HX3 Foren  

  HX3 Foren > Themen > Diskussionsplattform

Diskussionsplattform Aktuelle Ereignisse, Politik und ähnliches. Nur ernsthafte Diskussionen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2016, 18:17   #41 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 46
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Das kann auch wieder nur jemand behaupten, der mit Verlaub, wenig Ahnung vom "Lernen" beim Menschen hat. Von sozialen Gepflogenheiten in diversen Landstrichen dieses Planeten mal abgesehen, die zum Überleben prägen! Bzgl. "Westen" (kannste auch Ostblock einsetzen) ist eben nicht nur die halbe Wahrheit: Dein Lebensstandard hast Du nur erreicht, weil "wir" andere ausbeuten. Das ist das Grundprinzip des Kapitalismus. Wer das nicht begreift, braucht da mit mir auch nicht diskutieren. Wenn wir die Afrikaner nicht wirtschaftlich durch Marktüberflutung fertig machen würden, würden die hier auch nicht her kommen. Wenn wir nicht politisch überall für uns wirtschaftliche Vorteile herausziehen wollen würden, gäbe es weniger angezettelte Kriege und Konflikte, vor denen die Menschen fliehen.

Danke dafür woraus ich wieder eine moralische Pflicht ableite die Opfer unserer Billig-Konsumgeilheit aufzunehmen!
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 18:54   #42 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Ich kenne den Björn Höcke nicht und hab auch den Link nicht gesehen, aber grundsätzlich würde ich den Titel so unterschreiben.

Ein Grund warum ich grundsätzlich (Katastrophen sind was anderes) gegen Spenden für hungernde Kinder der 3. Welt bin, ist das wenn wir dafür sorgen das die voll durchgefüttert werden, sich wahrscheinlich wie die Karnickel vermehren würden. (überspitzt gesagt)

Sozusagen ein Fass ohne Boden.
Die Natur zeigt dabei ganz deutlich das man auf mehrere Arten den Fortbestand sichern kann ... extreme Vermehrung oder eben halt Anpassung nebst Sparsamkeit.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 19:37   #43 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Cartman
 
Registriert seit: 07.07.2014
Ort: nähe Hamburg
Alter: 36
Beiträge: 1.139
Standard

Wer hat eigentlich bisher geschrieben, dass er mit der AfD sympathisiert?

Dukes Frage richtete sich ja mehr gegen die einseitige Berichterstattung und darauf, welche Wähler die AfD anzieht.

Ich sehe es übrigens, selbst wenn sich die Lage (oder das Gefühl der Wutbürger) weiter verschlechtern sollte, nicht, dass in D in näherer Zukunft eine nationalistische Partei regieren wird. Dafür sitzt die Schuld noch zu tief und es würde vermutlich auch keiner mit denen zusammenarbeiten.

Das Problem werden eher andere europäische Staaten sein, die nach rechts kippen, aus der EU austreten und sich abschotten. Wenn wir dann noch zwischen Putin und Trump sitzen, dürft ihr wirklich Angst bekommen.

@Flicki: Da Du ja eh keinen Bock auf die Diskussion hast, gehe ich jetzt auch nicht alles durch. Wurde eh schon alles x-mal durchgekaut.
__________________
Come for ArmA, stay for drama
Cartman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 19:48   #44 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Jojo, passt vllt auch eher ins TS. Das geschriebene Wort ist doch zu langsam.

@Lester: Aha. Und wieder einer, der das Resultat fixen will!

Wenn man sich mal überlegt, weshalb "die" so viele Kinder zeugen, sollte die präventive Lösung ganz fix ersichtlich werden! Die vermehren sich nämlich nicht aus Langeweile, sondern weil sie dort, WIE AUCH FRÜHER HIER, den Lebensstandard der Familie sichern müssen! Und wenn ein Kind 1€ am Tag verdient, dann brauchts halt ein paar mehr davon, damit genügend Geld reinkommt.

Dasselbe Prinzip gab's auch in Mitteleuropa, aber wir haben es geschafft die Produktivität so anzukurbeln, dass wir keine Horden von Kindern mehr brauchen. Vielmehr wird die Automation weiter dafür sorgen, dass die deutsche Gesellschaft schrumpfen wird. Und nun überlege man sich mal wie wir das geschafft haben, sicher nicht, weil wir plötzlich so viel mehr in Europa verticken.

MAN MAN MAN! Dass hier wieder arme Schlucker gegen arme Schlucker ausgespielt werden, kapiert wieder nur die eine Hälfte.

Ich steige hier jetzt wirklich aus. Sonst muss ich ehrlich kotzen... und wenn's mir zu rechts wird, dann bin ich weg. Glücklichweise wäre es ein Leichtes für mich. Der nächste Schritt, nachdem alle nach rechts gekippt sind ist nämlich, dass der Franzose wieder anfängt zu meinen, er sei dem Deutschen überlegen. Oder umgekehrt. Viel Spass Ihr Bobs!
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 21:06   #45 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 46
Beiträge: 3.091
Standard

Man kann das ja alles verstehen. Wir beuten die Welt aus, die Welt kommt zu uns mit ihrem Konfliktpotential. Nur mit dem "Wir" habe ich einige Probleme. Auch wenn moralischer Pathos geil ist für den Pathosbetreiber, sollte man da eine Mindestunterscheidung bei diesem "wir" doch hinkriegen. Es ist doch eher so wie mit der Bankenkrise und der ebenso populären wie richtigen (ja, es gibt solche Koexistenzen) Quintessenz, daß die Gewinne privatisiert und die Verluste sozialisiert wurden.
Wenn dann z.B. ein Aufstocker aus Mecklenburg auf einen (um Jottes Willen nicht deutschsprachigen) Bericht aus Schweden oder England kommt über muslimische No-Go-Areas und wählt dann eine Partei, die als Alleinstellungsmerkmal hat, daß sie dieses Problem wahrnimmt, und dann kommt ein Besserverdiener (mit Abi PLUS (sic) Diplom) und wirft ihm vor, er würde in seiner Eigenschaft als Billig-Konsument seine gerechte Strafe verweigern, indem er keine No-Go-Areas haben will, dann verstehe ich folgendes:

Daß der Meckpommer dem flicki eins in die Fresse haut
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2016, 12:35   #46 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von Flicky

@Lester: Aha. Und wieder einer, der das Resultat fixen will!

Wenn man sich mal überlegt, weshalb "die" so viele Kinder zeugen, sollte die präventive Lösung ganz fix ersichtlich werden! Die vermehren sich nämlich nicht aus Langeweile, sondern weil sie dort, WIE AUCH FRÜHER HIER, den Lebensstandard der Familie sichern müssen! Und wenn ein Kind 1€ am Tag verdient, dann brauchts halt ein paar mehr davon, damit genügend Geld reinkommt.

Mir war klar das meine persönliche Meinung dazu recht kontrovers ist, aber ich glaube nämlich nicht das die Gewohnheit viele Kinder zu zeugen (auch unter der Prämisse das einige auf eh der Strecke bleiben) sich urplötzlich einstellt.

Wenn die dann alle erfolgreich durchkommen wird man dann halt noch mehr nachschieben und besser versorgt zu sein schließlich kümmern sich ja andere um die Speisung!

Wo auch immer die eigentlichen Ursachen liegen, es ist von den oberen 10000 eh nicht gewollt das andere Verhältnisse dort herrschen und zudem lassen sich schlechte Gewohnheiten eh am schlechtesten ablegen.
"Spenden zur Fütterung" sind aber definitiv der falsche Weg, ebenso falsch wie das einfach zu verurteilen wenn ich so denke.


Im übrigen würde ich an Stelle der "Abi & Diplom" Fraktion auch echt vorsichtig sein "von oben herab" zu argumentieren, ich kenne viele die haben echt was auf dem Kasten, so wie man das erwarten können sollte.
Mir sind aber auch viel mehr bekannt, wo ich mich frage ob die ihre letzten Gehirnzellen dabei verbrannt haben, gesunder Menschenverstand nicht einmal rudimentär vorhanden!

Als "Qualitätsmerkmal" für "was im Kopf haben" (im positiven Sinne) können wir das auf jeden Fall abhaken !
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (08.09.2016 um 12:38 Uhr).
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2016, 18:22   #47 (permalink)
Beta Tester 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Registriert seit: 13.04.2003
Beiträge: 29.761
Standard

Wie die AfD in Mecklenburg-Vorpommern punktet - SPIEGEL ONLINE
Snevsied ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2016, 19:57   #48 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Hannover
Alter: 53
Beiträge: 897
Standard

Und ? Wieviele haben se befragt ? Find keine Zahlen. Von daher ist das nur irgend nen Geschwurbel....
Crisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2016, 22:43   #49 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Duke49th
 
Registriert seit: 06.10.2006
Ort: Manila
Alter: 37
Beiträge: 7.905
Standard

Zitat von flickflack Beitrag anzeigen


MAN MAN MAN! Dass hier wieder arme Schlucker gegen arme Schlucker ausgespielt werden, kapiert wieder nur die eine Hälfte.


Dem Prinzip wurde schon vor rund 2000 Jahren ein Begriff verliehen. Divide et impera.

Die Menschen entwickeln sich halt nicht^^ Seit über 10.000 Jahren gibts jetzt Zivilisationen. Und noch immer läuft genau die selbe Scheisse wie vor 10.000 Jahren
__________________

Asrock FX 990 Extreme 3 | AMD FX 6300 (6 core) |Adata 8GB DDR-3 1600 | Asus AMD R9 270X OC 2GB | Creative Audigy EX Platinum | TrackIR 5 | Saitek X52 | Win 7 Pro x64 | Linux Mint x64 | Coolermaster Modular 620W
Duke49th ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Server Parameter...? MaSch0815 Multiplayer 5 07.04.2011 08:14
Mit welchen Programm kann ich PBO öffnen? Lancer Editing & Scripting 3 20.07.2010 22:33


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116