etwas nicht gefällt.

Was dummerweise nicht das geringste ändert
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2013, 18:22   #17 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Es ist so vieles so gründlich im Arsch, daß es rein logisch schwer wird, einen krankhaft rundumschlagenden Anarchisten von einem kritischen Konservativen unterscheiden zu können. Prototyp des heutigen anständig gebliebenen Konservativen ist für mich die Figur des Lothar Dombrowski (Schramm). Andere mögen sich an Oliver Welkes halten lol
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 15:10   #18 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 181
Standard

Zitat:

Das gibt da nun keinen gemeinsamen Konsens - querulantischer Anarchist vs. geradlinigen Konservativen^^

geradlinig? erst ein fass aufmachen, und dann diejenigen, die sich tatsächlich inhaltlich auseinander setzen, angiften? nur weil einem die meinung / sicht nicht schmeckt?

das ist nicht geradlinig, sondern erbärmlich

was fällt denn dem thread-ersteller auf inhaltlicher basis ein? das einzige was da bislang rauszulesen ist dass anscheinend "schon wieder etwas gefordert wird" was ihm nicht passt und es hier offensichtlich "zu weich läuft". mein vorschlag: spar doch auf ne insel!
ColonelKurtz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2013, 15:15   #19 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Unser täglich Geld gib uns heute | Telepolis

Zitat:

Auch das Standard-Argument von kirchlicher Seite zieht nicht: Wer die sozialen Einrichtungen der Kirchen preist, sei erstens daran erinnert, dass diese häufig nur getauften Clubmitgliedern offenstehen, und zweitens, dass man all das auch ohne Gottes Segen aus dem Steuertopf finanzieren kann - angezapft werden genau dieselben. Außerdem werden die meisten Einrichtungen in kirchlicher Trägerschaft, etwa Kindergärten, Sozialstationen oder Krankenhäuser, ohnehin schon direkt aus der Staatskasse und nicht über die Kirchen finanziert. Über den Eingangstüren hängt ein Kreuz, aber das Geld kommt vom Staat. Das Argument der sozialen Barmherzigkeit, das Verfechter der Staatsleistungen und der Kirchensteuer gerne anführen, ist also ein Ammenmärchen.


Geändert von Snevsied (17.04.2013 um 15:17 Uhr).
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
staat und kirche


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116