HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2008, 14:41   #1 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Tekken680
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 57
Standard Unter Falscher Flagge



Dokumentarfilm:
Unter falscher Flagge
Zitat:

"Die Welt hat sich nach dem 11. September verändert. Sie hat sich verändert, weil wir von nun an nicht mehr sicher sind.

Die Worte benutzte der im Jahr 2000 gewählte Präsident der Vereinigten Staaten George W. Bush, um die politische Richtung für das 21. Jahrhundert zu diktieren.

Während die Amerikaner verhältnismäßig schnell mit gefälschten Beweisen zuerst Afghanistan und später den Irak angreifen, wächst der Zweifel an der offiziellen Version des 11. Septembers. Was unmittelbar nach den Anschlägen an Spekulationen im Internet kursierte, galt bisher als wilde Verschwörungstheorie. Doch die Indizien und sogar Beweise zeichnen ein deutliches Bild. Nicht islamische Terroristen, sondern einige ranghohe Militärs und Politiker der US-Regierung selbst, scheinen für die schrecklichen Anschläge verantwortlich zu sein.

Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den Ungereimtheiten der offiziellen Version, sowie den unterdrückten Beweisen des 11. Septembers. Ausserdem gibt er eine Antwort auf die Frage, warum wir bis heute nichts davon wissen und wieso man uns belügt - auch in Deutschland.


Geändert von Tekken680 (20.06.2008 um 14:59 Uhr).
Tekken680 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:02   #2 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lantis
 
Registriert seit: 13.03.2004
Ort: Rostock
Alter: 30
Beiträge: 974
Standard

und was soll uns das nun sagen? das hier ist ein diskussionsforum, ohne weiteres weiss doch niemand über was du hier diskutieren möchtest...

falls du nicht diskutieren willst darüber, ist das hier allerdings das falsche forum dafür, das würde dann eher in den bereich entertainment passen...
Lantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:40   #3 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Tekken680
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 57
Standard

sorry Saber Rider ich stell mal meine frage dazu
ist die usa pleite oder geht es denen aussschlieslich um macht "die number1" in der welt zu sein und die dinge zu lenken?
Tekken680 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 15:45   #4 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.07.2005
Alter: 25
Beiträge: 6.362
Mentos.DE eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat von Tekken680 Beitrag anzeigen

sorry Saber Rider ich stell mal meine frage dazu
ist die usa pleite oder geht es denen aussschlieslich um macht "die number1" in der welt zu sein und die dinge zu lenken?

Naja, die USA hat verdammt viele Schulden die nicht gerade durch einen Krieg verschwinden, jedoch kurbelt ein Krieg in bestimmten Fällen die Wirtschaft an.

Natürlich will die USA die Nr.1 sein, "Best Nation under God", man kennt sie ja auch als Weltpolizei.
Uhh, jemand will Atomwaffen zur eigenen Verteidigung bauen, ZACK USA meckert.
Und man guckt sie sich dann an: Kalter Krieg, noch 20.000 Atombomben über.
__________________
A common mistake that people make when trying to design something completely foolproof is to underestimate the ingenuity of complete fools.
Mentos.DE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:14   #5 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Tekken680
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 57
Standard

In dem Film (ab 28. Minute) wird ja gezeigt das die Maschine die in das Pentagon eingeschlagen ist ja ausgerechnet die Buchhaltungsabteilung getroffen hat die am tag zuvor den verbleib von 2.3 billionen dollar nicht nachvollziehen konnte! was versucht das pentagon da zu vertuschen?
Tekken680 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 16:46   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Eine neue World-Tradecenter-Verschwörung mit viel Polemik und ein paar Vermutungen.
Die angeblichen 2.3 Billionen Dollar waren schon Tage zuvor abgeholt worden - such mal nach UFO-Sichtungen
Vielleicht war es auch so ein Typ von spamtheworld?
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2008, 17:17   #7 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Tekken680
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 57
Standard

Zitat von Redfox Beitrag anzeigen

Eine neue World-Tradecenter-Verschwörung mit viel Polemik und ein paar Vermutungen.
Die angeblichen 2.3 Billionen Dollar waren schon Tage zuvor abgeholt worden - such mal nach UFO-Sichtungen
Vielleicht war es auch so ein Typ von spamtheworld?

sorry ich kann den film nicht mit ufosichtungen auf eine stufe stellen.
Tekken680 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2008, 13:46   #8 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2005
Beiträge: 1.935
Standard

Hier mal "mein" Thread aus dem 3DCenter-Forum dazu (26 Seiten). Leider verkommen solche Art Diskussionen IMMER zu der " alle sind anti-amerikanischen Verschwörungstheoretiker" Problematik.

Ernsthaft kann man darüber nicht mehr schreiben, geschweige denn diskutieren.

Hier lang gehts >>
__________________
>Windows 7 ab 69 EURO!!< !!!!NEW: Duke Nukem Forever - It´s down!

Letzter Login am 10.12.2010. Tschüss und alles Gute.
Blackland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2008, 08:12   #9 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von silver
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 99
Standard

@Blackland
Weil es immer gleich "die" USA sind, nie wird ein Unterschied gemacht zwischen den Amerikanern als Volk und seiner Regierung.
Bei deinem Thema im 3DCenter, kommt gleich dieser "Hardcoregamer" und brüllt "Fuck Amerika". Mit solchen Menschen kann man dann auch nicht mehr ernsthaft reden.

Aber "Unter falscher Flagge" finde ich überzeugend.
Zwar hab ich dabei auch immer diesen Gedanken "Es kann nicht sein, was nicht sein darf".
Aber wenn ich mir die Entwicklung bei uns anschau, Stasis 2.0 oder auch das sich Europa unter Ausschluss seiner Bürger erweitert und "reformiert", ist das garnicht so unglaubwürdig.

Damals in der Zone hatte das belügen des eigenen Volkes eine Stufe errreicht, die jedem kleinem Kind deutlich machte, das es sich in einer Diktatur befindet.
Heute ist man, dank des allg. Glaubens (glauben wollen) an rechtstaatlichem Handeln seitens der Regierung, gleich ein Spinner, behauptet man etwas, das von der Linie abweicht. Dazu passt ein Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach:
"Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit."

CDU und SPD haben letzte Woche das BKA Ermächtigungsgesetz (oder wie hieß das noch gleich?!..) durchgeboxt, und auch in Schweden darf der Staat jetzt alles und jeden Abhören, ohne richterlichen Beschluss, damit man mehr "Sicherheit" schafft.
Dabei sollte doch eigentlich jedem klar sein, was schon Generationen vor uns wussten:
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Woodrow Wilson
silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2008, 23:46   #10 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 23.11.2005
Beiträge: 1.935
Standard

Nun ja - das Bestreben der meisten "Verschwörungsbanausen" ist ja lediglich das Suchen nach "richtigen" Antworten - da facto eine plausible und nachvollziehbar schlüssige Erklärung des Ganzen.

Die Trotzreaktion a la: "Das iss eben so, steht doch in dem offiziellen Bericht..." sollte nicht diese Erklärung sein!

Das es hüben wie drüben in jedem Lager Verrückte gibt, ist schon klar. Weder Echsenmenschen, Außerirdische oder Elvis + Che sind da anzuführen. Und der böse Amerikaner schon gar nicht. Das sollte einem realistisch denkenden Menschen klar sein.

Natürlich sind auch nicht alle, die mal eine Frage stellen finstere Verschwörer oder Amerika-Hasser....

Mittlerweile spielt das allerdings keine Rolle mehr - es versinkt langsam im Strudel der Vergesslichkeit und in ein paar Jahren ist es den Meisten egal. Leider.

€: Passend zum Thema:

grenz|wissenschaft-aktuell: Geheimdokument beweist: CIA beeinflusst massiv die Massenmedien
__________________
>Windows 7 ab 69 EURO!!< !!!!NEW: Duke Nukem Forever - It´s down!

Letzter Login am 10.12.2010. Tschüss und alles Gute.
Blackland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 10:11   #11 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Der Fade Beigeschmack bei all diesen Anti-Verschwörungsvideos ist leider immer, und dabei ist es völlig egal wieviel vom dort gesagten der Wahrheit entspricht, daß der Macher nur das erzählt was seine Meinung die er unters Volk beringen will unterstützt - alles was dagegen spricht wird rigoros weggelassen.
So bedienen sich Verschwörer, wie euch anti-Verschwörer derselben Technik um Meinungen zu Bilden.

Hatte mal nen Kollegen(schwein) der war sehr auf das Thema abgefahren und hat mir auch mal eins seiner Bücher zugesteckt - keine Ahnung mehr wie es hiess aber ich hab selten so einen Dünnpfiff gelesen und musste es nach ca. 10 Seiten weglegen. Vllt. trieb mich da ja schon mein Unterbewusstsein an nach dem im Buch erwähnten Zaubermotor zu suchen, der in irgendeiner unbekannten Höhle versteckt wurde und dort ohne jegliche Form von Treibstoff einsam vor sich hin rattert....


Zum Thema zurück: Die Amis halt, bei denen sollte einen nix mehr wundern.
Über die Begründung des Einmarschs in Afghanistan und Irak wurde schon soviel geredet...
Hilft jetzt eh nicht mehr zu wissen, das die USA tatsächlich die Weltherrschaft in *blöd geschätzt* 50 Jahren anstreben.
Rückgängig machen kann man diesen Floh im Ohr der finanziellen Elite nun auch nicht mehr
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 11:18   #12 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Der Fade Beigeschmack bei all diesen Anti-Verschwörungsvideos ist leider immer, und dabei ist es völlig egal wieviel vom dort gesagten der Wahrheit entspricht, daß der Macher nur das erzählt was seine Meinung die er unters Volk beringen will unterstützt - alles was dagegen spricht wird rigoros weggelassen.
So bedienen sich Verschwörer, wie euch anti-Verschwörer derselben Technik um Meinungen zu Bilden.[...]

Wie war das noch?Eine gezielte, einseitige Darstellung von "Informationen" schimpft sich nach meinem Verständnis Propaganda.

Wer sich eine Meinung selber bilden möchte und dieses auf einem stabilen Fundament gründen lassen will,steht zuerst vor einem Berg von "Arbeit",beziehungsweise Informationen,deren annähernde Objektivität es zu prüfen gilt - nur wie will man das halbwegs sicher hinbekommen?
Nicht alles,was sich begründen oder empirisch herleiten läßt,muß eben auch der "Wahrheit" entsprechen.
Es hilft also am Ende alles nichts;wenn man einen Standpunkt vertreten möchte,dann muß man sich eben selbst auf den Weg begeben und Fakten sammeln,mit offenen Augen & Verstand - nur wer hat schon dafür Zeit & Mittel?Da greift hauptsächlich der bequeme Kleingeist natürlich auf vorgefertigte Propaganda von Medien jeglicher Couleur zurück,weil es weniger Aufwand & Zeit bedarf und evtl. auch mit den eigenen Interessen einhergeht.

Mit eigenen Interessen und Motivationen sind wir wieder bei dem Ausdrucksmittel für diese Beweggründe,bei der Propaganda gelandet...
Macht und deren Absicherung oder Ausbau ist seit jeher ein Motiv auch der herrschenden Klasse eines Staatssystems oder von denjenigen,die damit nicht zufrieden sind und daran zu rütteln gedenken.

Ich bin defacto kein Freund solcher Filme doch was als positiv bleibt,ist eine Motivation,darüber zu diskutieren & somit den Geist mal zu bewegen :-D
Oder eifach nur mal Spam abzulassen*g*
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 11:48   #13 (permalink)
500 Beiträge
 
Benutzerbild von Legislator
 
Registriert seit: 24.09.2005
Alter: 34
Beiträge: 836
Standard

Vielleicht haben die Taliban auch das falsche World Trade Center gesprengt Ich sage nur:

World Trade Center
Freiberger Str. 39
01067 Dresden

Einfach mal bei Google Maps oder Google Earth schauen
Legislator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 13:32   #14 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von silver
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 99
Standard

Ich finde die Bezeichnung "Verschwörungstheorie" falsch.
Die Bezeichnung allein, hat schon eine Wertung, die genauso wie "Killerspiel" statt First-Shooter, abwertend ist.

Den Film Zeitgeist zum Beispiel würde ich eher als "Alternative Sicht" bezeichnen.
Und zumindest ich glaube dieser "Alternative Sicht" mehr, als der allgemein gültigen die unsere Medien oder Herr Bush vertreten.
silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 16:23   #15 (permalink)
Gelöschter Benutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von silver Beitrag anzeigen

Dabei sollte doch eigentlich jedem klar sein, was schon Generationen vor uns wussten:

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Woodrow Wilson
Danke,
hat ich schon mal gelesen, bin aber nicht mehr darauf gekommen.
Werd mir das mal jetzt aufschreiben.

Zufällig Politik Student/LK Schüler?

Geändert von Raptor (24.06.2008 um 18:06 Uhr).
  Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 16:35   #16 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von silver
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 99
Standard

Zitat von Raptor Beitrag anzeigen

Zufällig Politik Student/LK Schüler?

Ne, ich bin ein typischer Freischaffender Besserwisser (Kurzform = Deutscher).
silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2008, 20:50   #17 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Fünfseenland KBS 999.8
Beiträge: 10.104
Standard

Allein die letzte Aussage die in diesem Film von Bush gezeigt wird sagt schon alles...

Zitat:

Ich bin ein Kriegspräsident! Bei allen Entscheidungen die ich hier im Oval Office treffe, habe ich Krieg im Hinterkopf.

Ähnliche Aussagen kammen übrigens schon damals von einem Herr'n Hitler...

Und wer mal genauer die Ereignisse verfolgt, erkennt ganz klar das sich manche von ihnen sogar, ob im Grundsatz oder in der damit verbundenen Aktion komplett widersprechen...


Doch was kann das Volk tun? Im Grunde genommen gar nichts, da die Lenker dieser Macht auf unsere Aktionen reagieren, was nur einen Teufelskreis hervorruft.

Das einzige was helfen würde, wäre ein Staatsstreich im Folge von Bürgerkrieg...
im Grunde wäre der III. WK ein Bürgerkrieg, wenn wir ihn nicht schon haben.

Ne halt mir fällt noch was anderes ein...

Jeder auf der Welt von uns der Wählen geht unterstützt ja mit, dass sowas mit passieren kann.

Doch blöd nur das man damit auch alle wirklichen guten Dinge mit tötet.


Man kann es nich verhindern und wird es nie können.
Es wird immer von neuem beginnen, ob der oder der ist egal.


In diesem Sinne...

Nützt eure Energie für Dinge die dem wirklichem Volk zu gute kommen, (nähmlich du und ich); z.B. als Bayer: Gegen das Gesetz der Verschärfung der Versammlungsfreiheit.

Hauptseite - Demorecht

Sorry für die Werbung, die liegt nicht in meinem Sinne, kann auch gegen oder für den Transrapid z.B. sein.

Es gibt soviel mehr Dinge die uns tausendmal mehr treffen, jeden einzelen von uns.
Das was in diesen Filmen gezeigt wird trifft nur 1'ne Nation das wovon ich rede trifft uns Menschen als gesamtes...


Ein freier Bürger der Nation
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 02:36   #18 (permalink)
50 Beiträge
 
Benutzerbild von Tekken680
 
Registriert seit: 04.05.2008
Beiträge: 57
Standard

Igendwie ist "Matrix" garnicht soweit von der Realität entfernt.Ich frag mich wie lang es das Internet in seiner jetzigen Form noch geben wird.
Tekken680 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 08:46   #19 (permalink)
Der mit dem Lavamat tanzt
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von AndreAcé
 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: en Basse-Saxe/Arrondissement Lunebourg ♥
Alter: 44
Beiträge: 13.273
Standard

Zitat von Walk of Fame Beitrag anzeigen

Das einzige was helfen würde, wäre ein Staatsstreich im Folge von Bürgerkrieg...
im Grunde wäre der III. WK ein Bürgerkrieg, wenn wir ihn nicht schon haben.

Ist wahrscheinlich so...Der Franzose würde sagen,wir brauchen une fin de l'Ancien Régime und die Erschaffung einer neuen Gesellschaftsmoral,in welcher Macht nicht mehr zu attraktiven und / oder erstrebenswerten Idealen zählt und der Begriff des Humanismus Einzug in alle Gemüter hält.Das gestaltet sich möglicherweise schon im Sinne der Evolution (das Streben nach Macht) als ein schwieriges Unterfangen.

Zitat von Walk of Fame Beitrag anzeigen

Jeder auf der Welt von uns der Wählen geht unterstützt ja mit, dass sowas mit passieren kann.

Ich glaube,daß was man wählt vom Prinzip nahezu Jacke wie Hose ist...
Desillusion bezüglich politischer Einflußnahme durch das Volk begleitet mich da schon lange.
Wie Ernst Jünger einst bemerkte:
"Die Politik jeglicher Färbung ist mir seit langem zuwider, und ich marschiere hinter keiner Fahne mehr her. Auch ist die Erdrevolution mit politischen Mitteln nicht zu bewältigen. Sie dienen höchstens zur Garnierung des Vulkanrandes, falls sie nicht die Entwicklung sogar vorantreiben."
__________________
*** ...plus des gallicismes, s'il vous plaît. ***

AndreAcé ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2008, 23:04   #20 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

In dem Film kommen viele persönliche Mutmaßungen und Gedanken vor - wie an einem abendlichen Bierfest. Der ist eben von einer anderen, alternativen Seite eingefärbt.

Es gilt noch immer: Jedem Volk seine gewählte Regierung.
Mit der Bequemlichkeit und Gleichgültigkeit der Menschen wird in Politik und Wirtschaft gerechnet.
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pbo unter Linux packen Nokman Editing 11 08.05.2008 08:28
Flagge übernehmen!? Rapidler Hilfe 6 06.08.2006 19:33
poster, flagge oder bild ? Price Offtopic 14 29.05.2005 08:27
Flagge auf/an Fahrzeug befestigen? GI_Joe Editing 6 13.04.2005 15:11


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116