HX3 Foren  

  HX3 Foren > Konstruktiv > Design

Design Alles rund um Design, von Photoshop, Gimp über Cinema 4D hin zu 3dsMax.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2004, 21:19   #1 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Heutige Websites expandieren in ihrer Funktionalität und gleichermaßen in ihrer Induvidualität. Aber auch wenn sie sehr funktionstüchtig sind und gut aussehen - so bleiben sie auch weiterhin 2Dimensionale wenig-animierte Kunstwerke kreativer Schöpfer.

Doch was erwartet uns in der Zukunft?

Noch mehr Flash?
Websites die intensiv SVG nutzen für beeindruckendere Effekte auf normalen Html-Webseiten? (-> http://www.w3.org/TR/SVG/ )
Browser die nicht mehr in Seiten arbeiten sondern ständig mit dem Webserver verbunden sind?

Oder dürfen wir bald erste Models erwarten und müssen erstmal eine 3D-Engine implementieren um unsere Website darstellen zu können?

Intel, Boeing und Adobe haben sich extra zusammengeschlossen um einen Vorschlag für einen neuen Standart zu machen. Den ersten 3D Standart der sich durchsetzen soll. (-> http://www.golem.de/0404/30887.html )

Tja das World Wide Web - und täglich wirds anspruchsvoller.

Was ist eure Meinung?
__________________
http://webagentur-walde.de/
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2004, 22:42   #2 (permalink)
Administrator
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von anders^on
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Bayern™
Beiträge: 3.483
anders^on eine Nachricht über ICQ schicken anders^on eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Meiner Meinung nach wird die Zukunft in allererster Linie von grafisch
dynamischen Flash-Seiten geprägt sein, deren Content-Managment komplett XML basiert ist.

Ich glaube auch, dass in 4-5 Jahren kein Schwein mehr über PHP reden wird, weil
niemand mehr so statische Seiten, wie es sie heute zum größten Teil gibt, sehen
will.

Imho wird an die Stelle von PHP ein stark überarbeitetes Action-Script treten, welches
die Schnittstelle zwischen plattformübergreifendem XML und dem Flash-Gerüst
für die Clients darstellt und das einen serverseitigen Ausleger besitzt.

Und noch ein paar Beispiele, wie ich mir gängige Websites in 1-2 Jahren vorstelle:

http://www.de-mo.org/main.html
http://www.soloflow.com/
http://www.thanea.com/ars/
http://photopix.refresh.hu/

Schlicht, informativ, schnell und schön.
anders^on ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 00:21   #3 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Ich nick jetzt einfach mal *nixpeil*

Hmm also ich denk mal und hoff auch mal das sich am Design eher nicht so viel verändert, außer das viel mit Flash animiert wird.
Ich glaub das meiste verändert sich am Code (also nix mehr mit php u.s.w.)
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 07:54   #4 (permalink)
Administrator 10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Atomic
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Freiburg im Breisgau
Alter: 32
Beiträge: 5.139
Atomic eine Nachricht über ICQ schicken Atomic eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Entscheident ist sicherlich die Frage nach der Plattform für solche Projekte.
Flash ist sehr teuer. (Möglichweise gibt es ja irgendwann einen OpenSource ableger.)
Möglicherweise setzen sich auch einfach neue Standarts durch und werden von gängigen Browsern in ein paar Jahren übernommen.
Flash ist und bleibt kein Optimales Produkt weil die Schnittstelle zwischen Webserver und der im Browser laufenden Flash-Anwendung nicht ausgereift genug ist.
Ich glaub nicht daran das PHP untergehen wird. Dafür ist die Community zu groß und die Features zu begehrt. Ich glaub eher das auch PHP wie jede Sprache sich weiter anpasst. Mit JavaScript z.B. kannst du auf .NET zugreifen.
Übrigents wusstet ihr das man mit PHP über die Bibliothek Ming auch ganze Flash-Anwendungen (derzeit wird komplett Flash4 unterstützt) zusammenbauen kann.
Möglichkeiten und Hintertürchen gab es schon immer.
Interessant wird es auf jeden Fall.
Hoffentlich passiert auch etwas in Richtung 3D.
__________________
http://webagentur-walde.de/
Atomic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 09:31   #5 (permalink)
5000 Beiträge
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 8.502
Standard

Zitat:

Originally posted by AtomicHX3@May 16 2004, 06:54 AM
Hoffentlich passiert auch etwas in Richtung 3D.

Ich weiß nicht genau was ihr mit 3D meint!?
Ich stell mir das dann so vor das die Website wie ein Raum zu betreten ist und man sich alles angucken kann... richtig?
__________________
Kompost ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ICQ Verarscherei Atomic Offtopic 11 29.10.2003 16:23


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116