HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie groß ist die Gefahr? (anonyme Umfrage, kein Benutzername)
sehr groß 8 19,05%
groß 12 28,57%
kein Problem 15 35,71%
bin selber Nazi 7 16,67%
Teilnehmer: 42. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2005, 21:43   #1 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Kolchose
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 48
Kolchose eine Nachricht über MSN schicken
Standard Gefahr der Neonazis?

Wie groß seht ihr die Gefahr der neuen Nazi Parteien (NPD, DVU).
Was findekt ihr könnte man dagegen tun, oder findet ihr das ganze gar nicht so schlimm oder könnt ihr euch sogar mit ihnen identifizieren!

Ich würde mich über eure Meinung freuen!

(meine Rechtschreibfehler haben nichts mit Intelligenz zutun! )
__________________



Wacht auf, verdammte dieser Erde, die stets man noch zum Hungern zwingt! Das Recht wie Glut im Kraterherde nun mit Macht zum Durchbruch dringt. Reinen Tisch macht mit dem Bedränger! Heer der Sklaven, wache auf!
Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger, alles zu werden, störmt zuhauf.


MfG Kolchose

Geändert von Kolchose (02.03.2005 um 16:21 Uhr).
Kolchose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 21:53   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Ich sehe in den Rechtsextremisten keine Gefahr. Die Gefahr liegt nicht in den Extremisten selbst sondern eher am Versagen der Demokraten. Wenn es in Deutschland Arbeit und Brot gibt sind auch Extremisten kein Problem.

Wenn überhaupt liegt das Problem in den Linksextremisten. Wenn eine rechtsextreme Demo angekündigt wird muss sich ja die Polizei mit der fast zehn mal so großen linken Gegendemonstration beschäftigen damit die nicht mit Steinen etc. werfen.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 21:58   #3 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Also ich finde die NPD und die DVU mal richtig gut. Was kann man sich mehr wünschen, als von einer Gruppe von intelligenten und gebildeten, weltoffenen Menschen gelenkt zu werden? Ich bin froh, dass sie uns über die historischen Irrtümer den zweiten Weltkrieg betreffend aufklären. Wie ich jetzt weiß, gab es gar keinen "Holocaust" und die Allierten waren die waren Unmenschen. Denn sie haben unsere wunderschönen Deutschen Städte zerbombt, ohne das wir eine Schuld daran hätten. (Haben wir etwa Bomben auf London oder andere britische Städte geworfen? Nein!).
Auch kann ich mich für ihre Einwanderungspolitik begeistern. Diese faulen Ausländer haben es garnicht verdient, auf unsere Kosten in diesem wunderbaren Land zu leben. Und dann nehmen sie uns auch noch unsere Arbeitsplätze weg! Da kann ich nur noch sagen: Deutschland den Deutschen!


...


Für diejenigen, die mich nicht kennen sollten: Der eben voran gegangene Text war in knappen Worten genau das, was ich denke - nur in komplett umgekehrter Weise.
Für mich persönlich gibt es nichts abstoßenderes als die ständige Kakophonie, welche diese bornierten Mistschleudern (->Rechtsextreme) von sich geben.
Ich kann wahrlich nicht von mir behaupten, dass ich die Überzeugung unseres kleinen Pseudomarxisten teile, aber Parteien wie die NPD und die DVU (vielleicht nocht die CDU...) gehören absolut verboten.
Doch da liegt schon unser Dilemma. Einerseits leben wir in einer Demokratie, in der Meinungsfreiheit die Grundlage für das Funktionieren unseres Staatsystems darstellt. Andererseits gefähden die eben genannten Parteien die Demokratie durch ihr Tun. Egal wie man das Blatt wendet: letztendlich schaden wir der Demokratie. Enteder indem wir eine Partei verbieten oder indem wir sie nicht verbieten. Im Anbetracht der Lage würde ich allerdings eindeutig zu ersterem tendieren.

PS: An Kolchose: Ich denke schon, dass Rechtschreibung etwas mit Intelligenz zu tun hat. Vor allem bei Menschen, die sich nach einer landwirtschaftlichen Produktionsgemeinschaft aus Zeiten der UdSSR bennenen... .
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?

Geändert von Das Nichts (01.03.2005 um 22:04 Uhr).
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 22:03   #4 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat:

Ich kann wahrlich nicht von mir behaupten, dass ich die Überzeugung unseres kleinen Pseudomarxisten teile

lol!

Was die Sache mit dem Schaden der Demokratie angeht.

Ich finde die großen Parteien schaden der Demokratie momentan fast mehr als die NPD. Es mag zwar sein dass die NPD eine rechtsextreme Partei ist aber es kann doch trotzdem nicht sein dass eine legale Partei von Medien, Schulen und sogar von der Regierung selbst derartig runtergemacht wird. Vor kurzem war in unserer Schule sogar ne staatliche Ausstellung zur NPD. Das geht meiner Meinung nach einfach nicht an auch wenn es sich dabei um die NPD handelt. Deshalb bin ich für ein Verbot.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 22:10   #5 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Was ich komisch finde ist das Parteiprogramm der DVU. Wenn die nicht mit der NPD zusammenarbeiten würden würde ich die sofort wählen.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 22:46   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Hm? Kannst du mir das genauer erklären? :>
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 22:47   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Meinst du das Parteiprogramm?
http://www.dvu.de/DVU-Programm/dvu-programm.html
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 23:02   #8 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat:

1. Bewahrung der deutschen Identität

Deutschland soll das Land der Deutschen bleiben. Dem deutschen Volk müssen die gleichen Rechte zustehen wie allen anderen Völkern auch. Dies schließt das Recht auf das angestammte Land, die nationale Identität und volle Selbstbestimmung ein. So ist auch am besten dem Frieden in der Welt zu dienen, die unsere Verfassung proklamiert.
Daraus folgt: Begrenzung des Ausländeranteils, Stopp dem zunehmenden Ausländerzustrom, ...

Vielleicht nicht gerade rechtsextrem, aber schon auf ihrer Hauptseite ist ein Ausländerfeindlicher Unterton alla "Wir mögen Ausländer - solange sie nicht in unser Land kommen" deutlich zu bemerken. Dieser setzt sich höchstwahrscheinlich auch noch weiter fort, wenn auch nicht so offensichtlich.

Daher kann ich nicht verstehen, wie du ihre Ansichten teilen kannst Ôo.
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 23:12   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Ich teile die Ansichten des Programms .... wie bereits gesagt.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 23:14   #10 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Also "Deutschland den Deutschen"?
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 07:45   #11 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat von Das Nichts

Also "Deutschland den Deutschen"?

Ja, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein dass Deutschland das Land der Deutschen ist.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 14:33   #12 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.223
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

jetzt wirds aber gefährlich..lass dich nicht an die wand nageln daedalus

darf man heutzutage überhaupt noch "ausländer" sagen ohne direkt als rechter abgestempelt zu werden ?
ich denke ja das deutschland in der beziehung sowieso nen ganz starken schaden hat, man darf z.B. gar kein wirklichen nationalstolz mehr haben.. ich wüsst nichtmal was nationalstolz ist ..
aber die amis die pfeifen singen in der schule mindestens 10x täglich ihre nationalhymne,
wenn man das in deutschen schulen tun würde wär bestimmt ein grosser teil der aussengeländer nicht so einverstanden damit.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 14:56   #13 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Raproboter
 
Registriert seit: 12.04.2003
Alter: 30
Beiträge: 332
Raproboter eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat von Mr Burns

aber die amis die pfeifen singen in der schule mindestens 10x täglich ihre nationalhymne,
wenn man das in deutschen schulen tun würde wär bestimmt ein grosser teil der aussengeländer nicht so einverstanden damit.

Warum sollte man denn sowas bitte tun? Eine Freundin von mir war in den USA im "Bibelgürtel" und sie meinte, dass da wirklich in jedem klassenraum ein portrait von bush hängt und jeden morgen die nationalhymne gesungen wird. Total nationalistische Fanatiker halt. Da wird man doch echt an das 3. Rech erinnert. Ich bin froh, da in Deutschland jeder selbst entscheiden darf, ob er stolz auf sein Land ist oder nicht. Achja: ich bin es nicht, denn ich finde stolz sein kann man nur auf etwas das man selbst geleistet hat.
Raproboter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 15:34   #14 (permalink)
OFPC retired
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Alpha1
 
Registriert seit: 28.02.2004
Ort: Schwetzingen
Alter: 29
Beiträge: 366
Alpha1 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

also ich verabscheue rechtsradikalismus. allerdings muss ich der DVU in gewissen punkten rechtgeben. nicht die ausländer raus sondern den weiteren zustrom stoppen! durch di erweiterung der EU werden viele Menschen aus östlichen Ländern versuchen hier ihr Geld zu verdienen...
__________________
"There are no American infidels in Baghdad. Never!"

A line allows progress, a circle does not.
Alpha1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 15:42   #15 (permalink)
Samson aus der Sesamstrasse
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Der Oszillator
 
Registriert seit: 17.02.2005
Alter: 30
Beiträge: 1.211
Der Oszillator eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat:

also ich verabscheue rechtsradikalismus. allerdings muss ich der DVU in gewissen punkten rechtgeben. nicht die ausländer raus sondern den weiteren zustrom stoppen! durch di erweiterung der EU werden viele Menschen aus östlichen Ländern versuchen hier ihr Geld zu verdienen...

Naja, genau damit das nicht passiert gibt es ja in der EU-Verfassung Einschränkungen für die Arbeitserlaubnis und das Asylrecht von Einwanderern....

Ich muss sagen, mir ist hier jeder Mensch, vollkommen egal welche Nationalität, willkommen, solange er Deustchland bereichert, kulturell oder ökonomisch....

Was mich wirklich nervt ist die Dreistigkeit mancher ausländischen Mitbürger....Wenn ich in ein fremdes Land zöge, würde ich mich sicherlich nicht so benehmen, wie viele Einwanderer es hier tun....
__________________
Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen? - Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker
Der Oszillator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 16:20   #16 (permalink)
Newbie
 
Benutzerbild von Kolchose
 
Registriert seit: 17.02.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 48
Kolchose eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat von Das Nichts

Ich kann wahrlich nicht von mir behaupten, dass ich die Überzeugung unseres kleinen Pseudomarxisten teile, aber ...

PS: An Kolchose: Ich denke schon, dass Rechtschreibung etwas mit Intelligenz zu tun hat. Vor allem bei Menschen, die sich nach einer landwirtschaftlichen Produktionsgemeinschaft aus Zeiten der UdSSR bennenen... .


1. zu meiener verteidigung möchte ich sagen, ich bin österreicher , habe somit die letzten 50 jahre mit kommunisten nichts mehr zutun und bei uns ist das auch kein problem wenn ich sage ich sei marxist! ich vertrete keinesfalls die meinung das wir eine diktatur des proletariats benötigen. im gegenteil wir brauchen eine funktionierende demokratie!
und da kann ich dir (Das Nichts) nur zustimmen bei dem was du gesagt hast!
ausserdem bin ich keiner der leute die sagen wir sollen großgrundbesitzer enteignen 5 jahrespläne aufstellen und alles verstaatlichen!
ich bin im grunde nur sozial! da es aber in österreich keine soziale partei gibt die sich um normale arbeiter kümmert, bleibt mir nichts anderes übrig als zu sagen ich sei reformfreudiger marxist was im prinzib jeder SPÖ politiker sein sollte! damals war eben die SPÖ sprich die soziale partei österreichs für die ideen der arbeiter jetzt jedoch sind die auch nur noch an den "großen" interessiert! deshalb bitte ich euch wirklich nicht zu glauben ich sei jemand der sagt das die mauer wieder her muss!

und ich weiss bei gott nicht was das problem an meinen nick Kolchose ist!? die grundidee der Kolchosen ist gut und heute in ziemlich jeden demokratischen westlichen land vertreten! wo liegt also das problem!?


solltest du trotzdem noch ein problem mit mir, meinen nick oder meiner rechtschreibung haben :-) dann lass uns das doch mal friedlich bei ts oder icq besprechen!? würde dich dazu herzich einladen und mich bei dir für deinen beitrag an meinen thread danken!

hochachtungsvolle grüße aus österreich an "Das Nichts"
__________________



Wacht auf, verdammte dieser Erde, die stets man noch zum Hungern zwingt! Das Recht wie Glut im Kraterherde nun mit Macht zum Durchbruch dringt. Reinen Tisch macht mit dem Bedränger! Heer der Sklaven, wache auf!
Ein Nichts zu sein, tragt es nicht länger, alles zu werden, störmt zuhauf.


MfG Kolchose
Kolchose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 19:17   #17 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat von Mr Burns

jetzt wirds aber gefährlich..lass dich nicht an die wand nageln daedalus

darf man heutzutage überhaupt noch "ausländer" sagen ohne direkt als rechter abgestempelt zu werden ?
ich denke ja das deutschland in der beziehung sowieso nen ganz starken schaden hat, man darf z.B. gar kein wirklichen nationalstolz mehr haben.. ich wüsst nichtmal was nationalstolz ist ..
aber die amis die pfeifen singen in der schule mindestens 10x täglich ihre nationalhymne,
wenn man das in deutschen schulen tun würde wär bestimmt ein grosser teil der aussengeländer nicht so einverstanden damit.

Also sollten wir uns die U.S.A. als Vorbild nehmen? Mr. Burns, du sinkst immer weiter in meiner Gunst... .
Was das Thema Ausländer betrifft, so bin ich vollkommen Oszillators ( ) Meinung. Mir ist es eigentlich egal, welcher Nationalität oder Religion jemand angehört, solange er sich nicht mir oder anderen gegenüber unfair oder übermäßih aggressiv verhält.
Meine Überzeugung ist, dass Arschlöcher ganz einfach international sind. Und ehrlich gesagt kenne ich mehr Deutsche, die mich abstoßen, als Immigranten.

@Kolchose: Tut mir leid, wenn ich vielleicht allzu angriffslustig wirke. Nichts für ungut. Deine politische Überzeugung, wie du sie gerade geschildert hast, gefällt mir. Extrem Linke sind mir allerdings zu wider.. . Ich bin ebenfalls der Meinung, dass die Idee des Sozialismus durchaus gut war, doch eben leider nicht umzusetzen ist.

Und gegen deinen Nick habe ich höchstens in sofern etwas, als dass er für mich den Stalinismus symbolisiert :P
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?

Geändert von Das Nichts (02.03.2005 um 19:23 Uhr).
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 19:59   #18 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lantis
 
Registriert seit: 13.03.2004
Ort: Rostock
Alter: 31
Beiträge: 974
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Selbst wenn die rechtsextremen Parteien die Wahl gewinnen sollten ( was sehr, sehr, sehr unwahrscheinlich ist) , was könnten die denn machen was die SPD oder die CDU nicht auch schon vorher getan hat? Richtig - nichts!

Gehen wir mal davon aus, die NPD gewinnt die Bundestagswahlen demnächst und sie schaffen es, daß GESAMTE politische System Deutschlands umzustürzen und eine Diktatur zu forcieren. Die logische Folge daraus wäre, daß ALLE europäischen Staaten und somit ganz Europa den Kontakt zu Deutschland wirtschaftlich und politisch einstellen. Deutschland wäre vom Rest völlig abgekappselt. Deutschland würde es noch schlechter gehen als jemals zuvor. Ausweg? Krieg? Gegen alle Europäischen Gegnerstaaten? Unmöglich!

Sollte die NPD allerdings zuvor verboten werden, würde es vielleicht max. 20-30 Jahre so weitergehen wie es momentan ist. Es würde uns insgesamt von Jahr zu Jahr immer schlechter gehen. 5 (6) Mio Arbeitslose dann 7,8,9 etc. bis sich irgendwann der kritische Punkt der Unzufriedenheit aller Mitbürger bemerkbar macht. (Demonstrationen, Aufstände, Putschversuche etc.) Kurz: Der *Masse* Deutschlands gehts mies.

Egal wie man es wendet, so oder so kann und darf es nicht weitegehen. Es muss ein neues System geben. Ein anderes System. Keine Demokratie, keine rechtsextreme Diktatur. Ein System was alle Menschen zufriedenstellt. Es klingt vielleicht unmöglich, ist aber der einzige Ausweg aus diesem Sumpf der korrupten Politiker und anderen Individuen herraus zu kommen.
Lantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 20:04   #19 (permalink)
Samson aus der Sesamstrasse
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Der Oszillator
 
Registriert seit: 17.02.2005
Alter: 30
Beiträge: 1.211
Der Oszillator eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Zitat:

Gehen wir mal davon aus, die NPD gewinnt die Bundestagswahlen demnächst und sie schaffen es, daß GESAMTE politische System Deutschlands umzustürzen und eine Diktatur zu forcieren. Die logische Folge daraus wäre, daß ALLE europäischen Staaten und somit ganz Europa den Kontakt zu Deutschland wirtschaftlich und politisch einstellen. Deutschland wäre vom Rest völlig abgekappselt. Deutschland würde es noch schlechter gehen als jemals zuvor. Ausweg? Krieg? Gegen alle Europäischen Gegnerstaaten? Unmöglich!

Ein Moment...Ich glaube kaum dass die NPD, für den fiktiven Fall das sie die Bundestagswahl gewänne, so dumm wäre und eine rechtsextreme Haltung propagieren würde....Natürlich wäre ihr dann Widerstand von allen Seiten sicher...Sie würden das System nach und nach umkrämpeln, ohne evident rechtsradikale Ansichten zu vertreten.....So machen sie es doch gerade auch noch.....
__________________
Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen? - Bertrand Russell, britischer Philosoph und Mathematiker
Der Oszillator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2005, 20:10   #20 (permalink)
Moderator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Mixi Z69
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: NRW
Beiträge: 3.551
Standard AW: Die Gefahr der neuen Nazis!

Hui... Das ist aber ein heikles Thema hier!
Deutschland den Deutschen? Und was kommt als nächstes? Köln den Kölnern? Wer in Hamburg wohnt und aus München ist, fliegt aus HH raus? (Oder wird erschossen?) Saarland den Saarländern!
Das ist aber eine sehr altmodische Einstellung! Und wenns dann mal theoretisch soweit wäre, was dann? Dann dürfen keine ausländischen Filme angesehen werden, und man darf keine englische Musik mehr hören?

Ich finde es ziemlich frech und dreist, wenn zum Beispiel(!) ich betone "zum Beispiel!!!" Türken, oder Russen oder Luxemburger nach BRD kommen und sich wie die Axt im Walde benehmen. Man kann jedoch nicht alle Leute in eine Schublade stecken; Wenn man irgendwo zu Gast ist, oder einwandert, sollte man sich auch benehmen; Sonst droht rausschmiss. Komischerweise bin ich noch NIE von Ausländern angemacht worden! Nur von deutschen (kein rassistischer oder politischer Grund). Viele "Ausländer" sind produktiver als Deutsche. Auf der Arbeit kann ich zum Beispiel Russen nur loben! (Die sind alle ab 35 Jahren und mehr) Die arbeiten schnell und sehr gut! Auf die kann ich mich verlassen! Während ein paar deutsche Kollegen... die würd ich sofort entlassen, wenns mein Betrieb wäre. Kein Bock! Keine Lust! Dauernd Krank! Kommen täglich zu spät. Arbeiten langsam. Schlechte Qualität. usw Wenn die Russen nicht da wären, wäre der Betrieb schon lange pleite! (Privat.... Naja, da kann ich jedoch nichts mit denen anfangen.... aber ich hab mit ihnen privat auch nichts am Hut. Leben und leben lassen!) Ausserdem wagen viele Türken, sich selbstständig zu machen und eröffnen Dönerbuden. Es gibt im Vergleich dazu sehr wenige Deutsche, die ein Laden eröffnen. Da kommen vielleicht Argumente wie "Ausländer bekommen Geld in Arsch geschoben wenn die ins Land kommen". Blödsinn! Sie bekommen vielleicht einfacher ein einmaligen Kredit von der Bank, damit sie sich grad mal Möbeln kaufen, müssen das aber auch schleunigst mit Zinsen zurückzahlen. (Und das erwähnen die Rechten nie!) Also haben Ausländer mit Sicherheit nicht mehr Geld als Deutsche.

Zusammenfassung: "Deutschland den Deutschen" finde ich überholt und bescheuert. Wenns nach mir ginge müssten nur kriminelle (und ähnlich) Ausländer zurück in ihr Land abgewiesen werden.
Aber erstmal müssen alle Europäer und Afrikaner und Asiaten den Amerikanischen Kontinent (S+N) verlassen. Das Land gehört nämlich den Natives (Indianer)! Wenn das mal erledigt ist, dann lass ich mir die Deutschland-Sache nochmal durch den Kopf gehen! Ausserdem müsste dann ein freies Palästina existieren; Palästinenser die wieder in ihr Land zurück können. Und Australien nicht vergessen!
__________________
~:~:~
Mixi Z69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126