Armed-Assault.de Twitter
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2014, 19:02   #1 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard Prioritäten

Dear.

Mich würde mal interessieren, WO BIS ihre Prioritäten setzen müssen und wo nicht.

Ja, es wird in anderen Threads viel diskutiert. Jedoch, ohne euch nah kommen zu wollen, ist das meist nur für Leute verständlich die entweder schon seit 2001 im Forum angemeldet sind oder bei euch täglich irgendwo im Teamspeak sitzen und, ich nenne es mal vorsichtig, an "insider" Gesprechen teilnehmen.

Eine dritte Alternative wäre noch, dass man einfach so den Überblick nicht hat, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass jeder hier im TS sitzt. Nicht jeder einzelne.


Also. Wo müssen eurer Meinung nach (jeder einzelne ist gefragt, nicht nur eine interne Gruppe) die Prioritäten verschoben werden?

Sollte eine Situation vorliegen, bitte ich euch, diese so genau und nachvollziehbar wiederzugeben, wie es nur geht.
Jeder soll den anderen hier verstehen und bitte, keine Streiterein!


EDIT:

Meine Priorität wäre erstmal die Performence. Arma könnte meiner Meinung nach mehr Spaß machen, wenn man ein eher flüssiges Spielerlebnis hat und sich nicht damit beschäftigen muss, da und da die Grafik runter zu stopseln. Lieber ein wenig auf Grafik verzichten und die Bäume undetailliert darstehen lassen, anstatt alles gut aussehen zu lassen und die Performence einstürzen zulassen.

Klar, es kommt auch auf den Rechner an aber ich denke, dass jeder seine kleinen Performence Tweaks gebrauchen könnte - was A3 angeht.
Auch muss abgewartet werden, was noch so an Patches kommt. Man ist es ja gewöhnt, dass die Performence im Laufe der Zeit stehts besser wird, jedoch finde ich, dass man sich dadrauf nie verlassen sollte. Sozusagen wäre es vielleicht sinnvoll, wenn die Prioritäten auf die Performence gelegt werden.

Geändert von JSR (30.01.2014 um 19:09 Uhr).
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 19:06   #2 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Pfandgiraffe
 
Registriert seit: 16.09.2008
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 1.731
Pfandgiraffe eine Nachricht über ICQ schicken Pfandgiraffe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

...und noch ein neuer Meckerthread?
__________________
Niemand hat die Absicht eine Tüte zu bauen!
​​​​​​​
___<<<A3 Wounding System>>>___
Pfandgiraffe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 19:09   #3 (permalink)
JSR
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 1.189
Standard

Es geht im Prioritäten. Nicht um Meckern. Ließ dir vllt. nochmal den ersten Post richtig durch.
JSR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 21:10   #4 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Buliwyf
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: HH
Alter: 46
Beiträge: 1.929
Standard

In den paar Spielstunden, die ich auf mein Steamkonto gebracht habe, hatte ich nie Leistungsprobleme. Bislang hat mich der mangelnde Content, die Verhaltensweise, Schussfestigkeit und Treffgenauigkeit der KI davon abgehalten, Spaß am Spiel zu haben.

Da will kein vernünftiges Kriegssimulationsgefühl in mir aufkommen. Und solange da nix passiert, werde ich das Game nicht mehr anfassen.

__________________
Buliwyf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 21:40   #5 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Qualität. Das ist die erste Prio.

Gilt für

- SW dev an sich
- Dokumentation

Saubere Designprozesse

Für mich als Außenstehender sieht BIS wie ein unkoordinierter Hühnerhaufen aus, nicht mal Ansatzweise ist irgendeine Produktstrategie zu erkennen - ausser man deklariert rumwursteln zur Strategie.


Die von den Spanels in früheren Jahren vorgetragenen Argumente das es schwierig ist für ihr Produkt Geld zu bekommen ist mehrfach widerlegt worden, es ist die endgalaktische Unfähigkeit von BIS ihr Produkt zu vermarkten welche den Erfolg behindert.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 22:08   #6 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Qualität. Das ist die erste Prio.
Gilt für

- SW dev an sich
- Dokumentation

Saubere Designprozesse

Nicht aus CZ ... dafür ist da die Denke zu anders.
Das ist zumindest die Quintessenz aus meinen Erfahrungen.

Man könnte BI sogar einen Anerkennungspreis dafür geben das die so zumindest scheinbar offensichtlich Planlos die Masse so gut unter Kontrolle haben.


Aber zum eigentlichen Thema zurück, ich denke das das Durchbrechen der 32Bit Limitierung einige Probleme beseitigen würde, ein Allheilmittel wär es aber natürlich auch nicht.
Sauberes entladen von nicht mehr benötigten Objekten wäre da natürlich auch hilfreich.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 22:36   #7 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

BIS setzen ihre Prioritäten da wo sie sich Gewinn versprechen/erhoffen. Wieso sollten sie A3 noch mehr Aufmerksamkeit schenken als DayZ SA? Wieviele Spieler spielen immer noch gern A3 und wieviele die Alpha von DayZ SA??
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 23:15   #8 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von JumpingHubert
 
Registriert seit: 30.05.2006
Alter: 47
Beiträge: 3.091
Standard

Daß diese Firma eher fortwurstelt als plant, drängt sich selbt meinem Laienauge etwas auf.....aber fürs Fortwursteln find ich´s Produkt eigentlich ganz ok....nämlich huuhhhh...vergleichsweise...huuhhhh.......

Was ne Einstellung, ne.......Untergang des Abendlandes..

Meine Präferenz läge bei PvP, hab aber auch für reine SP-Missionen (seit 2001) fast noch mehr übrig.
__________________
R290 @ 1200mhz/1560mhz ram, 3570k @ 4.8Ghz, Win10-64bit, Asrock-Z77 Ekzem4, 16GB Ram @ 2666mhz, deepoon e2 (dk2-Klon)
JumpingHubert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 00:52   #9 (permalink)
Imperator fori nocturni - This sucks more than anything that has ever sucked before 10 Jahre hx3
20.000 Beiträge
 
Benutzerbild von burns
 
Registriert seit: 13.04.2003
Ort: Monerica
Alter: 36
Beiträge: 32.319
Standard

Nach Priorität zu fragen find ich ArmA gegenüber fast schon unfair, wir hatten zur vorletzten Jahreswende den "Quality over Quantity" Thread am brennen, und alles was dort gesagt wurd ist heute in Nachsicht betrachtet einfach nur noch zum lachweinen.


BI sollen endlich Dinge besser machen die seit Jahren gewünscht werden. Ein Simulationsarma, keine neumodische Klickibuntiorige die beschissen läuft und von jeder Funktion nur die Hälfte wirklich funktioniert.

Grenzt an Schwachsinn das in einem gesonderten Thema herausstellen zu müssen, weil einige es offenbar nicht wissen. Aber wir gehn ja mitm Puls der Zeit



Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Aber zum eigentlichen Thema zurück, ich denke das das Durchbrechen der 32Bit Limitierung einige Probleme beseitigen würde..

Trau ich BI nicht mehr zu. Denn, wenn es so einfach wäre ein Programm 64 Bit tauglich zu machen, wärs nach 4-7 Jahren Verfügbarkeit wohl schon gebräuchlich geworden.


PS: Das Simulationsarma trau ich denen ebensowenig mehr zu, nur zur Vollständigkeit
__________________

burns ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:08   #10 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von burns Beitrag anzeigen

Trau ich BI nicht mehr zu. Denn, wenn es so einfach wäre ein Programm 64 Bit tauglich zu machen, wärs nach 4-7 Jahren Verfügbarkeit wohl schon gebräuchlich geworden.

PS: Das Simulationsarma trau ich denen ebensowenig mehr zu, nur zur Vollständigkeit

Grundsätzlich sollte es kein Problem sein, gibt es ja Inhouse schon.
VBS2 | Bohemia Interactive Simulations
Zitat:

...and if the 64 bit version of VBS2 2.0 is used, then VBS2 can utilize extended 64-bit addressing.

Aber grundsätzlich ist es natürlich sinnfrei sich darüber zu unterhalten wenn BI nichts entsprechendes unternimmt (oder unternehmen will ???) selbst wenn sie hier mitlesen würden.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (31.01.2014 um 08:11 Uhr).
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:39   #11 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

Operating system
VBS2 2.0 includes both a 32 and 64 bit version that runs on Windows (Windows XP, Vista or Windows 7) and employs DirectX 9.0. VBS2 is compatible with 64-bit versions of Windows and can be deployed on those systems, and if the 64 bit version of VBS2 2.0 is used, then VBS2 can utilize extended 64-bit addressing.
VBS2 2.0 is not available on other platforms; however, VBSWorlds can be used to create new training games for deployment on a range of different devices.
CPU
VBS2 2.0 is designed to utilize multiple cores on a multi core CPU and will enjoy performance gains over a single core CPU.
GPU
No specific provision or optimization is provided for multiple-GPU accelerated rendering (e.g. SLI, Crossfire). Any performance or quality differences are entirely controlled by the video card devices and drivers. Support for the PhysX library from NVIDIA has been deployed within VBS2 from v1.50. Hardware acceleration is not required at this time. It is anticipated, however, that hardware acceleration of the PhysX routines will only be available on NVIDIA platform video cards.

Die sagen doch nur dass sie überhaupt in einer 64bit Umgebung laufen können auf nur einer CPU und mehr RAM Adressieren können. Bringt aber nicht soooo viel.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:51   #12 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Ne, da steht: Wenn die nen 64-bit Environment haben und die 64bittige Executable starten, dann läuft das Ding auch wirklich mit 64bittiger Adressierung. Und das VBS2 Multithreading auf Multicores kann, und man darum einen super Boost gegenüber Singlecores erhält. Bei der GPU haben sie gar nix gemacht. Da obliegt alles den Treibern. Physx geht mit VBS2, wird aber nicht benötigt. Die OFP-Physik reicht für VBS2

Also wenn die VBS-Jungs nicht wirklich weiter und besser sind als das Original aus Böhmen, dann haben die auch "nur" die TBB von Intel verbaut. Aber damit kann man das Kernproblem (was'n super Wortspiel) auch nur anreißen. Suma meinte ja, dass sie soweit nicht in die Engine gehen würden.
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 09:08   #13 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Zitat:

will enjoy performance gains over a single core CPU.

Dös soll doch nur heissen dass VBS für sich allein eine CPU krallt, aber nicht mehrere.
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 09:19   #14 (permalink)
His Awesomeness!
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von flickflack
 
Registriert seit: 25.07.2006
Ort: Regnum Borussiae
Beiträge: 9.282
Standard

Wat? Inno der Satz geht vollständig so:
Zitat:

VBS2 2.0 is designed to utilize multiple cores on a multi core CPU and will enjoy performance gains over a single core CPU.

VBS 2.0 wurde entworfen, mehrere Cores einer Multicore-CPU zu verwenden und wird (damit) eine Performancesteigerung gegenüber Singlecore-CPUs genießen (vermutlich auch in Bezug zu VBS1).

Das heißt für mich, das Teil läuft zwar auch auf einer Singlecore-CPU. Aber wenn es eine Multicore-CPU "findet", nutzt es auch die Cores. Ansonsten hätte man ja eher geschrieben: Ab sofort auch Multicore. Bzw. Nur Multicore-CPU-Support. Ob damit jetzt auch mehrere physikalische CPUs gemeint sind ist nicht klar, aber ich nehm's mal an. In den meisten Systemen wird es sicher nur ein Board, mit einem Slot geben.

Edith: Guter Blogeintrag zum Thema: http://scalibq.wordpress.com/2012/06...lti-threading/
flickflack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 11:27   #15 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

I&C liest gerne mal nur die Hälfte und malt sich den Rest so wie es ihm gefällt.

So oder so ist durch eine 64Bit Version (egal wie gut oder schlecht das auch immer über dier Kerne/Threads skaliert) das Heilmittel um z.b. "größere Soundmods" etc. sinnvoll zu unterstützen ... ausreichend Speicher natürlich vorrausgesetzt.


Die Skalierung über die Kerne ist natürlich auch eine wichtige Baustelle, wobei man da in Gedankenspielen immer gerne mal Abhängigkeiten/Abläufe außen vor läßt die es gerade in Spielen aber nun einmal gibt.
Grundsätzlich könnte ich mir aber vorstellen das die Engine CPU Reserven bequem mit z.b. Scriptverarbeitungen füllen könnte.


Vermutlich wäre eine gründliche und nicht "Betriebsblinde" Analyse der Netzwerktätigkeiten eher gewinnbringend, wo benötigt man welche Informationen wirklich mit welcher Aktualität.

Da wird sich aber wohl vermutlich mangels ausreichend ausführlicher Dokumentation keiner intensiv mit beschäftigen wollen könnte ich mir vorstellen.

:Edit:
Obwohl ich hatte zu VBS1 Zeiten mal Zugriff auf die Netcodeinformationen von OFP nebst Unterschiede zu VBS1, da waren seinerzeit schon echt überflüssige Sachen bei und zumindest dies war recht umfangreich Dokumentiert, was aber auch mit dem Bedürfnis zur Militärsparte zu tun gehabt haben könnte.
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547

Geändert von Lester (31.01.2014 um 11:31 Uhr).
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 13:07   #16 (permalink)
10 Jahre hx3
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von INNOCENT&CLUELESS
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Paris-Rom-Erkner
Alter: 47
Beiträge: 6.200
Standard

Jaja Lester...


Ich hab's schon gelesen, nur anders verstanden - isch nix PC nerd.

Wie auch immer, hier geht's um klugscheisserisches "Prioritäten" identifizieren welche BIS setzen "müsste".

BIS "müsste" sich mal überlegen wie andere Firmen mit weniger guten Spielen oder gar nur mit Ankündigungen von ebensolchen mehr Geld einnehmen als BIS

BIS "müsste" das gesamte Entwicklungsmanagement für einen gewissen Zeitraum extern vergeben, selbst wenn dadurch einige angeblich wichtige devs von bord gehen

BIS "müsste" ihre olle Engine umkrempeln/neu entwickeln
__________________
INNOCENT&CLUELESS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 13:17   #17 (permalink)
500 Beiträge1000 Beiträge
 
Benutzerbild von Redfox
 
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 1.789
Standard

Jo so ne Priowunschliste von irgendwelchen Leuten a la "BIS - guckst du, mussu machen schnell schnell!!" ist bestimmt zielführend und wird so nach max. 24h abgearbeitet sein...
Redfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 15:08   #18 (permalink)
10 Jahre hx3
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von Lester
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Kiel, S-H
Alter: 51
Beiträge: 3.011
Standard

Zitat von INNOCENT&CLUELESS Beitrag anzeigen

Ich hab's schon gelesen, nur anders verstanden - isch nix PC nerd.

aber den Quote bei mir (Vorsicht, Deja vu plus optische Hervorhebung !)
Zitat:

...and if the 64 bit version of VBS2 2.0 is used, then VBS2 can utilize extended 64-bit addressing.

Sagt doch wohl alles ganz unnerdisch !
__________________
Nur ein Beispiel das zeigt wie BI "support" definiert: https://feedback.bistudio.com/T75547
Lester ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 13:16   #19 (permalink)
Armed-Assault.de Team
500 Beiträge1000 Beiträge2.500 Beiträge
 
Benutzerbild von MrCharles
 
Registriert seit: 22.12.2008
Beiträge: 3.641
Standard

Prioritäten werden im Tracker meist so gesetzt:

Crash
Schwerer Bug (alá wir spawnen alle als Möwe)
Performance
AI
Leichte bugs/Feature request
MrCharles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 22:36   #20 (permalink)
5000 Beiträge
 
Benutzerbild von Xeno
 
Registriert seit: 03.01.2008
Alter: 78
Beiträge: 6.547
Standard

Zitat von Lester Beitrag anzeigen

Aber zum eigentlichen Thema zurück, ich denke das das Durchbrechen der 32Bit Limitierung einige Probleme beseitigen würde, ein Allheilmittel wär es aber natürlich auch nicht.

Hm... und ich dachte immer die 32Bit Limitierung wäre längst behoben... Bohemia Interactive's ambitions are always set too high. - Page 33

Xeno
__________________
In arma everything is made of refined explodium, armored with wet paper towels.
Xeno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Kontakt - HX3.de - Archiv - Nach oben

Angetrieben durch vBulletin, Entwicklung von Philipp Dörner & Tobias



SEO by vBSEO 3.2.0 ©2008, Crawlability, Inc.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116