HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2004, 21:22   #1 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich verstehe eines nicht:

Warum, ist man so gegen die neuen Veränderungen?

Ganz Frankreich schaut bereits neidisch auf Deutschland und zwar begründet:
Die neue Reform ist nämlich ein gewaltiger Schritt nach vorne:

Zum einen: Die Reichen haben diesmal die Arschkarte gezogen - kleines Beispiel: Das Kindergeld ist abhängig vom Einkommen! (Klar wozu braucht der Reiche zusätzlich noch Geld - wärend ein Vater von 6 Kindern mit einfachem Job 18 Stunden vom Tag schufften muss!!!!)
Zum anderen: Wir holen alle Arbeitslosen von der Straße und bringen sie mit Gewalt dazu sich mehr am Arsch zu packen. Das bringt A, Kohle für den Staat und B hört diese verschissene(!) Faulheit auf.
Des weiteren: Killen wir die Im-Urlaub-Befindlichen-Langzeitarbeitslosen - was das unsere Kassen entlastet ist enorm. (Und wenn wir endlich mehr Geld haben, muss nicht alle paar Monate die Steuer erhöht werden und aus dem Sozialstaat nicht noch weiter ein Zahl-Für-Jeden-Scheiss-Staat werden)

(...)

Leider bin ich kein Politik-Primus (sorry für alle Fehler und diese mehr als grobe Sicht), aber alles as ich bisher Mitverfolgt habe macht mich doch ein bischen stolz auf Deutschland, denn endlich tut sich was.

Danke für eure Aufmerksamkeit
__________________
http://webagentur-walde.de/
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2004, 22:09   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Daedalus
 
Registriert seit: 04.03.2003
Alter: 29
Beiträge: 1.415
Daedalus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich verzeihe dir.
Also ich kann die Ostdeutschen in ihrem Protest sehr gut verstehen. (bin ja selbst einer) Mich würde es auch ankotzen ein Leben lang in ein Sozialsystem einzuzahlen um es dann am Ende nicht ausbezahlt zu bekommen. Schade is vor allem dass die Ossis jetzt schlecht gemacht werden und dass über meinem zu Hause jetzt ständig NPD Flugzeuge kreisen.

Zum anderen geht es denke ich eher ums Prinzip. Man kann nicht einfach jedesmal wenn die Wirtschaft mal gerade nicht vorrankommt den Sozialstaat abbauen. Denn für einen wirklichen wirtschaftlichen Aufschwung bedarf es mehr als Harz IV. Und somit mehr Abbau am Sozialstaat. Und da die Weltwirtschaft meines Erachtens nach nicht gerade in eine goldene Zeit steuert (in 30-40 Jahren gibt es kein Öl mehr) können wir mit solchen Prinzipien gleich zum Manchasterkapitalismus zurückkehren.

Zitat:

Die Reichen haben diesmal die Arschkarte gezogen

Den Reichen ist es sicherlich egal ob sie Kindergeld bekommen oder nicht. Am Ende trifft es doch die breite Volksmasse. Und die entscheidet dann letztendlich, sowohl wirtschaftlich als auch politisch.

Tja, was tun? Naja die Zeit wird es zeigen. Eine Lösung wäre der Sozialismus ... aber da das weltweit sowieso nicht umsetzbar ist ist das so gut wie unmöglich.
Jedenfalls dürfen wir unsere heutige "Demokratie" nicht als Allheilmittel ansehen ... diese Ansicht wollen die Volksparteien ja verbreiten.
__________________
Daedalus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2004, 23:24   #3 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by Daedalus@Sep 6 2004, 09:09 PM
Mich würde es auch ankotzen ein Leben lang in ein Sozialsystem einzuzahlen um es dann am Ende nicht ausbezahlt zu bekommen.

Das würde Jeden ankotzen.
Aber was will die Regierung machen wenn sie in ihrer Milliarden-Verschuldung nicht das Geld hat?
Noch mehr Schulden machen?

Je höher die Schulden desto höher die Zinsen - es ist ein Teufelskreis.
Wen es wundert warum alles vom Staat gekürzt wird und alles teurer wird, der sollte mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen.

Hinzu kommt:
Die Wirtschaft ist schwach - die Arbeitslosenzahl hoch

===

Fazit:

Wir wissen doch genau wie es ist:
Jeder schaut nur auf sich und seine Vorteile, und scheisst ganz kräftig auf die Deutsche Zukunft.
Und das obwohl man selbst deutscher Bürger ist - es UNSERE ZUKUNFT IST.

Und genau deshalb möchte ich mal etwas mehr Applaus für Deutschlands neuen Versuch aufzustehen hören.
"Scheisse scheisse, alles scheisse"-sagen kann Jeder!
__________________
http://webagentur-walde.de/
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2004, 00:50   #4 (permalink)
OFPC retired
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Alpha1
 
Registriert seit: 28.02.2004
Ort: Schwetzingen
Alter: 29
Beiträge: 366
Alpha1 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Und da die Weltwirtschaft meines Erachtens nach nicht gerade in eine goldene Zeit steuert (in 30-40 Jahren gibt es kein Öl mehr) können wir mit solchen Prinzipien gleich zum Manchasterkapitalismus zurückkehren.

Deutschland ist ein Land dass noch nie Rohstoffe hatte. Deutschlands Wirtschaft hat immer nur vom Know How gelebt dass wir hatten und FernOst nicht...

Und weil das Öl eben bald ausgeht müssen alternative Kraftstoffe erfunden/produziert werden. Die Brennstoffzelle wird wohl das Antriebsmittel der Zukunft. Und das ganze muss weiter erforscht werden.

Außerdem, wenn das Öl ausgeht werden wir ganz gewaltige Probleme bekommen. Denn so ziemlich jede Verpackung stammt aus dem ÖL!
Und genau hier müssen alternativen gefunden werden und genau wenn diese gefunden sind, und der Staat die Forschung fördert wird Deutschland wirtschaftlich wieder eine Chance haben.

Ich weiß das mit dem "Ach die erfinden das schon" hört sich so salopp an...
__________________
"There are no American infidels in Baghdad. Never!"

A line allows progress, a circle does not.
Alpha1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2004, 16:34   #5 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 206
Standard

Zum Thema Öl: Man kann eine Menge Sachen, die vom Öl produziert werden, auch mit alternativen Rohstoffe produzieren und so eine Menge Öl einsparen. Aber für die meisten isses einfach zu aufwendig, zu teuer oder was auch immer! :maya:

Hartz IV: Also, seine Vorteile hat es natürlich schon, aber auch seine Nachteile: Wenn z.B. ein/e Student/in grad ihre Ausbildung als bspw. Biochemiker beendet hat; diese Stelle ist jedoch überlaufen, so haben sie keine Chancen, eine Arbeitsstelle zu bekommen (außer die Alternativen wie z.B. Straßenfegen etc., aber wer will das schon machen?). Und DA kommt dann dieses Hartz IV und lässt diese Leute, obwohl sie vielleicht gerne die Stelle als Biochemiker hätten, voll auslaufen. Sie müssen erst von ihrem Geld leben, ihr Haus verkaufen (Sozialwohung nehmen) etc., BEVOR der Staat sie unterstüzt. Mag vielleicht für den Staat billiger sein, aber die Leute haben dann alles verloren!
Mag sein, dass die Faulen somit bestraft werden, aber es wird auch andere treffen.
Ich hoffe nur, dass ich nen guten und passenden, gut bezahlten Job kriege, bevor mich der Staat auf der Fittiche hat. ._.
Xexano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2004, 17:43   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Das Nichts
 
Registriert seit: 25.02.2004
Alter: 30
Beiträge: 3.449
Das Nichts eine Nachricht über ICQ schicken Das Nichts eine Nachricht über AIM schicken Das Nichts eine Nachricht über MSN schicken Das Nichts eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:

Des weiteren: Killen wir die Im-Urlaub-Befindlichen-Langzeitarbeitslosen - was das unsere Kassen entlastet ist enorm. (Und wenn wir endlich mehr Geld haben, muss nicht alle paar Monate die Steuer erhöht werden und aus dem Sozialstaat nicht noch weiter ein Zahl-Für-Jeden-Scheiss-Staat werden)

Ähm...ja. ^^. Das sind bestimmt 50 oder sogar 100 Leute, die das abziehen. Selbst wenn es 1000 wären, würde das uns (finanziell) nicht kratzen. Denn wir haben millionen von Arbeitslosen.
Wenn wir dafür sorgen, dass diese paar Abweichler nach Deutschland kommen oder zumindest kein Arbeitslosengeld mehr beantragen können, bringt uns das seinen Scheiss ^^.

Du bist, wie so viele, den Medien auf den Leim gegangen, die diese Geschichte mit dem Arbeitslosengeldempfänger in Florida so aufgebauscht haben. In Wirklichkeit ist dieser Teil der Arbeitslosen vernichtend gering.

Was die Sache mit dem Geld angeht... Es ist nicht wirklich so, dass der Staat zuwenig einnimmt. Doch durch die (von ihm selbst) verursachte Misswirtschaft wird jede Menge Geld verschwendet, an den falschen Stellen, wie ich hinzufügen muss... .
__________________
Ich persönlich glaube, dass ich an nichts glaube. Vielleicht ist das auch ein Irrglauben, doch die Hauptsache ist doch, dass man überhaupt an irgendwas glaubt, oder?
Das Nichts ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2004, 19:41   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 27.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 29
Beiträge: 1.245
Garry eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by Alpha1@Sep 6 2004, 11:50 PM

Zitat:

Und da die Weltwirtschaft meines Erachtens nach nicht gerade in eine goldene Zeit steuert (in 30-40 Jahren gibt es kein Öl mehr) können wir mit solchen Prinzipien gleich zum Manchasterkapitalismus zurückkehren.

Deutschland ist ein Land dass noch nie Rohstoffe hatte. Deutschlands Wirtschaft hat immer nur vom Know How gelebt dass wir hatten und FernOst nicht...

Und weil das Öl eben bald ausgeht müssen alternative Kraftstoffe erfunden/produziert werden. Die Brennstoffzelle wird wohl das Antriebsmittel der Zukunft. Und das ganze muss weiter erforscht werden.

Außerdem, wenn das Öl ausgeht werden wir ganz gewaltige Probleme bekommen. Denn so ziemlich jede Verpackung stammt aus dem ÖL!
Und genau hier müssen alternativen gefunden werden und genau wenn diese gefunden sind, und der Staat die Forschung fördert wird Deutschland wirtschaftlich wieder eine Chance haben.

Ich weiß das mit dem "Ach die erfinden das schon" hört sich so salopp an...

Stimmt nicht ganz. Man siehe die Braunkohle und die Bergwerke damals in den 20 igern in Westdeutschland!
Garry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2004, 19:53   #8 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:

Und DA kommt dann dieses Hartz IV und lässt diese Leute, obwohl sie vielleicht gerne die Stelle als Biochemiker hätten, voll auslaufen.

Hartz IV hat zum Ziel Arbeitsplätze zu schaffen.
Wenn natürlich keine Stelle als Biomechaniker frei ist, ist es natürlich nicht toll für die betreffende Person.
Aber das sie jetzt als Straßenfeger schaffen muss (oder ohne Hartz IV) auch nicht.. ändert nichts daran, dass es eben jetzt halt keine Stelle gibt.

Neue Fragen:

Ist es jetzt unfair diese Person zu einer Arbeit zu zwingen die sie garnicht mag?Und welche Auswirkungen könnte solch eine "Erziehung" auf die Deutschen als Volk haben?

Oder drehen wir den Spieß mal um - was sollte man soch einer Person bieten?

Und welche Auswirkungen könnte solch eine "Erziehung" auf die Deutschen als Volk haben?

Steigt dadurch die Wut, Hass und Kriminalität der Deutschen Befölkerung allgemein?
Bringt man den Deutschen dadurch bei, die sauberen Straßen zu schätzen - somit Deutschland allgemein mehr zu schätzen (->Stolz)?
__________________
http://webagentur-walde.de/
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 00:25   #9 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 238
Tiger-xian eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:

Originally posted by Garry Erstellt am Sep 7 2004+ 06:41 PM --></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Garry Erstellt am Sep 7 2004 @ 06:41 PM )</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteBegin-Alpha1 Erstellt am Sep 6 2004@ 11:50 PM

Zitat:

Und da die Weltwirtschaft meines Erachtens nach nicht gerade in eine goldene Zeit steuert (in 30-40 Jahren gibt es kein Öl mehr) können wir mit solchen Prinzipien gleich zum Manchasterkapitalismus zurückkehren.

Deutschland ist ein Land dass noch nie Rohstoffe hatte. Deutschlands Wirtschaft hat immer nur vom Know How gelebt dass wir hatten und FernOst nicht...

Und weil das Öl eben bald ausgeht müssen alternative Kraftstoffe erfunden/produziert werden. Die Brennstoffzelle wird wohl das Antriebsmittel der Zukunft. Und das ganze muss weiter erforscht werden.

Außerdem, wenn das Öl ausgeht werden wir ganz gewaltige Probleme bekommen. Denn so ziemlich jede Verpackung stammt aus dem ÖL!
Und genau hier müssen alternativen gefunden werden und genau wenn diese gefunden sind, und der Staat die Forschung fördert wird Deutschland wirtschaftlich wieder eine Chance haben.

Ich weiß das mit dem "Ach die erfinden das schon" hört sich so salopp an...

Stimmt nicht ganz. Man siehe die Braunkohle und die Bergwerke damals in den 20 igern in Westdeutschland!
[/b][/quote]

@Garry

das gleiche ist mir auch durch den Kopf gegangen und ich gomm ja mehr oder weniger ausm "Erzgebirg" aber naja!

das mit dem Hartz IV. ist mir bis jetzt noch egal, da ich eigentlich mehrere Ideen habe was ich beruflich machen könnte und Notfalls als selbständigkeit übernehemen sprich fals ich kein job bekomm, dann überspring ich ja das mit dem Hartz ... (...doofer name! "Hartz" naja...)

Zitat:

...Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewant...

waren einst die dräume unsere Oma`s und Opa`s die den zweiten Weltkrieg mit erleben mussten ...

was ist Heute?

Heut bekommmen sie gerade mal soviel Rente, dass sie selbst aufn Fernseher Monatelang Sparen müssen... (kenn ich!) ... (also nich ich!) ... (ich kenn paar die das kennen!) ... (jetzt hab ich Kopfschmerzen )

nagut!

In Amerika gibt es zum Beispiel gar keine Rente!

naja...

Ich 'Persönlich steh zu Deutschland aber wenn ich heute schon wieder hör ("+22Mrd") neuverschultung, dann frag ich mich ob die überhaupt noch genug Geld haben um sich "Diäten" zu erhöhen...

Es ist Spät und bin Müde... Ich lese morgen erst was ich gerad geschrieben hab, sonst frag ich mich jetzt noch "Hääää?" und kanns mir nich beantworten...

Nacht
__________________
Im Leben geht alles, bei OFP geht mehr &quot;OFP4ever&quot;
Tiger-xian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2004, 12:20   #10 (permalink)
OFPC retired
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Benutzerbild von Alpha1
 
Registriert seit: 28.02.2004
Ort: Schwetzingen
Alter: 29
Beiträge: 366
Alpha1 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Edit Daedalus: Der Thread is nicht da um über Kohlelager in Deutschland zu reden. Also bitte zurück zum Thema.
__________________
"There are no American infidels in Baghdad. Never!"

A line allows progress, a circle does not.
Alpha1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ICQ Verarscherei Atomic Offtopic 11 29.10.2003 16:23


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116