HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2014, 17:42   #1 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard Judenstern 2.0

Der Judenstern kommt übrigens wieder Nennt sich jetzt anders und den bekommen jetzt Moslems. "Potentielle Terrorkämpfer", genauer gesagt.
Kommt auch erst mal nur in Pass. Bis der auch am Arm hängen darf, muss wohl noch ein bisschen Probaganda gemacht werden

Siehe: Markierung von Personalausweisen: Kennzeichen: Terrorist | tagesschau.de

Zitat:

Mit diesem Ausreise-Sperrvermerk könnten deutsche Extremisten sich nicht mehr so leicht Richtung Dschihad aufmachen.

Jeder der den drin hat, ist hier gefangen und kann sich auch nimmer in die Luft sprengen

Wo liegt dieses Dschihad eigentlich? Finde das nirgends auf der Landkarte....
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (14.10.2014 um 17:49 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 19:04   #2 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Tom2e
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 650
Standard

Das Problem was ich daran sehe ist erstmal, dass sowas ein 1. Schritt bzw. eine Grundlage für weitere Maßnahmen beinhalten kann.

Dann wird gesagt das Extremisten gekennzeichnet werden.
Nun wer entscheidet/defeniert hier denn darüber, ich denke das dient tatsächlich nur dafür das in der Zukunft aller Art von "Terroristen" oder "Extremisten" (die gegen das System vorgehen) eingekeilt werden.
Mit den angesprochenen Ausreiseverbot und nachher noch anderen Druckmitteln.

Dafür werden jetzt auch vermeintliche Terroristen des Islam benutzt.
Darunter bewegen sich natürlich auch tatsächliche Extremisten. Die total verblendet sind. Gewalt kann ohnehin keine Lösung sein, auf keiner Seite. Aber der Staat muss dann schon genauer hinschauen was die Ursachen der Enstehungen sind. Solange dieser aber ganz andere Interesen vertretet geht es in einer ganz anderen Richtung.
Tom2e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 21:26   #3 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Damit können keine richtigen Terroristen festgesetzt werden können.

Einen falschen Ausweis bekommen oder über Grenzen abhauen, die nicht so gut bewacht sind, kann jeder, der das auch will bzw. da auch noch unterstützt wird. Solche Menschen sind ja in entsprechenden Netzwerken.

Alleine schon die Formulierung ist so schlecht. "Damit die sich nicht zum Dschihad aufmachen können"


Und diese Markierung hält sie erst recht nicht davon ab, hier was zu machen. Im Gegenteil. Das provoziert ja gerade zu das die hier was machen.

Das ist ganz klar eine Sache mit extrem hohen Missbrauchspotential. Und das bedeutet es wird missbraucht werden.

Und unsere jüngste Vergangenheit zeigt das wir dazu fähig sind und das auch tun.

Ich denke es zielt darauf ab, Moslems nen modernen Judenstern aufzudrücken. Wenn sich das erstmal etabliert hat, bei vermeintlichen Terroristen, ist eine Ausweitung auf potentielle Terroristen und potentielle Unterstützer nicht weit.

Ruckzuck hast Du es wie im 3. Reich auf alle Moslems ausgeweitet. Mit allen möglichen Begründungen.


Die Sippenhaft hat man ja schliesslich immer noch nicht ganz abgeschafft, wenn man sich diverse Gesetze mal ansieht.
Gesellschaftlich ohnehin nicht. Siehe die zahlreichen Hetz-Kampagnen die regelmässig über ausreichend (auch deutsche) Minderheiten gestartet werden.

P.s.: Aber solange es niemanden interessiert, juckts mich auch nicht. Ich bin katholik, hellhäutig und blond.

Edit:
Zitat von Tom2e Beitrag anzeigen

Nun wer entscheidet/defeniert hier denn darüber,

Die selben hoch kompetenten Experten, wie beim NSU Fall
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (14.10.2014 um 21:35 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 22:19   #4 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.186
Standard

@Titel: Ich sehe da aber einen gewaltigen Unterschied, ob man einer kompletten Völkergruppe/Glaubensrichtung einen Stempel auf den Arm tätowiert, oder Terroristen deutlich als solche kennzeichnet.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 22:46   #5 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

@Titel: Ich sehe da aber einen gewaltigen Unterschied, ob man einer kompletten Völkergruppe/Glaubensrichtung einen Stempel auf den Arm tätowiert, oder Terroristen deutlich als solche kennzeichnet.

Das Problem ist das solch eine Gesetz Tür und Tor öffnet, eben dies zu machen. Denn wer entscheidet denn? Und auf welcher Grundlage? Und wer überwacht die Überwacher/Entscheider?

Man hat ja damals auch nicht von heute auf morgen, allen Juden alles enteignet und weggesperrt. Das war ja auch ein Prozess, der sich eine Zeit lang hinzog.
Tatoo und wegsperren, war ja der letzte Schritt. Mit solchen Dingen wie Stempel im Pass, fing das ja u.a. erst an.
(Letztlich gipfelte es ja darin das man alles Fremde so behandelt hat, Schwule, Schwarze, Zeugen Jehovas, Sinti&Roma, politisch anders denkende usw. usf.)

Und aktuell spricht man von islamistischen Terroristen. Somit sind Moslems gemeint.
Das es noch andere Terroristen gibt, ausser islamische interessiert ja niemanden. Seit 9/11 gibts ja nur noch eine Sorte böser Menschen. Islamische Terroristen.
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (14.10.2014 um 22:51 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2014, 22:58   #6 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.186
Standard

Naja, Grundlage hin oder her, Fakt ist .. wenn deutsche Staatsbürger "da hinten" herumterrorisieren und wiederkommen (oder nicht), dann ists ganz schlechte Presse.

Da wie in deinem verlinktem Artikel beschrieben, wirklich ausnahmslos jedermann zuerst mehr oder minder kontrollfrei dort einsickern kann, wird das zum Problem. In dieser Lage, muss man sich nicht unbedingt über abstrakte Vorschläge wundern.


edit: Ich kann mich noch an RAF Fahndungsplakate in Polizeistationen erinnern. Waren die auch Menschenrechtsverachtend, deiner Ansicht nach?
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 06:22   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Unabhängig davon ob man das jetzt pöse ausnutzen kann, sollte man etwas dagegen tun. Da meine Methode zu radikal wäre finde ich das einen guten Ansatz.
Natürlich gilt das nicht nur für Moslems, es kann sich ja auch ein Christ aufmachen und seinen Krieg anfangen, aber es sind nun mal meistens irgendwelche verdrehten Moslems die der Meinung sind, Gottes Auftrag zu erfüllen.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 10:12   #8 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen



edit: Ich kann mich noch an RAF Fahndungsplakate in Polizeistationen erinnern. Waren die auch Menschenrechtsverachtend, deiner Ansicht nach?

Also burns, ich wundere mich. Du bist doch nicht doof.

Es ist doch ein qualitativer Unterschied ob ich Verbrecher, die ihre Tat schon begangen habe, per Plakat suche. Oder ob ich präventiv und unkontrolliert, verdächtige die noch nichts getan haben, mit einer (für die Strafvereitelung) wirkungslosen Markierung im Pass versehe.

Und wenn diese angeblichen Terroristen, die zu allem bereit sind, hier im Land festsetze, müsste allen klar sein, was passiert. Sie verüben ihre Taten im eigenen Land. Zumindest werden sie darin bestärkt.


Zitat:

Unabhängig davon ob man das jetzt pöse ausnutzen kann, sollte man etwas dagegen tun. Da meine Methode zu radikal wäre finde ich das einen guten Ansatz.
Natürlich gilt das nicht nur für Moslems, es kann sich ja auch ein Christ aufmachen und seinen Krieg anfangen, aber es sind nun mal meistens irgendwelche verdrehten Moslems die der Meinung sind, Gottes Auftrag zu erfüllen.

Also um genau zu sein, sind terroristische Aktionen von "Christen" an der Tagesordnung. Nennt sich hier aber perverserweise Terrorbekämpfung und ist keine Einzelaktion, sondern staatlich abgesegnet. Aber schon klar...dadurch ist es natürlich legitim...

Genau wie jetzt mit den Kurden gegen die IS....JETZT sind sie auf "unserer" Seite und werden unterstützt...genau wie die IS vorher durch "uns". Und wenn sie zu unbequem werden, werden sie zu Terroristen erklärt und gejagt.


Da muss man sich nicht wundern das verwirrte Köpfe Anschläge planen. Man sollte sich wundern udn dankbar sein, das nicht ständig irgendwelche Bomben hoch gehen. Verdient hätten wir es.



Man kann sich nicht Terroristen züchten, im eigenen Land Salafisten dulden und unterstützen und dann, wenn sie mal ernst machen, sich hinstellen und Gesetze beschliessen, die es unkontrollierten Organen erlaubt, wahllos unschuldige Leute im Pass zu markieren.



Wenn man was dagegen hat, warum züchtet man sich dieses Pack denn seit Jahrzenten im eigenen Land?
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W

Geändert von Duke49th (15.10.2014 um 10:14 Uhr).
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 13:19   #9 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 50
Beiträge: 3.010
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Es ist doch ein qualitativer Unterschied ob ich Verbrecher, die ihre Tat schon begangen habe, per Plakat suche.

Da muß ich wiedersprechen.
Die RAF Leute wurden zum Teil des Verdachts gesucht, wenn sie bereits überführt worden wären würde es zudem ein gültiges Gerichtsurteil in Abwesenheit erfordern.
Insofern haben sie die Tat nicht begangen sondern sind nur dessen verdächtigt.

Dort schließt sich der Kreis zur Burns'schen Argumentation.


Ob die potenziellen Terroristen jetzt aus Alternativlosigkeit in Deutschland "herumterrorisieren" steht da auf einem anderen Blatt.
Kann sein, muß aber nicht.




Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Man kann sich nicht Terroristen züchten, im eigenen Land Salafisten dulden und unterstützen und dann, wenn sie mal ernst machen, sich hinstellen und Gesetze beschliessen, die es unkontrollierten Organen erlaubt, wahllos unschuldige Leute im Pass zu markieren.

Wenn man was dagegen hat, warum züchtet man sich dieses Pack denn seit Jahrzenten im eigenen Land?

Das seh ich vollkommen genauso, dermaßen fragwürdige Glaubensgemeinschaften verbieten und das knallhart durchsetzen.
Oder besser gleich alle Glaubensgemeinschaften verbieten, da kommt fast immer son Scheiß bei raus, ist nur ne Frage der Zeit, ob Christen, Moslems oder die meisten anderen.


Vom amerikanische "Gods Country" etc. auf "christliche" Terroraktionen zu schließen halte ich für *sorry* schwachsinnig, die Amis sagen das zwar ständig ("thank god","oh my god", etc. bla bla) aber nur die wenigsten stehen da wirklich dahinter.
Ist so wie das Beileidsgeheuchel von Leuten die üblicherweise garnichts über die Verbindungen von Leuten wissen.

Das es zumeist nichts anderes als "Terror mit anderen Mitteln" handelt, steht dabei auf einem anderen Blatt.



Aber so oder so ...
Es bringt ja nichts wenn solche Leute nur bei der Ausreise aus Deutschland abgefangen werden würden und wenn sie z.B. von NL dank nicht vorhandener in-EU Grenzkontrollen aus das problemlos das umgehen könnten.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (15.10.2014 um 13:29 Uhr).
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 13:26   #10 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also um genau zu sein, sind terroristische Aktionen von "Christen" an der Tagesordnung. Nennt sich hier aber perverserweise Terrorbekämpfung und ist keine Einzelaktion, sondern staatlich abgesegnet. Aber schon klar...dadurch ist es natürlich legitim...

Legitim ist es sicherlich nicht, aber so lange mir nicht der Arsch weggesprengt wird, habe ich damit kein Problem (Jaja, ich weiß, ich doof und Opportunist).
Und wenn ich mir schon anschaue, was wir alles tun um es allen Recht zu machen, dann finde ich diese Aktion ganz in Ordnung.
Deutschland biegt sich um es allen auch so bequem wie möglich zu machen und langsam reicht es.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 18:08   #11 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat von JoeJoe87577 Beitrag anzeigen

Deutschland biegt sich um es allen auch so bequem wie möglich zu machen und langsam reicht es.

Bitte wie? Wo denn?

Es erlaubt Ausländern ohne einen Tag arbeit, mit bloßem Aufenthaltstitel H4 zu beantragen.

Das ist nicht, es allen so bequem wie möglich zu machen.

Beschneidungsgesetz. Ist nicht gemacht worden um es einigen recht zu machen.

Nur wenn ich mit Gründen anfange, warum dies so ist, will es ja auch wieder keiner wahr haben.


Fakt ist, es ist eine Farce. Die Terrorjagd, die Terroristen, die Integration, die Probleme in unserem Land. Das meiste davon hat andere Gründe als uns in dem Medien dauernd erzählt. Nur wir sind die Guten und alle anderen böse. Dem ist aber nicht so. Wir sind schliesslich 3. größter Waffenexpoteur, nicht Afghanistan! Wir intervenieren in deren Ländern, nicht umgekehrt. Wir (Westen allgemein) bombardieren deren Länder, nicht umgekehrt.

Nur entweder es will niemand hören oder es glaubt keiner.

Man kann aber nicht jahrzentelang in der arabischen Welt intervenieren und sich dann wundern das man Terror abbekommt und dann die Rechte aller Bürger (denn so ein Gesetz betrifft JEDEN Deutschen...aber das habt ihr scheinbar noch nicht ganz geschnallt, wie mir scheint!) beschneiden.


Solch ein Vorschlag, mit der Markierung, ist eine lächerliche, unwirksame und gleichzeitig gefährliche Massnahme.

Statt diese Jugendlichen in ihrer Lebensfindungsphase mit vernünftiger Schulbildung, Ausbildung und Arbeit zu versorgen, damit sie garnicht erst von solchen radikalen Netzwerken abgefischt werden, kommt man dann lieber mit so einem Schwachsinn um die Ecke.

Noch mal zur Erinnerung. Wir reden hier vor allem von Deutschen, Jugendlichen mit deutschem Pass und konvertiten.

Der Moslem der seit 2 Generationen hier lebt und mit dem Koran so viel am Hut hat, wie Bush mit der Bibel, ist weniger das Problem.
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 18:16   #12 (permalink)
QE-Ehemann 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Storm
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Wunstorf/Nds.
Alter: 39
Beiträge: 10.107
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

@Titel: Ich sehe da aber einen gewaltigen Unterschied, ob man einer kompletten Völkergruppe/Glaubensrichtung einen Stempel auf den Arm tätowiert, oder Terroristen deutlich als solche kennzeichnet.

Ne Muddi, das kannste schon so machen. Man liest ja schließlich auch Bild und ist Aufreißer gewöhnt.

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Das Problem ist das solch eine Gesetz Tür und Tor öffnet, eben dies zu machen. Denn wer entscheidet denn? Und auf welcher Grundlage? Und wer überwacht die Überwacher/Entscheider?

Vielleicht entscheiden das jene Leute, die sich der Wahl gestellt haben und von der Mehrheit der Wähler auch gewählt wurden?

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Man hat ja damals auch nicht von heute auf morgen, allen Juden alles enteignet und weggesperrt. Das war ja auch ein Prozess, der sich eine Zeit lang hinzog.
Tatoo und wegsperren, war ja der letzte Schritt. Mit solchen Dingen wie Stempel im Pass, fing das ja u.a. erst an.
(Letztlich gipfelte es ja darin das man alles Fremde so behandelt hat, Schwule, Schwarze, Zeugen Jehovas, Sinti&Roma, politisch anders denkende usw. usf.)

Man hat damals auch eine andere gesellschaftliche Grundlage gehabt. Und vor allem keine großen Möglichkeiten zur Meinungsbildung. Ganz anders als heute.

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Und aktuell spricht man von islamistischen Terroristen. Somit sind Moslems gemeint.
Das es noch andere Terroristen gibt, ausser islamische interessiert ja niemanden. Seit 9/11 gibts ja nur noch eine Sorte böser Menschen. Islamische Terroristen.

Da geb ich dir Recht. Bescheuerte gibts überall.

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Ich kann mich noch an RAF Fahndungsplakate in Polizeistationen erinnern. Waren die auch Menschenrechtsverachtend, deiner Ansicht nach?

Na klar, weil die ja auch die Guten waren. Scheiss da mal besser auf Kollateralschäden, wie Heinz Marcisz oder Wolfgang Göbel.

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also burns, ich wundere mich. Du bist doch nicht doof.

Wahrscheinlich nicht. Aber scheinbar auch nicht verblendet.

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Und wenn diese angeblichen Terroristen, die zu allem bereit sind, hier im Land festsetze, müsste allen klar sein, was passiert. Sie verüben ihre Taten im eigenen Land. Zumindest werden sie darin bestärkt.

Und deshalb lassen wir sie weg. Damit sie anderen was antun und nicht uns. Super Idee zur Problemlösung.

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Also um genau zu sein, sind terroristische Aktionen von "Christen" an der Tagesordnung. Nennt sich hier aber perverserweise Terrorbekämpfung und ist keine Einzelaktion, sondern staatlich abgesegnet. Aber schon klar...dadurch ist es natürlich legitim...

Genau wie jetzt mit den Kurden gegen die IS....JETZT sind sie auf "unserer" Seite und werden unterstützt...genau wie die IS vorher durch "uns". Und wenn sie zu unbequem werden, werden sie zu Terroristen erklärt und gejagt.

Und da ist sie wieder. Die Verschwörungsblase!

Zitat von Duke49th Beitrag anzeigen

Wenn man was dagegen hat, warum züchtet man sich dieses Pack denn seit Jahrzehnten im eigenen Land?

Was willst du denn nun eigentlich? Wegjagen? Erschießen? Foltern?

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Da muß ich wiedersprechen.
Die RAF Leute wurden zum Teil des Verdachts gesucht, wenn sie bereits überführt worden wären würde es zudem ein gültiges Gerichtsurteil in Abwesenheit erfordern.
Insofern haben sie die Tat nicht begangen sondern sind nur dessen verdächtigt.
Dort schließt sich der Kreis zur Burns'schen Argumentation.

Das sehe ich allerdings auch so.

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Ob die potenziellen Terroristen jetzt aus Alternativlosigkeit in Deutschland "herumterrorisieren" steht da auf einem anderen Blatt.
Kann sein, muß aber nicht.

Warum tun sie das denn jetzt noch nicht? Weil sie sich nicht trauen und quasi nur zum "austoben" in den Jihad fahren?

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Das seh ich vollkommen genauso, dermaßen fragwürdige Glaubensgemeinschaften verbieten und das knallhart durchsetzen.
Oder besser gleich alle Glaubensgemeinschaften verbieten, da kommt fast immer son Scheiß bei raus, ist nur ne Frage der Zeit, ob Christen, Moslems oder die meisten anderen.

Auch richtig. Nur leider kollidieren dann wieder die Verbote mit unserem Grundgesetz.

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Vom amerikanische "Gods Country" etc. auf "christliche" Terroraktionen zu schließen halte ich für *sorry* schwachsinnig, die Amis sagen das zwar ständig ("thank god","oh my god", etc. bla bla) aber nur die wenigsten stehen da wirklich dahinter.
Ist so wie das Beileidsgeheuchel von Leuten die üblicherweise garnichts über die Verbindungen von Leuten wissen.

Aber wenigstens isses schön einfach.

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Aber so oder so ...
Es bringt ja nichts wenn solche Leute nur bei der Ausreise aus Deutschland abgefangen werden würden und wenn sie z.B. von NL dank nicht vorhandener in-EU Grenzkontrollen aus das problemlos das umgehen könnten.

Und das Problem liegt hier eigentlich auch nur in der Halbherzigkeit. Würden wir Europäer uns auch als Europa verstehen, dann würden wir die europäische "Kleinstaaterei" hinter uns lassen und anfangen und als ein Europa zu sehen. Mit gemeinsamen Grenzen, gemeinsamer Judikative und gemeinsamen Exekutivorgangen.
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe! Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

-Britney Spears-



Support our troops
Storm ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 20:30   #13 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Alter: 37
Beiträge: 7.882
Standard

Zitat:

Und da ist sie wieder. Die Verschwörungsblase!

Verschwörungsblase? Gehts noch? Schaust Du nur Fussball oder auch ab und an mal Nachrichten?
Steht doch in allen Mainstream Medien nachlesbar.

Ansonsten naja..habe gerade keine Lust zu schreiben.
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 21:33   #14 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Es geht ja nicht nur um Gesetze wir müssen ja alles so politisch korrekt machen und jeder muss immer mit bedacht und am besten bevorteilt werden. Es ist einfach nur zum kotzen, Hauptsache es fühlt sich niemand auf den Schlipps getreten.
Ja ich weiß, alle im Westen böse Kriegstreiber und die anderen sind die armen Opfer.

Jetzt isses nun mal so und ändern können wir eh nichts, also will ich es wenigstens angenehm haben.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 21:33   #15 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Tom2e
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 650
Standard

...wenn man in der Vergangenheit die damaligen vermeintlichen wahren Aussagen der Regierungen mit den heutigen neuen Wissenstand vergleicht, so komme ich zu dem Schluss Terroristen eingrenzen, ja natürlich!

Aber (!) diese Regierungen sind ein lügnerisches Pack, also warum sollte ich ihnen nur eine Sekunde glauben schenken, was vorallem gerade die Frage angeht wer ein Staatsfeind ist. Es geht ihnen darum dieses kranke System mit allen Mitteln zu verdeitigen.



Wir können auch demnächst die Todesstrafe einführen, für all jene die sich dadruch dann sicherer fühlen. Dann werden zwar Unschuldige nicht mehr eingepfercht sondern endgültig beseitigt. Aber was solls es wird ja auch dadruch etwas sicherer oder etwa doch nicht?
Zumindest behauptet das die Regierung einer Nation, welche Nonstopp Kriege antretet oder anzettelt. Also keineswecks für Frieden sich irgendwie irgendwo einsetzt, GANZ IM GEGENTEIL!. Ausserdem mitallen Mitteln momentan verhindert, dass Europa zusammenwächst und dadurch von Ihnen unabhängiger wird.

Und wer meint, dass die Regierung mit einer eindeutigen Mehrheit gewählt wurde/werden, muss ich hier ganz klar entäuschen. Aber selbst wenn es so wäre, was macht das schon aus. Das Volk wird sowas von verarscht und zurecht manipuliert, das trauige ist nur das es von einigen noch nicht so recht erkannt wird. Und immernoch überhaupt in diesen System Wählen gehen. Was soll man durch Wahlen ändern, etwa das andere Persönlichkeiten zur neue Marionette vereidigt werden, selbst wenn diese "Volksvertreter" etwas wirkliches verändern wollten, sie werden daran weiterhin scheitern, super ..


Ich will hier niemand meine Ansicht oder Urteil aufdrängen, aber vielleicht wers für den ein oder anderen hilfreich bzw. mal interessant, wenn er mal den Fernseher ausschaltet die Zeitung abmeldet und nach wirklich unabhänigen seriösen Berichterstattungen im Internet stöbert!

heutzutage ist es wahrscheinlich viel leichter die Wahrheit zu finden wie vor 30 jahren es noch der Fall war....
Tom2e ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2014, 21:35   #16 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Zitat von Tom2e Beitrag anzeigen

Wir können auch demnächst die Todesstrafe einführen, für all jene die sich dadruch dann sicherer fühlen.

Ja bitte, für alle Vergewaltiger, Mörder, Ehrenmörder, Kinderschänder (auch die mit dem Kreuz) und Steuerhinterzieher über 1kk€
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 06:47   #17 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Clever, sich damit auf dieselbe Stufe zu stellen. Mord bleibt Mord, auch wenn er staatlich verordnet ist.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 08:12   #18 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 50
Beiträge: 3.010
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen

Clever, sich damit auf dieselbe Stufe zu stellen. Mord bleibt Mord, auch wenn er staatlich verordnet ist.

Nene, dann ist das kein Mord sondern eine vorbeugende Maßnahme und schon wird ein Schuh draus auch wenn er nur eine Sandale ist.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 10:07   #19 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 05.01.2008
Alter: 26
Beiträge: 1.702
Standard

Ich melde mich dafür auch freiwillig wenn niemand andres will.
JoeJoe87577 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2014, 11:56   #20 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von TeilX
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.397
Standard

Zitat:

Nene, dann ist das kein Mord sondern eine vorbeugende Maßnahme und schon wird ein Schuh draus auch wenn er nur eine Sandale ist.

Wegen der stetig steigende Überbevölkerung und zunehmender Umweltverschmutzung werden schwere Straftaten nun mit der sofortigen Todesstrafe geahndet und Gefängnisse zu Biokraftwerke umfunktioniert. Menschenmatrial muss man nutzen. Kommt mir bekannt vor aber wird wohl irgendwann kein weg mehr dran vorbei führen.
__________________
http://geeksandgames.de/wp-content/uploads/300x248xred-ochestra-300x248.jpg.pagespeed.ic.CrmwMVyGBi.jpg
masturbation simulator

Arma 3 Dev" so far we haven't deemed it an issues significant enough for hotfixing and also there haven't been many requests for it." so Arbeitet man

Geändert von TeilX (16.10.2014 um 12:18 Uhr).
TeilX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116