HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2011, 18:05   #1 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard Bundeswehr Struktureform 2011

Interessierte können hier mal die ganze Reform nachlesen:

http://augengeradeaus.net/wp-content...ne-Version.pdf

Grobstruktur BW:



Herr:

Kampfpanzer Leopard 2 – Reduzierung von 350 auf 225
Schützenpanzer Puma – Reduzierung von 410 auf 350 (Auslieferung an die Truppe ist ab 2013 vorgesehen)
Schützenpanzer Marder – wird ausgemustert
GTK Boxer bleibt unverändert bei 272
Transportpanzer Fuchs bleibt unverändert bei 765
Spähwagen Fennek unverändert bei 212
Panzerhaubitze 2000 – Reduzierung von 148 auf 81
Raketenwerfer MARS – Reduzierung von 55 auf 38
Hubschrauber NH90 – Reduzierung von 122 auf 80
Unterstützungshubschrauber Tiger – Reduzierung von 80 auf 40
Ausmusterung Hubschrauber Bo105

Luftwaffe

Eurofighter – Reduzierung der bisherigen Planung von 177 auf 140 (alle mehrrollenfähig)
Tornado – Reduzierung von 185 auf 85
Transall – Reduzierung von 80 auf 60
A400M – Reduzierung von 60 auf 40
Hubschrauber CH-53 – Reduzierung von 82 auf 64
Global Hawk – Reduzierung von 6 auf 4
SAATEG MALE – Reduzierung von 22 auf 16
Combat Search and Rescue (CSAR) zwar unverändert bei 19 Sätzen, aber zunächst keine Beschaffung
Patriot – reduziert von 29 auf 14
Mantis/NBS C-RAM unverändert 4

Marine

Seefernaufklärer P-3C Orion bleibt unverändert bei 8
Hubschrauber SeaKing/Sea Lynx werden von 21 bzw 22 auf Null reduziert, dafür 30 Marinehubschrauber neuen Typs (über die noch nicht entschieden ist)
Fregatte F122 – wird ausgemustert
Fregatte F123 bleibt bei 4
Fregatte F124 bleibt bei 3
Fregatte F125 bleibt bei 4
Korvette K130 bleibt bei 5
Mehrzweckkampfschiff 180 – Reduzierung von 8 auf 6
U-Boot U212 bleibt bei 6
Minenabwehreinheiten – Reduzierung von 20 auf 10
Flottendienstboote unverändert 3
Joint Support Ship bleibt in der Planung bei 2, aber zunächst keine Beschaffung
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 11:02   #2 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Na klar, keine BOs mehr und Böcke auf 225 runter. Alter Schwede, zum Glück hatte ich bis zum Schluss noch'n schwarzes Barett und rosa Litzen und musste nieeeeeeee tauschen.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 11:05   #3 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Aber seien wir mal ehrlich? Wann war DE das letzte Mal im aktiv im Krieg beteiligt? Ich zähle mal die "Friedensmissionen" nicht dazu ...
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 11:11   #4 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Darauf antworte ich mit mir selbst:

YouTube Video


...ja ist schon richtig. Aber früher oder später werden wir wieder aufrüsten müssen. Dank Uncle Sam haben wir ja auch regelmäßige Kriege, die schnell mal anschwellen können.

Im Grund geht's mir immer nur um die Panzertruppe, obwohl mir bewusst ist, dass die Zeit der großen Landkriege vermutlich vorbei ist - der Rest ist mir iwi egal
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 11:16   #5 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Da hier in DE es kein Öl gibt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Invasion eher gering und das meiste wird eh dann aus 5-10km Höhe erstmal abgeworfen.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 12:58   #6 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

@Panzerflickflack:

Brutal ist natürlich wenn Traditionsverbände wie das PzBtl 33 zu PzGrennis umstrukturiert werden, oder das Panzerbataillon 413 zu einem Jägerbataillon 413 wird.

Wird auf jedenfall sehr infanterielastig, frage mich nur wie man diese Infanterieverbände schnellst möglich transportieren will (Weltweit im Einsatz...) wenn man die Lufttransportmöglichkeiten so zusammenstreicht.

Zitat von Snevsied

Aber seien wir mal ehrlich? Wann war DE das letzte Mal im aktiv im Krieg beteiligt? Ich zähle mal die "Friedensmissionen" nicht dazu ...

Zum Glück niemals seit dem 2. Weltkrieg. Fakt ist allerdings das die BW in dieser Form in einem klassischem Gefecht nicht lange überlebensfähig wäre.
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 13:02   #7 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Man muss aber bedenken, dass wir niemals eine 3 Mio. Soldaten Armee mehr haben dürfen. Daher wird die BW so oder so nicht überleben im Gefecht.
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 13:03   #8 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Panzerbatallion zum Jägerbatallion - ist schon geil...

Mein damaliges 403 wurde ja nach der Wende aus Panzerjägern und Panzertruppe zusammengebaut und denn '08 glaub ich aufgelöst. Mein alter Zugführer hatte zb. noch Jaguar unter'm Popo. Und jetzt geht's rückwärts von Panzern zu Jägern, nur das die Jäger die ich damals kennen lernen durfte, eher mit'm Tonner angereist sind. Wenn das heute auch noch so ist, dann ist das eine gaaanz schlimme Reise nach unten. So von Kette zum Rad kann man vllt aushalten, aber von Bock zu Weichziel ist hart
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 13:43   #9 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Nene, ganz so schlimm ist es dann ja doch nicht. Die Füchse werden ja alle erhalten und ich denke mal ordentlich zu der A8 Version aufgebohrt die ja auch schon in AFG im Einsatz ist



und dazu gibt es jetzt ja die BOXER GTK



Zitat:

Man muss aber bedenken, dass wir niemals eine 3 Mio. Soldaten Armee mehr haben dürfen. Daher wird die BW so oder so nicht überleben im Gefecht.

Es braucht ja keine 3 Millionen Mann mehr, aber selbst wenn sich die Polen mal überlegen würden... Hätten wir ein ziemliches Problem. Fakt ist, das die BW Ihrer im GrundGesetz auferlegten Aufgabe der Landesverteidigung nicht mehr nachkommen kann, denke ich. Aber es geht noch schlimmer, die Holländer haben alle Ihre Leo2A6 eingestampft und die Belgier verbannen auch gerade alle Ihre Kettenfhz und setzen auf Radpanzer aka Stryker MGS.
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 17:53   #10 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ja geil, und dann machen die Gegnaz das wie in BIS-Spielen: Einfach die Reifen durchsieben, die Besatzung steigt schon selbstständig aus
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 18:58   #11 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 35
Beiträge: 32.183
Standard

Kleinere BW ist ein schöner Beweggrund sich in der Zukunft noch tiefer vor USA zu bücken ...

Bei den ganzen Standortschliessungen wirds aufm Arbeitsmarkt auch nochmal ne Runde rasanter, wirklich spitzenmäßig das alles. Wenn man überlegt, das alles was nun geschlossen, abgebaut, verschrottet und verschenkt wird niemals wiederkommt - wars das auf unbestimmte Zeitrum mit 'Verteidigung'.

Können uns ja ne schöne Gauchoarmee anzüchten, Motto: bring your own pony.
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 19:17   #12 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat von flickflack

Ja geil, und dann machen die Gegnaz das wie in BIS-Spielen: Einfach die Reifen durchsieben, die Besatzung steigt schon selbstständig aus

Kein Scheiß, die Amis hatten im Irak mit Ihren Strykern diesbezgl. echte Probleme!

@burns:

Wir machen das halt in Zukunft anders. Jeder der uns potenziell gefährlich werden könnte kriegt ein paar 100 Milliarden € in den Rachen gestopft und dafür brauchen wir dann keine Armee mehr sondern wir malochen alle bis 70. So trägt ein jeder wieder zu der Verteidigung Deutschlands bei
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 20:34   #13 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
5000 Beiträge10.000 Beiträge
 
Benutzerbild von Walk
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Fünfseenland KBS 999.8
Beiträge: 10.104
Standard

Mag der Bund jetzt etwas Passau nachmachen???
Häftlinge werden durch die Stadt Passau geführt - Bayern - Aktuelles - tz-online.de
__________________

Seat Ibiza 6L
Walk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 21:41   #14 (permalink)
50 Beiträge100 Beiträge250 Beiträge
 
Registriert seit: 24.12.2008
Beiträge: 424
Standard

Haha, Rotenburg an der Fulda wird geschlossen.

Dumm nur das das ganze Areal für schlappe 40mio saniert wurde und nun wird es geschlossen obwohl die Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen sind.

In bezug auf Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Faktoren ist das für die betroffenen Regionen schon hart, und wird mit sicherheit noch schwere Bauchschmerzen verursachen.

Aus Militärischer hinsicht halte ich das für Sinnvoll.
Vom Westen kommt nix.
Vom Osten brauchen wir uns auch keine Sorgen zumachen, zumindest militärisch.
Wenn ein Östlicher Staat auf die Idee kommt Deutschland unter druck zu setzen werden sie als erstes wohl die gas Pipelines kappen. Das hätte aber zur folge,das Russland sein Gas nicht mehr an seinen besten Kunden verkaufen kann, und das lassen sich die Russen nicht gefallen.

im Norden kann man auch beruhigt schlafen.
Im Süden gibt es die,die sich immer raus halten und die die uns schon 2 mal in die scheiße geritten haben.
Alles Südlich davon ist sowieso pleite.

Bleiben also nur noch die Auslandseinsätze.
Es hat sich wohl in 10 Jahren gezeigt, das man eben andere Strukturen und Ausrüstung benötigt um da was zu reißen.
Die schönen Böcke sind da nun mal bedingt brauchbar.
Über Sinn und Zweck solcher Einsätze kann man ja auch Streiten.

Und das die Wehrpflicht nun praktisch abgeschafft ist, bedeutet ja auch das man deutlich weniger Standorte mit deutlich weniger Gerät benötigt.

Es wird sich in der Zukunft zeigen, ob die ganzen einschnitte dazu führen, das finazielle Reserven frei werden,die den 5000 Soldaten die tag täglich den Arsch in unserem Namen hinhalten die best mögliche Ausrüstung zur verfügung gestellt wird.
Denn wenn der hier rostene Leo verhindert,das die Soldaten auf persönliche Ausrüstung verzichten müßen, dann sage ich: Leo Weg und westen her.
__________________
Frankyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 22:51   #15 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

Zitat:

In bezug auf Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Faktoren ist das für die betroffenen Regionen schon hart, und wird mit sicherheit noch schwere Bauchschmerzen verursachen.

In manchen Regionen sicher mehr als in anderen. Aber die BW sollte meiner Meinung nach ganz von lokalpolitischem und lokalwirtschaftlichen Gründen in Standortfragen entkoppelt werden. Die BW hat andere Aufgaben als sich um so was zu kümmern. Wenn es danach gehen würde, müsste man in Bayern und Baden-W alles dicht machen und in die wirklich Strukturschwachen Ecken Deutschlands verfrachten.
Wirklich Sinnvoll wäre es sozusagen "Hotspots" einzurichten. Das heißt ganze Brigaden an einem Standort konzentrieren, umso die Übungen und Ausbildung viel effizienter zu gestalten.
Abgesehen davon werden die Dienstposten usw. ja nicht sofort dichtgemacht, sondern in der normalen Fluktuation runtergefahren, Berufssoldaten deren Dienstposten früher weg sollen werden mit nem goldenen Handschlag verabschiedet. Wenn ich nicht irre : Berufssoldaten bis 40 Jahre bekommen 5000€ netto pro geleistetes Dienstjahr; Berufssoldaten 40-50 Jahre bekommen 5000€ netto pro Dienstjahr was Sie noch leisten müssten + zu sofort die angeeignete Rente im Austrittsalter; Berufssoldaten ab 50 können zu sofort mit kompletter Rente in den Ruhestand gehen (ohne Gewähr).
KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 11:25   #16 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Bergen/Südheide
Alter: 38
Beiträge: 1.863
Standard

KidDynamite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 12:40   #17 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Fogu
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: FRA
Beiträge: 1.621
Standard

Ach bald haben wir eine Europaarmee und böses will uns Deutschen doch eh keiner was.
Und wenn uns mal einer angreifen sollte, haben wir bestimmt den nächsten WK.
__________________


My Youtube Channel

"Before you diagnose yourself with depression or low self esteem,
first make sure you are not, in fact, just surrounded by assholes!"
William Gibson
Fogu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundeswehr Mod | Fehlermeldungen beim Start FlorianHeinsberg Mods & Addons 2 04.09.2011 13:13
Mission Editing Competition 2011 burns Community 1 07.07.2011 16:52
Coop Abend 23. April 2011 Xsive Die Litfaßsäule 4 23.04.2011 14:32
Bundeswehr YouTube Kanal... KidDynamite Entertainment 15 29.09.2010 23:49


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116